Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'armaturenbrett'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

23 Ergebnisse gefunden

  1. Biete Teile aus einer Dyane /Acadyane mit ca. 60 tkm gelaufen. Armaturenbrett, Wischermotor, Behälter Wisch Wasch, Hauptbremszylinder, separater Lichtmaschinenregler, Lichtschalter mit Tankanzeige, Wagenheberkurbel. Versand möglich. Bei Interesse kann ich Foto schicken. Standort Stade bei HH. koch-Paul@t-online.de
  2. Beleuchtung Armaturenbrett CX S2

    Wer kann mir sagen, wie viele Lampen von welcher Sorte ich brauche, um bei meinem CX GTI S2 die Armaturenbrettbeleutung und Schalter usw zu erneuern. Wenn ich das richtig sehe, dann sind an vielen Stellen Glassockllampe Typ T5 12V 1,2 W verbaut. Dann sind da noch die Lämpchen mit dem schwarzen Sockel aus Plastik Die Lampen scheinen da fest drin verbaut zu sein - zumindest bekomme ich sie da nicht raus. Wie lautet die Typenbezeichnung für diese Lampen? Hat schon jemand Erfahrung mit LED Lampen im Armaturenbrett gesammelt?
  3. Gesamtes Kombiinstrument tot

    Hallo liebe Leute, Nach dem ich seit ein paar Jahren nur mehr mitgelesen habe und selten was geschrieben habe, komme ich wieder hervor... Und zwar seit geraumer Zeit macht mein gesamtes Kombiinstrument faxen! Sprich keine der Nadeln bewegt sich, noch der KM Zähler zeigt etwas an. Also die Lichter, leuchten gehen alle, aber die NAdeln bewegen sich alle nicht. Bis jetzt konnte ich das mit einem festen Schlag oben auf das Armaturenbrett regeln, aber seit letztens hilft das nicht. Und wenn ich den mal verkaufen will, geht das auch nicht... Hat da wer eine Idee was das sein könnte? Ich tippe ja auf Stecker locker oder sowas. Aber ich habe mich noch nicht getraut, das teil auseinander zu nehmen, weil ich noch keine Beschreibung gefunden habe und ein bisschen ein Angsthase bin, bezügl zerlegen... Zum Auto: X2, HDi 90, ca. 182tkm, hauptsächlich Langstrecke, Andere Probleme gibts zwar auch, wie ein fauler Heckwischer, eine spinnende Lüftung, aber das stört alles nicht wirklich... Danke schonmal im Vorhinein für eure Hilfe. Und falls es irgendwo einen Thread diesbezüglich gibt, ich habe innerhalb von 15min nix passendes gefunden... Lg Philipp
  4. Xantia Druckregler X1 alt

    Für einen frühen Xantia mit Mengenteiler suche ich einen Druckregler. Der der ausgetauscht werden soll leckt am Stopfen für die Feder. mit Spannung erwarte ich Angebote! Roman
  5. Hallo, Ich möchte einen Wassergekühlten C15 auf Satelliten - Armaturenbrett umbauen und mir fehlt noch ein Teil: ich suche die schwarze Verkleidung mit dem Aschenbecher drin, die den Wärmetauscher (4 Zyl.) der Heizung abdeckt, also das Teil in der Mitte zwischen den beiden Ablagefächern. Weiß jemand, ob die Verkleidung vom Zweizylinder identisch ist? Bitte per Mail melden, bin sehr selten im Formum: info@dingform.de
  6. Hallo, ich habe mich seit einigen Monaten mit dem Thema Blinkerschalter beim Xantia rumgeschlagen. Heute habe ich endlich den Durchbruch geschafft. Deshalb will ich diese Erkenntnisse auch gerne weitergeben. Symptome: Blinker blinkt nicht mehr richtig, d.h. nur ein paar Mal. Manchmal blinkt er auch überhaupt nicht. Dazu hört man ein kratzendes Geräusch. Maßnahmen: Ich habe diesen Schalter wie hier in vielen Threads beschrieben, geöffnet und gereinigt, usw… Irgendwann wurde es zwar etwas besser, aber es war dann plötzlich temperaturabhängig! Unter ca. 10°C geht das Drama wieder los. Letzten Monat hatte ich die Faxen dann dicke. Ich habe mir einen neuen Blinkerschalter beim Händler gekauft. Zunächst schien es wieder etwas besser zu sein. Aber als die Temperaturen erneut fielen, war es wieder das alte Leid. Kurioserweise funktioniert der Warnblinker tadellos. Also dachte ich, das Relais kann es nicht sein. Das unterscheidet doch nicht zwischen Warn- und Normalblinken. Jetzt habe ich das Relais halt doch getauscht. Und siehe da: es war wohl wirklich defekt!!! Also Merke: Auch wenn in vielen Threads von den Blinkerschaltern gesprochen wird, es kann auch das Relais selbst sein! Ich habe übrigens meinen alten Blinkerschalter wieder eingebaut. Und mit dem geht es. Habe ich wohl überflüssigerweise einen Blinkerhebel gekauft… Daten: Den Blinkerhebel gab es über meinen Citroen-Händler für ca. 50€. Originales Citroen-Teil hätte ca. 75€ gekostet. Blinkerrelais hat die Artikelnummer 632324 und kann von Citroen nicht geliefert werden!!! Habe es dann bei „Hood“ online bestellt. Die schickten mir eines, das nur 3 Anschlüsse hat statt 4. Es funktioniert aber trotzdem. Mit Versand waren das 15,50€. Viele Grüße und Danke an alle, die einem immer mit guten Tips zur Seite stehen.
  7. Armaturenbeleuchtung ausgefallen

    Hallo, ich habe eine Xantia Break Kombi Bauhjahr 1999. Im Zuge der Erneuerung des linken Blinkerschalters habe ich die Verkleidung rund um das Lenkrad abgenommen. Dazu musste ich außerdem das Drehrädchen entfernen, mit dem die Armaturenbeleuchtung eingestellt werden kann. Dieses scheint ein Poti mit ca. 0…10 Ohm zu sein. Nachdem ich nun das Drehrädchen wieder aufgesteckt habe, bleiben die Armaturen dunkel! Egal, in welche Richtung ich das Rädchen drehe. Auch ein Überbrücken der Kontakte hatte keinen Erfolg. Hat jemand eine Idee, was das sein kann? Ich bin etwas ratlos. Vielen Dank schon mal, Stefan
  8. Hallo, ich habe ein Geräusch-Problem beim meinem Grand C4 Picasso. Zuerst dachte ich, dass irgendetwas in den Lüftungsventilator geraten ist (z. B. Laub), aber das tackernde Geräusch taucht immer nur temporär, allerdings recht regelmäßig auf, meistens wenn der Wagen noch kalt ist. Und je nach Außentemperatur kurze Zeit nach dem Starten des Motors und Losfahren (z. Zt. bei 10 Grad passiert das etwa nach 2 Minuten und vielleicht 500 m Strecke, als es noch kälter war können auch mal 5-10 Minuten und einige Kilometer vergehen). Anfangs ist es ein "schnelles Geräusch" tackernd/klackernd, hat so als ob mal etwas in einen Ventilator hält. Das wird dann aber von der Tonfolge schnell langsamer, bis es dann nur noch einzelnd klackt mit Pausen von bis zu 5 Sekunden und irgendwann ist das Geräusch dann weg. Es kann auch nicht mit dem Lüftungsventilator zusammenhängen, da es auch da ist, wenn ich die Lüftung auf OFF schalte. Und nun wird es ganz suspekt: das Geräusch ist auch dann da, wenn der Motor z. B. nach einer kurzen Fahrstrecke komplett aus ist, auch die Zündung aus ist (Schlüssel nur bis zur 1. Rastung gedreht) und lt. meiner Tochter es auch da ist, wenn man den Schlüssel abgezogen hat. Das Geräusch könnte auch von einem Relais stammen, wenn es schaltet, aber dann anfangs in einer sehr schnellen Wiederholung (etwa 5x in der Sekunde). Als Lokalisation meine ich den Bereich unterhalb der Lenkung - also Fahrerseite - festgestellt zu haben. Hat jemand eine Idee, bevor ich zum freundlichen fahre und mir anhören muss: der schon wieder, Geräusche? Hä? Wo? Höre nichts. Lassen Sie mal hier. Müssen wir testen. Vielen vielen Dank für eure Ideen.
  9. Elektrischer Fensterheber VL - Citroen XM Y4

    Hallo, ich suche einen Fensterheber samt Bowdenzügen und der kompletten Mechanik. Bei mir ist nun das Seil gerissen. Falls es wichtig ist: Fensterheber sind nur vorne elektrisch, wobei für die linke Seite 2 Schaltvarianten (manuell und automatisch hoch/runterfahren) vorhanden sind. Schönes Wochenende, Johannes
  10. BX - Ausbau Armaturenbrett

    Moin liebe BX-Fahrer, ach, was war das beim Typ1 einfach! Beim Typ 2 dagegen ... Die Schrauben sind Größe T20, man braucht also schon das passende Bit, is' nix mit Kreuzschlitzschraubendreher. Und mann sollte unbedingt die Batterie-Masse abklemmen! - 4 Schrauben re + li oben und unten in der Abdeckung unter der Lenksäule - 2 Schrauben hinter dem Lenkrad oben an dieser Abdeckung dann geht die Verkleidung unter der Lenksäule ab und der Rest davon ist lose - 2 Schrauben unter dem Armaturenkasten hinter der nun losen Abdeckung oben am Lenkrad lockern nur das Armaturenbrett - 2 Schrauben in der Mittelablage unter der Frontscheibe (Uhrenkasten) dann läßt sich dieser rausnehmen Und jetzt geht es los! Besorgt Euch lange, dünne Arme und schlanke Hände! Armbanduhr bitte abnehnmen! Vom Loch des Uhrenkastens aus findet man rechts vom Armaturenkasten, also vom Uhrenloch nach links hineingreifend, eine Flügelmutter mit Gummiunterlegscheibe, diese bitte lösen und nicht im Armaturenkabelwirrwar fallen lassen. Die Schraube gibt es links vom Armaturenkasten ebenfalls. Beide stehen etwa im Winkel von 60° nach unten. Die linke findet man nur mit totaler Verrenkung und Gefummel mitten durch die dort dutzendweise ungeordnet versammelten Kabel. Am Besten geht es, wenn man links von der Lenksäule alle Abdeckungen rausnimmt, bei mir ist es z.B. das Kassetenfach, bei anderen Modell mag das was anderes eingebaut sein. Man taste sich vorsichtig mit dem Arm (Achtung, dass man ihn auch wieder rausbekommt!) schräg nach oben, bis man etwa in gleicher Höhe wie die rechte Schraube die linke findet. Ist alles gelöst, kann man den ganzen Armaturenkasten leicht schräg nach oben Richtung Lenksäule anheben. Die Tachowelle hat einen Nylonklip, den man zurückschiebt, dann löst sie sich. Jetzt kann man so einigermaßen auch an die Rückseite der Armaturen, auch ohne alle Steckverbinder abziehen zu müssen. Beim Zusammenbau das gleiche Prozedere rückwärts. Da ist das Gefummel dann noch etwas schwieriger, die Flügelmutter ist aus Kunststoff und muß exakt wieder auf das Schraubengewinde! Warum das Ganze, werdet ihr fragen! Ist der hier bekloppt oder will sich nur die Arme verrenken und verkratzen? Nein, ich mußte nur eine Glühlampe einer Kontrolleuchte austauschen. ACCM Volker Klein
  11. Hallo zusammen, leider gehöre ich zu den glücklichen AutoPC-Besitzern (dieser läuft ja nicht gerade stabil) im C5 I. Nun habe ich gelesen, dass bei vielen die Abstürze und andere Probleme auf eine nicht ordnungsgemäß angeschlossene Sicherungsbatterie zurückzuführen sind. Hat hier jemand so ein Teil und kann mir evtl. mit Fotos von der Sicherungsbatterie weiterhelfen? Bei mir fehlt diese leider komplett. Außerdem habe ich das Problem, das im (kleinen) Farbdisplay des Bordcomputers vorne eine Zeile nach der anderen stirbt. Es hat vor ca. einem Jahr mit zwei Zeilen angefangen, nun sind es schon ca. sieben, über den kompletten Bildschirm verteilt. Bald wird man wohl kaum mehr etwas darauf lesen/sehen können. Ist das ein bekanntes Problem? Kann man dies mit etwas bastlerischem Geschickt wieder hinbekommen? Und was ist dabei überhaupt genau (im Display?) defekt? Wäre toll, wenn ihr mir ein paar Tipps dazu hättet! Dave
  12. Reparatur Digitalanzeigen CX Serie 2

    Hallo zusammen, bei meinem CX Serie 2 war die Beleuchtung der Digitaluhr defekt. Ich habe daraufhin die Leiste mit den Digitalnzeigen ausgebaut und die Birne ersetzt. Leider ist mir beim Wiedereinbau ein Malheur passiert: Beim Hineinschieben der Leiste in das Armaturenbrett ist links ein Kunststoffteil abgefallen und deutlich klappernd in das Armaturenbrett hineingerutscht. Nu isses wech! Vermutlich müsste ich die Münzfächer ausbauen (wie geht das?) oder die Verkleidung unterhalb des Lenkrads abnehmen (auch hier: wie geht das?), um nach dem Teil im Kabelgewirr hinter den Armaturen zu suchen. Ist einem hier das gleiche schon mal passiert? Hat jemand eine gute Idee, wie ich das Teil wiederfinden könnte? Vielen Dank für Tipps!
  13. Lieferant Citroen XM Originalteile

    Liebe Freunde der gepflegten Fortbewegung, da der Teile-Mann meines lokalen Citroen Vertragshändlers sich beim Verkauf von Ersatzteilen an Endkunden offensichtlich in seiner Lebensplanung unangenehm beeinträchtigt fühlt, suche ich eine Quelle für Cit Originalteile (solange es noch welche für XM gibt). Es wäre klasse wenn man nach Teilenummern bestellen könnte oder - noch besser - ein entsprechender Online Shop vorhanden wäre. Es muss doch eine Möglichkeit zum Erwerb von Originalteilen geben, ohne sich am ET-Schalter eines Autohause vor einem gestressten Mitarbeiter die Beine in den Bauch zu stehen... Wer weiss was? Danke! Cheers ANdreas
  14. Tach zusammen, ich interessieren mich für einen C3 Selection und habe mir eigentlich als Außenfarbe "Polar weiss" ausgesucht. Nun habe ich in den winzigen Fußnoten des Prospekts gesehen, dass bei dieser Außenfarbe das Armaturenbrett weiss ist. Kann das jemand von Euch bestätigen? Hat vielleicht jemand ein solches Auto und könnte ein Foto hochladen (gerne auch als PM)? Ich kann mir das nämlich nur schlecht vorstellen, zumal im Online-Konfigurator auf citroen.de (und auch citroen.fr) das Armaturenbrett immer schwarz angezeigt wird. Vielen Dank, der Computeronkel.
  15. Verfärbung Armaturenbrett CX S2

    Hallo zusammen, bei meinem CX Break TGD S2 Bj. '91, graue Innenausstattung, hat sich eine größere Fläche der Oberseite des Instrumententrägers leicht bräunlich verfärbt. Woher die Verfärbung kommt, erschließt sich mir nicht recht. Aufgefallen ist sie mir, nachdem der Wagen während meines Urlaubs etwa drei Wochen ungenutzt auf meinem sonnigen Parkplatz stand - dort steht der Wagen jedoch öfter und bisher war der Fleck nicht zu sehen. Die leicht genarbte Kunststoffoberfläche der Abdeckung ist ansonsten in gutem Zustand und rissfrei. Ich habe das Teil ausgebaut und mit allen möglichen Kunststoffreinigern, Spül- und Waschmitteln sowie Haushaltsreinigern traktiert, jedoch ohne wesentlichen Erfolg. Der Fleck ist lediglich etwas heller geworden. Ist das jemandem hier auch schon passiert? Könnte Sonneneinstrahlung tatsächlich der Grund sein? Kennt jemand einen Trick zur Reinigung? Auf Antworten bin ich gespannt! Jan
  16. Hallo Leute, wir sind seit gestern stolzer Besitzer von einem C3 und ich suche mich grad kaputt wo ich Verbandskasten und Warndreieck hinstecken kann. Hat dieses Auto keine Ablagefächer für sowas direkt??? Danke für Hilfe und Tipps
  17. Hallo, man soll solche Tests nicht überbewerten, aber der DS3 bietet mehr Platz, kostet tausende Euro weniger, hat bessere Fahrleistungen, ist gleich laut und verbraucht genauso viel wie der Clubman. Das macht er mit fünf statt sechs Gängen. Chapeau! Gernot
  18. ZX Armaturenbrett-ausbau und Airbag

    Hi, ich baue gerade mein Armaturenbrett aus bei meinem ZX. 1. Leider kenn ich mich absolut nicht mit Citroen Armaturenbrettern aus und hab auch keinerlei Unterlagen. Jetz hab ich unten soweit das Brett lose aber oben hängt es fest (Tacho, Lüftung und alles ist raus). Nur wo und wie ? Ich seh da nix mehr. Eine Anleitung oder ähnliches wäre schön. 2. Nach dem demontieren des Lenkrad-Airbags (bin kein Laie) ist mir aufgefallen, das aus dem Airbagsteuergerät ein bisschen Flüssigkeit kommt . Was ist das ? Ist das normal ? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ! MfG Philip
  19. Hallo Citroënauten, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe seit gestern zwei Probleme mit meinem XM (EZ 1997). Im Armaturenbrett entstehen laute Geräusche… Es klinkt als würden 2 Kunststoffe aneinander reiben, gepaart mit gequietsche. Das 2. Problem ist allerdings viel tragischer… Bei der Lenkung (DIRAVI) ist der „Stabilisator“ (SORRY, sicher nicht das richtige Wort ) ausgefallen. D.h. das Lenkrad lässt sich bei hohen Geschwindigkeiten ganz leicht bewegen und einschlagen… das is ein sehr unangenehmes, schwammiges fahren… ich habe gestern, auf der Autobahn bei mit 120 km/h, das Lenkrad in einer Kurve eingeschlagen und losgelassen… mein XM fuhr weiter, von alleine die Kurve! Ansonsten ist an der DIRAVI-Lenkung alles OK, d.h. im Stand wird die Lenkung immer schön brav auf "geradeaus" gestellt! Ich bin nicht der „Oberschrauber“ und würde mich da erst mal nicht selbst dran trauen! Ich vermute mal, dass die (Tacho-)Welle, die an die Lenkung geht kaputt gegangen ist, oder ein Aggregat das diese Funktion regelt. Der Tacho selbst läuft, ohne sichtliche Störungen, ganz normal. Kann mir jemand sagen, was das Problem ist? Mit welchen Kosten muss ich denn rechnen, wenn ich beim Freundlichen vorbei schaue? Kann mir das evtl. jemand reparieren (im Umkreis von ca. 200 km von Limburg/Hessen), oder auf dem Weg nach Kiel, oder in der der Nähe von Kiel, da bin ich vom 14.-23.08.09? Dabei könnten dann auch gleich die beiden vorderen Randlager erneuert werden… Für eine Fern-Diagnose bin ich schon DANKBAR! Für eine kostengünstige Reparatur natürlich noch DANKBARER! Merci, Juergen
  20. Hallo zuzammen, ich könnte von einem freundlichen Forumsmitglied eine Windschutzscheibe erwerben und auch ansonsten noch das ein oder andere Teil, was sich nicht ganz so einfach versenden lässt. Fährt jemand in nächster Zeit aus dem Großraum Lübeck nach Frankfurt / Main ... oder kommt hier wie dort so ungefähr dran vorbei, dass zumindest der Großteil der Strecke schon mal abgedeckt ist? Und kann dann auch noch ein Teil in der Größe einer Windschutzscheibe beiladen? Eine Kostenbeteiligung / -übernahme ist selbstverständlich! Wer was weiß oder auf dem Weg ist - gerne eine PN an mich. Danke und Grüße Michael
  21. Xantia X1 1,8i BJ 96 Armaturenbrett

    Hallo zusammen, habe inzwischen diverse Wackelkontakte im Bereich des Armaturenbretts ( Beleuchtung und Tacho). Kommt man an die Steckkontakte von unten ran, wenn man die Lenkradverkleidung weg hat, oder muss alles raus?? Wieviel Zeit muss ich veranschlagen? Grüsse jhusser
  22. und andere ? Zerlegen, sauber machen und fetten brachte immer nur kurzen Erfolg, hat jemand ein Fett oder eine Idee???
  23. leider, leider, eine Studie. Den Avantime haben sie fast 1:1 zur Studie in serie gebaut - und die Quittung vom Publikum bekommen. Schade, schade. Der schönste Volvo seit dem Schnewittchensarg. Gruß Holger http://www.autobild.de/artikel/vorstellung-volvo-s60-concept_918092.html