Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'umrüstung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Kalender

  • ACC Kalender

13 Ergebnisse gefunden

  1. Rt3 in rt4/5

    Ich bin dabei, ein rt3 in ein Rt5 umzurüsten. Es gibt Adapter in Frankreich, die machen das leichter.Leider habe ich noch immer ein Problem mit dem Ton, alles andere ist gelöst. Eventuell liegt es am JBL. Hat vielleicht jemand eine Idee? Gruß der bachmayer
  2. ...schreibt der Profi-Auktionator. Fast kein Zweifel, wenn man sich die Bilder ansieht :-) http://auktion.catawiki.de/kavels/3130869-citroen-2-cv-azl-6-volt-1966
  3. Euro-2-Nachrüstung für BX, speziell mit Automatik

    Hallo, leider lässt sich auch hier mit vernünftigem Aufwand kein umfassender Thread zum Thema finden, obschon ich sicher bin, dass das bereits diskutiert worden ist. Meckern bei einem kostenlosen Angebot macht sich nicht gut, aber man sehe mir nach, dass mit der Suchfunktion einfach nichts Brauchbares herauskommt, wie auch schon bei vorherigen Suchen - man sucht nach BX und bekommt XM-Ergebnisse etc. Kann jemand sagen oder einen Link zu Informationen bezüglich der Frage angeben, welche BX wie schadstoffärmer gemacht werden können, besonders von Euro 1 ("E2") auf Euro 2? Ob das nun durch Einbau irgendeines Zusatzsystems, durch Tausch des Kats oder durch "Umschlüsselung" geschieht, ist egal. Im Besonderen interessieren mich die 1,6- und 1,9-l-Benzin-Modelle mit Automatik, aber auch die Automatik-Diesel. Und natürlich auch alle anderen ;-). Vom 1,4-l-Otto weiß ich, dass man das hinbekommt (aber den gibt es natürlich nur mit Handschaltung). Ich habe aber auch schon einmal mit einem BX-Besitzer gesprochen, dessen Saugdiesel mit Aut. laut Schein "Euro 2" war - was ich bis dahin für völlig unmöglich gehalten hatte. Anscheinend gab es mal eine Phase, in der Oxikats für diese Motoren angeboten wurden. Der Berliner "Lokalmatador" Reich (autoreich.de) hat für 1600er- und 1900er-BX gar nichts im Angebot, für Diesel nur für Schalter, wobei es bei der roten Plakette bleibt. Ich würde ja denken, eine Automatik schaltet berechenbarer und wäre daher leichter mit einem Zusatzsystem zu verbinden, als das mit einem Schaltgetriebe der Fall ist. Scheint aber umgekehrt zu sein. Y en a qui puisse aider ? ;-)
  4. AX TRE 1.1 Eratzteilträger

    Hallo, verschenke aus Zeit und Platzmangel meinen AX Bj 1988 an Selbstabholer zum Aufbauen oder Teileträger. 72000 KM gelaufen. Rot. Schweller vorne links durch und auch sonst mehrere Rostschäden. Bremsen müssen rundum gemacht werden. 4 Türer. TÜV 06.2015 abgelaufen. Mit roter Nummer bedingt fahrbereit. Fotos Hochladen funkioniert bei mir leider nicht. Fahrzeug steht an der Mosel 22 KM von Koblenz Weitere Infos gerne über PN Renè
  5. Ich habe mich gerade über den Steuerbescheid für den frisch zugelassenen 1.6 er von 1994 erschreckt. Er soll 242 € / Jahr kosten ! Die Schlüsselnummer im KFZ Brief ist die 14, das bedeutet Euro 1. es steht zwar auch " schadstoffarm E2 " im Brief, aber maßgeblich ist die Schlüsselnummer... Ist eine Änderung auf Euro 2 mit erträglichem Aufwand möglich - das kostet dann 117 € ?!?! Würde mich über Tips dazu freuen !!
  6. Hallo, ich steh letzt so da an der roten Ampel in meinem schwarzen AX, da sehe ich doch ... Wenn das mal kein AX ist, und dann noch in schwarz! gutes neues Jahr, Timm
  7. Liebe Citroen Freunde, als erstes wünsche ich Euch, mit oder ohne Gespann, allzeit gute Fahrt im neuen Jahr. Zu meiner Frage: Wir sind seit 1 1/2 Jahren glückliche Besitzer eines C15. Die Freude wird allerdings durch die hohe KFZ Steuer getrübt, da das Auto (Diesel ohne Kat und Rußfilter) vom Finanzamt als PKW sehr hoch versteuert wird. Auf dem ersten C15 Treffen dieses Jahr haben wir nun einen zweisitzigen C15 gesehen, der bereits ab Werk als LKW ausgeliefert wurde. Wir möchten unseren C15 familiale mit Rücksitzbank nun zum LKW umrüsten, um in eine günstigere Versteuerung zu kommen. Bei den Kriterien für eine Umrüstung, die sowohl vom TÜV wie auch vom Finanzamt akzeptiert wird, haben wir nun unterschiedliche Auskünfte erhalten. Habt ihr vielleicht mit einer Umrüstung Erfahrung und könnt etwas dazu sagen, welche der folgenden Punkte tatsächlich zwingend sind oder auch noch zusätzlich zu beachten sind?: Technische Aspekte : Ausbau der Rücksitzbank und der hinteren Sicherheitsgurte; Unbrauchbarmachen der entsprechenden Arretierungen ( geht es mit Schrauben Eindrehen + Schweißpunkt an Schrauben ?) Einbau einer Trennwand hinter den beiden vorderen Sitzen (genügt hierzu die halbhohe Trennwand, die wir in einigen C 15 Kastenwagen schon gesehen haben?) Abdeckung der hinteren Ladefläche mit Holzplatten und dabei auch Abdeckung des Fußraums hinter den Vordersitzen Wie sieht es mit einem vorgeschriebenen Verhältnis von Nutzlast und zulässigem Gesamtgewicht aus ? Formale Aspekte: Muss das Auto vorwiegend zu gewerblichen Zwecken genutzt werden, um als LKW anerkannt zu werden. Genügt es hierzu, einen Gewerbeschein beim Finanzamt vorzulegen oder muss man nachweisen , dass man regelmäßig ,beruflich bedingt, größere Transporte zu erledigen hat ? Wir wohnen in Niedersachsen, wir haben auch gehört, dass die Vorgaben für eine LKW Anerkennung je nach Bundesland unterschiedlich sind. Und zum Schluß: Hat jemand von Euch vielleicht die halbhohe Trennwand noch bei sich stehen und möchte sie verkaufen ? Zugegeben viele Fragen, ich danke Euch schon jetzt für eine Antwort, es grüßt Erhard
  8. Xantia1.8 1995

    Der TÜV hat etwas dagegen ,daß ich meinen Citrön weiterfahren darf. Naja, er ist auch schon in die Jahre gekommen. Ich habe ihn vor 2 Jahren geschenkt bekommen.Hier einige Mängel: Batterie: Polabdeckung fehlt, Bremsschlauch vorn links rissig, vorn rechts porös, Lenkgetriebe undicht, Lenkgetriebe Flüssigkeitsmenge unzureichend, Bremsscheibe vorn eingelaufen. Da ich nicht in der Lage bin diese Mängel zubeseitigen,werde sehe ich mich gezwungen den Wagen zuveräussern. TÜV nur noch diesen Monat ( 01.2010)Sollte jemand interesse haben,sollte er sich bei mir melden. Der WAgen steht in Kerken Ndrh.
  9. Xantia 1,8i

    Hallo , Ihr Citroen-Liebhaber ! ich fahre seit ca. 2 Wochen einen Xantia 1,8i und muß verschiedene Dinge an ihm reparieren. Ich brauche einen neuen Schalter für die Heckscheibenheizung. Wo kriege ich das Ding her? Außerdem brauche ich jemanden im Umkreis von Krefeld , der mir auch günstig den Endschalldämpfer , Motor vom Fenster und Kleinigkeiten repariert. Kennt sich jemand mit Mini-Kat , also Umrüstung von e2 auf d3 , aus ? Im Internet werden solche Dinger angeboten und ich würde gerne Steuern sparen. Dankeee!
  10. AX 33KW umschlüsselung auf Euro 2

    Hallo @ All, ich suche für meinen "neuen klleinen", einen 93/94er AX Teen mit 33KW und 4-Gang-Getriebe eine Umschlüsselungsbescheinigung auf Euro2. Letztes Mal habe ich den passenden Link zum Ausdrucken hier im Forum bekommen, wäre schön, wenn einer mir den Link dazu hätte! Vielen Dank im Voraus Thomas
  11. Bei Interesse Bitte PM an mich oder e-mail oder hier posten .. Die Vorgeschichte ist ja bestimmt den meissten bekannt deshalb verzichte ich hier darauf. Ich werde diesen Beitrag immer wieder aktualisieren und hoffe auf reges Interesse. Schön wäre auch wenn betroffene, die jedoch nicht in diesem Forum sind , informiert würden dass es diese Möglichkeiten gibt. .................................................. .................................................. ................ Erläuterung des Verfahrens und technische Voraussetzungen zur Umrüstung auf Partikelfilter und Neueinstufung der Partikelemission ( Grüne Plakette ) . Vor der Feinstaubhysterie, war eine steuerlich relevante Kat-Nachrüstung eines Dieselfahrzeugs mit Hilfe von Oxidationskatalysatoren z.B: auf Euro2 möglich. Damit waren Fahrzeuge z.B.: BX 1,8 TD und XM 2,1 TD mit Euro0 oder Euro1 in die Euro2 zu bringen, steuerlich wirkte sich das aus, weil die Schlüsselnummer 25 in den Fz-Dokumenten eingetragen wurde. Das war bis Oktober 2008 uneingeschränkt möglich dank einer Ausnahmeregelung die eine schadstoffrelevante Nachrüstung von Autos auf der Grundlage von Einzelgenehmigungen, Teilegutachten und ähnlichen Papieren zuließ. Zu diesem Zeitpunkt wurde diese Ausnahmeregelung ausser Kraft gesetzt. Seither werden nur noch Nachrüstungen anerkannt, welche vom Kat-Hersteller und dem KBA mit einer ABE ausgestattet sind. Einzelgutachten und Teilegutachten werden nicht mehr anerkannt, also keine Chance mehr auf Euro-2-Nachrüstung zB des Citroen BX, denn dieser Kat hatte ein Teilegutachten. Der XM 2,1 TD kann noch uneingeschränkt nachgerüstet werden, denn dieser Kat hat eine ABE. Leider gibt das KBA derzeit und aller Voraussicht nach auch in Zukunft keine neue ABE für reine Euro-2-Nachrüstungen mehr aus, dafür fehle die gesetzliche Grundlage, hiess es aus Flensburg. (Warum das bis zum Okt. 08 ging und jetzt nicht mehr, konnte nicht zufriedenstellend beantwortet werden.) Jetzt, im Zeitalter der kanzerogenen Feinstäube, wurde aus Brüssel die Minderung der Staubbelastung in Innenstädten europaweit verordnet - die Bundesregierung hat das umgesetzt und den Kommunen entsprechende Auflagen gemacht. Diese wiederum haben Umweltzonen ausgewiesen und die Plakettenverordnung der Bundesregierung angewandt........ Es gibt in der Zwischenzeit genaue Vorschriften des KBA, wie die Umrüstprozedur und die zugehörige Homologation auszusehen hat, aber das ganze bedarf eines technischen Aufwandes bei der Entwicklung, ferner Prüfautos in gutem Zustand und eine Fachwerkstatt die sich mit den entsprechenden Fahrzeugen gut auskennt. Das Umrüsten einer Fahrzeugfamilie auf Partikelfilter mit „Grüner“ Plakette: Für die Prüfprozedur sind Euro-2-Autos nötig, unbhängig davon, ob diese Autos ab Werk oder durch eine Nachrüstung die Euro2 mit Schl. Nr 25 oder 26 haben. Laut Aussage von des Entwicklers muss ein Zeitraum von 5 - 6 Monaten bis zur Serienproduktion der Filteranlage veranschlagt werden Daraus folgt, im Falle BX: Nachrüstbar auf „Grün „ sind derzeit nur Fahrzeuge die jetzt bereits Euro2 haben BX mit Euro1 sind derzeit leider nicht. Bei XM: XM 2.1TD mit Partikelfilter nachzurüsten ist uneingeschränkt möglich für Autos, die derzeit Euro0, Euro1 oder Euro2 haben. XM 2,5 TD mit Partikelfilter nachzurüsten geht nur mit Autos, die heute schon Euro2 haben. Ob Peugeot oder andere Automarken mit denselben Motoren im Verwendungsbereich enthalten sein werden, ist noch nicht geklärt, aber wahrscheinlich. Eine Anfrage ob der 2.0 HDI-Turbo-Motor ( z.B.: im Xantia ) mit enthalten ist, ist gestellt und wird bearbeitet. Die Nachrüstung mit Partikelfilter ändert die Schadstoffklasse nicht, also kommt das umgerüstete Fahrzeug nicht über Schlüsselnr 0425 bzw 26 und Euro2 hinaus. Lediglich die Einstufung der Partikelemission wird auf PM2 oder besser verändert, was dann in Kombination zu der gasförmigen Euro2 eine grüne Plakette gibt. Weil diese Umrüstung vom KBA genehmigt wird, indem es eine ABE erteilt, ist sie ohne Einschränkung für alle im Verwendungsbereich enthalteten Fahrzeuge möglich. Die Einschränkungen bezüglich Teilegutachten und nicht neu erteilten Genehmigungen greifen in diesem Bereich überhaupt nicht. Es ist eben ein grosser Unterschied zwischen Schadstoffeinstufung und Partikeleinstufung - unseren Bürokraten sein Dank!
  12. Citroën C6 Office - ohne Chrom

    http://auto.freenet.de/news/neuheiten/citroen-c6-office-feine-schwarzarbeit_259630_61412.html Geht auch als Batmobil durch: Gruß Markus
  13. Xantia Break zum Activa aufrüsten???

    Ja Hallo nochmal, mir geistert seit ein paar Stunden ein Gedanke durch den Kopf, den werde ich einfach nicht mehr los. Folgendes: Ich überlege mir einen Xantia V6 zu kaufen, nur muß es eben auch ein Break sein. Dumm ist nur, dass es das es diesen schönen Kombi nie serienmäßig mit einem Activa-Fahrwerk gab. Genau diese coole Kombination würde mich aber ausgesprochen reizen!!! Preisfrage: Liegt es im Bereich des technisch Machbaren einen Break auf Activa Fahrwerk aufzurüsten. Mir ist klar, das bei Kombis im allgemeinen eine andere Hinterachskonstruktion zum Einsatz kommt. Aber rein theoretisch ... Hmm, was sagen da die Cit-Schrauber-Spezies dazu? Gruß vom Hightower