Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fahrgestellnummer'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

12 Ergebnisse gefunden

  1. Es geht um einen Renault / Matra Espace Phase 1 ( J11), erstzugelassen Anfang 1990 in Österreich. Die "Einbürgerung" des Autos in D scheitert im Moment daran, daß die eingeschlagene Fahrgestellnummer (FIN) nicht aufzufinden ist. Diese beiden Hinweise aus dem Espace-Forum habe ich gelesen, aber trotzdem nix gefunden: http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/384095/?srch =fahrgestellnummer+j11#msg_384095 http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/279680/?srch =fahrgestellnummer+j11+eingeschlagen#msg_279680 Auch zwei Automechaniker, ein TÜV- und ein DEKRA-Prüfer haben vergeblich gesucht, und ich kenn langsam jeden Quadratzentimeter Spritzwand auswendig... Da es hier im Forum ja auch den einen oder anderen Espace-Fahrer gibt - hat jemand noch ne Idee oder vielleicht gar ein Foto, das die Position der FIN zeigt? Wäre sehr hilfreich, denn ich würde die FIN natürlich gern einfach finden statt mich mit der Einschlagsanweisungs-Prozedur herumzuärgern, und langsam läuft die Zeit davon... Vielen Dank & beste Grüße, Dietmar
  2. Hallo ersteinmal ans Forum, als Neuling und noch Nichtbesitzer eines TA 11B? habe ich eine Frage zu der Fahrgestellnummer und den Angaben im Fahrzeugschein der mir zugemailt wurde. Da ich mich nicht auskenne und nicht die Katze im Sack kaufen will, meine Frage. Die Fahrgestellnummer lautet 555066, das Baujahr laut Schein 1950, die Erstzulassung in 1961 und die Bezeichnung 11B, 42kw Laut Verkäufer soll es sich um ein Prototyp handeln?? Was ich so gelesen habe müßte die Fahrgestellnummerserie eher zu den 60ern gehören. Kann mir jemand weiter helfen? Allzeit gute Fahrt Horst
  3. Michelin Primacy 3 auf C5/C6

    Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Michelin Primacy 3 auf dem C5 oder C6 sammeln können? http://www.michelin.de/autoreifen/michelin-primacy-3 Bei meinem C5 steht demnächst ein Reifenwechsel an... Grüße, Dirk
  4. Hallo Sorry ich weiß passt hier nicht rein da es kein Citroen ist aber vielleicht hat ja jemand von Euch interesse daran. Verkaufe hier meinen extrem seltenen Lancia Stratos HF. Das Auto ist ca. 40 Jahre alt. Absolute Rarität!!!!! Habe bis jetzt keinen zweiten Lancia Stratos als Modellauto in der Größe gesehen. Der Lancia ist 1/8 und ist 50cm lang und 24 cm breit. Das Auto ist in einem sehr guten Zustand, Sticker alle original und keine Risse in der Karosserie. Preis 55€ Hier der Link mit den Fotos http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/freizeit-hobby-kulinarik/lancia-stratos-hf-50-cm-lang-in-1-8-40-jahre-alt-75107497?adId=75107497 Lg Dominik
  5. Hallo Zusammen, ich habe eine Dyane von 1975 aus Portugal mitgebracht und bekomme Probleme mit dem TÜV weil die Fahrgestellnummer nicht eingestanzt, sondern nur aufgenietet ist. Ich weiß, dass das damals in Mangualde, Portugal nicht üblich war die Fahrgestellnummer einzustanzen. Aber der TÜV möchte eine Bescheinigung von Citroen oder der Zulassungsstelle darüber. Keiner kann mir dies Bescheinigen (Zulassungsstelle verweist auf den Hersteller, Citroen Deutschland verweist auf Citroen Portugal/Spanien. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Ich versuche gerade auf allen Kanälen eine "Bescheinigung" oder ein Nachweis zu bekommen, dass dieses Auto tatsächlich diese Fahrgestellnummer hat (wie soll man dies machen?). Danach kann der TÜV oder Citroen die Fahrgestellnummer einstanzen. Viele Grüße, Catarina.
  6. Hallo, ich habe ein kleines Problem und vielleicht könnt ihr mir helfen. ALs das H Gutachten bei meinem Visa gemacht wurde, wurde vom TÜV festgestellt das man die Fahrgestellnummer vorne auf dem Kotflügel im Motorraum kaum noch erkennen kann. Wahrscheinlich vom schleifen und polieren immer weiter unleslicher geworden. Mir ist das nie aufgefallen weil ich darauf gar nicht geachtet habe. Weiß einer was ich da machen kann? Kann man das nach stanzen ? Hab keinen Plan, leider MfG und schon mal Danke Arvind
  7. Fahrgestellnummer & carte grise CX

    Hallo zusammen, weiß jemand wo beim CX die Fahrgestellnummer eingeschlagen ist? Und was braucht man um einen französischen CX zuzulassen? Gibt es bei französischen KFZ nicht mehr als die carte grise? Danke für alle Tipps
  8. Hallo Beim XM ist / war man aufgeschmissen, hat blöde aus der Wäsche geschaut, wenn man die Zahlen vergessen hatte, die in die Wegfahrsperre bei jedem Starten ein zu tippen waren. AUCH KONNTE MAN NICHT EINFACH ein neues, anderes Motor-Steuergerät einbauen, wegen der Zahlensperre. Das neue-andere Steuergerät hatte auch Seine eigene Zahlenreihe, um es über die Tastatur im Innenraum, scharf zu machen. Die man aber KENNEN-WISSEN musste. Ist es am C6 auch so ein teufliche Wegfahrsperre verbaut. Meines wissens sitzt sie im Anlass-SCHLÜSSEL. Ist das Motorsteuergerät, also nur durch den RICHTIGEN-Schlüssel >>aktiv zu machen? Kann da Cit. helfen.? Beim XM konnte auch Cit. nicht helfen, in Sachen Wegfahrsperre. liebe Grüsse
  9. Hallo liebe Gemeinde, habe einen Xm Break, der vor der Markteinführung zugelassen wurde: Fahrgestellnummer: VF7Y3AW0000AW0104 EZ 1991, Garantiebeginn März 1992 (war 1991-1992 auf Citroen Köln zugelassen). Kann man anhand der Fahrgestellnummer erkennen, ob und wenn ja welche Produktionsnummer der Xm hat? Also ist es Modellnummer 104, welcher vom Band lief (oder Prüfziffer 4 = einer der ersten 10, die vom Band liefen)? Das es einer der Ersten ist, ist mir bewusst, aber gibt es noch Modelle davor? Vielleicht ja ein Wagen für Vorführungen bei der Presse oder Vorstand oder dergleichen... Vielleicht kann ja jemand meinen Wissensdurst löschen... ;-)
  10. Hi Ihr, aus gegebenem Anlass weil die Suche dazu nix vernünftiges ausspuckte. Wie tu ich nach erneuern aller Bremsscheiben und Klötze vorn und hinten, die auf die Vorderräder wirkende Feststellbremse einstellen. Vorweg: Kolben und handbremsbetätigung (dieses ding woran das handbremsseil zieht: ging schön leichtgängig !- steckt also nix) Wie ichs original gelassen hab, Sprich nur scheiben und Klötze erneuert, an der Handbremsseilspannung nix geändert. Knopf drücken innen, da konnte man unproblematisch 8 Rasten (Sprich handbremspedal lol GANZ runterdrücken), in meinen Augen war das "zuviel" Was mich dazu veranlasste, Beide handbremsseile vorne links und rechts , um jeweils einen CM Diese einstellmutter "Mehr zu spannen". Nun lasst die handbremse brav los, sprich sie ist "wenn sie nicht betätigt ist" Locker (Blockiert nicht) Nur kann ich nun: Knopf drücken: 3 Rasten gehn beim pedal unproblematisch, die 4 ist schwierig geht aber auch. aber dann ist schluss. Auto braucht bei ca 35 km/h auf 0 ca 3 Sekunden zum Bremsen (wenn ichs volle kanne mit der feststellbremse zum stillstand bringen will). (Hab das aber nur einmal gemacht, ja ich weiss neue Scheiben und Klötze müssen einlaufen) Nun meine Frage: Hab ich das Seil "zu fest" gespannt ? *denk aber eher nein, denn wenn handbremse losgelassen ist, dreht alles "frei" ) Auch muss ich mal dazu sagen das nach erneuern aller klötze und scheiben vorne und hinten die bremsleistung allgemein relativ solala ist. (Nicht so giftig wie ich die XM Bremse eigentlich kenne) Kann aber auch sein das die bremsanlage mal 50-100 km eingefahren werden muss (Vollbremsungen meid ich eh, also eher "langsam" einbremsen*) Entlüftet hab ich trotzdem alles brav, wollt ja die alte hydauliksuppe raushaben. Nur irgendwie sag ich mal 1) Handbremse so wie ichs gemacht hab akzeptable eingestellt ? 2) BremsLEISTUNG der feststellbremse (noch) mangehalft 3) Bremsleistung Betriebsbremse (noch) minimal zu bemängeln (in meinen Augen. Geht halt noch nicht so Giftig wie ich sie "normal" gewohnt bin. Das Vorderachsrappeln auf der autobahn ist verschwunden. Möglicherweise hatte eine alte bremsscheibe einen Schlag ?!?!?!. Naja der XM Hatte die WERKSBREMSE Drauf : KLÖTZE und Scheiben, mach gern fotos wenn ihr Wollt, Sage und schreibe 345.000 km haben die gehalten ! Lg Joachim
  11. Hallo Zusammen! Habe mir kürzlich eine "neue" Ente zugelegt (leider ohne Papiere) und habe nun Schwierigkeiten das Baujahr zu bestimmen (schätze so ca 1972) . Fahrgestellnummer: AZL3050xxxx (Trommelbremse vorn, Gurte wie im Flugzeug ohne Aufrollautomatik vorn, vorne keine durchgehende Bank, Farbe helles grün -scheint original zu sein auf jedenfall heller als bei der I fly bleifrei - Ente) Die Fin-Tabelle "http://www.derentenmann-berlin.de/daten_tabelle_fin_2cv.html" vom Entenmann hilft mir leider nicht weiter. Komme damit irgendwie nicht richtig zurecht. Vielleicht weiß ja hier einer weiter. Vielen Dank schon mal an Alle :-) Monchi
  12. Berlingo Fehlercode 801

    Edit: Ups, falsche Rubrik