Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'knacken'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

7 Ergebnisse gefunden

  1. Ein freundliches Hallo ins Forum, an die Citröen Fahrer und natürlich an die zahlreichen Antwortgeber. Kurz zu mir und meinem Gefährt. Bin 33 Jahre jung, wohne in Leipzig und hab mir mit der Freundin zusammen einen C3 (II) Vti 95 zugelegt. Gekauft wurde letzten Monat gebraucht beim freien Händler. EZ 2012, Laufleistung aktuell 20 000 km. Vorweg möchte ich sagen, dass wir mit dem Auto bis jetzt zufrieden sind und nix Gröberes feststellen konnten. Bis auf gelegentliches Quietschen der Heckklappe beim Schließen und ein gelegentlich auftretendes Quietschen der Vorderbremse beim Bremsen. Das sehe ich jetzt aber eher unproblematisch. Nun zu zu meiner Frage. Beim Anfahren aus dem Stand und Schalten vom 1. in den 2. ten Gang, spürt man im Gaspedal ein leichtes Knacken. Die Störumg tritt sporadisch und Temperaturunabhängig auf. Gibt Tage wo nix ist, an anderen Tagen ist es halt immer mal. Ansonsten arbeitet das Getriebe, aus meiner Sicht einwandfrei. Ist jemandem dieses Problemchen bei seinem C3 bekannt oder hat jemand ne Vermutung woran es liegen könnte? Oder ist es sogar ein normales Arbeitsgeräusch bei diesem Typ Auto? Danke im Vorraus für Antworten. Viele Grüße Oliver
  2. Hallo Zusammen, ich eröffne hier mal ein neues Thema. Es wurde bereits in einem anderen Thema besprochen, möchte es aber hier extra haben. Ich habe seit längerer Zeit ein Knacken, Krachen, Scheppern an der Hinterachse. Klingt auch danach, wie wenn der Auspuff scheppert. Mein GPC4 Bj2015 klingt wie eine alte Schepperkiste. Schlimm. Jetzt hat ein andere Forumnutzer folgendes gefunden : Zitat Der Mester mit meiner Zulassung kurz in den Computer und schon hatte er es. Gibts ein Rundschreiben von Citroen dazu, sind irgendwelche Blechlamellen im Achskörper die beim Anfahren/Bremsen, Lastwechsel, scharfen Spurwechseln unter Verpannung vibrieren. Ende vom Lied, nach kurzer Diagnose am Fahrzeug und Anweisung von Citroen, die Achse (bzw der Achskörper) wird getauscht. Auf Grund dessen bin ich jetzt in Wien zu einem Freundlichen gefahren , und habe genau dieses beanstandet. In Österreich dürfte es aber noch zu wenig Meldungen hierfür geben, daher wurde mein "Schaden" mal an die Zentrale geleitet, zur Bearbeitung. Angeblich brauchen sie eine gewisse Menge an Rückmeldungen zu diesem Schade, damit sie etwas machen können. Also sollte ihr so ein Problem haben, hören oder so.. Auf zum Freundlichen und einreichen.. Gefährlich ist es nicht... Aber absolut nicht schön und schon fast peinlich.
  3. Hallo, bereits seit zig Jahren ist in unserer Eva der Knackfrosch unterwegs. Anfangs nur bei Dachträgerbeladung in Kurven und bei Fahrbahnstößen, nun praktisch bei kleineren Fahrbahnstößen oder Auf- bzw Runterfahren vom Bordstein kommt der Knackfrosch gefühlmäßig vom Dach/Fronscheibenrahmen. Möglicherweise hat er auch unterschiedliche Ursachen, denn manchmal ist im Lenkrad auch ein leichter Stoß zu spüren. Erneuert wurden nicht deswegen aber ohne daran Abhilfe zu bringen die Zahnstangenlenkung kpl mit Spurstangen und Gelenken, die Querlenker mit Stabilagerung, die Motorlager. Die Federn sind i.o. also nicht gebrochen. Was wäre möglich bzw. zu prüfen um die Ursache einzugrenzen?
  4. Xantia X1 Schienedach Defekt

    Moin Moin, Bei menem Xanti funktioniert das Schiebedach nicht mehr wirklich. Motor mit Funktion, furchtbar laut und Dach läßt sich nut Ankippen und wieder schließen. Mit der Kurbel das gleiche, und ein kleines schwarzes Platikteil ist aus den Schienen gebrödselt. Ist da noch was zu retten? Und wenn ja, wo gibt es Anleotungen?? Danke aus dem Norden
  5. "Knack" macht der C6...

    Hallo, mein C6 erfreut die Mitfahrer mit nervtötendem Geknacke. Selten, aber dafür laut! Scheint aus dem hinteren, rechten Türbereich zu kommen. Hauptsächlich bei Verwindung der Karosserie, z. B. bei Überfahren bon Bodenwellen. Lose Teile im Fahrzeuginneren bzw Kofferraum können ausgeschlossen werden, Türschlösser +Fangbänder sowie Scharniere sind schon gefettet, Tür auseinander gebaut sowie D Säule zerlegt. Ich meine, hier im Nebensatz schon mal sowas ähnliches gelesen zu haben. Nur stand da leider die Auflösung nicht bei! Fällt irgend jemandem der C6 Eigner dazu etwas ein? Dank schon einmal im Voraus. MarcoOWL
  6. XM: The ride of your life

    Das englische XM-Forum, das ich mal wieder besucht habe hat offenbar eine neue Frontpage: Copyright http://club-xm.com/ Nachdem ich nun nach 13 Jahren gerade meinen vierten bekommen habe und immer noch kein anderes Auto will, kann man das fast gelten lassen. Schwärm Gernot
  7. Vibrationen, Knacken beim Saxo

    Erstmal Hallo an alle. Ich hatte mich diese Woche schonmal versucht zu registrieren, was aber vereitelt wurde durch den Servercrash, wie ich eben gelesen habe. Das bzw. die Probleme mit meinem Kleinen sind immer noch dieselben. Ich wäre überaus erfreut, wenn ihr Lust hättet eure Meinung zu folgenden Problemen zu geben. Vorab: am Dienstag kommt er in die Werkstatt. Ich habe aber nun mal die Werkstatt gewechselt, weil mir die alte nicht ganz geheuer war bezüglich Abrechnungen für Reparaturen. Somit traue ich der neuen auch noch nicht ganz - daher würden mich eure Meinungen auch gerne Interessieren. Autogaragen sind meist eh Halsabschneider. Auto: Citroën Saxo 1.6i 16V VTS, BJ2001 - 133'000km. Letzte Reparatur: Neuer Mittelschalldämpfer (der alte hatte nen Loch drin - dröhnte ziemlich heftig). Auspuffanlage/Motor sind Original. Vielleicht relevant: Bin mal ne Weile mit ca. 1 Liter Öl (statt 3.5?) rumgefahren, weil ichs nicht bemerkt habe(zeigte nix an) - mir fiel es auf weil der Motor dann irgendwie ähnlich wie ein Diesel klang. Problem Nummer 1: Das ganze Auto vibriert (man hört bei offenem Fenster sogar ein metallisches Kesseln) ziemlich Stark im Tourenbereich von 2500-2600 Rpm. Unabhängig von den Umgebungstemperaturen oder Motortemperaturen. Diese Vibrationen treten in jedem Gang auf. Egal ob beim Beschleunigen von 2500-2600 Rpm oder beim ausrollen von 2600-2500 Touren. Es zieht sich dann nurnoch mit Geräuschen bis auf 3000 Touren hoch. Die Vibrationen kann man vergleichen, als ob man nen Tisch übern Boden schleift - kennt jeder? Nur halt das ganze Auto. Und ich will keinen fahrbaren Vibrator! ;D Problem Nummer 2: Hier habe ich zumindest eine Vermutung. Beim normalen Fahren auf gerader Strecke, in Kurven, beim Anhalten/Anfahren - meist im langsamen Fahren (da hört man es zumindest) Knackt es auf der Hinterachse (Linke Seite). Zwischendurch klingts auch wie Metall, dass mit nem Hammer angehaun wird. Zum Teil hört man es auch beim Aussteigen - halt Belastungswechsel. Hab am Mittwoch auch kurz Aufgebockt und Rad abgeschraubt, da fiel mir auch ein kleines Spiel (1mm) auf zwischen Achse und Achsrohr. Zu Meiner Vermutung: Achslager im Eimer? - Knacken ja.. aber das metallische Knallen (bzw Knirschen, auch Quietschen)? Problem Nummer 3: Nichts spezielles aber wenns bekannt wäre... ( ! ) Ausrufezeichen für die Handbremse leuchtet dauernd oder spielt Discolicht im Armaturenbrett - wo ist der Wackel? Ich freue mich über jeden Beitrag. Ich melde mich natürlich nach dem Werkstattbesuch über ersetzte Teile und über Erfolg oder Misserfolg. Gruss aus der Schweiz