Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'eolys'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

9 Ergebnisse gefunden

  1. Kann mir jemand die "Pfade" zum Auslesen des DPF-, Eolys- und Adbluestatus mit der Diagbus verraten? Die Version ist (noch V7.62.) Ronald
  2. Additivsteuergerät C5I

    Moin Moin. Kurz vorweg, bin neu hier, erster Beitrag, war bis jetzt nur ein "heimlicher Genießer" dieses tollen Forums. Das soll sich jetzt ändern. Ich hab mittlerweile auch einige Erfahrungen mit Citroën sammeln können (bin gelernter kfzler und hab 4 Jahre in einer ehemaligen Citroën Werkstatt gearbeitet, Chef hatte (hat) n C6, sin Fru n C5 und auch sonst kamen viele Autos mit dem Doppelwinkel). Nu aber zu meinem Problem: C5 2.0 HDI Break EZ 2002 Eolys war leer, ist befüllt, ließ sich jedoch nicht zurücksetzen. Die Problematik der frühen Steuergeräte ist mir bekannt, hatte vor ner weile aus nem hier stehenden,auch 2002er Schlachter mit ebenfalls leerem Eolys ein Additivsteuergerät ausprobiert, gleiches Problem. Das war allerdings noch in der ehem. Citroën Werkstatt mit nem Gutmann Macs 45 Tester, hab das bis zum Erbrechen hin und her probiert, bei einem etwas jüngeren Kundenfahrzeug hats allerdings geklappt. Gehe jetzt also davon aus dass die beiden Additivsteuergeräte die ich hier habe nicht rückstellbar sind. Bin jetzt dabei mir ein netbook mit Diagbox zurechtzutüdeln und wollte die Pins von einem der Steuergeräte probehalber nachlöten und dann nochmal probieren, auch wenn ich mir da eigentlich keine Hoffnung mache... Passen evtl die späteren Steuergeräte, zb vom C5II? Bin morgen zufällig bei nem Verwerter und will da mal schauen ob irgendwo ein C5 dazwischen ist (brauche sowieso ein paar Kleinteile), falls da einer steht könnte ich mir son Additivsteuergerät da ja auch rauszuppeln, zurückstellen sollte ja gehen wenn die DB dann läuft (das wird demnächst sicherlich auch nochmal n Thread geben :D) Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht, ist evtl bekannt ab welcher Orga die Dinger gehen bzw kompatibel sind oder so? Und ja ich weiß, das beste wäre neues kaufen, aber hier ist momentan Schmalhans Küchenmeister und daher suche ich nach einer günstigen Lösung, 200€ fürs neue Steuergerät sind n Haufen Geld... OT: Gips hier ne Art Vorstellungsecke oder sowas? Hab nix gefunden in der Richtung, würde auch gerne mal wissen ob es hier im Heidekreis in NDS paar aktive Citroën Fans (ausser mir) gibt etc... Ansonsten erstmal vielen Dank im Voraus und n guten Wochenstart Gruß Jole
  3. Hallo, der Grand C4 Picasso 2008 2.0 HDi eines Freundes meldet "Additiv-Stand niedrig". Er hat deshalb einen neuen Beutel EOLYS gekauft. Beim Versuch den einzubauen haben wir gemerkt, dass der alte Beutel noch mindestens 3/4 voll ist. Er ist mit dem gebraucht gekauften C4 schon über 80.000 km gefahren. Viel kann deshalb bisher nicht eingespritzt worden sein. Ich habe dann Diagbox angeschlossen, die Software meldet, dass keine Kommunikation mit der Pumpe möglich sei. Ich habe mir den Stecker an der Pumpe angeschaut. Sieht alles gut aus, keine Korrossion. Gibt es eine Möglichkeit die Pumpe zu testen oder kann ich die vom Fahrzeug kommende Leitung durchmessen? Ist eine defekte Pumpe ein bekanntes Problem? Beste Grüße Klaus
  4. Hallo Mein Bordcomputer hat die Meldung Dieselfilter Additiv zu niedrig angezeigt, deshalb hab ich mir 5L Eolys besorgt. Gestern war es soweit und nach Abbau der Abdeckung hatte ich ein interessantes Erlebnis... Entweder dieses Zeugs legt sich an den Tank wie Lack und es sieht so aus als ob oder... nach dem Schüttel/Wackeltest musste ich feststellen das der Stand beinahe auf max. war. Ich möchte mein 5L Nachfüllset nicht unbedingt anbrauchen, somit bin ich auf eure Erfahrungswerte angewiesen. Frage soll ich einfach via Lexia alles Rücksetzen und eine Forcierte Verbrennung einleiten? oder soll ich trotzdem auftoppen. Was ist eure Schätzung der Füllmenge hier? Thx
  5. Suche Radkappen für 88er CX TRD2

    Hallo, heute morgen hat sich nach nur 27 Jahren die Radkappe hinten rechts verabschiedet. Ich würde es gerne bei den Originalen belassen, da das Auto auch ansonsten unverbastelt ist. Hat jemand vielleicht ein oder zwei oder ... Kappen, die er gerne abgeben würde? Andreas
  6. Hallo Leute, ich habe heute bei meinem C4 Grand Picasso den Eloys-Beutel getauscht. Am günstigsten war bei mir das Originalteil vom Citroen-Händler mit 135€ - Nachfüllsets kosten das gleiche und ist eine Sauerei... Zu finden ist dieser auf der rechten Fahrzeugseite vor der Hinterachse unter einer großen Abdeckung. Zurückgesetzen über die Diagbox und Einstellen der Menge auf 2,4l Beutelgröße (vorher war nur 2,0l im System eingestellt) war kein Problem. Im Fahrzeug selbst sind keine Fehlerspeicher mehr drinnen und die Dieseladditivierung zeigt vollen Füllstand an. Leider bekomme ich beim starten noch immer die verdammte Servicemeldung das Partikeladditiv zu erneuern.. Gibt es da noch einen weiteren Trick/Menüpunkt den ich übersehen habe? Bin für Hilfe Dankbar!
  7. Hallo Kollegen, ich habe mir gerade eine halbe Stunde den Wolf gesucht, aber die entsprechende Stelle in der DiagBox nicht gefunden. Wir haben den Beutel mit Eolys getauscht und würden dies dem Auto (C4 Picasso 1.6, Bj. 2010) auch gerne mitteilen. Hat das jemand schon einmal gemacht? Ich habe keinen entsprechenden Punkt gefunden... - kennt sich hier jemand damit aus? Danke soweit und Gruß Schussell
  8. saxo 1.4 vts motor 125000 km

    100 euro verkaufe motor für saxo 1.4 vts oder gleich das ganze auto neuteile kopfdichtung zahnriemen zündspule potenzometer batterie auto steht in österreich tirol achtung stark verostet nur mehr teileträger !!!!
  9. C 8 . 3 Schiebedächer vom Werk ohne Wasserableitung (nach draußen). Guten Tag, Ihr da! Gibt es eine Einbauanleitung für die Nachrüstung der Wasserableitungen ? Ich möchte gerne überschauen können, ob ich das an einem Wochenende hinkriege. Citroen gibt an: ca. 195,- f. Material + 1200,- f. Arbeit. Eigentlich ein dicker Hund, daß die Beseitigung dieser Schlamperei noch mal so viel kostet wie die Sonderausstattung beim Kauf ! Weil mein C 8 schon anfing, muffig zu stinken durch die ständigen Wassereinbrüche, habe ich die 3 S-Dächer erstmal mit breitem Tanzboden-Klebeband zugetaped. Kann mir weiterhin jemand Erfahrungen beim Auffüllen des Dieseladdi´s Eolys nennen, bitte. Wo u. wie ist dieser Behälter ? Kann man einfach das billigste Nachfüllmittel nehmen oder... ? Für `ne Hilfe wäre ich dankbar ! Schöne Grüße ! Günther