Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'regelung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

10 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Gemeinde, bei meinem XM Y3 123KW Bj. 04.1991 steht die Heizung auf permanent25° und lässt sich nicht mehr regeln – nicht wärmer – nicht kälter… UND jetztbei den Außentemperarturen ist es allmählich unangenehm… Bauart; mit den drei mechanischen Reglern und per Taste Klima schaltbar. hatte das hier schon mal geschrieben… habe dann die Seitenverkleidung links am Mitteltunnel demontiert und am dem Lüftungsgehäuse mit einem Kunststoffhammer geklopft um evtl. das hängen gebliebene Warmluft Mengenklappe zu lösen bzw. wieder in Funktion zu bringen… wenn es daran liegt… aber es blieb unverändert. Der kleine Lüfter am Spiegel surrrrt leise vor sich hin... Sicherungen sind alle okay... Die Klima ist nicht funktionsfähig, es fehlt wahrscheinlich das Kältemittel... Also hat jemand noch eine Idee über mögliche Fehlerquellen?? Grüße aus OSA Frank
  2. Die letzten paar Tage blieb beim Starten das Ritzel ein bis zwei Sekunden nach dem Zünden engagiert. Seit heute morgen bleibt es offenbar hängen. Der Anlasser macht ein sehr unschönes Geräusch, welches schlimmer wird wenn ich etwas Gas gebe. Ich denke ich muss den Anlasser demontieren. Wie schwierig ist das? Gibt es dazu eine Anleitung? Vielen Dank für eure Hilfe! Wilfried/Lavaux
  3. Hallo Gemeinde, heizung ohne Funktion, bei meinem XM Y3 V6 123KW Baujahr 03. 91, mit Klima, Heizungsteuerung als mechanischer Aufbau – also die mit den drei Drehregelern und dem Schieber für Frisch- Umluft. Seit ein paar Tagen ist plötzlich die Heizung ohne Temperatur Funktion.– Was ich bisher geprüft habe: · Entlüften, bzw. mit Kunststoff Flasche das Wasserbefüllt. · Thermostat ist offensichtlich in Funktion, der Kühlerschlauch der zu dem Thermostat zum Kühler verläuft wird normal warm/heiß. · Rechte Innenverkleidung von der Mittelkonsole abgenommen, dabei habe ich gesehen das die Regler der Bedieneinheit links und der Mittlere Regler mit Bowdenzügen sowie direkt auf Zahnräder, betrieben werden, der rechte Regler mit der dieTemperatur eingestellt wird hat keinen Bowdenzug und wird evtl. elektrischgeregelt ??? Dabei stellen sich mir ein paar Fragen: · Der Temperaturregler steuert sicher ein Mischventiloder ähnliches ??? · Kann dieses verklemmen ??? · Wo ist dieses Bauteil verbaut ??? · Oder wie ist da der Aufbau ??? Für din entscheidenden Hinweis wäre ich dankbar… Ein Nebenschauplatz ist: Dass der linke Kühler Lüfterauf schneller Stufe loslegen bei kalter Maschine, obwohl es zurzeit nur 3° kaltist und er überhaupt nicht laufen müssten… vermutlich ein defekterTemperaturgeber – nur welcher ??? hat jemand nen Tipp ??? Grüße auf Osa Frank
  4. Re-Homologation des C6 zum 1. Oktober

    Zum 1.10. hat Citroën eine Re-Homologation des V6 HDi 240 FAP BVA6 vorgenommen und dabei eine Absenkung des Durchschnittsverbrauchs auf 7,3 L/100 km = 190 g CO2/km erreicht. Daran kann man wohl auch sehen, dass Citroën am C6 festhalten will.
  5. Y3-Heizung funktioniert nicht

    hallo liebe XM- Spezialisten, ich erhoffe mir hier den entscheidenden,kompetenten Tip für folgendes Problem (in Kürze): von jetzt auf nachher totaler Heizungsausfall bei meinem 1.2 TD 12 V Bauj. 1994 mit Klimaautomatik. ausgebautes Lüfterrad funktioniert bei Direktanschluß gut Sicherungen alle ok.(Dh. auf jeden Fall diejenige, die lt.Betriebshandbuch eines anderen XM Bauj.94 ohne Klima angegeben ist) Kontrolllampe der Klima, die ja im Normalfall brennt, wenn Klimaanlage außer Betrieb, brennt auch nicht.(in keiner Schalterstellung) Steuerplatine (unter den drei Drehknöpfen für Gebläse- Heizung oben unten und kalt bis heiß) hatte ich ausgebaut, kann sie jedoch nicht auf Funktion testen. Jetzt gibt´s natürlich viele offene Fragen: Hat jemand einen Tip,wo ich so ein Steuerplatinenteil günstig beziehen oder wie ich`s ohne Elektronikstudium mit normalen Meßgerät testen kann. Schleifkontakte scheinen in Ordnung zu sein. Wo ist der Fehler zu vermuten? Kann´s am Stellmotor liegen oder vielleicht an den Temperatursensoren? Wie ließe sich das prüfen (ohne Ausbau!) Gibt es irgendwo noch ein verstecktes Relais und wenn, wo? Wenn alles nix hilft: macht es Sinn einen provisorischen "By pass" (abgesicherter 12 V Direktanschluss) zu fummeln, damit ich wenigstens vorübergehend heizen kann.Der Winter steht vor der Tür!!!!!!!!!!!!! ich bin dankbar für jeden Tip lg Martin
  6. Schlauchpaket für LHM Behälter !!!!!!!!!!!

    Hilferuf an alle !!!!!! Suche für einen Citroen Xantia 1.8 X1, bj 11.94, das Schlauchpaket für den LHM Behälter. Es kann auch ein gebrauchtes Schlauchpaket sein, muss halt nur in Ordnung sein. Ist es viel arbeit, dieses Schlauchpaket selbst zu wechseln ? habe leider keine Grube, um von unten daran zu arbeiten. Oder kennt jemand einen guten Citroenschrauber, der mir die Teile günstig wechseln kann !!!!! Wohne im Raum Mülheim/Ruhr Bräuchte echt dringend Hilfe, da ich mir die ganze Straße voll saue mit Hydrauliköl !!!!!!!! mit schwebenden Grüssen... ....citronenonkel
  7. Hallo, seit gestern habe ich ein unangenehmes Problem mit meinem Evasion 2,0 , 121 PS, Bj 1999, manuelle Klimaanlage, Schaltgetriebe: Die Heizung funtionierte zunächst nur mit verringerter Leistung. Dann kam deutlich erwärmte Luft , dann wieder für kurze Zeit, volle Leistung, die nach ca 20 bis 30 Sekunden abrupt wieder weg war, dann kam wieder wieder über lange Zeit gar nichts. So geriet die fahrt von Oberbayern nach Nürnberg zu Kälteprobe. Mitlerweile kommt keine erwärmte Luft mehr aus den Düsen an. Gut, es war draussen kalt, ca -5°C, aber bisher hatte die Heizung auch bei deutlich tieferen Temperaturen den Wagen gut beheizt. Der Fußraum ist trocken, daher gehe ich erstmal nicht von einem Problem mit dem Wärmetauscher aus. Kann mir jemand bitte Informationen zur Regelung des Heizungskreislaufs des Evasion geben: Werden die Lufkanäle nur über Seilzüge gesteuert und wo sitzt im Kühlmittelkreislauf ein Ventil, dass den Heizungskreislauf freischaltet? Wird ein solches Ventil vielleicht durch den Heizungshebel im Armaturenbrett mit angesteuert? Vielleicht hängt die Ursache für den Heizungsausfall auch mit dem Grund für ein weiteres Problem zusammen, denn seit Samstag ist morgens meine Schaltung eingefroren, bzw. extrem schwergängig. Ich denke, dass Spritzwasser in die Schaltzüge gelangt ist und bei den tiefen Nachttemperaturen die Gängigkeit der Schaltungszüge behindert. Kann durch Spritzwasser (es war eine tiefe Pfütze) etwa ein elektrisches Stellglied der Heizung ausgefallen sein? Für Hinweise und Infos bin ich Euch sehr dankbar. Markus
  8. Hallo, seit gestern habe ich ein unangenehmes Problem mit meinem Evasion 2,0 , 121 PS, Bj 1999, manuelle Klimaanlage, Schaltgetriebe: Die Heizung funtionierte zunächst nur mit verringerter Leistung. Dann kam deutlich erwärmte Luft , dann wieder für kurze Zeit, volle Leistung, die nach ca 20 bis 30 Sekunden abrupt wieder weg war, dann kam wieder wieder über lange Zeit gar nichts. So geriet die fahrt von Oberbayern nach Nürnberg zu Kälteprobe. Mitlerweile kommt keine erwärmte Luft mehr aus den Düsen an. Gut, es war draussen kalt, ca -5°C, aber bisher hatte die Heizung auch bei deutlich tieferen Temperaturen den Wagen gut beheizt. Der Fußraum ist trocken, daher gehe ich erstmal nicht von einem Problem mit dem Wärmetauscher aus. Kann mir jemand bitte Informationen zur Regelung des Heizungskreislaufs des Evasion geben: Werden die Lufkanäle nur über Seilzüge gesteuert und wo sitzt im Kühlmittelkreislauf ein Ventil, dass den Heizungskreislauf freischaltet? Wird ein solches Ventil vielleicht durch den Heizungshebel im Armaturenbrett mit angesteuert? Vielleicht hängt die Ursache für den Heizungsausfall auch mit dem Grund für ein weiteres Problem zusammen, denn seit Samstag ist morgens meine Schaltung eingefroren, bzw. extrem schwergängig. Ich denke, dass Spritzwasser in die Schaltzüge gelangt ist und bei den tiefen Nachttemperaturen die Gängigkeit der Schaltungszüge behindert. Kann durch Spritzwasser (es war eine tiefe Pfütze) etwa ein elektrisches Stellglied der Heizung ausgefallen sein? Für Hinweise und Infos bin ich Euch sehr dankbar. Markus und
  9. Ohmwerte für Temperaturfühler

    Hallo - Frage an die Experten Wer kann mir für folgende Temperaturfühler die Ohmwerte bei verschiedenen Wassertemperaturen sagen? 'Fahrzeug Xantia X1 Break 1997 1,9 TD mit Klima 90PS 1. brauner Temp. Sensor 2-pol (für die Lüftersteuerung) Nr. 133855; wird in vieln XANTIAS und vielen anderen Fahrzeugen verbaut. 2. grüner Temp. Sensor/Steuergerätesensor 2-pol. Nr. 133878; wird ebenfalls in vielen Xantias und anderen Citroen Modellen verbaut. 3. blauer Temp. Sensor für die Anzeige 2 Anschlüsse aber nur 1 Pin belegt. wahrscheinlich Nr. 133809 - ebenfalls in multiplen Fahrzeugen eingesetzt. Gruß Wolfgang
  10. Xantia 2.0 HDi 110 Regler der Climaanlage

    Guten Tag. Es geht um eine automatische Clima-und Heizanlage. Der Lüfter drehte nur noch voll, also nicht einstellbar. Wir haben das Modul mit 2 Triacs unter den Lüfter ausgwechselt. Resultat: der Lüfter dreht überhaupt nicht. Kein Erfolg! Es gibt eine Regelung der Clima- Heizungsanlage und Drehzahl des Lüfters. Auf dem Elektroschema mit A63 bezeichnet. Kostet etwa 300 euro. Er hat ca. 20 Ein- und Aus leitungen. Meine Frage ist: wo ist die Regelung zu suchen ? Danke zum Voraus.