Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'motor'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

170 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Alle! Ich bin ganz neu hier, da ich erst heute meinen Xantia 1.8i gekauft habe. Vor einigen Jahren fuhr ich einen DS, aber musste ich leider davon trennen. Als ich den Xantia heute abgeholt habe, habe ich gemerkt, dass der Motor unrund (wackelig) laeuft bei niedriger Drehzahl (800 - 2500). Der Motor dreht nicht sauber und ist leicht wackelig. Ich muss noch LHM nachfuellen, aber dieses Symptom vermute ich, dass es nicht mit dem LHM Oelstand zu tun hat. Ich wollte noch Zundkerzen und Fluessigkeiten wechseln, aber ich gehe davon aus, dass die Fluessigkeiten nichts mit dem Problem zu tun hat. Vielen Dank fuer Eure Hilfe im Voraus! Soon Sa
  2. Hallo zusammen, Biete umständehalber eine heute frisch ausgebaute und intakte 2.0L 16v 163PS Motor-Getriebeeinheit aus einem 1998er Schlacht-Xsara mit nur 125tkm. Diese soll komplett mit allen Anbauteilen, wie Anlasser, Klimakompressor 750€ VB kosten. Der Motor wäre beim hier im Forum bekannten Uwe K. in Köln kurzfristig abzuholen. Alternativ wäre auch eine Abholung durch eine selbst zu organisierende Spedition denkbar. Versand leider aus nachvollziehbaren Gründen nicht möglich :-) Bei Interesse bitte hier posten, oder mir eine private Nachricht (PN) mit Telefonnummer schicken ( http://www.andre-citroen-club.de/messenger/compose/?to=68786 ) , danke. Gruß, Dottore Edit: Fotooo Edith: ein Bild sagt mehr wie tausend Worte. Käthe: Hmm, bisschen unscharf isses ja schon. Edith: Pff*
  3. Moin! kurze Frage: Wie krieg ich am schonendsten und effektiefsten den Ölkühler am 6er Motor sauber OHNE ihn auszubauen ? Ventilator ist ja mit 3 handgriffen runter, aber dann?? Druckluft bringt nix und müßte ja von hinten nach vorne blasen, aber wie sonnst? Bremsenreiniger? Benzin und Pinsel? Dampfstrahler? Wie macht ihr das bei euren Enten? >> Mattes
  4. Fragen zum C5

    Gleich mal als erstes etwas mitgeteilt. Manchmal weiß ich nicht, wie die Bauteile heißen, da mein Gehirn nach einem Schlaganfall sich nicht alles merken kann und mir dann einfach die Vokabeln fehlen. Also bitte nicht gleich wieder meckern, wie beim letzten Mal, nur weil ich ein Bauteil nicht benennen kann. Das macht es auch nicht besser und ehrlich gesagt kotzt mich solches „Superschlaugehabe“ wirklich sehr an! Nachdem unsere beiden XMs noch immer am schlafen sind und meine Töchter sie unbedingt, wegen der Erinnerung an ihre verstorbene Mama, behalten wollten und noch immer wollen, habe ich endlich eine Halle gefunden, in der sie wieder flott gemacht werden können und dann auch wieder fahren werden. Trotzdem musste erstmal ein anderes Auto her. Mit dem älteren Audi A6 Avant sind wir betrogen worden (den gewerblichen Händler gibt’s nun nicht mehr, dank unseres Anwalts, der Renault Espace 3 war ein Fall für den Schweißer geworden, wegen verheimlichter massiver Mängel und nun haben wir sein einer Woche einen C5 Kombi. Viel Platz, viel Ausstattung, plus zwei abgebrochene Radbolzen drin (vorn links/ hinten rechts), angeblich wollte jemand die Felgen klauen, sagt der Vorbesitzer), Klima will nicht ( hat der Vorbesitzer auch verschwiegen (Find ich richtig toll solche schei.. Leute!), NaviRechner fehlt und die Bremsen wurden von der „Fach- (-idioten-) -werkstatt regelrecht in den Sand gesetzt. Bremssättel beide auf einmal fest, Bremsscheiben glühten aus, neue Bremssteine sind hinüber – nach nur 5 km Fahrt! Die Bremskolben ließen sich übrigens vorher komplett rein drücken mit meinem Bremskolbenrücksteller-werkzeug ( nichts dreckig oder rostig!), auch der wird sich nun über unseren Anwalt „freuen“ , oder auch nicht. Dass man aber auch wirklich niemandem mehr vertrauen kann finde ich sehr, sehr mies! Ansonsten aber bin ich sehr übermäßig positiv überrascht! Zahnriemen hat eine Laufleistung von 23000 km und wurde 04/2016 gemacht (Rechnung hab ich.) Ein bisschen werde ich noch zu tun haben, aber ich stellte fest, dass man fast überall eigentlich gut ran kommt. Aber vorher habe ich einige Fragen, die mir so aufgefallen sind, als ich im, unter, neben und über dem Auto war! Frage 1 : Was ist an einem C5 Carlson anders als bei anderen C5? Frage 2 : Radio piept nur intervallmäßig dauerhaft und es ist nur sehr leiser Ton auf den Boxen zu hören. Navirechner fehlt (nur noch das Gestell und abgeschnittene Kabel im Handschuhfach gefunden. Hängt das Radio vielleicht mit dem Navirechner zusammen, weil die Ansagen Oder gibt es gar keine Ansagen oder gibt es dafür einen eigenen Lautsprecher? Gibt es zwischen Antenne und Radio noch ein Schaltteil (Antennenverstärker oder so) Frage 3 : Unter dem Beifahrersitz hängt lose ein blauer Stecker. Wozu ist der? Alle Schalterfunktionen der elektrischen Sitz und die „Sitztoaster“ gehen aber. Frage 4 : Coming-Home Modul soll nachgerüstet werden. Wo muss ich mit welchem Kabel ran? Frage 5 : Habe eine „halbe“ Komfortsteuerung für die Scheiben (extra Knopf am Schlüssel), warum gehen aber die Scheiben nicht gleich mit der ZV zu. Schiebedach bewegt sich gar nicht! Absicht oder Defekt? Frage 6 : PDC geht nicht – hängt die mit am Navi/Radio für Ansagen? Oder was könnte der Fehler sein? Frage 7 : Brauche alle Füllstände für das Auto (HSN 3001 / TSN 769) – ist ein dänisches Importauto. Frage 8 : Gibt es für die Öldeckel eine bessere Version als dieses Klebezeug als Dichtung? Das Zeug taugt nichts! 17 Euro rausgeworfen immer noch kein wirklich mich zufriedenstellende Besserung. Frage 9 : wie 8, aber für die Ölwanne. Frage 10 : Finde der C5 federt härter als der XM. Täuscht das oder ist das wirklich so und ich brauche mir keine Sorgen machen. Hochpumpen und stabil die Höhe halten tut er dauerhaft. Frage 11 : Platine im Schlüssel hat vier Schaltflächen, drei sind aber nur benutzbar mit den Tasten. Wozu ist die vierte? Frage 12 : Warum ist man bei Citroen in Berlin Weißensee (Nüßlerstrasse) so unfreundlich wenn es um einen 2002er C5 geht. Technische Antworten Fehlanzeige. Wollen das Auto immer nur sofort in die Werkstatt zerren. Beim letzten Besuch konnte ich es gerade noch verhindern. Der ServiceFuzzi meinte er müsse den Fehlerspeicher erst auslesen, um mir Antwort zum Tempomat zu geben. Hätte 89 Euro gekostet! Und das ohne mich vorher zu fragen, ob ich das will! Was haben andere für Erfahrungen mit Citroen-Werkstätten gemacht und wo kann man noch hingehen, um nicht über den Tisch gezogen zu werden, sondern kompetente Antworten zu bekommen? Frage 13 : Tempomat reagiert nicht. Welche Sicherungen, Relais, Steuergeräte wie checken? Frage 14 : Hat ein C5 keine Leuchten mehr bei den oberen Haltegriffen, den Fußraum und in den hinteren Türen? Sehe keine Kabel,Stecker oder Vorrüstungen. Absicht oder Einsparung! So was hat doch jedes noch so billige Auto, nur ein C5 Exclusive Carlson nicht? Frage 14 : Welches Werkzeug für die Radnabengehäuse (also die Teile in denen die abgerissenen Radbolzen stecken. Oder soll ich es mit ausbohren von beiden Seiten probieren um nicht alle vier tauschen zu müssen? Währen immerhin knapp 180 Euro Ersparnis für die Teile Plus kosten Werkzeuge. Frage 15 : Machen Nebelscheinwerfer Sinn, wenn Xenonscheinwerfer verbaut sind? Bin vorher noch nie Xenonscheinwerfer gefahren. Frage 16 : Warum sind die Schlösser für Tür und Zündschloss andere (Absicht oder Nachbau) Frage 17 : Nur noch ein Schlüssel für Zündschloss. Weiß jemand, wo man billig einen zweiten herbekommt? Unter 50 Euro, auf jeden Fall unter 125 für einen neuen bei Citroen bestellbar! Frage 18 : Sind im Fehlerspeicher auch alte, bereits „gelöschte“ Fehler auslesbar? Würde mich man interessieren, was das Auto so für Macken gehabt hatte und welche Software da läuft und ob es ein update gibt ( will ich nicht einspielen sondern nur die „Verbesserungen oder Fehler“ der neueren Software wissen). Frage 19 : Finde hinten an den Bremssätteln keine Handbremszüge, nur vorne. Ist das normal? Der C5 III hat hinten die Handbremsanschlüsse und ich würde das gern auch bei unserem ändern. Gibt es passende Bremssättel für meinen C5, mit denen das hinten auch realisierbar ist? Würde dann alle vier Räder anbremsbar machen. Frage 20 : Wann sollte man den Keilrippenriemen wechseln? Ist noch ok, aber ich finde weder eine Rechnung noch einen Aufkleber oder Fähnchen im Motorraum. Frage 21 : Wie testet man die Magnetkupplung im Klimakompressor. (Klima wurde komplett geleert in der Werkstatt, damit ich sie komplett zerlegen und auf Schäden prüfen kann (binnen 24 Stunden 300 g R134a verloren). Frage 22 : Wo ist der Ölkühler verbaut, oder hat er keinen? Frage 23 : Hab mal das ölige Motorproblem in Angriff genommen und das silbrige Plasteteil (steht V& drauf)abgenommen und siehe da, die Zündspulen badeten bis zum Hals im Motoröl. Dichtungen der Ventildeckel alle hinüber, auf beiden Zylinderbänken. Hoffe es sind wirklich nur die oberen Dichtungen und nicht die Dichtungen unter dem Nockelwellengehäuse. Ich fand aber keine richtigen Dichtungen, sondern nur eine Art dünnen Gummi. Habe es nun mit Dichtpaste zusätzlich eingestrichen und hoffe es hält. Gibt es keine richtigen Dichtungen mehr für den Motor oder ist das Klebezeug die einzige Möglichkeit? Denke da an Dichtungspapier zum selber schneiden. Irgendwelche Anregungen? Dichtungspapier in welcher mm-Stärke? Frage 24 : Warum klicken die Schlösser der Heckklappe wenn man eine der rechten Türen öffnet (ZV ist doch offen, aber Kofferklappe ab zu mal verriegelt. Wo finde ich den Fehler?Kinderkrankheit oder tatsächlicher Defekt? Frage 25 : Heute habe ich gemerkt, dass die Blinker nicht mehr gehen, wenn man die FunkZV per Funkschlüssel ansteuert. Da ich am Motor diverse Stecker abgenommen hatte, um die Ölseuche im Motor zu beseitigen und dabei alles mögliche oben abnehmen musste, hatte ich die Batterie abgeklemmt. Was muss ich nun tun, damit die Blinker wieder gehen? Habe aber noch nicht probiert, ob die Blinker überhaupt noch gehen. Vorher ging alles, werde morgen mal die Blinker über den Blinkhebel und die Warnblinkanlage anmachen. Frage 26 : Wo, außer an den oberen Dichtungen der Öldeckel und der Gehäuse darunter (irgendeine Welle bei der ich den Namen wieder vergessen habe) könnte, es denn noch Öl aus dem Motor drücken? Zylinderkopfdichtungen können es nicht sein. Habe weder weißen Qualm noch blauen im Abgas,im Kühlwasser ist kein Ölschlamm. Ölwannendichtung schaue ich mir noch an. Aber das Öl ist auch an oberen Bauteilen. Selbst wenn die Karre steht, tropft es Öl runter. Noch irgendwelche Hinweise an mich von erfahrenen C5-Fahrern, auf was ich achten sollte?Kinderkrankheiten, unentdeckte Schwachstellen, gutgemeinte Ratschläge? Für den Fall das es wichtig ist, hier die Ausstattungsliste - ABS mit EBV (EBV = elektronischer Bremskraftverteiler) - Airbag o Fahrer- und Beifahrerseite (Beifahrerseite abschaltbar) o Kopfairbags vorne und hinten außer hinten Mitte o Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer - Armlehnen, einklappbar an den vorderen Sitzen - Außenspiegel (2) elektrisch verstellbar, anklappbar, beheizbar und asphärisch geformt, Beifahrerspiegel mit Absenkautomatik beim rückwärts Einparken - Xenonscheinwerfer o Scheinwerferwaschanlage o Automatische Leuchtweitenregulierung - Bremsassistent - Bremsleuchte, dritte hochgesetzt - Colorverglasung vorn, hinten schwarz - Dachreling - Digitaluhr - Drehzahlmesser - Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) -Fahrwerk: Hydractive 3 Fahrwerk Fahrwerk mit zusätzlicher automatischer Anpassung an den Fahrstil sowie manueller Wahlmöglichkeit zwischen komfortabler oder sportlicher Fahrweksabstimmung - Fensterheber elektrisch vorn und hinten mit Komforschaltung und Einklemmschutz - Gepäckraumabdeckung mit Gepäcknetz, bei umgelegten Rücksitzen hinter den Vordersitzen zu verwenden - 5-Gang-Getriebe - Grundausstattung C5 o Warnleuchten bei geöffneten Türen vorn (unten) o Außenspiegelgehäuse in Wagenfarbe lackiert o Automatische Fahrlichteinschaltung o Ablagefächer in den vorderen und hinteren Türen und in der Mittelkonsole mit Flaschenhalter und 12 Volt Steckdose o 4 Verzurrösen im Kofferraum o Höhenanzeige für die Position des Fahrwerks o Wartungsintervallanzeige o Taschen an den Rückseiten der Vordersitze - Grundausstattung Sicherheit C5 o Dreipunkt-Sicherheitsgurte auf allen 5 Plätzen o Sicherheitsgurte vorne höhenverstellbar und pyrotechnischen Gurtstraffern o Gurtkraftbegrenzer auf allen Außenplätzen (außer hinten Mitte) o Seitenaufprallschutz o Automatisches Abschalten des Motors bei Airbag-Auslösung o Automatische Aktivierung der Warnblinkanlage bei starker Verzögerung oder im Falle eines Aufpralls - Heckscheibe separat zu öffnen - Heckscheibenwischer - ISOFIX-Kindersitzhalterungen auf den beiden äußeren Sitzplätzen hinten - Innenraumbeleuchtung mit Verzögerungsschaltung - Kindersicherung für die hinteren Türen - Klimaautomatik mit vollautomatischer Regelung, Tag-/Nachtfunktion, Kühlfunktion für das Handschuhfach, Temperatur links und rechts getrennt regelbar, Display, Sonnenstandsensor, Pollen- und Aktivkohlefilter - Lenkrad axial und vertikal verstellbar - Lenkrad: Lederlenkrad - Multifunktionsdisplay Bordcomputer, Anzeige für optionales Radio, Datum, Uhrzeit, Außentemperatur, geöffnete Türen, zu niedrigen Waschwasserstand sowie Warnhinweise - Niveauregulierung elektrische Höhenregulierung vom Kofferraum aus - Paket: Ablagenpaket o Schubladen unter den Vordersitzen o Mittelarmlehne hinten mit Staufach o Becherhalter o Durchladeklappe - Paket: Design-Paket o Stoßfänger und Seitenschutzleisten in Wagenfarbe lackiert - Paket: Parkpaket o Außenspiegel elektrisch anklappbar o Außenspiegel Beifahrerseite mit Parkhilfefunktion o elektronische Einparkhilfe (akustisch und visuell) mit Abstandssensoren vorne und hinten o Innenspiegel automatisch abblendbar - Paket:Ambiente-Paket (Kombi) o Fußraumbeleuchtung vorn- Einstiegsleisten, verchromt o Fußmatten vorne und hinten o Gepäcknetz am Kofferraumboden o Kofferaumboden beidseitig verwendbar (Teppich/Gummi) - Regensensor für Scheibenwischer - Reifendrucksensor - Räder: Leichtmetallfelgen (4) "Suzuka" 16" 215/55 R16 - Rücksitzbank und -lehne 1/3 zu 2/3 geteilt umklappbar - Servolenkung geschwindigkeitsabhängig - Sitze: Kopfstützen (5) vorne und hinten vorne zusätzlich höhen- und neigungsverstellbar - Sitze: Vordersitze elektrisch verstellbar incl. elektrischer Lendenwirbelstütze Längsrichtung, Höhe und Neigung verstellbar, (inkl. Armlehne, manuell höhenverstellbar und einklappbar) - Sonnenblende Beifahrerseite mit abdeckbarem Make-up-Spiegel - Sonnenblende Fahrerseite mit abdeckbarem Make-up-Spiegel - Sonnenschutz-Windschutzscheibe mit integrierter Reflexionsschicht - Steckdose 12 Volt, Mittelkonsole und Gepäckraum - Tempomat - Zentralverriegelung mit Hochfrequenz-Fernbedienung - mit Schließfunktion für Türen, Fenster und optionales Schiebedach- Lokalisierungsfunktion- Lüftungsfunktion für Fenster Extras: Dach: Panorama- /Schiebe- /Hebedach aus Glas, elektrisch mit Einklemmschutz und geschwindigkeitsabhängiger Schiebeposition Lackierung: Metallic-Lackierung (2-Schicht) (im Lieferumfang des Paketes Navi-Drive-HiFi enthalten) Paket: Navi-Drive HiFi - Frontscheibe Geräuschdämmend - Sitzheizung - AFIL-Spurassistent - Metallic-Lackierung - NaviDrive HiFi 7" Farbbildschirm im 16:9 Format - RDS-Radio mit CD-Laufwerk, - sechs Lautsprechern, - Bediensatelit an der Lenksäule - geschwindigkeitsabhängiger Lautstärkeanpassung - GPS-Navigationssystem - 6-facher CD-Wechsler unter Beifahrersitz, Wegfall der Schublade - Citroen Notruf - spezieller Verstärker - zwei zusätzliche Boxen Paket: Technik (Exclusive) - Sitzheizung - AFIL-Spurassistent - Metallic-Lackierung (im Lieferumfang des Paketes Navi-Drive HiFi enthalten) Polster: Lederpaket Lederpolsterung der Sitze, Türseitenverkleidung in Leder, grau Das sagt jedenfall Citroen zu dem Auto! Nur manches finde ich trotzdem nicht! - Baujahr Anfang 2011 - 3,0 Liter V6 - 5-Gang Schaltgetriebe - HSN 3001 / TSN 769 - Import aus Dänemark - ob elektrisch verstellbaren Außenspiegel auch heizbar sind weiß ich nicht - Front und Heckscheibenheizung - Radio (dahinter ist ein Kabel mit grünem kleinen runden Stecker ( vielleicht Autotelefon? Antenne ist jedenfalls für Radio und Telefon) - schwarze Scheiben Fond bis hinten (nervt mich, muss raus, man sieht im dunkel gar nichts!) - FunkZV (leider nur noch ein Schlüssel, also wieder WSP austricksen und zweites „Zündschloss“ versteckt einbauen, oder gebrauchten Schlüssel besorgen, Rohling besorgen, einschleifen lassen, FB auf die ZV anlernen und dann och zu Citroen um 54 Euro für das WSP programmieren loszuwerden – kann ich auch gleich bei Citroen einen neuen Schlüssel ordern 125 Euro oder weiß jemand, wo es die billiger gibt?) - Bordcomputer der mich bei Geschwindigkeiten über 50, 90 und 130 ständig anmault PIEP (Geschwindigkeit zu hoch!“) PIEP * nervig * - Im Kofferaum ein Schalter zum ablassen des Auto und wieder hochfahren - Gurtanzeigen für Vordersitze (der klingelt und blinkt wenn man den Gurt nicht angelegt hat und man bekommt den Motor nicht an (dänische Version oder Standard?) Nervig beim Bauen! Löst man während der Fahrt den Gurt, leuchtet im Display des Navis und im Tacho eine schön helle nervig blinkende Gurtkontrolleuchte und man wird durch ein klingelndes Geräusch erschreckt. Funktioniert schon bei anrollen des Wagens. So was hab ich noch nie gesehen und wir haben uns sehr erschrocken. - 10 Airbags (wenn ich richtig gezählt habe) Also alles das, was ich in den beiden XMs nicht habe und vorher auch bei anderen Auto nicht hatte und mich noch an den Schrecken erinnere, als Scheibenwischer und Scheinwerfer von alleine angingen – die Automatikeinstellung kannte ich nicht und so dunkel war es auch gar nicht! Ist das einstellbar? Licht geht jetzt schon bei minimaler Dämmerung an. Aber das Beste, ich finde absolut nirgends auch nur den Hauch von Rost! Hab alles unten an Abdeckungen abgenommen auch die Radhausverkleidungen, Stoßstangen, Endoskopcamera stundenlang überall reingesteckt, Schweller, top, alle Säulen innen und außen geprüft, unter dem Motor gelegen (natürlich mit drei Unterstellböcken und Radvorlegern gesichert!) ,... aber ich finde nicht die Spur von Rost. Auch die Dinger deren Namen ich mir nie merken kann, an dem die Kugel oben dran sind, Domlager (?),... alles trocken, fest und nur oberflächlich verschmutzt! Wischt man den weg, glänzt ungeniert darunter der Lack hervor. Das Auto macht mir „Angst“ ! Ein Auto, das nicht mal ein bisschen rosten will??? Geht doch nur solange die Kiste noch im Werk steht! Auch die Stangen vom Getriebe zu den Rädern und an den Lenkstangen, alles sieht aus, als wäre es erst eingebaut worden und nur schmutzig! Kats sind auch ok (war beim AU-Check) und habe wirklich die Werte einer Euro 4 (Auto hat laut Fz.Schein Euro 3 / D4I), Katsonden alle ok. Morgen nehme ich die Türpappen ab – irgendwo muss das Ding doch rosten ! ? Baue ich sowie so ab, wegen dem Einbau der Sicherheitsleuchten nach hinten strahlend und der Leuchten für die Bodenausleuchtung. Dann noch die Kofferklappenabdeckung und Abdeckungen der D-Säule für mehr Licht. Das ist mit den zwei kleinen Funzeln unten drin wirklich zu dunkel. Der Lacher war der Preis : 500 Euro! Das hat mich erstmal stutzig gemacht. Aber nun sieht es gar nicht mal so übel aus. Hatte zwar noch ein Jaht TÜV beim Kauf vorige Woche, aber ich wollte es lieber ganz sicher haben. Den Audi den man uns verkaufte, hatte einen neuen TÜV – neu gekauft, mehr aber auch nicht! Meine Töchter hatten schon Wetten abgeschlossen, wann ich das erste mal die Karre verfluche und dagegen trete oder drauf haue, aber nicht geschah. Sollte ich mir vielleicht doch Sorgen machen? Grins Mangelhaft finde ich allerdings die viel zu wenigen Möglichkeiten in der Mittelkonsole, etwas abzulegen. Kein Platz für Handy und Co und warum gibt es nur für den Fahrer einen Becherhalter, in den nur schmale Dosen reinpassen? Werde da noch einiges dran ändern und dann fluche ich bestimmt irgendwann auch mal wieder! „verdammte Baguettefresser!“, „Blöde Karre!“, „Verdammter Mist!“ - das übliche eben! Fehlt eigentlich nur noch die Standheizung, evtl. eine Gasanlage und die Hängerkupplung. Statt der schwarzen Scheiben kommen dann elektrische Sonnenrollos vom Audi S8 rein, die hier sonst nur rumliegen. Und für die „Küken“ die obligatorischen Klapptische vorn und hinten. Soviel für`s Erste! Nun bitte ich um entscheidende und fachlich kompetente Antworten, die gern auch unumständlich beschrieben werden dürfen. Alle Fachbegriffe zu irgendwelchen Bauteilen kann ich mir nicht immer gleich vorstellen oder erfassen.
  5. Hallo Leute, ich habe da mal eine Frage. Ich habe vor ein paar Wochen den Zahnriemen beim C2 (1.4 l / 54 KW / Benziner) meiner Frau gewechselt. Lustigerweise am 15.06.17 bei 105.716 km. Kein Scherz. Aber wieder zum Thema. Wenn der Motor etwas warm geworden ist tritt bei ca. 2500 Umdrehungen ein ziemlich starkes Vibrations- bzw. Nagelgeräusch auf. Ist die Drehzahl höher oder niedriger ist es meist ganz weg. Nur selten auch dann mal kurz da. Wenn ich die Drehzahl bei 2500 Umdrehungen halte und dann die Klima ausschalte verschwindet das Geräusch. Schalte ich die Klima wieder an ist auch das Geräusch wieder da. Kann das dann mit der Mehrleistung, die ja da sein muss, wenn Klima an ist zu tun haben? Und überhaupt: Hängt das Ganze eventuell mit dem Zahnriemen zusammen? Ist der vielleicht zu locker? Danke schon mal an alle, die hier etwas beitragen können. Gruß, Alex
  6. Hallo, ich habe mich schon lange nicht mehr hier angemeldet, weil ich ein sehr zufriedener, C4 Besitzer bin. Aber nun, gehen die Probleme los. Ich bin jetzt dran mit Zahnriemenwechsel bei 200000 oder 8 jahren, dabei will ich auch gleich die ZK- Dichtung, mitmachen lassen. Der eine sagt, nur den Zahnriemen, ein anderer ZK gleich mitmachen. Gleichzeitig, müssen auch die Injektoren gemacht werden, alles summa summarum 2600-3000€ bei Citroen. Ich selbst bin ja alter Kfz-ler, aber die modernen Autos sind nicht so meine Welt und die ZK Dichtung lasse ich nur wegen Murphys-Gesetz machen, da habe ich schon viel erlebt. Hier im Rhein Hunsrück Kreis, wagt sich bis jetzt keiner an das Auto, jeder, hat andere Gründe, ist das Auto etwa so schlimm zu reparieren???? Zum zweiten, seit ein paar Tagen, rupft die Kupplung vom ESG Getriebe, alle Nachstellversuche scheitern. Wer hat eine Idee???? Zum dritten und letzten Punkt, der Kunststoffgriff an der Heckklappe, gestern hatte ich die Leiste plötzlich in der Hand, hat jemand eine liegen, Farbe, ist mir egal. Ich bin auf eure Antworten gespannt danke
  7. Hallo allerseits, Vorab: PHEDRA und C8 sind baugleich! ich hätte eine Frage. Und zwar hatte ich vor kurzem leider einen Unfall mit meinem 2005er Phedra. Vorne und Hinten ist die Karosserie nur mehr zum Wegwerfen. Der Motor läuft aber und keine Teile davon haben etwas abbekommen. Ich habe nun einen Phedra im Internet von 2008 gefunden, bei dem alles in Ordnung ist. Das einzige Problem ist halt , dass es einen Motorschaden hat. (Zylinderkopf lässt sich nicht öffnen). Nun wollte ich fragen ob es möglich wäre, wenn ich den Motor von meinem Unfallwagen in den Wagen von 2008 ohne Probleme einbauen lassen kann. Oder zumindest Teile von meinem Motor ,sodass er halt im Phedra aus 2008 läuft. Könnt ihr mich da bitte aufklären? Dafür wäre ich echt dankbar.
  8. Hallo, ich habe hier zu diesem Thema einiges gefunden aber so richtig sicher bin ich nicht. Da frage ich halt noch einmal. Also der „alte“ 11CV und auch der erste HY ohne Alu-Kopf hatten Papierdichtungen von ca. 0,1-0,2 mm unter den Laufbuchsen (habe ich aber nie genau gemessen) - sehr sehr dünn halt. Die wurden damals noch mit „Wasserglas“ eingesetzt. Leider habe ich keine genauen Angaben gefunden wo der Überstand für den Motor mit Alu-Kopf angegeben ist. Wir haben „neue“ Laufbuchsen und Kolben. Wenn ich die Laufbuchsen (ohne Dichtungen) einsetze sehe ich durch das Messlineal einen „leichten“ Überstand. Mit den im Dichtungssatz beiliegenden Dichtungen sind es sicher 0,3-04. Ich werde das alles mit der Uhr noch mal genau messen. Schön, wenn mit jemand das richtige Maß für den Überstand schreibt. (Die Dichtfläche des Motors sieht noch „Original“ aus.) Ps. Neue Peuelschrauben haben wir bei Schäfer über Holland bekommen. Gruß P-4
  9. 2,1TD Aggregat

    Ich beerdige mein XM Y4 Turbodiesel Break Projekt da ich eigentlich eh keine Diesel mag - Ich habe den Wagen vor 3 Jahren geschenkt bekommen und schlachte ihn jetzt in den nächsten 4 Wochen aus. Der Motor war ein Tauschmotor und hatte zum Zeitpunkt der Übergabe an mich 100000km gelaufen (laut Vorbesitzer, warum sollte er mich anlügen? Geschenkte Autos sind die ehrlichsten der Welt ) und der Wagen fuhr nicht mehr Rückwärts (fehlender Kraftschluss, Getriebe defekt oder was ich vermute falsches Öl beim Wechsel ein paar Wochen vorher eingefüllt) - Ich wollte ihn eigentlich zum Schalter umbauen aber die rostenden hinteren Seitenteile, die rostenden Längsrahmen, die fehlende Zeit, der fehlende Elan, der Diesel...... Mittlerweile ist mir ein Benziner Break zugelaufen Ergo, es steht nur die Maschine für 600,-€ zum Verkauf wenn sie jemand haben möchte (inkl. Getriebe (?!), Antriebswellen, Anlasser, Frei Haus innerhalb Deutschlands bei 50% Vorkasse) - Ausbauen und auf Verdacht einlagern wird definitiv nicht passieren!
  10. Passt K1G/ ptc Kopf auf Hdz Rumpf motor?

    Hi, Mich würde interessieren ob auf den HDZ 1.1i Tu1M motor der Kopf eines Tu3 K1G/PTC motors passt. Grund ist, dass (beim C15, aber die Motoren sind ja überall) Ich mir anscheinend die Halterung von der Kipphebelwelle durch überhitzes Fahren zerstört habe und nicht weiss Welche Schäden noch aufgetreten sind. Ausserdem sind 3 Kolben stark ölfeucht. Laufspuren in den Laufbuchsen sind auch vorhanden und die Kopfdichtung war nicht zu 100% dicht, aber man konnte damit fahren ohne starken Kühlwasserverlust. Den C15 bräuchte ich in 2 Wochen wieder, deswegen kein Kompletter Motorumbau. Ich würde an besagten Tu3 motor günstig ran kommen, aber die Infos was passt und was nicht sind auch in alten Forenbeiträgen eher dürftig und meist spezifisch auf die Modelle die ich nicht benötige. Vielen Dank im Voraus. Gruß Leander
  11. Motoreneinlagerung, wer hat Tips?

    Hallo , von meinem gestohlenen DS5 im letzten Jahr wurde in Polen der Motor wiedergefunden. Die Versicherung hat kein Interessen an der Rückführung und hat mir den Motor kostenfrei übertragen. Stehe jetzt in Kontakt mit der polnischen Polizei und habe Fotos angefordert. Da ich einen identischen DS5 mit gleicher Motorisierung und Ausstattung wieder fahre, wäre das ein prima Ersatzteil welches Plug&Play einsetzbar wäre. Nun zu meiner Frage. Wie lagere ich den Motor am Besten ein bzw. was sollte ich auf jeden Fall beachten, damit er im Fall aller Fälle auch in einigen Jahren noch einsetzbar ist. Da ich noch nicht weiß, ob auch alle Anbauteile vorhanden sind (Turbo und Co.) stellt sich mir die Frage, ob es sich denn überhaupt lohnt den Motor zu holen, auch wenn es nur der Block mit dem Kopf wäre. Einlagerungsfläche habe ich und Transporter habe ich auch. So ganz ohne ist der THP in der Haltbarkeit ja nicht... Motor hatte beim Diebstahl 50.TKM runter und war unauffällig. Danke und LG
  12. Schlachtung Xantia X1 1.8i Schiebedach mit Motor

    Schiebedach komplett mit Abläufen und Motor samt Befestigungsschrauben
  13. SUCHE CX Motor Stirnraddiesel M25/629

    Hallo liebe Gemeinde, gesucht wird ein Motor für eine Restaurierung eines CX. Motor soll neu aufgebaut werden. Daher wäre ein möglichst originaler Zustand ideal. Gesucht wird der erste im CX verbaute Dieselmotor, der sogenannte Stirnraddiesel. Erkennbar an der Steuerung über die Räder an der Stirnseite falls jemand einfachere Erkennungsmerkmale braucht als das Typenschild, das M25/629 lauten sollte. Wer sowas zu verkaufen hat kann sich gerne per PN an mich wenden. Für den Rest der geduldigen "Mitleser" wenigstens was zum Angucken: Vielen Dank und frohes Schweben!
  14. Hallo, biete Motor und Getriebe aus meinem Teilespender-Break. Steht jetzt ca. 2 Jahre bei mir und wird ca. aller 6 Monate mal laufen gelassen. Fahrzeug hatte leichten Frontschaden, nix ernstes siehe Bilder. Tachostand 218t km Code Motorsteuergerät bekannt Letzter nachweislicher Zahnriemenwechsel 10/2005 bei km 120t. Ausrücklager ist platt Thermostatgehäuse etwas undicht Hydraulikpumpe tut In der Klima waren noch 415g Kältemittel Keilrippenriemen ist rissig Blowby vorhanden - geöffneter Ölverschlußdeckel tanzt etwas auf dem Ventildeckel im Leerlauf Wartungshistorie zumindest teilweise vorhanden Getriebe schaltet und fährt (soweit ich hier auf meinem Hof testen konnte) VB 300 EUR Motor inkl. Getriebe und Anbauteile, Steuergerät und Tastatur Abholung oder Versand per Spedition (auf Kosten des Käufers) Alles noch im Fahrzeug verbaut zum eventuellen testen! Kann auf Wunsch ausgebaut werden oder Selbstausbau hier vor Ort! Motorkran vorhanden. Ausbau durch mich würde aber etwas dauern (ca. 14 Tage) Motorkühler und Kondensator vorhanden - wobei zumindest letzterer nicht mehr ganz frisch aussieht Tacho kann bei Bedarf ebenfalls mitgenommen werden - Drehzahlmesser ohne Funktion Weitere Infos gern auf Anfrage! Auch wären einige andere Teile abzugeben: Kat - 2012 erneuert?, müsst ich nachschauen Auspuffanlage - da ist auch ne Rechnung für den Tausch vorhanden, aktueller Zustand wird bei Interesse dokumentiert Domlager zur Aufbereitung (Gummi rissig) Falls der 16V die kleine Bremsanlage hat, können auch die Sättel vorne weg Evtl vordere Federbeine Antriebswellen Tank, Tankgeber, Benzinpumpe Stoffsitze, mechanisch, Bilder bei Interesse - Vorbesitzer hatte Hund ... Karosserieteile sind nicht abzugeben, wie gesagt Teilespender für meinen gleichfarbigen Dieselkombi Hinterachse ist auch nicht abzugeben Gruß, Michael
  15. Motor und Anbauteile stammen aus meinem früheren, leider mittlerweile zerlegten D-Super 5. Das Fahrzeug war mechanisch einwandfrei. Der Motor lief bis zuletzt sehr gut, hatte einen sauberen Leerlauf und es spricht einiges dafür, dass die Laufleistung gering ist. Die jetzt angebotenen Teile sind konserviert und in trockenen Räumen eingelagert gewesen. Keine Karosserieteile mehr vorhanden. Die Auflistung entspricht den Bild-Ordnern auf dropbox. Unter den Beschreibungen sind links zu den jeweiligen Ordnern. Ich möchte die Positionen 01, 02, 03, 04 nur im Paket abgeben. Preis dafür 550EUR. Die anderen Teile 06, 07, 08, 09, 10, 11 gebe ich auch separat ab, Preise stehen dabei. 01-11 tutti completti 850EUR. Standort ist bei Köln. Abholung bevorzugt, den Motor könnte ich aber auch auf Palette versandfertig machen. Der Käufer sollte den Versand dann selbst organisieren. Die Kleinteile sind verschickbar. 01_Motor DX2, mit Konservierungsöl behandelt und geschützt eingelagert. Zylinderkopf abgenommen, Büchsen gesichert. Eine einzelne Stösseltasse hat Pitting, die übrigen sind sehr gut. Ölwanne und Kettenkasten waren zwecks Inspektion abgenommen, hier muss also neu abgedichtet werden. NOS Dichtsatz wird mit abgegeben. https://www.dropbox.com/sh/mwztykd6azawe83/AADKD8RmemkSU4vPQHF_ZOpja?dl=0 02_zugehöriger Zylinderkopf, kpl, ohne ZK-Schrauben. Nirgends ausgerissene oder ausgenudelte Gewinde. Ein NOS-Dichtsatz DS 21 vorhanden. Motor lief vor Ausbau einwandfrei. https://www.dropbox.com/sh/v0fjjmpc08b5p98/AACdvi5xEvkPTQbgD9M6DyW3a?dl=0 03_Anbauteile Ventilator, Zündverteiler, Verteilerantrieb, Nockenwellenstützlager, Zündspule, Benzinpumpe und Stössel, Thermostat, Silentblock Kühler, Stutzen Kurbelgehäuseentlüftung, Vergaser Weber 28 36 DMA2 (Fuss etwas verzogen), Vergasergestänge mit Lagerung und Federn, Gaspedal, Wasserpumpe mit Schlauch, Ansaugkrümmer, Vorwärmschlauch, Kühlwasserschlauch, langer Schlauch, Ansaugstutzen (alle Schläuche noch Originalteile) Riemenscheibe. https://www.dropbox.com/sh/gr0i24ykl94gydz/AADvlyO1oK0KPd9gf2gl_Fi_a?dl=0 04_Auslasskrümmer, Hitzeschutzbleche, Hosenrohr mit Flexrohr. Alles rissfrei. https://www.dropbox.com/sh/uix8b4wu2yssp10/AAChFzfAmpLZLveHfidRAzc1a?dl=0 05_(Federzylinder, Kugeln, Korrektoren etc.) - vorläufig nicht zum Verkauf - 06_Lenkung mit Übertragung 120EUR Übertragungsgestänge, Umlenkhebel, Servolenkung (nicht auf Foto) https://www.dropbox.com/sh/1yzn66ug2xlqx8g/AAD_ZT_OQGDcf_edQcQrlluMa?dl=0 07_Schweller-Abdeckungen Unterseite, 50EUR ein Satz, keine Durchrostungen aber anhaftender Unterbodenschutz einschl. ein NOS Teil https://www.dropbox.com/sh/qm0t4ew0kf03w9h/AABbPBncs6760OKBPUJ8Z5aIa?dl=0 08_Felgen 3 Stück (eine war Ersatzrad) 80EUR https://www.dropbox.com/sh/ztvul48c2bau5hx/AAAqS1rJAdMWNyPK1TJRizKda?dl=0 09_Schwingarme hinten links und rechts mit Trommeln: sauber, keine Auffälligkeiten im Betrieb. Neue Anschlaggummis und Bremsschläuche, gute Trommeln. Die Lagerbuchse ist jeweils mit dran (normalerweise schwierig aus dem Chassis auszubauen) 120EUR VHS https://www.dropbox.com/sh/3eh2dq0em7bu1qg/AACzsx416ZcU3ddRedee6Ycaa?dl=0 10_diverses Wischermotor 25EUR, Wischerarme 25EUR, Türdichtungen 4St. (perfekt) 100EUR https://www.dropbox.com/sh/3eh2dq0em7bu1qg/AACzsx416ZcU3ddRedee6Ycaa?dl=0 11_Scheinwerferrähmchen INOX mit Glas Marchal, 60EUR https://www.dropbox.com/sh/3eh2dq0em7bu1qg/AACzsx416ZcU3ddRedee6Ycaa?dl=0
  16. Suche Indenor Motor

    Bin auf der suche nach einem XDP 4.88. Bin um jede Hilfe dankbar.
  17. Suche Indenor XDP 4.88

    bin auf der suche nach einem Indenor XDP 4.88. Kann mir jemand helfen?
  18. Hallo Ihr Experten was dürfte denn ein gebrauchter, funktionsfähiger aber nicht überholter Motor (Typ AM) für den Ami 6 früher Baujahre kosten? Na dann mal los mit den Vorstellungen und Expertenmeinungen.
  19. Moin, unser C3 Pluriel 1.6 Bj 03 wird wenig gefahren und gestern sprang er nicht mehr an. Die Batterie war halb voll und wir haben es mit Starthilfe versucht. Das hat nicht funktioniert. Der Eco Modus wird angezeigt, der Anlasser läuft und die Batterie wurde über Nacht voll geladen. Die Batterie ist ca. 2 Monate alt. Vorher war schon mal das Problem und wir konnten den Wagen mit Starthilfe starten. Jetzt haben wir die Sicherungen geprüft alle o.k Die Batterie mehrmals abgezogen und auch eine Zeit abgelassen. Den Wagen versucht mit nochmals zusätzlich mit Starthilfe zu starten, nichts. Der Wagen zeigt immer nur Eco Modus an, Anlasser dreht springt jedoch nicht an. Was können wir noch versuchen ?
  20. Xantia x1, 1.8l, Bj1996

    Hallo, nachdem ich nun 2 Tage hintereinander mit unserem x1 unterwegs war, musste ich feststellen, das der Motor nach gewisser Zeit im Leerlauf (Ampel,Zebrastreifen,Kupplung getreten...), die Drehzahl von +- 1000 auf 500 fällt und danach wieder steigt auf 600, dann wieder fällt und so weiter, bis man einen gasstoss gibt und das Spiel von vorne anfängt. Zu Hause angekommen Haube auf und ein Zischen von der rechten Seite (in Fahrtrichtung), an der Spritzwand wahrgenommen. Der kleine schwarze Kasten mit Schlauch hat die Geräusche verursacht! (Bzw. der Riss im Schlauch) Schlauch gekürzt und wieder aufgesteckt, doch der Motor stellt gleich ab, nur mit Gas geben am Leben zu halten. Bei abgezogenem Schlauch würde er laufen, aber Drehzahl schwankt...? Was ist das für ein Kästelein bzw. was passiert wenn Schlauch drauf/Schlauch ab?
  21. xsara läuft unruhig

    moin moin alle zusammen also ich hab folgendes problem mit meim sxara bj 2003 16v 107 ps (kombi) WIR waren vor kurzen mit dem gespann übers wochenende unterwegn,hatte kleinen wohnwagen drann. während der fahrt ist das auto ausgegangen ( konnte es aber sovort wieder starten ) war kein schönes gefühl auf der bahn .den rest des we war alles ok auf dem rückweg keine probleme außer das das auto nicht rund läuft . fühlt sich an als wenn er zwischendurch nicht sorichtig mit spritt versorgt wird .das ist bis heut so geblieben ,in der lezten zeit war er schon des öfteren in der werkstatt hab nicht schowieder das geld dafür über deshalb meine frage an euch was könnte es ein ,hbt ihr ein tip währe super lg maik
  22. Biete Motoren TD2

    Biete zwei gute Diesel Turbo 2 Motoren. Bilder und Angaben habe ich auf Kleinanzeigen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/citroen-cx-turbo-2-diesel-motor/539763312-223-9441 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/citroen-cx-diesel-motor-turbo-2/539765539-223-9441 Ebenso gibt es noch einen Saugdiesel und einen Turbo 1 Motor Und immer eine handbreit Oel im System! Euer Jo
  23. Biete Kat für XM V6, 167

    Hallo Allerseits, ich schlachte gerade einen Y4, Kette mit 167 PS. Hieraus habe ich einen Kat anzubieten, inkl. intakter Lambda Sonde. Aus dem Wagen zu dem noch ein funktionierendes 4 HP 18 Automatikgetriebe. Außerdem noch die Maschine, funtionstüchtig, ohne Anbauteile. Sollte jemand Interesse haben, bitte PN
  24. habe einen 1968er hy und fast alles ausgbaut. sieht alles antik aus, aber motor und getriebe dreht sich- und nach reinigung super ersatzteile für nen schmalen taler ---------------- motorblock zylinderkopf nockenwelle motorhaube innen getriebe ( zahnräder glänzen wie am ersten tag) bodenabdeckungen vom führerhäuschen cardanwellengelenke und vieles andere .... teile liegen in südfrankreich auf einer europalette zur abholung bereit bei interesse gerne mail an efelo@web.de für fotos oder fragen
  25. verschenke: Motor getriebe motorhaubenplatten/führerhäuschenbodenplatten innere Motorhaube pedale .... alles in einem set bei selbstabholung und selbstausbau mit eigenem Werkzeug Der hy ist von 2068- äh 1968 und die Teile sind somit alt und rostig standort ist Südfrankreich/ Ecke Avignon salutations du midi efelo