Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'c5 ii'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

35 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo an alle Citroen Nerds, wage hier einmal einen besonderen Vergleich, da ich beide Fahrzeuge zur Zeit in ihrem aktuell sehr unterschiedlichen Zustand (km und Bj.) vergleichen kann. Model A: C5 II HDI 170 Exclusive Limousine, 6-Gang manuell, Bj, 10/07, ca. 263 tkm, gekauft 05/2013 bei ca. 144 tkm aus erster Hand Modell B: C5 III Blue HDI 150 Exclusive, 6-Gang manuell, Bj. 07/17, ca. 11 tkm, seit 10/17 als Leihfahrzeug (Firmenwagen) Verbrauch: Vorteil B mit ca. 5,8l/100 km (A:7,3 l/100km) Schaltung: vergleichbar und gleich gut Motor: Vorteil A außer Verbrauch, der Biturbo läuft besser. B hat aber auch keinen schlechten Motor, dieser ist nur im direkten Vergleich von Nachteil. Kofferaum Variabilität: A und B gleich gut, obwohl Limousine vs. Kombi Kofferaum Ladungssicherung: klarer Vorteil B durch Trennnetz, auch wenn schwerfällig zu handhaben (i.Vgl. zu Xsara Break), bei A nicht vorhanden Kofferaum Bedienbarkeit: leichter Vorteil B durch per FB öffnende Heckklappe, nervt allerdings im Energiesparmodus, da ohne Funktion und damit alles sehr schwerfällig und langsam Ablagen Innenraum: Katastrophe bei B, wohin mit der Brille - A ist besser, aber nicht optimal im Vergleich zum XPic o.a. Navi: Vorteil A, weil A keins hat ! Mit dem Navi von B werde ich nicht warm Telefonie mit BT: klarer Vorteil B, da bei A nicht vorhanden und Lösung B sehr gut funktioniert, alle Firmenkontakte erscheinen auf dem Display und die Anruf und Sprachqualität ist gut. Fahrzeugbedienung: zwischen den Fahrzeugen liegen 10 Jahre, die Bedienbarkeit hat sich deutlich verschlechtert - das geht teilwiese bis hin zur Ablenkung im aktiven Strassenverkehr man bzw. ich brauche im Vgl. viel zu lange um mich mit allem anzufreunden, z.B. Tempomat/Radio bei altem C5 besser - empfinde starre Lenkradnabe bei B nicht als Vorteil. Bedienung von A selbsterklärend, vielleicht aber auch Gewöhnung. Geräuschisolation: kein Vorteil für B trotz Alter und Laufleistung von A Fahrzeugaußenabmessungen vs. Innenraum: klarer Vorteil von A Sitzkomfort: Sitzheizung und E-Verstellung vergleichbar, Vorteil bei B weil der obere Teil der Lehne noch zum Körper verstellt werden kann. Velours bei A, Leder bei B, Ansichtssache, persönlich bvorzuge ich A - Massagefunktion bei B ist TOP, daher Vorteil Sitz für B. Wendekreis: Katastrophe bei A und B So das wärs, im Moment fällt mir nicht mehr allzuviel ein. Bitte bedenkt, dass zwischen den Modellen 250 tkm und 10 Jahre liegen. Also, wo ist der effektive Fortschritt, frage ich mich ?
  2. Hallo wer sendet mir ein kleines Päckchen nach Österreich, ich brauch ein bischen was. Hallo, ich bräuchte den Innenraumfeuchtigkeits/Temp Sensor, der sich auf der Beifahrerseite hinter dem Gitter befindet. Um ranzukommen muss man das Beifahrerablagefach mit 8 Torx rundum rausschrauben und die Lampe rauspoppen von hinten (hihi). Danach links reingreifen, ertasten und rausziehen, dann abstecken... :-) Ich bräuchte auch noch das Fensterheber panel der Fahrertür, weil bei meinem hat es eine Nacht lang draufgeregnet, bei offenem Fenster, jetzt ist sie beleidigt :-( Die Pumpe für die Scheibenwaschanlage der Scheinwerfer wäre bei mir auch hin, aber ich weiss nicht wie man die ausbaut, hoffe die Stoßstange muss nicht ab ... *Angst* ;-) Was würdet Ihr denn verlangen incl. Versand nach Österreich all the best from Citromäx
  3. Hallo, C5 II Kombi Bj. 2005 abzugeben. Unfallschaden vorne. Kaputt sind mindestens beide Scheinwerfer, die Motorhaube, die Stoßstange und der Stoßstangenträger. Interessant als Teileträger oder zum Aufbauen für jemanden der preiswerten Zugang zu Ersatz-Scheinwerfern hat. Ich habe den nicht und die Original-Xenonscheinwerfer sind derart teuer, dass sich für mich eine Reparatur nicht lohnt. Selbst abzuholen in Berlin. Fahrbereit aber nicht verkehrssicher. Preis: so viel wie der fast unbenutzte Satz Winterräder und ein halber Tank voll Sprit wert sind, sollte er noch bringen. Beschreibung: Baujahr 2005, Benziner mit BRC-Autogasanlage, ~135.000 km gelaufen, Farbe: ganache (das ist so ein Kakao-Braun), Ausstattung Exclusive mit Alcantara, Wartungszustand: außer dem Unfallschaden keine Investitionsruine, Komfortkugeln, TÜV noch etwas über ein Jahr, noch zugelassen. Weiterer Fehler: "System Motorkontrolle" leuchtet gelegentlich auf. Hat der Freundliche mit einem neuen Kabel zur Drosselklappe schon mal für zwei Jahre wegbekommen, nun geht es wieder los. Läuft trotzdem, geht beim Anlassen gelegentlich in den Notlauf und läuft dann erst bei zweiten Startversuch. Christian NB: Wenn jemand einen Satz Xenonscheinwerfer für den C5 II günstig abzugeben hat, könnte das eine Alternative sein. Bitte anbieten
  4. ECU15C2 - Codeblock D1/D2

    Hallo, Vorgeschichte warum, hat aber nix mit dem Problem zu tun: Ich habe wieder mal ein Service meines C5 II, Bj 2007, 2.2Hdi, Exclusive gemacht, nachdem ich vor ca. 1Jahr das letzte mal die Motorhaube geöffnet hatte :-). Ich sage euch und rate jedem ein Öl Additiv (Xeramic) reinzukippen, denn ich habe nun 15tkm runter und kein Öl mehr verbraucht der Vorgänger meinte er braucht ein bisserl. Das nur so als Anekdote. Lexia: Danach ein wenig mit der Lexia herumgespielt um alles rückzusetzen und da ist mir aufgefallen dass in der Einspritzung -> Fernkodierung -> manuell sich was verändern läßt. Nachdem man einsteigt bestätigt man ECU15C2 auf HX4: Danach sieht man eine Liste an Funktionen und scrollt runter bis zum Schluss, dann kommt CodeBlock D1 -Den kann man von D1 auf D2 tauschen und vice versa. Wer kennt sich aus? Sind verschiedene mappings für den motor oder 2 identische, quasi backup blöcke? Ich hab via MPPS das File ausgelesen und konnte zwar als ich das AGR ausgeschaltet habe 2x den analogen Schluss gezogen dass es 2x vorhanden ist, aber ist nur autodidaktisch erlerntes/geschlussfolgertes. Ich würd es gerne aber bestätigt haben! Gibt es eine Software wo man das mapping darstellen kann und verändern kann, denn probiert hab ich mittlerweile schon vieles aber ich hab noch nix gefunden das auf ECU15C2 file funktioniert. Für alle Enthusiasten unter euch die schon immer mal mit so einem File herumspielen wollten kann ich es natürlich uploaden (auf request) Problem: Ich hab jetzt das Problem, dass meine Verbrauchsanzeige l/100km nichts mehr anzeigt. immer 0.0 oder ---. Was könnte ich verstellt haben? ich hab nur mal auf D2 getauscht um zu sehen ob es was bewirkt. Danach hab ich es wieder auf D1 rückgestellt aber 0.0 ist geblieben??? all the best.
  5. Colin_C5II_Felge

  6. Moin zusammen, die Heizung in meinem C5 II ,Bj.06,geht nicht mehr!?! War ein eher schleichender Vorgang. Fahre jetzt mit Mütze und Handschuhen. Klima funktionert, 5 Personen vom Schwimmen gehen, Scheiben bleiben frei...Wasser und Öltemperatur im normalen Bereich. Habe schon mal hier gesucht, scheint ja der Wärmetauscher zu sein. Hat jemand noch ne andere Idee? Würde mir zutrauen das Amaturenbrett auszubauen, hat jemand ne Explosionszeichnung oder ne Ausbauanleitung dafür um grob zu wissen was raus muss!?! Vielen Dank schon mal im Voraus. Grüße
  7. Hallo, bin drauf und dran, mir einen C5 II zu kaufen. Leider haben beide derzeitigen Angebote keine Sitzheizung, die mir aber wichtig wäre. EIner ist ein 1,8 (125 PS) mit Tendance-Ausstattung, der andere ein 2.0 (140 PS) Exclusive, der schon elektrische Sitze hat. Liegen die Kabel für Sitzheizung bereits? Gibt es die Teile (Schalter und Matten incl. Kabel) noch beim Freundlichen zu kaufen und zu welchem Preis? Wie aufwendig ist der Einbau - kann den auch ein Autosattler machen? Danke für Eure Tipps, weiter stressfreies Schweben, Markus.
  8. Hallo, wir hatten in der Garage noch einen Dachträger für den C5 II Limousine. Wer mitbieten möchte: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=192025514672 Viel Glück!
  9. C5 II, Klima Fehler

    Hallo, es handelt sich um einen Bj2005, 98KW, exclusive, 2.2Hdi, für alle dies noch nicht wissen :-) Hab heute meinen Fehlerspeicher noch mal durchgesehen und hab festgestellt das die Klimaanlag folgenden fehler liefert: Ständiger Fehler Sonde Innenraumfeuchtigkeit Nicht definiert Wenn man dann den Wert ansieht ist er auf 32168% -> wenn ein 1 Tropfen Wasser 100% liefert dann würd der Wagen am Grunde des Mariannengraben liegen!! Soweit die Theorie, ein loses Kabel oder Kurzschluss könnte diesen Wert am AD Wandler schon verursachen denk ich .... Nur wo kann ich diesen Sensor finden?
  10. Guten Abend allerseits, für alle die ich heute noch nicht gegrüßt habe :-) Bevor ich mich meiner ABS/ASR Lenkwinkel Issue widme, dachte ich ich prüfe mal die gesamte Achlagerung ( @Icksemm->> Danke für den Hinweis) und siehe da ... vorne links hatte so ziehmlich alles Spiel was mit der Lenkung zusammenhängt. Traggelenk, Spurstangenkopf an der Lenkung und Spurgelenk selbst. Da ich eine 4-Klauen-Traggelenksnuß besitze habe ich natürlich versucht es auszubauen, jedoch ohne den gewünschten Erfolg. Ich hab einen Beta Schlagschrauber der so 250Nm bringt ->hat aber nix gebracht :-| Dann hab ich es mit einer 1m Verlängerung versucht ... ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee wie ich das Teufelszeug raus bekomme, denn diese wäre nicht das Erste, nur das Erste das sich erfolgreich wehrt. Frank Hoffmann bittet um Hinweise :-) all the best
  11. Einen schönen Abend wünsch ich mal hier herein... Ich hatte das Problem das das Lenkrad schief stand und ich dachte, da das Auto nirgendswohin zieht, sondern schön geradeaus läuft ich setz das Lenkrad einfach auf dem Raster ein paar Grad um. Erfolgreich mit diesem Ergebnis: :-| Nun Leuchet ABS, ESP und Bremsanlage defekt ständig am Amaturenbrett und im Display.... zu meiner Verteidigung muss ich sagen dass ich schon Lenkradwinkelsensorproblemchen hatte, aber nun lässt er sich nicht mal mehr kalibrieren. Hat der Airbag im Lenkrad vielleicht auch einen 3d Gyro eingebaut, das das Lenkrad selbst die Position erkennt und sieht das die Lenksäule nun einen anderen Winkel aufweisst als das Lenkrad selbst? (Eine irre Annahme gell...:-) Wo ist eigentlich der Lenkwinkelsensor? War heute beim Händler und der Mann aus dem Ersatzteillager wusste selbst nicht so genau und meinte vl. ist er in der Einheit mit den Hebeln dran, die gibts ehh schon ab 450€ Wie kann ich nun die Richtige Lenkradposition finden und eventuell den Winkel zurückdrehen (ich häng die Lenkung ab und dreh ca. 1000 mal nach links und ich sollte auf 0° sein - reiss ich dann warscheinlich alle Kabelverbindungen von der Lenksäule zum Lenkrad ab?, weil Schleifringe sind warscheinlich nicht eingebaut?) Gibts eine Anleitung zur Mittenfindung das die Lenkung und die Hebel genau passen, weil nun geht auch der Blinker beim Rechst abbiegen nicht, weil der Einschlag zu klein ist, Links allerdings passt es, das Lenkrad passt natürlich auch nicht... da gehört alles gemittet und der Sensor irgendwie auf Null gedreht. Wie man hier sieht... ca. 1000 Umdrehungen nach rechts und die Mitte ist wieder hergestellt. all the best
  12. Hallo, Ich möchte an der hinteren Stoßstange die Einparkhilfe tauschen, und dann gleich mal lackieren, damit der Wagen wieder so halbwegs menschl. Aussieht, aber da bin ich an die Grenzen gestoßen (nämlich der Schrauben, nicht meiner). Übrigens er hat eine abnehmbare AHK, die zukorrodiert ist und sich keinen mm bewegt von Bosal, aber das ist eine andere Geschichte. Irgendwo sind da noch Schrauben, oder es geht nur mit Gewalt? Ich hab folgende: Radkasten und komplett unten alles ausgehackelt und wenn es so ist wie vorne, dann sollts das gewesen sein, aber wohl doch nicht..... Wer hat eine Explosionszeichnung oder weiss wo ich sowas finde, welches Programm so ist wie das Werkstatt informationssystem, wo für jeden Arbeitsschritt das Werkzeug und die Zeit wie lange es brauchen darf vorgeschlagen wird. Bin dankbar über ein oder das andere oder Beides :-)= , wobei mir der name des Programms reicht, ich habe die Servicebox CD's, Sedre, Diagbox, aber leider nur mal Diagbox installiert. Ich denke ein klitzekleiner Schubs in die richtige Richtung wäre schon eine grosse Hilfe. all the best from citromäx
  13. Hallo, es handelt sich um einen C5 ii, Bj2005, 2.2Hdi, 98Kw, Break, Automatic, Exclusive mit 10265 Orga. Mir ist aufgefallen das die Spur nicht ganz passt und der Verkäufer etwas von einem "kleinen" Randsteinanfahrer erzählt hat... interessant !!! Hab mir nichts weiter gedacht und da ich jetzt stolzer Besitzer einer Lexia Diagnosestation bin kann ich ja jederzeit alles "diagnostizieren", und da war er, der Fehler im Fahrwerkssteuergerät. Als ich die Fehler ausgelesen hatte war ein Fehler beim Lenkwinkelsensor, dass er falsche Werte liefere. Nach dem anzeigen der Live Parameter war alles klar, denn der Sensor liefert 50° Einschlag nach rechts bei geradem Fahren. Ich dachte dass beim Spureinstellen was daneben gegangen ist, aber kann man 50° Lenkradverdrehung nur mit falschem Verstellen der Spurgelenke erreichen? Nach ein wenig tüfteln hab ich gedacht ich könnte unten beim Kreuzgelenk in der Fahrerkabine die Lenkung locker schrauben und auf einem Zahnkranz verdrehen - meehp - da gibts nur eine gültige Position. Dann hab ich den Airbag aus dem Lenkrad genommen und hab gedacht ich kann das Lenkrad verdrehen, was ich auch gemacht hab aber es ändert nichts - ausser ein geraderes Lenkrad. Was cool wäre wenn ich nach erfolgreicher Spureinstellung einfach nur den Lenkwinkelsensor zurückstellen, bzw. auf 0 setzen kann - geht das? Ansonsten wäre es echt ärgerlich, denn dann müsste man die gesamte Spur um 50° Lenkwinkel (vielleicht 5° Radwinkel) verstellen. Oder hat sonst noch jemand eine Idee, denn dieser Fehler schaltet mir alle Funktionen des Hydraktiv incl. die adaptive Servolenkung einfach ab. all the best from citromäx
  14. C5 II Lexia Diagnose - Fehler

    Hallo, Ich habe folgende Fehler, wo ich nicht weiss wo die Komponenten sitzen: 1. Das könnten die Glühkerzen sein?! Aber er rauch nicht beim Kaltstart und zuckeln tut er auch nicht 2. Kühlerlüfter oder ein kleiner Lüfter im Steuergerät wie beim PC? 3. Keine Ahnung, da ich den Ansaugrrakt überprüft habe und da war weder ein loses unangeschlossenes Kabel noch ein fönähnliches Dingens (Heizspirale) 4. LuftmassenMesser hat norm. einen Tempfühler, aber der scheint Messtechnisch in Ordnung zu sein, was jedoch nicht ganz klar für mich ist was das mit dem CAN Bus zu tun haben soll..... vielleicht eine Sicherungsdings (macht aber keinen Sinn / CAN Bus schluss?) Haben den Beifahrerspiegel gegen Original getauscht und nun habe ich die Korrekte Temperatur am Display und die Fehler des Beifahrertürmoduls gelöscht, d.h. Falls das in Zusammenhang stehen sollte....wäre es nicht mehr relevant. all the Best from Citromäx
  15. C5 II Automatikgetriebeölwechsel

    Hallo, würde gerne bei meinem C5 II, 2.2HDi, 98kw Auto einen Automatikgetriebeölwechsel vornehmen 222403km. Es sollte ein 4 Gang Automatik Getriebe sein, aber die genaue Typenbezeichnung hab ich noch nicht rausgefunden. Wie viel Liter welcher ATFluid benötige ich? Gibt es einen Filter, den ich mittauschen sollte und wo ist der? (Frontplatte runter ?) Es ruckelt zwar nicht, aber da ich nun ein komplettes Service gemacht habe wäre das der letzte Task. Thx
  16. Hallo, Wenn jemand einen Kühlerlüfter herumliegen hat und ihn Verkaufen möchte sich bei mir melden. Der Lüfter hat 6 Lüfterblätter und einen 5 pol. Anschluss auf der Rückseite. Meiner ist abgeraucht. Bitte Angebote an mich. Ein Originallüfter hat den Kabelbaum nicht getrennt und noch ein Reiais dabei hängen, welcher sich in so einer riesen Dose vor dem Kühler beifindet. Mir ist es egal ob der Kabelbaum dabei ist oder nicht... es ist mir sogar wurst wenn es sich nur um den Motor mit der "Floder" (hehehe...) handelt. Danke Leute
  17. Frage zu C5 II

    Hallo Nur mal eine kurze Frage.Wenn mann einen C 5 II auf einer Hebebühne anheben will,muß man dann das Auto ganz und gar hochfahren oder es ganz und gar absenken,Ich weiß es leider nicht mehr ? MfG Lutz
  18. Tablett-PC-Spezialisten hier?

    Tach zusammen, vielleicht gibt es ja hier jemanden, der den Tablett-Markt ein wenig im Blick hat, denn ich brauche mal eine Kaufberatung. Das alte Ding, was ich hier herumliegen habe (single core) ist eigentlich für alles zu langsam. OK, als Schneidbrett noch brauchbar Ich habe schon versucht mich da ein wenig einzulesen (die letzten beiden Tage), jedoch werde ich von der schieren Fülle etwas erschlagen. Es sollte ein Android-Tablett sein. Einsatzgebiet soll sein (wichtigste zuerst): Kopplung meiner Canon EOS70D per Wlan, E-Book lesen, Surfen hier im Forum (puh, Forumsbezug hergestellt), youtube-Videos schauen (meist Musik und per Kopfhörer, deswegen einigermaßen guter Klang), OBDII auslesen (per Bluetooth oder Kabel) und Skype-tauglich sollte das Ding sein. Weniger Wert lege ich auf eine gute Kamera (wozu hab ich meine DSLR?) und eine eigene SIM-Karte braucht das Teil auch nicht. Ich lege allerdings auch Wert auf das WLAN-Protokoll 802.11n, um auch auf 5GHz funken zu können. Als Bildschirmdiagonale dachte ich an 10" und das Aufladen sollte per USB möglich sein und nicht nur mit einem speziellen Netzteil. Hat irgendjemand eine Idee? Danke im vorraus, Bernd
  19. Hallo, mein 2005er C5 II (198.000 km) mit aktuell neuem Partikelfilter bockt (ähnlich kräftigem Bremse betätigen) seit geraumer Zeit ab ca. 130 km/h beim Beschleunigen, z.B. zum Überholen. Durch "weiches" Gasgeben kann man sich dann mit der Geschwindigkeit langsam Richtung Endgeschwindigkeit "hocharbeiten", bei Lastwechsel wie z.B. bergauf tritt das Bocken dann aber wieder vermehrt auf, nimmt bei ebener Strecke wieder ab, das Ganze auch nach mehrstündiger Autobahnfahrt. Der Wagen läuft leider häufig nur im Stadtverkehr, zeigt keinerlei unnormalen Verbrauch, der Motor läuft gleichmäßig ruhig. Die in anderen Beiträgen zu diesem Modell beschriebenen Filter-Regenerationserscheinungen sind nicht zu beobachten. Ebenfalls neu dieses Jahr: Kupplung und vordere Bremsanlage; hintere Bremsanlage neu 2013. Herzlichen Dank für eure Erfahrungswerte dazu!
  20. Wie schnell ist euer Internet Daheim?

    Hallo Gemeinde, kleine Umfrage wie Schnell ist euer Internet heute? Zu mir, auf dem Dorf war es vor 2 Jahren noch die Reinste Katastrophe... Analoge Telefonleitung mit einem 56K Modem kam ich gerade auf 18K/Bit. Mit ISDN auf 64K/Bit. 2006 fing ich mit SKY DSL via Sattelit an. Hinkanal über Modem, Rückkanal über Sattelit. Kam da auf 2-5 M/bit. aber Teuer und im Minutentakt zahlen... 2008 warb die Telekom für Entlengende Gebiete DSL via Sattelit mit Hin und Rückkanal über Sattelit an für 50,- im Monat. Da ich keine andere Wahl hatte (GSM Netze sehr Schwach, Kein DSL über Kupfer Möglich, wegen zu weniger Anschlußleitungen, und Weiter Wege.) Häufige Ausfälle (Teilweise mehrere Wochen pro Jahr, wegen Maroder Multiplexer, und Leitungen der Telekom. Der kram lag im schnitt über 100,- im Monat. 5Gigabyte frei im Monat, danach Drosselung auf ISDN Geschwindigkeit. Das ziel war zu schnell erreicht. Updates, surfen, bisschen Youtube, und bremse drin.. 2013 kam dann endlich der Durchbruch in Unserer Region Mehrere Mediale Firmen haben sich zu einem Verbund Zusammengeschloßen und die Werbetrommel in jedem Dorf Gedreht. Glasfaser und 50M/bit Garantiert, Teilnehmer zahlen waren im Schnitt pro Gemeinde über 85% Jetzt sieht das ganze so aus: Erzählt mal eure Geschichten Gruß Tim Telefon Internet, und Wahlweise TV aus einer Hand. Seitdem spare ich
  21. Alarmanlage C5 2.2 HDI geht los

    Hallo Liebe Citroen freunde, wir haben einen C5 2.2 HDI Bj 2002, und dort ging mitten in der Nacht und danach sehr sehr früh morgens die Alarmanlage los. Meine Vermutung ist, das es am Starken regen liegt, da es bis jetzt nur danach auftrat aber der Innenraum war trocken. Nach dem der Alarm los ging habe ich den Citroen mit der Fernbedienung aufgemacht kurz gewartet und wieder zugemacht, danach war es ein Paar Stunden ruhig bis es vielleicht 22 Uhr ( Kein regen ) war da ging die Alarmanlage wiederlos dann habe ich den Citroen aufgemacht und geschlossen danach ging es wieder um ca 3 Uhr morgens los ( hat nicht mehr geregnet )und habe ihn offen gelassen (; sollte man ja eigentlich nicht machen aber dann war auch ruhe. Morgens habe ich dann festgestellt das der Citroen wieder zu war, auch gut. Vor ein paar Tagen ist die Alarmanlage wieder los gegangen aber nach einmal auf und wieder zu war erstmal wieder Ruh. Vielleicht hat jemand eine Idee was Nass geworden ist oder wo es dran liegen könnte. Vielen dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen Robin
  22. Hallo an alle C5-Kenner ! Kann man einen C5-II bj. 2005 mit 80.000km kaufen und worauf sollte man achten ? Die Gasanlage ist original cit. Ich danke im Voraus für hilfreiche Beiträge ... -Lupus
  23. XANTIA-Kenner in Fürth (bei Nürnberg)

    zwecks Gebrauchtwagenbegutachtung. Wer kann helfen? Alles weitere dann per PN Danke und LG ! Bernd
  24. Wollte die Sicherungen für die Sitzheizung prüfen, da diese sowohl auf der Fahrer- als auch auf der Beifahrerseite nicht mehr funktioniert. Dabei habe ich festgestellt, dass die Belegung in den Sicherungskästen nicht mit der Belegung/Stärkenangabe in den Sicherungstabelle in der Betriebsanleitung übereinstimmt. Zwei Beispiele (Sicherungskasten im Armaturenbrett): G39 gezogen, laut Betriebsanleitung 30A für die Sitzheizung vorne rechts, hat jedoch nur 20A, sichert u.a. Autoradio und CD-Wechsler ab (gehen aus!). Gegenprobe: S10 gezogen, laut Betriebsanleitung 30A für Federung .... Autoradio und CD-Wechsler, hat jedoch nur 15A, Autoradio/CD-Wechsler laufen weiter. Das Fahrzeug (Kombi) habe ich im November 2006 gekauft. Da in der Betriebsanleitung bei den "Allgemeinen Daten" in der Spalte für den HDI 173 keine Einträge vorhanden sind, gehe ich davon aus, dass die Anleitung bei ihrem Erscheinen noch unvollständig war und es sich bei der Sicherungstabelle um eine Version für ein anderes Modell handelt. Wer kann mir weiter helfen und hat eventuell eine aktuellere Betriebsanleitung bzw. korrekte Sicherungstabellen? Vorab schon mal vielen Dank
  25. Rücklaufleitung / Rohr Federung vorn

    Wegen einem gerissenen Schlauch muss mal wieder der ganze Oktopus ran ... Xantia X1 2.0i Bj.94 falls irgendwer für den das Rücklaufrohr # 5270 56 herumliegen hat, bitte melden. Danke!