Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ausrücklager'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

12 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Community, ich fahre einen Citroen C3 1.1i (Motorcode: TU1JP/Baugruppe: FCHFXC) Erstzulassung 2003. Das Auto hat jetzt ca. 150 000 km runter. Seit kurzem macht der C3 im Leerlauf andere Geräusche als sonst. Als Quelle denke ich, das Kupplung, Ausrücklager, Getriebeeingangswelle etc. dafür in Frage kommen. Daher mache ich mir ziemliche Sorgen um meinen Citroen und um mein Weihnachtsgeld. Problembeschreibung: Der Citroen hat vor ca. 32000 in 10/2014 eine neuen Kupplungssatz bekommen. Ein Geräusch beim auskuppeln trat schon eigentlich immer auf. Vor drei Jahren war dann das Ausrücklager endgültig hinüber, und der Kupplungssatz wurde ausgetauscht. Danach war immer noch eine Geräuschquelle vorhanden, die aber nicht störend war und beim kuppeln oder fahren m.E. nicht hörbar war. Jetzt ist das Geräusch lauter geworden und störend. Worauf muss ich jetzt achten? Was kann passieren? Getrieböl ist nicht ausgelaufen. Kuppeln und Schalten ist alles sauber und einwandfrei. Wie ist mit der Werkstatt umzugehen und welches ist die beste Vorgehensweise den Fehler zu lokalisieren und abzustellen? Hat jemand irgendwelche Erfahrungen? Mfg Spoken
  2. Beim Berlingo meines Mannes lassen sich während der Fahrt nicht die Gänge einlegen. Um in einen anderen Gang zu schalten, muss er erst den Motor ausschalten. Ich sage mal, da wird wohl eine neue Kupplung fällig sein? Das Ausrücklager auch? Wie sind da die Erfahrungen? Und mit welchen Kosten muss man rechnen? Ich habe allerdings schon mal Angebote für Kupplungskits eingeholt, d.h. ich weiß. in welchen Preislagen sich da die Preise bewegen. Aber das Machenlassen. Wie schnell geht so etwas bzw. was kostet das? Dorothea
  3. Kupplung Jumpy erneuert

    Es gibt leider bei moderneren Fahrzeugen einen neuen Kostenklotz im Leben eines Fahrzeugs: das Zweimassenschwungrad und das Ausruecklager. Mein Jumpy 110HDi hat jetzt nach fast 10 Jahren und 162 000 km das ereilt, was einen Freund schon waehrend eines gemeinsamen Urlaubs vor 1 1/2 Jahren getroffen hat. Ihn hat die Reparatur in der Werkstatt etwas ueber 3000 Euro gekostet. Das gezogene Ausruecklager scheint unabhaengig von der Haeufigkeit des Kuppelns eine sehr begrenzte Lebensdauer zu haben. Auch das ZMS ist als Verschleissteil ausgelegt, wie der verlinkte Film in meinem Reparaturbeitrag zeigt: http://www.naan.de/sevel/index.php/topic,6403.msg90766.html#msg90766 Das Fahrzeug ist ein Urlaubsfahrzeug und die meisten km kommen auf Langstrecke zusammen.
  4. Hallo zusammen, wollte mal fragen. ob schonmal jemand bei diesem Händler in Freiburg war und sich seine 2cv Angebote angesehen hat. Scheinen ja alle aus Südfrankreich zu kommen, 13. Department Gruß Ralph
  5. Hallo zusammen, gestern Nacht ist in Brüssel mein Evasion (2l, LPG, 2001) liegengeblieben. Der ADAC hat abgeschleppt und will ihn jetzt in eine Werkstatt bringen, um festzustellen, was los ist. Das weiss ich aber ziemlich sicher auch so: Leider ist das Ausrücklager hinüber. Und da sollte dann auch gleich die Kupplung und die Achse/Schlitten, wo das Lager draufsitzt, mitgemacht werden. Wir alle wissen ja, wie gut die CitroenFachwerkstätten arbeiten....aber leider auch ein bisschen teurer. Es wäre schade, wenn die Reparatur den Restwert übersteigt...also brauche ich (schnell) eine zuverlässige Werkstatt in Brüssel, die die Reparatur nicht nur können, sondern auch (schnell) durchführen können. ...damit ich unsere "grüne Liese" schnellstens wieder abholen kann.... Oder hat jemand eine Idee, wer jemanden kennt, der das reparieren könnte? Und weiss vielleicht jemand, wie Ausrücklager, Ausrücklagerachse/Schlitten und der ganze Scheixx auf französisch heisst??? Und: Sollte man da gleich noch irgendwas mitreparieren lassen....rein vorsorglich??? Danke, Balu Zur Diagnose: War auf ner längeren Fahrt (4000km) mit Abschluss Brüssel und dann nach Hause.... Zuerst, leichtes komisches Geräusch beim Treten der Kupplung, ganz leise Dann: Geräusch (Schaben/Mahlen/Scheuern) lauter ...und etwas lauter, etwas sirrender dann beim (schwierigen) Einparken in Brüssel noch lauter, Geruch nach schleifender Kupplung zwei Tage später beim Losfahren liess sich bei getretener Kupplung und laufendem Motor an kein Gang mehr einlegen (schalten bei "Motor aus" einfach möglich)
  6. DS DSuper Bj 1972

    Suche eine Betriebsanleitung für eine DS DSuper Bj 1972
  7. Hallo an alle! Mein XP hat wieder mal ein Problem: bei NICHT betätigter Kupplung gibt es ein rasselndes Geräusch. Wenn die Kupplung leicht betätigt (Fuß aufsetzen reicht schon), also nicht gedrückt wird, ist das Geräusch weg. Das Geräusch ist sowohl im Leerlauf als auch während der Fahrt vorhanden. Genau lokalisieren konnte ich das Geräusch noch nicht. Irgendwie habe ich das "Gefühl", dass das Aurücklager Spiel hat und deshalb die Geräusche macht, aber der XP hat ja eine automatische Nachstellung, also dürfte man da nichts machen können. Ansonsten gibt es keinerlei Probleme mit Kupplung und Getriebe, keine Geräusche, kein Schleifen, nichts. Kupplung und Ausrücklager wurden vor einem Jahr erneuert. Vielleicht hat ja jemand ne Idee, woran das liegt und was man machen kann! Bin für jeden Tipp dankbar! Gruß Xsararier
  8. Ausrücklager Kupplung

    Servus miteinander, weiß jemand, ob der Tausch des Ausrücklagers für die Kupplung auch ohne Motorausbau möglich ist bei einem CX S1, 5-Gang? Gruß
  9. HY Brief gesucht

    Hallo Ihr, ich habe mir einen HY in Frankreich geholt und bin gerade am restaurieren. Habe aber keinen Brief dazu bekommen. Ich bräuchte einen Brief für den Benziner zwischen 1970 und 1980 gebaut. Wer weiß denn wo ich den herbekomme oder kann mir weiterhelfen? Vielen Dank Gruß Oli
  10. Hallo, wir haben einen C4 LC 1.6 und die Kupplung ist kaputt. Ersatzteil haben wir schon. Wer hat schon mal die Kupplung gewechselt und weiß auf was man achten muss?? Gibt es irgendwo Detailzeichnungen? Oder Handbücher, wo was drin steht?? gruß
  11. Cx 20 tüvbereit

    morgen ist es also soweit; die kennzeichenbeleuchtung geht jetzt als letztes auch noch. die gab mir kurzzeitig rätsel auf, kofferdeckel offen- funktioniert. kofferdeckel zu- funktioniert nicht. alles raus und gereinigt, jede steckverbindung mit mos2 behandelt, kein strom. des rätsels lösung ;-) durch die kofferraumdeckelscharniere hatte er keine masse, mos2 u. ca. 30x auf und zu- funktioniert in jedem winkel. zu den hinterbremsen. dadurch, daß alles neu ist ist die bremswirkung noch nicht so stark, aber sie bremst, wird sich morgen am bremsprüfstand herausstellen ( danke wilhelm für die anleitungen) 10:00 ist deadline, ab da bewahrheitet sich morgen alles, aber als citroenfahrer ist man ja sowiso ein positiv denkender mensch, oder ? bis morgen abend
  12. Kupplungsproblem

    Hallo, Ihr da draussen an den Empfangsgeräten :-) Ich habe folgendes Problem mit der Kupplung: Ich habe 2007 die Kupplungsscheibe getauscht und weil das ganze schon offen ist, habe ich auch das Graphitausrücklager getauscht. Das alte Lager war aber noch OK. Nach ca. 5000km, auf der Heimreise vom 2CV-Welttreffen in Schweden ist der Graphitring beim neuen Lager gebrochen :-0 Ich habe vom HY-Team-Holland, wo ich das Lager bezogen habe, ein neues Lager bekommen und eingebaut. Außerdem habe ich die Ausrückgabel und die Druckplatte (gebraucht) erneuert, da diese beschädigt waren. Das Schwungrad habe ich auch getauscht, da das alte Rillen hatte. Nun lief wieder alles wunderbar. Nach ca. 1000km kam der Schock, das Lager ist wieder kaputt!!!! Der Graphitring ist zerbrochen, kuppeln ist nicht mehr möglich. Ich stehe vor einem Rätsel, können zwei Lager fehlerhaft sein? Ich bin überzeugt, bei der Reparatur keinen Fehler gemacht zu haben, das Pedalspiel habe ich laut Handbuch eingestellt. Aber auch ein nicht genau eingestelltes Spiel kann nicht solche Folgen haben. Kennt jemand dieses Problem oder hat eine Idee woran es liegen kann? Schönen Sonntag noch, ich gehe jetzt den Motor ausbauen :-( Grüße aus Österreich, Edi