Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ölverbrauch'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich bin jahrelanger Citroen Fan und hatte schon mehrere Modelle (XM, ZX, Saxo, C3, Berlingo). Derzeit habe ich einen DS3 bei einem lokalen Händler in meiner Umgebung im engeren Blickfeld. Daten: Motor THP 156, 90000km, Scheckheftgepflegt, Erstzulassung 5/2011, Verkaufspreis ca. 6000€. Bin den Wagen schon Probe gefahren und bin vom Durchzug, dem Design begeistert. Bin ja nur meinen derzeitigen Saugdiesel (Berlingo) gewohnt Habe mich im Internet schon über den Wagen, speziell über den THP Motor informiert und wie allseits bekannt war diese Recherche ernüchternd Nun zu meinen Fragen: Der Wagen soll dann hauptsächlich 2 bis 3 mal die Woche 158km pro Strecke Hin & Retour (also ca. 474Km/woche) auf der Autobahn bewegt werden (Pendler). Ist der DS hierfür geeignet? Steuerkette Der Werkstattmeister meinte es gab Motoren, die funktionierten und dieses Problem nie hatten. Angeblich ist der zum Verkauf stehende DS3 einer der "guten". Es wurde lediglich nur mal ein Softwareupdate durchgeführt?! Das lustige an der Geschichte ist, dass der Wagen die ersten 3 Jahre nachweislich von einem Verkäufer der noch immer hier arbeitet geleast wurde. Kann dies hinsichtlich "guter" Motor so stimmen? Ein weiterer Hinweis des Meisters: Für eine Vermeidung von Verkokung sollte nur Super+ getankt werden. Kann damit leben, denn ich fürchte mich vor keiner Tankstelle Hilft es dem Motor generell oder warum ist dies so? Erhöhter Ölverbrauch. Als Pendler (2-3 Tage die Woche für 158km pro Arbeitstag) mache ich mir da schon Sorgen wenn der THP Motor dann 1L/1000km braucht. Gönne es natürlich jeder Maschine. Doch es sollte im Rahmen bleiben. Wie sieht es tatsächlich mit dem Ölverbrauch aus? Spritverbrauch: Rechne mit ungefähr 6L/100km Super+ bei moderater Fahrweise. Realistisch? Preis generell in Ordnung und auf was sollte ich noch achten? Sage schon mal vielen lieben Dank. Schönen Abend noch, ein Cit- Freund...
  2. hallo zusammen ....ein alter Freund von mir hat mit seinem Opel Astra Benziner Probleme. Hoher Ölverbrauch, muß oft bei jedem tanken ca. 0.5 bis 1.0 Liter nachkippen, Kerzen verrußen, die Lambda-Sonde ist auch schon ausgetauscht worden.Ich hatte auf defekte Ventilschaftdichtungen getippt, aber er sagt, das der Motor nicht Qualmt.Laut seiner Werkstatt soll alles in Ordnung sein, Abgaswerte ok, ihm wurde gesagt, das das wohl bei knapp 200.000 KM normal sei ???? Ruckelt auch manchmal und läuft gelegentlich auf 3 Pötten. seltsam, meine beiden, Xsara 1.8 i und Berlingo 1.6 16v laufen bei 230.000KM und 240.000 KM so als wenn sie gerade eingefahren wären.Sind da denn wirklich so große Qualitätsunterschiede bei den Motoren? Grüße Knitterliese
  3. Ölstand beim RFV Motor im XM

    Mein Ölverbrauch beziehungsweise der Ölstand von meinem 2.0 16V gibt mir ein wenig Rätsel auf Ja,der Motor verbraucht Öl...das ist erstmal ja nicht verkehrt,und bei über 400000km (so es noch der erste Motor ist was ich nicht weiß) auch normal. Nun beobachte ich folgendes Problem: Fülle ich Öl ein bis zur Max-Markierung startet er mit einer fetten blauen Rauchwolke die jeden Vorkammerdiesel im Winter neidisch macht.Das eingefüllte Öl ist auch innerhalb von 200 bis 300 Kilometern verbraucht,das heißt wieder knapp über oder sogar auf Min.Fahre ich mit diesem Min.-Stand bleiben die blauen Wolken aus,alles sauber am Heck.Für mich ein Zeichen das bei Max. zu viel Öl drin ist.Was kann da sein? Kann das Peilrohr falsch montiert sein (kenne ich von BMW)? Ein nicht zum Motor passender Peilstab (der sitzt sehr locker im Rohr)? Störung bei der Kurbelgehäuseentlüftung?
  4. Hallo, für meinen Xantia Break suche ich eine Kofferraum-Matte (antirutsch?!) in der exakten Größe. Falls also noch jemand eine günstige Quelle hat oder selbst gerade aufräumt... Da ich bei ebay nur Angebot für den X1 Break gefunden habe, gleich mal die Frage, ob dich denn die Kofferräume zwischen X1 und X2 Break so stark unterscheiden.
  5. Hi, habe voriges Jahr o.g. Auto gekauft. Nach 2200 km musste ich das erste mal 1 l Motoröl nachfüllen. Bei 4400 km nochmal. Die Werkstatt hat eine Verbrauchsmessung gemacht und und nach 1000 km nochmal 0,5 l nachgefüllt. Bin jetzt bei knapp über 8500 km und habe insgesamt schon 3,5 Liter Öl nachgekippt. Vor einem km-Stand von 10000 will Citroen aber nicht's machen. Das wäre während der Einfahrphase normal. Ich fühl mich echt verarscht und denke darüber nach einen Anwalt einzuschalten. Kennt noch jemand dieses Problem?
  6. Hallo BX-, XM- und Xantia-Fans, meine Xantia (fast 200.000 km) verbraucht ca. 1 Liter Öl auf 1000 km. Ich kippe billiges 10W-40-Öl (5l-Kanister 14 €) nach. Beim letzten Ölwechsel habe ich "LiquiMoly Ölverlust-Stop" zugegeben. Eine großartige Verbesserung hat das nicht gebracht. Blaue Wolken beim Starten habe ich übrigens seit einer Motorreparatur 2009 nicht mehr. Mir scheint, dass das Fahren mit hohen Drehzahlen (auf der Autobahn) einen (negativen) Einfluss auf den Ölverbrauch hat. Soll ich mich mit 4000 U/min zufrieden geben (ca. 145 km/h)? Sollte ich auf halb- oder vollsynthetisches Öl umsteigen? Ist 15W-50-Öl hilfreich? Könnte eine Motorspülung helfen? Oder würde sie sogar schaden? Auf eure Meinung bin ich gespannt. Freundliche Grüße Edgar