Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'c5ii'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

31 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe hier noch 4, fast neuwertige I.F.H.S Comfortfederkugeln die ich an meinem C5II ca. 2 Monate aber nur ca 300 km gefahren habe, zu verkaufen. Nähere Info´s gerne auf Anfrage. Viele Grüße derErwin
  2. Hallo zusammen, ich verfolge euer forum schon seit einiger zeit und habe mich immer als stilles Mitglied verstanden. Nun habe ich mich aber angemeldet da ich auf mein derzeitiges Problem keine Antwort oder auch nur einen Hinweis gefunden habe. Nun zum Thema: Ich habe in der letzten Woche für 1040€ bei meinem Citroen C5 Break 3.0 V6 (Km Stand ca. 135000 Bj. 2005) das defekte Hydroaggregat tauschen lassen (Citoen Werkstatt). (scheint wohl häufiger vorzukommen mein Onkel hatte das gleiche Problem bei ähnlicher Laufleistung. Als ich den Wagen aus der Werkstatt abgeholt habe funktionierte das fahrwerk wieder astrein, jedoch viel mir sofort auf das die Servolenkung schwergängig ist. Nicht so als ob die Lenkung komplett ausgefallen wäre, aber deutlich schwerer. Nach kurzer Probefahrt bestätigte der Werkstattmeister die schwergängige Lenkung und behielt das fahrzeug für weitere Untersuchungen noch einen Tag da. Die Untersuchungen haben zu keinem Ergebnis geführt und der Fehler wird auf ein defektes Lenkgetriebe geschoben. Ist aber schon komisch das dass Lenkgetriebe angeblich genau auf den 5 Km Probefahrt nach einer anderen Reparatur am Hydrauliksystem kaputtgegangen ist... Der Wagen geht diese Woche auf mein drängen noch einmal in die Werkstatt und es werden die Drücke in der Servolenkung geprüft. Der MEister hat aber bereits signalisiert das ein defektes Aggregat nicht auf die "Kappe" der Werkstatt gehen wird. Ich traue dem Braten nicht... Was sagt Ihr dazu? Hat jemand etwas ähnliches bereits erlebt oder mitbekommen? Was können die Bei dem Hydroaggregate Tausch falsch gemacht haben? Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen. Vielen Dank schon einmal!!
  3. Radnabe für Ax

    Hi , benötige in Osnabrück für Ax schnell eine Radnabe hinten links grüße m. G
  4. C5 II Style Luftmischklappe die10.

    Reparaturtip bei gebrochener Luftmischklappe der Klmaanlage des C5 II STYLE (= keine Seitentrennung der Klima). Nachdem die Klimaanlage wieder gefüllt war und funktionierte, funktionierte einige Tage später die Heizung nicht mehr (kühlen ging prima). Ausreichend Kühlflüssigkeit, Motortemp ohne Ausschläge konstatnt. also Klappenachse?? 1.) Handschuhfach ausgebaut - und sieh da: Style hat re keine Schrittmotore, dafür aber die komplette Aufnahme (Schraubenlöcher, Innenverzahnung in der Achse). Wahscheinlich für rechtssteuernde Engländer. Großen Schraubenzieher in die Verzahnung gesteckt (untere Achse!, die obere ist die der Luftverteilungsklappe) und an der Achse gedreht und: spielend leicht ließ sich die Klappe bewegen, obwohl li noch der Schrittmotor befestigt war. 2) Abschrauben des Schrittmototrs im Fahrerfußraum - der Untere! (fummelig, 5,5-er Nuß. Sichtbare Schraube: Gelenk - Verlängerung, nicht sichtbare Schraube 5,5er Nuß, Ratsche zum lösen der Schraube und Ausdrehen mit Nuß zwischen den Fingern (Ratsche wird beim weiter Ausdrehen blockiert von einem Metallhalter). Ich hatte hierzu übrigens die Mittelkonsole entfernt (2 10-erMuttern tief ! unterm Aschenbecher zwischen den SITZLEHNEN .Die beiden gut sichtbaren sind es nicht), und die Plastikverkleidung neben dem Gaspedal. 3) Schrittmotor auf die Gegenseite (also in den Beifahrerfußraum montieren, wie bei den Engländern (Verzahnung anpassen kann etwas fummelig sein und die 2 Schrauben von li auch verwenden. 4) Verdrahtung und Drehrichtung des Schrittmotors ändern. Schrittmotorleitung li mobilisieren durch Trennen der Isolierbandumhüllung (sehr scharfes Messer oder am besten Skalpell). nun kann man den Stecker neben der Lenksäulen herausziehen und kann bequemer arbeiten. Nach Ausbau des Radios (langer Torx 10? ) kann man hinter diesem ein 5-adriges Kabel verlegen. Stecker mit ca 3cm langen Kabelenden abschneiden , verlegte 5.adrige Leitung anlöten. Die 5 Kabel sehen alle gleich lila aus, sind aber mit Farbstrich versehen. Im Beifahrerfußraum weitermachen. Anlöten des Steckers mit den 3 cm langen Enden. Wenn man nun einfach den Schrittmotor anschließt, so dreht dieser verkehrt herum und bei Temp HI wird gekühlt und bei Temp Lo wird geheizt. Die Automatik kann damit nich üm. Also Drehrichtung ändern. Blickt man von vorn auf den Schrittmotorstecker, so blickt man in 6 slots, 3 oben und 3 unten. Diese oberen Kabel müssen in die unteren Slots und die unteren Kabel in die oberen Slots. Hierzu habe ich den Stecker zerlegt und die kabel nach herunterdrücken der kl Feder herausgezogen (er will kann auch schon beim Wiederverlöten "drehen"). Stecker wieder zusammenbauen und auf den Schrittmotor. Nun regelt die Klima "richtigrum". Wie lange das gutgehen wird, kann ich nicht sagen. Wirklich gute Alternativen kenne ich aber auch keine (Sercice-Löcher bohren und Kleben oder ges Armaturenbrett ausbauen.... alles nicht viel einfacher).
  5. Hallo, wie der Titel schon sagt: C5 II wo ist die Sicherung für 12V Zubehörsteckdose im Kofferraum? Ich konnte in der Bedienungsanleitung nichts finden, und alle Sicherungen scheinen ok zu sein. Hat jemand eine Ahnung wo diese Dose abgesichert ist? Danke für Eure Antworten.
  6. Inkl. Blinker und Gehäuse, nach Zerlegung auch für andere Innenraumfarben adaptierbar. Da die Schalter ohne Umbau auf Relaisschaltung dauerhaft überlastet sind, brennen sie auf kurz oder lang durch. 60,- inkl. Versand.
  7. C5II Heizklappenproblem?

    Hallo, ich würde mir gerne einen C5II 2.0 Benziner Kombi Bj. 2006 kaufen. Habe gehört, dass es dieses Problem mit den Heizklappen geben soll. Wie oft kommt das vor? Wann tritt das auf? Was kostet die Reparatur? - Es geht mir um die Risikobewertung vor dem Kauf. Danke schon jetzt für Antworten.
  8. Steifigkeitsregler

    Hallo Leute, für den Steifigkeitsregler über der Hinterachse suche ich dringend den dicken Anschlußschlauch der nach links auf die Fahrerseite abgeht. Neu, gebraucht, egal, Hauptsache überhaupt. Wäre für Tips sehr dankbar Xantia x2 2.0 i 16V Break Orga 8067 men schwebi leidet -( Markus
  9. Ich suche ein funktionstüchtiges Automatikgetriebe für den c5II 140 HDI. Motorcode und geriebenummer folgt.. Danke im vorraus...
  10. Einparkhilfe defekt C5II

    Hi Community, ich beschäftige mich schon länger mit dem Problem meiner Einparkhilfe. sobald ich das Fahrzeug starte, wird sofort der Fehler ausgeschmissen, Einparkhilfe defekt. habe selbst einen Original Citroen Tester und damit festgestellt, dass angeblich alle 8 Sensoren defekt sein sollen. habe daraufhin alle Kabel durchgemessen, aber dabei keinen Fehler feststellen können. die Sensoren arbeiten auch alle nicht. (klacken bzw. Geräuschabgabe) den Fehlercode habe ich zur zeit nicht im Kopf, werde ihn aber nachliefern. Weis zwar nicht was immer ständig mit waschen der Sensoren gemeint ist, aber meine Sehen sauber aus. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen mfg Fabian
  11. Citroen CX S2 Innenverkleidung

    Hallo zusammen bekomme demnächst eine CX S2 Innenverkleidung schwarz (Armaturenbrett, Türverkleidung vorne / hinten usw.) rein. Besteht denn Interesse daran. Fragen per PM Bilder folgen wenn sie da ist
  12. Motoraussetzer, Knall .....

    Hallo Kollegen, unser Wiesel, C5 II, 1.6 HDi, Bj. 2006, 210000 km, zeigt seit ein paar Tagen ein merkwürdiges, beunruhigendes Phänomen: Bei gemächlicher Fahrt auf der Autobahn (ca. 130 km/h) gab es plötzlich einen heftigen Knall und einen Ruck. Es fühlte sich an wie ein Motoraussetzer. Ich dachte der Motor fliegt auseinander. Alles war binnen eines Wimpernschlages vorbei und der Wagen fuhr weiter. Das gleiche ist meiner Frau dann zwei Tage später bei ca. 120 km/h passiert. Es wird nichts im Bordcomputer abgelegt, keine Fehlermeldung, nichts null nada ...... - was könnte das sein? Kennt das jemand und/oder kann das jemand einordnen? Danke soweit und Gruß Schussell
  13. Hallo Citroen Gemeinde... Ich habe das oben beschriebene Fahrzeug seit ca. 6 Monaten... Anfangs dachte ich es sei normal aber mittlerweile bin ich der Fassung das es nicht normal sein kann... Das Problem ist folgendes das Getriebe tut nach einem schalt Vorgang erst in die normale Drehzahl kurz sinken anschließend schleift es je nach Gas so um die 200 Bis 500 Umdrehungen mehr... Und das andere Problem ist das meine Getriebe meines achtens nach zu spät schaltet... Es kommt kaum mal vor das er vor 2000 U/min schaltet... Auch bei sehr geringer Belastung... Wer von euch hat die selben Symptome wie mein C5? Ich habe bereits über diese Waschung nach T. E. M. Gehört... Würde diese mein Problem lösen? MfG Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
  14. Ich hatte das Auto als Teileträger für die Reparatur meines C5 nach einem kleineren Brandschaden im Motorraum gekauft. Alle Teile, die ich nicht gebraucht habe müssen jetzt weg. Das Fahrzeug hat tatsächlich erst 53000 km und ist aus 1. Hand, Farbe ist Silber met. Motor und Getriebe (6-Gang Schaltgetriebe) sind unbeschädigt (letzter KD vor 1200 km im Dez. 2012) Ich habe das Auto mit eigener Motorkraft auf den Anhänger gefahren, sprang sofort an. Hinterachse kompl. verzogen, VA ist ok Beide Scheinwerfer und Rücklichter kaputt Motorhaube kaputt Stoßstangen beide kaputt Kotflügel VR ist ok Türen links sind noch ok Beifahrertür hat ein paar Kratzer, Türe rechts hinten hat kleine Beulen (spachtelbar) Heckklappe hat keinen Unfallschaden (allerdings ist der Taster für die Heckscheibe außer Funktion) Innenausstattung: Die ganze Pyrotechnik (Airbags, Gurtstraffer etc.) ist unbeschädigt Airbags sollten allerdings selbst abgeholt werden http://de.wikipedia.org/wiki/Airbag#Rechtsvorschriften Radio RD4 Stoffsitze alles mechanisch (sind zwar alle heile aber schmuddelig) Fragt einfach mal an wenn Ihr etwas brauchen könnt, ich schaue dann nach ob das Teil noch verfügbar ist. Gruß Bernd PS: Info für Selbstabholer die Teile befinden sich Raum Ulm
  15. Hallo zusammen, ich suche die untere Motorabdeckung (komplett also Bekleidung plus 3 Windabweiser.) Teilenummern 7013CC,7013T2,7013T3 und 7013V7 Da das Fahrzeug einen Afil-Spurassistent hat, sollten diese darauf montiert werden können. Gibt es eigentlich Gebrauchtteilehändler, die sich auf Citroen spezialisiert haben in NRW? Viele Grüße, Wieseldiesel.
  16. So langsam gehen mir die guten gebrauchten BX Federbeine aus, haben wir hier auch so einen tollen Reparaturservice wie bei den XM Y 4 Fensterhebern und Lenkventilen Xantia ? Danke Rü
  17. Klimaanlage citroen cx

    Hallo Zusammen, Fahre einen CX Bj. Ende 1980 mit Klimaanlage, was erstmal schön ist. Beim Kauf vor 3 Monaten sprang der Kompressor auch willig an als ich die Klimaanlage aktiviert habe. Jetzt aber leider nicht mehr. In meiner französischen Betriebsanleitung gibt es einen Druckknopf zum Einschalten der Klimaanlage unterhalb des elektrischen Fensterhebers für vorne. Ich habe allerdings einen stufenlosen Drehknopf an der Stelle, wo normalerweise das Schaltschema Piktogramm sitzt. Handelt es sich vielleicht um eine nachgerüstete Klimaanlage, oder gab es verschiedene Ausführungen. Woran kann es liegen, dass der Kompressor nicht mehr einschaltet. Was muss ich tun um auf 134a umzurüsten, wenn die Anlage wieder läuft, da ich keinen 134a Aufkleber habe, und ich daher davon ausgehe, dass noch nicht umgerüstet wurde und selbst bei funktionierender Anlage eine Neubefüllung sicherlich notwendig sein wird, wenn alles dicht ist. Freue mich über eure Tipps. Gruß Markus
  18. Heckscheibe geplatzt ?!?!

    Hallo zusammen, ich weiß ja nicht ob Teile des Asteroiten aus Russland auch bei uns eingeschlagen haben aber auf jedenfall hat es heute Morgen die Heckscheiben meines Parkenden C5 II eigenständig zerlegt. Wie es aussieht ist sie oben am Schanier geplatzt. Das Schanier war hochgeschnellt und offen und die Scheibe hing schön zerbröselt am Schließmechanismus... Hat jemand mal was in dieser Art erlebt? Mal sehen was mich der Sch... kostet.
  19. Verkaufe C5 I 2,2 HDI Break

    Moin, verkaufe unseren C5 I 2.2 HDI Break Erstzulassung: 12. 2003 Kilometer : ca. 310000 km Exklusiv/Schwarz, Leder Grau Standheizung AHK abnehmbar 1. Hand Turbolader defekt, Motor läuft Kein Teileverkauf, nur komplettes Fahrzeug !!! Bei Intresse PN Gruß Christian
  20. Tach zusammen...ich fahre den o.g. "Doppelwinkel".Vor einiger Zeit fing die hintere linke Bremse das quitschen. Ich bin davon ausgegangen, dass es durch den Winter kommt und sich vielleicht Salz abgesetzt hat.Beim Wechseln auf die Sommerreifen musste ich leider feststellen - war nicht so...Bei der Bremse hinten links war der innere Bremsklotz eigentlich nicht mehr da. Alle anderen 3 Klötze waren Laufleistungsentsprechend. Habe dann den Sattel gängig gemacht und die Klötze komplett (linke und rechte Bremse) getauscht. Bei längeren Fahrten bzw. Anhängerbetrieb wird die Bremse sehr warm und fängt das riechen an. Auch die Felge links wird dabei merklich wärmer als auf der anderen Seite.Ist da jemandem etwas bekannt bzgl. dieses Problems? Meine Frau fährt nen 2004er C4 Lim (einer der ersten), da machen die hinteren Bremssättel ebenfalls Probleme. Ist das nen Cit-Problem allgemein? Beide Autos werden tag täglich auf mittelllangen Strecken bewegt und bekommen dabei Stadt- und Landstrßen sowie Autobahnen zu sehen (C4 ca 120km / Tag; C5 ca 100km / Tag).Und da bei beiden Fahrzeugen die Bosch-Zangen verbaut sind, ist das very teuer für nen Komplettwechesel...Vielleicht hat ja jemand ne Idee.Vielen Dank im Voraus und schöne (F)eiertage
  21. Halle zur Eröffnung einer Werkstatt

    Hallo , wie gesehen hatte ich nen Motor für meinen 2.5 gesucht , wurde fündig und meine Diva schwebt wieder glücklich über die Strassen . Durch Zufall hab ich XM Fans ( besitzen einige auch DS , CX , SM ) kennen gelernt die mir beim Einbau behilflich waren . Der Sohn (aufgewachsen unter einem Citroen ) welcher ne abgeschlossenen Mekatroniker Lehre hat möchte ne Werkstatt eröffnen mit Spezialisation auf XM usw , welches iim Umkreis nicht existiert . Deshalb suchen wir eine Halle zu mieten in der Umgebung TRIER - MERZIG +- 20km Villeicht kann man mir bei der Suche helfen . Marcel
  22. C5II MP3/Bluetooth etc.

    Hallo zusammen, ich habe einen C5II Break Tendance 109HDI, wohl das einfachste Modell des C5-II. Leider fehlen viele Funktionen, die bei anderen Modellen vorhanden sind, z.B. Bluetooth-Freisprecheinrichtung, MP3-fähiger CD-Player, automatisches Türschließen beim Losfahren. Diese ganzen Dinge sind im Handbuch beschrieben, und die Knöpfe sind alle vorhanden. Ich bin ziemlich sicher, dass alle diese Funktionen nur in der Software gesperrt sind. Kein Hersteller kann sich leisten, für jedes Modell einen eigenen Bordcomputer zu bauen. Hat jemand Erfahrung mit dem Austausch der "Armaturenbrettsoftware"? Kann man diese Goodies irgendwie freischalten? Danke für Eure Hinweise Gruß Schlappohr
  23. Liebe Mitschweber, ich fahre seit 1,5 Jahren einen C5 II HDI 170 (Break) und habe nachwievor oder wieder Schwierigkeiten mit der Bremse. Vorher bin ich Xantia und davor BX gefahren. Mit der "alten" Citroen-Bremse mit dem kurzen Totweg und dem "Festpunkt", auf dem man danach steht, habe ich mich um einiges sicherer gefühlt als mit der konventionellen Bremse des C5. Als ich den Wagen "neu" hatte (habe ihn 2009 als zwei Jahre alten Gebrauchten mit 46.000 km gekauft) habe ich mich darüber gewundert, dass das Pedal "durchsackte", wenn ich mit getretener Bremse an der Ampel stand. Damals ist der Hauptbremszylinder ausgetauscht worden, und ich meine, dass der Bremsdruck danach für einige Zeit stabil war und das Bremspedal im Stand nicht mehr durchsackte. Heute ist es wieder so, dass das Bremspedal langsam nach unten nachgibt, wenn ich mit laufendem Motor an der Ampel stehe und die Bremse getreten halte. Dieselbe Werkstatt, die seinerzeit den Hauptbremszylinder getauscht hat, erzählt mir heute, dass das Durchsacken des Pedals beim C5 normal sei. Die Bremswirkung ist (subjektiv betrachtet) "nicht so toll". Manchmal kommt die Bremse so hart, wie ich es erwarten würde. Oft kann ich das Pedal viel zu weit runtertreten und die Verzögerung kommt für mein Empfinden sehr schwach. Meine Fragen an Euch: - Kann jemand bestätigen, dass das getretene Bremspedal bei laufendem Motor und stehendem Fahrzeug nach unten sinkt? - Hat jemand anders an seinem C5 ähnliche Effekte gehabt und auch den Hauptbremszylinder wechseln lassen müssen? Im voraus vielen Dank für Eure Antworten bzw. Verweise auf ähnliche Forumsdiskussionen! Beste Grüße Matthias
  24. Gashebel klemmt

    Der Gashebel bei meinem x2 Hdi klemmt wenn die temperatur unter 8 grad sinkt, drüber klemmt er nicht geht aber schwer. grüße
  25. Eigenwilliges Automatikgetriebe

    Mein C5 II Break HDI 136 Automatik Bj. 11.2007 schaltet recht eigenwillig. Wenn ich den Wahlhebel auf D stelle, dann dauert er einen Moment, bis der Gang eingelegt wird - das scheint mir normal zu sein. Wenn ich an der Ampel anhalte und auf der Bremse stehe, dann scheint die Automatik in eine Art Leerlauf zu gehen, so dass die Automatik nicht gegen die Bremse anschiebt. Wenn ich dann die Bremse loslasse, dann dauert es etwas 2-3 Sekunden, bis die Fahrstufe eingelegt wird. Normal wäre ja bei der Automatik, dass der Wagen von selber anrollt, aber das tut er erst nach besagter Pause. Wenn ich direkt Gas gebe, ohne auf das Einlegen der Fahrstufe zu warten, dann gibt es einen leichten Ruck und der Wagen beschleunigt. Ist dieser Leerlauf so gedacht und ist die Pause normal? Wenn ich warte, bis die Fahrstufe eingelegt ist und dann beschleunige, dann ist ein kurzer Leistungseinbruch nach den ersten Metern zu bemerken. Fühlt sich so an, als ob die Automatik gleich in den 2 Gang wechseln wollte und es gibt eine kurze Schubunterbrechnug. Der wirkliche Schaltvorgang erfolgt dann aber erst etwas später. Ist nicht dramatisch, aber irgendwie nervig. Bei kalten Temperaturen ( >10 Grad) tritt hin und wieder das Phänomen auf, dass die Automatik zwischen der dritten und vierten bzw. zwischen der vierten und fünften Fahrstufe "flatternd" hin und her schaltet. Ist nur bei sanfter Beschleunigung und verschwindet, wenn mehr Gas gegeben wird. Wer kennt diese Problemchen und weiß eine Lösung? Irgend ein Sensor? Softwareupdate? Eine Fehlermeldung ist nicht gespeichert. An anderer Stelle wurde ein zu geringer Ölstand im Getriebe vermutet, aber das müsste dann doch eigentlich als Fehler gespeichert werden - oder? Bin für alle Infos dankbar... Beste Grüße aus Bulgarien Thomas