Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'elektronik'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

31 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich hoffe, daß ich hier das geballte Citroen Wissen finde. Folgendes Problem, daß ich nicht lösen kann, hat sich bei mir eingeschlichen. Ich habe einen Jumper III mit 120 PS BJ 2010. Dieser hatte vor einigen Wochen einen Motorschaden. Hier haben wohl die Einspritzdüsen den Schmierfilm abgewaschen so daß die Kolben geklemmt haben oder die Ölpumpe hat versagt. Man weiss es nicht - man weiss es nicht. Nun habe ich von einem Bekannten den Fiat Ducato 100PS mit Bj 2010 gekauft und den Motor umschrauben lassen. (Mein Jumper steht perfekt da - der Duc nicht) Es wurde nur der Block und Kopf vom Duc genommen, trotzdem springt der Bock nicht an. Normalerweise schraube ich selbst, aber wegen diverser Bandscheibenvorfälle habe ich das in einer befreundeten freien Werkstatt machen lassen. Ich habe mir extra einen China - Lexia Kracher geholt, um auch die Düsen anzulernen, aber bis dahin komme ich nicht. Evtl. kann mich jemand aufgrund der Fehlermeldungen in die richtige Richtung schubsen. Fehler-Anzeige im KI : ABS / ESP / Hillholder wird angezeigt. - Hatte ich schon einmal bei magerer Batterie Fehler mit Diag - ausgelesen: - ESP 80 Fehlerauslesung : 5101 Fehler bei der Kommunikation mit Einspritzsteuergerät 5040 Fehler Signal Geschwindigkeitssensor Rad vorne rechts Wegfahrsperre U0426 - Ursache: entfernt - Statut: vorübergehend - Charakterisierung des Fehlers: Keine Antwort P0603 - Ursache: Lokal - Statut: dauerhaft - Charakterisierung des Fehlers: Elektrischer Ausfall P1306 - Anlernung Hochdruckpumpe - konnte ich nicht machen, da Auto nicht anspringt . Fehler konnte gelöscht werden P0600 - Leitung K Ursache: Lokal - Statut: vorübergehend - Charakterisierung des Fehlers : Fehler Kommunikation Leitung K P0200 - Fehler Spannungsumformer Lokal - Dauerhaft - Kurzschluss an + P0683 - Ansteuerung Glühkerzenrelais - hatte ich vorher schon - P062B - Geschwindigkeitsregelanlage - Lokal -vorübergehend- Kohärenz P0251 - Elektroventil zur Regelung Kraftstoffmenge: Lokal - Dauerhaft - CO oder CC Masse (-) P0251 - Elektroventil zur Regelung Kraftstoffmenge: Lokal - Dauerhaft - Stromkreis offen Sicherungen im Motorraum sind geprüft. Evtl. haben wir ja einen Schrauber im Raum Duisburg, der mich da unterstützen könnte. Vielen Dank - Pierre
  2. Liebe Citroen-Fahrer, fahre seit 2 Jahren einen Limousine C5 I Exclusive 2,2 HDI Automatik Bj.04. Das Auto ist zwar generell noch gut in Schuss, eine Elektronikmacke nervt mich allerdings seit Ewigkeiten. Bei Öffnen des Autos mittels Fernbedienung öffnet sich auch immer das Schloss des Kofferraumdeckels. Danach folgt immer der Gang zum Kofferraum, Klappe hoch, ins Schloss fallen lassen und einsteigen. Selten öffnet der Kofferraumdeckel auch wenn man die Türen aufmacht. Ist dieser Fehler unter euch bekannt? Kann das das Steuergerät sein oder eine defekte Leitung im Kabelbaum? Wo könnte ich zu suchen anfangen? Ich danke Euch für eure Hilfe, eure Tipps! lG euer Rojo
  3. Moin, unser C3 Pluriel 1.6 Bj 03 wird wenig gefahren und gestern sprang er nicht mehr an. Die Batterie war halb voll und wir haben es mit Starthilfe versucht. Das hat nicht funktioniert. Der Eco Modus wird angezeigt, der Anlasser läuft und die Batterie wurde über Nacht voll geladen. Die Batterie ist ca. 2 Monate alt. Vorher war schon mal das Problem und wir konnten den Wagen mit Starthilfe starten. Jetzt haben wir die Sicherungen geprüft alle o.k Die Batterie mehrmals abgezogen und auch eine Zeit abgelassen. Den Wagen versucht mit nochmals zusätzlich mit Starthilfe zu starten, nichts. Der Wagen zeigt immer nur Eco Modus an, Anlasser dreht springt jedoch nicht an. Was können wir noch versuchen ?
  4. In Kürze wird (leider) ein C6 in die Schlachtung gehen, sollte jemand ein Ersatzteil benötigen, gerne PM mit Preisvorschlag an mich.
  5. Hallo liebe Leute! Ich freue mich sehr hier sein zu dürfen. Das ist ein tolles Forum und ich möchte auch bald gerne den Club beitreten. Die einzige Voraussetzung dafür wäre, dass mein kleiner lieber C2 wieder einwandfrei läuft. Und das ist auch die Intention dieses Postings hier. Ich fahre einen Citroen C2 J 8HX mit dem 1.4HDi (DV4TD) Motor. Der kleine hat schon ~261000 km runter und hat bisher wirklich immer gute Dienste geleistet. Bis er vor kurzem während der Aussetzer hatte. Diese Aussetzer haben sich so abgezeichnet, dass z.B während der Fahrt auf der Autobahn die Leistung kurz weg war und beim erneuten Gas geben (Fuß von Pedal runter und wieder drauf) wieder da war. Das trat sehr sporadisch auf. In letzter Zeit nehme ich verstärkt war, dass die Aussetzer sich gehäuft haben und unter anderem das Auto komplett aus geht. Gerade in der Phase beim Gas geben sehr unschön, weil man dann nämlich einen schönen Hopser zum Lenkrad hin macht. Der kurze gibt mir leider keinen Eintrag in den Fehlerspeicher. Auf Verdacht habe ich meinen Kraftstofffilter gewechselt. Beim wechsel konnte man gut sehen, dass dieser schon fällig war. Füge da mal ein Bild mit bei. Leider ging mir auf der Heimfahrt vom Filter wechseln, der Motor wieder zwei mal aus. Diesmal erschienen Fehlermeldungen wie Kraftstoffdruck zu gering, Öldruck zu gering und allerhand anderen Quatsch, den man bekommt wenn der Motor einfach mal so absäuft. Bei einer leeren Batterie bekommt man diese Meldungen auch ganz gerne. Die Batterie wurde aber vor vier Wochen schon getauscht, sodass ich diese als Fehlerquelle mit Sicherheit ausschließen kann. Heute war ich dann bei Bosch und habe meine Bosch Bauteile überprüfen lassen. Es kam allerhand spannendes raus. Ich habe euch die Diagnose eingescannt und möchte sie euch gerne zeigen. Auf dem ersten Bild sehen wir die hinterlegten Fehlerspeicher: P2413 - Welches für mein defektes Abgasregelventil steht P1341 - Welches für mein defektes Glührelai steht P0339 - Welches für meinen defekten Kurbelwellensensor steht Der Funktionstest lief eigentlich ohne Probleme nur der Mengenvergleich in Schritt drei artete stark aus: Hier auch ein Bild dazu Der freundliche deutete darauf hin, dass meine Einspritzdüsen undicht sind und deswegen die Werte im Mengen vergleich nicht stimmen. Was er mir natürlich nicht gezeigt oder gesagt hat, dass mein Kurbelwellen Position Sensor wohl defekt ist oder falsche Werte abgibt. Diese zwei Kopien wollte er mir auch nicht aushändigen, erst als ich nachgefragt habe. Meine Frage zu ist jetzt: Können die Abweichungen in der zweiten Kopie tatsächlich davon kommen, weil mein KW-Sensor defekt ist? Für mich klingt es logisch, wenn der die Postion der Kurbelwelle nicht bestimmen kann werden falsche Werte übermitteln und es wird falsch eingespritzt. Das Steuergerät kann ja bis zu einem bestimmten Grad korrigieren. Das scheint hier ja nicht mehr zu funktionieren. (Oder doch? Weil das Auto fährt ja) Bevor man jetzt teuer Geld aus dem Fenster wirft, würde ich gerne mit dem Sensor anfangen. Und den auszutauschen. Ich hoffe, das einige Leute die hier ihr Unwesen treiben ihren Senf abgeben können. Ähnliche Probleme oder gleiche Erfahrungen? Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier ein paar nette Sätze lesen darf. Mit freundlichen Grüßen Tobi
  6. Bremssattelführung Bezugsquelle

    Moin, gibts diesen Führungsbolzen, auf dem der Schwimmsattel gleitet, auch im freien Teilehandel? Wenn ja, bitte Quelle posten. Citroen will für den Satz 63,- EUR haben. Für die Bremse mit 283mm Bremsscheibendurchmesser, also die mittlere, wie zB fürn TCT.
  7. Hallo an alle, ich bin seid heute Mitglied in diesem Forum. Seid der Wendezeit bin ich auf Citroen gekommen und habe diverse Modelle immer zu meiner Zufriedenheit gefahren. Seid einem halben Jahr bin ich Besitzer eines C8, welcher 3 Elektrische Schiebedächer besitzt, mechanisch alles ok und dicht sind sie auch nur die Bedienung spinnt (oder ich)! Ich drücke auf "auf" das geht, drücke ich auf "zu" fahren die oder das Dach auch zu, soweit so gut, wenn ich bei geschlossenen Dächern erneut auf zu drücke wird es verrückt der Effekt ist, das die Dächer ruckweise stück für stück zu fahren. Es bleibt dann nur bei geschlossenen Dächern ca 15Sek. auf "zu" zu drücken das alles wieder normal funktioniert. Wie oft verdrückt mann sich auf den Wippschalter wenn man "blind" hinfässt. Kann man diese Problematik ändern? Ein schönes WE an alle.
  8. Hallo zusammen, ich hatte mit meinem C-Crosser div. Probleme. Er hat beim fahren geruckelt und ist dann komplett ausgegangen. Nach einem Besuch in der Fachwerkstatt bekam ich dann einen Kostenvoranschlag mit den aufgelisteten Teilen. Da der Betrag viel zu hoch war, habe ich mich entschieden die Teile selbst zu kaufen. Ich habe mir dann ein Differenzaldrucksensor und eine Drosselklappe gekauft und eingebaut. Die DKP war gebraucht. Seitdem läuft das Auto normal aber im Notprogramm, da die Motorkontrollleuchte permanent an. Eine Zeit lang ist sie an und aus gegangen aber jetzt bleibt sie nur noch an. Da das Auto eben perm. im Notprogramm ist, weiß ich auch nicht ob der Fehler wirklich behoben ist, da auch davor wenn ich ein Kabel gezogen habe und das Auto dadurch im Not war alles normal gelaufen ist. Ich habe gestern wieder eine Fehlerdiagnose machen lassen, nachdem ich viele Kilometer gefahren bin. Die Diagnose wurde nicht im Kaltstart durchgeführt. Dabei kamen folgende Fehler raus: - P0472 Abgas-Differenzdrucksensor ständig zu niedriger Wert - P0121 Steuerung für Abgasrückführungs-Mischklappe Adaption nicht durchgeführt - P1457 Abgas-Differenzdrucksensor Großes Leck erkannt Ich hatte den Wagen in der Fachwerkstatt um die DKP zu installieren aber die meinten, dass dies bei dem Wage nicht möglich sei. Kann mir jemand weiterhelfen? Gruß
  9. Hey zusammen, ich sollte so langsam wirklich mal zur HU und nachdem ich die Bremsen komplett incl. Handbremsführungsrohre, den Zahnriehmen und divereses andere erneuert habe meldet mir der BC in unregelmäßigen Abständen Airbag oder Gurtstraffer defekt. Am DiagnosePC wird auf Seitenairbags links und(!) rechts verwiesen. Kann das sein oder ist's ein Steuergerät oder eine elektrische Verbindungsschwäche oder was? C5 II Break, Bj. 07, Exclusiv, elektrische Ledersitze, HDI 170 Ist das Problem bekannt oder weiß jemand weiter? Sonst wird's nix mit HU. Gruß und Dank Tom
  10. Gebläseleistung/Lüftungsverstellung XM

    Hallo, und guten morgen. Bei meinem XM mit Klimaautomatik habe ich das Gefühl, dass die Gebläseleistung ziemlich schwach ist. Die Stufen der Gebläseverstellung funktionieren alle, jedoch habe ich das Gefühl, dass die Leistung in höchster Stellung sehr schwach ist. Mir kommt es vor, als würde die Umstellfunktion, also Luft zur Scheibe, Luft direkt ins Gesicht,Luft zum Boden hin nicht richtig funktionieren. Wenn ich nämlich die Lüftung direkt ins Gesicht Stelle, dann kommt auch immer noch Luft im Fussraum raus. Wenn man die Verstelltasten betätigt, dann ändert sich aber entsprechend die Luftführung. Wie wird die Luftverstellung geregelt ? Kann es am Bedienteil liegen? Hat jemand Rat, oder ist die Gebläseleistung im XM so schwach? Gruss, Michael.
  11. Hallo! Habe ein kleines Problem mit meinem C5 Kombi - Bj. 2005 - 1,6 HDI. Bis jetzt nie wirklich ein Problem. Gestern fahre ich nach dem Einkaufen aus der Garage raus und plötzlich kommen viele Fehlermeldungen wie Airbag oder Gurtstraffer defekt, die Scheibenwischer laufen (lassen sich nicht schneller oder langsamer machen und auch kein Wasser), das Licht leuchtet, Blinker lassen sich nicht bedienen und ähnliches..... - aber ich kann mit dem Auto fahren - natürlich unter komischen Blicken - bei strahlendem Sonnenschein die trockene Scheibe wischend. Habe dann das Auto abgestellt (hatte den Schlüssel in der Hand - Scheibenwischer wischte weiter) - wollte es neu starten - macht gar nix - nicht mal drehen des Anlassers. Also gut - nach vorne - Batterie abgehängt - neu angeschlossen - springt wieder an - Scheibenwischer und Licht leuchten wie vorher - ich kann keinen Blinker verwenden und ähnliches... Habe ihn daheim abgestellt - am nächsten Tag runtergekommen - gehe zum Auto - Scheinwerfer leuchtet und Scheibenwischer wischen (Hatte den Schlüssel noch in der Tasche und das Auto war versperrt). Starte ihn an - wieder alle gleichen Fehlermeldungen - fahre ein Stück - nach ca. 5 Minuten - alle Fehlermeldungen weg - Auto funktioniert einwandfrei (bis auf den Tempomat) - zwei Minuten später - gleiche Strecke - alle Fehlermeldungen wieder da und Scheibenwischer wischt wieder, Licht leuchtet und ich kann wieder nicht blinken usw... Hatte das schon jemand??? Mein Mechaniker ist aus dem Lachen nicht rausgekommen - aber er kannte den Fehler bisher nicht.... - Habe jetzt über Nacht die Batterie abgeklemmt - damit wenigstens die Batterie noch zum Starten reicht (und ausserdem - vielleicht fängt er auch noch zu Hupen an - wer weiß).... Hoffe, jemand von Euch kann mir helfen...
  12. DS5 Radio stürzt ab

    Hallo seit gestern habe ich bei meinem ds5 das Problem dass mein Radio gar nicht mehr anspringen will. Man hört kurz n Lüfter dann kommt das Citroen Titelbild und dann ist aus. Das wiederholt sich andauern. Ich habe schon das Batteriekabel für 30 min abgehangen. Hat nix gebracht. Ich weiß einfach nicht mehr weiter x.x am Freitag muss ich eine weite Strecke fahren und bräuchte das Navi. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen Danke im Voraus Gruß Flo
  13. Hallo, nachdem ihr mir schon mit ein paar Problemen sehr weiter geholfen habt, habe ich folgendes Rätsel für euch: Die Innenraumbeleuchtung meines X1 (B-Säule, beide Seiten) funktioniert nicht. Das tat sie aber auch schon beim Kauf nicht und ich habe mich - als ich festgestellt habe, dass es weder die Lämpchen noch die Kontakte sind - auch nicht weiter damit beschäftigt. So wichtig ist mir die Beleuchtung innen nun nicht. ABER: Eines morgens schließe ich den Xantia auf und plötzlich funktionieren beide seiten wieder einwandfrei. Ich steige also ein und fahre los. Leichter Niesel, also Scheibenwischer an. Dann die Überraschung - das erste Wischerintervall (langsam wischen) war tot. Sowohl die schnelleren Intervalle als auch das einzelne Wischen funktionierten. Das blieb die nächsten Tage unverändert. Einige tage später schließe ich wieder auf - das Auto bleibt dunkel. Ich habe natürlich sofort wieder das erste Intervall ausprobiert und siehe da: einwandfreie Funktion. Diese beiden Zustände wechseln sich seitdem immer ab. (entweder funktioniert die Innenbeleuchtung ODER das erste Wischerintervall) Ich habe mal das betreffende Relais angeschaut, jedoch keine Feuchtigkeit oder ähnliches gefunden. Dieses Phänomen scheint auch nicht direkt mit Regen bzw. Feuchtigkeit zu tun zu haben. Hat also irgendjemand eine Idee was das sein könnte? Ich finde dieses Problem zwar eher amüsant als nervig, aber falls ihr euch da irgendeinen Zusammenhang erklären könnt, wäre ich doch sehr gespannt. Danke im Voraus!
  14. Moin, hab seit letztem WE das Problem, das der Knochen des Höhenkorrektor sich immer wieder aushakt. Im Ergebnis bleibt der Hintern nach dem Starten unten, fahre ich den manuell nach oben, bleibt er entsprechend auch in der erhöhten (nicht der max.) Stellung. Karre wieder runter, aufgebockt, unter's Auto gekrabbelt, HK wieder reingeclipst (was relativ leicht geht - scheint mir nicht das der da arretiert :-o) und alles ist normal. Einen Tag später wieder gleiches Spiel, usw. Frage an die Experten: wie heisst die dauerhafte Lösung? <edith>X1, 1997 Break</edith> Gruß Stefan
  15. Elektro Schaltplan

    Hallo zusammen. Noch einige Kabel suchen nach der Restauration einen Anschluss. Irgendwo habe ich einen Schaltplan vom HY78 gesehen und jetzt wo ich ihn dringend brauche finde ich keine Angaben. Bin für einen Tipp oder Link sehr dankbar. Gruss Tomi
  16. Hallo an alle, wer kann mir sagen wohin diese Teil kommt? http://www.ebay.de/itm/Element-Tableau-de-bord-pour-CITROEN-Ami-6-ou-8-/200704923572?pt=LH_DefaultDomain_71&hash=item2ebaf217b4 Gruß von Jürgen
  17. xm elektronik / heizung

    hab probleme mit der heizung das auto wird nicht warm. temparatur ist ganz unten. die elektronik ZV versagt auch er sperrt sofort wieder auf hilfe !!!!!!!!!!! es ist ein Y4NZ 2,5 bj 1999
  18. Hallo Ich habe heute mal bissl meine Garage aufgeräumt.Habe da noch eine Nagelneue Auspuffanlage für einen Porsche 944 bzw 924S.Die Anlage war noch nicht montiert. Für die oben genannten Porsche Modelle ab G- Kat.Er paßt sicher auch für andere 944 Modelle. Der Neupreis betrug 465.- € abzugeben an Selbstabholer für 130.- € FP im Raum 55543 Bad Kreuznach. ( Endrohr ist verchromt ).Die komplette Anlage ist aus Edelstahl ( Original ). http://www.mittelmotor.de/webshop/deutsch/mm.htm
  19. Heizgebläse

    Hallo an alle, beim Heizgebläse meines Xsara wurden die Endtransistoren ausgewechselt. Dabei ging dem Elektroniker unglücklicherweise der PTC (NTC?) verloren, der mit Wärmeleitpaste zwischen die beiden Platinen eingeklemmt ist. Weiß jemand die Daten dieses Teils, oder kann mir jemand ein defektes Gebläse mit Elektronik zum Ausschlachten billig verkaufen? Grüße von Uli.
  20. also ich hab das auto noch nicht so lange was mir aber immer auffällt wenn ich an der ampel stehe oder sonst der motor nur läuft das er immer klick ,klick ,klick, macht was ist das???also die klima ist es nicht,es hört sich draussen am fahrzeug noch lauter an,der andere xm den ich vorher hatte machte das nicht
  21. Hallo, ich hab so einige Probleme mit meinem 97er X1 und bräuchte unbedingt eine Diagnose mit einem passendem Auslesegerät. Hat hier in der Gegend jemand sowas ? Beim Händler haben die 4 Wochen Wartezeit wegen eines Termins ...
  22. Lenkung Xantia

    Liebe Gemeinde, Lenkung Xantia geht seit Tage etwas streng, dachte zunächst wegen der Kälte, Samstag entdeckte ich aber Flüssigkeitsaustritt dort wo Lenksäule in das Lenkgetriebe reingeht. Was kann man tun? MfG Winter
  23. Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem mit meinem Pic. Schon seit letzten Winter. Immer wenn die Außentemperatur unter ca. 10 grad liegt. Schlüssel rein & starten: Es kommt ESP defekt & Wegfahrsperre defekt. Auto springt natürlich nicht an. Wenn man ein bissl wartet und/oder ein paar mal Schlüssel rein und raus ist der Fehler weg. Dann kann man starten. Oftmals kommt dann beim Fahren noch mal der Fehler ESP defekt, Bremsdefekt, ABS defekt o.Ä. Gehen tut aber alles. Die Meldungen verschwinden dann auch wieder. Mal direkt nach paar Sekunden, mal bleiben sie länger bestehen. Batteriereset bringt für ein paar Tage Ruhe. Aber dann kommt der Fehler wieder. Im Sommer tritt der Fehler (>10 C) nie auf. 2. Schlüssel bringt gleichen Effekt. Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Wenn ich zum fahre, kostet das bestimmt gleich wieder Unsummen. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
  24. mein 2.2 HDI muß bald zur Inspektion. Ist es noch das 5W-30, sein, was mein Freundlicher auch vor 2 Jahren eingefüllt hat. Jetzt bietet Total 3 verschiedene Quartz an: INEO MC3 INEO ECS 9000 Future Ich tippe mal auf das ECS, aber sicher bin ich mir da nicht
  25. Hallo zusammen. Ich habe bei meinem Saxo (1.1; Bj 2000) gerade einige Elektronikprobleme. Angefangen hat alles gestern damit, dass die Servolenkung manchmal ging und manchmal nicht (vorher hat sie immer funktioniert). Immer wenn sie nicht ging, hat das Batterielicht im Display geleuchtet. Heute sind dann noch einige Sachen dazu gekommen. Mittlerweile ist das schon krass. Nicht funktionieren: Heckscheibenheizung, Lüftung; die Scheibenwischer und die elektrischen Fensterheber gehen nur noch extrem langsam und gequält. Die Displaybeleuchtung (Tacho etc.) funktioniert nur teilweise und auch manche Elemente im Display zeigen nichts an bzw. funktionieren in einem Moment und im nächsten wieder nicht (Tacho und Drehzahl). Joa um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, was noch alles nicht läuft... Aber ich denke, das dürften schon mal einige Hinweise sein, was los sein könnte. Es wäre sehr nett, wenn ihr versuchen würdet mir mit diesem Problem zu helfen.