Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Hi brauche mal euer wissen!! Habe einen C2 Bj.2005 Klimakompressor geht an wenn Gebläse auf Stufe 1 alles funktioniert. Wenn ich das Gebläse auf Stufe 2,3 oder 4 stelle geht Klimakompressor aus gehe ich aus Stufe 1 zurück geht Kompressor wieder an . Sonst ist mit der Klima alles okay Kältemittel usw. Woran kann es liegen? Danke für Tips und Tricks.
  3. Man könnte das im Apachen einschalten, siehe auch hier: https://www.safaribooksonline.com/library/view/apache-cookbook/0596001916/ch03s10.html Bei uns ist das aber defaultmäßig nicht der Fall. Ich wüsste auch nicht, wozu. Die IP-Adresse ist völlig ausreichend, da hast Du schon recht. Worauf beruhen diese Zweifel? Oder ist das eine Art Grundmisstrauen gegenüber europäischen Gesetzen? Ich nenne nur mal drei Beispiele für Verbesserungen: - Höhere Strafen bei Missbrauch - das Recht auf Vergessenwerden kann jetzt durchgesetzt werden - europaweite Hamonisierung (in D war das BDSG allerdings auch vorher schon recht gut) Gegen Hacker helfen keine Gesetze. Mord ist ja auch verboten und trotzdem passieren Morde. Ich fürchte, dem Hackertum kann nur mit technischen Mitteln begegnet werden. Dazu nochmal zwei Zitate aus Sascha Lobos Text: und weiter: Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/mark-zuckerberg-beim-europaparlament-desaster-fuer-facebook-a-1209061.html Das hört sich doch schonmal sehr vielversprechend an, finde ich. Martin Edith: Hier noch ein Weber Zitat aus der Anhörung:
  4. albert.mueller

    Meine C5 denkt manchmal zuviel

    Genau so ist es ! Bei neuem starten geht er wieder auf null ! ( Also der Regensensor in Verbindung mit Fenster Schließen ist wieder aktiviert ) Gruß Albert
  5. Ich würde einmal diesen beiden Muttern da lösen. Perfekt für die Reparatur wäre wahrscheinlich ein PU Montagekleber. Gernot
  6. timmS

    Dornröschen CX Athena ...

    Beim 25IE klappt das von unten mit Kettenschlüssel , 1/2"-Ratsche und Verlängerung ganz problemlos. Und den Kettenschlüssel hat man ja sowieso im Kasten.
  7. Ich habe der Werkstatt mal alle Ideen geschildert. Die haben wohl auch noch die Zündspulen gewechselt. Aber alles ohne Erfolg - die Wissen es nicht woran es liegt. Sie hoffen jetzt auf Hilfe von Citroen. Ich hoffe es wird kein kompletter Motoraustausch fällig. Schon 4 Wochen Werkstatt- was ein Stress mit diesem Motor. Und man liest so viel gutes zum dem Motörchen..
  8. Hier das, was ich fotografieren konnte. Hoffe, dass das klappt mit der Bildanzeige:
  9. Wurzelsepp

    Geräusch beim Starten Ähnlich wie Lagerschaden

    Ja, sind zu einem beträchtlichen Teil meist die Nockenwellenversteller. Wenn es immer nur kurz ist, dann könnte man mal ein "schnelleres" Öl verwenden. Falls es mal länger klappern sollte hilft ein kurzer Gasstoß.
  10. JanBo.Sattler

    Klimaanlage undicht, Fragen

    500 euro kostest die 11kg Flasche..wo wir Grad bei Flaschen sind...geh da weg
  11. Das ist schon klar. Mir ging es jetzt eher um die Möglichkeit, zu erfahren, was gespeichert wird. Ohne Speicherung kann ich auch nicht am Forum teilnehmen oder eine Online-Bestellung tätigen. Wenn man dann weiß, was Tesla so speichert, dann kann man aufgrund dieser Transparenz entscheiden, ob man sich so ein Fahrzeug zulegt oder nicht.
  12. thomasmu

    seht ihr C6 en auf der straße?

    vorgestern A1 Fahrtrichtung Wien, zwischen Linz und Asten. Ein schoener 2,7 Hdi in grau (oder wars silber?) Kennzeichen: WE.... InOesterreich sind die C6 echt selten
  13. FouR16

    Dornröschen BX RD

    Und auch noch: Ihr seit echte Reinigungsgötter
  14. Hallo, echt? Für welche administrativen Aufgaben ist es denn nötig zu speichern daß mein Clientname "lollipop87" lautet? Und mit welcher Option schaltet man das in der Serverconfig ein? :-) Jay
  15. Heute
  16. XM_Boris

    Meine C5 denkt manchmal zuviel

    Eben nicht. Irgendwann geht's wieder zu (war zumindest an meinem C5 so).
  17. Tim Schröder

    Geräusch beim Starten Ähnlich wie Lagerschaden

    Möglicherweise ein Hydrostößel oder Nockenwellenversteller wenn er so was hat.
  18. Ich hab mir das gerade mal an meinem (BJ 2011) angesehen und man kann am intakten Fenster nicht sehen, wie die Scheibe mit dem Scharnier verbunden ist. Aussen ist die Scheibe in dem Bereich nämlich durchgängig geschwärzt und innen kann man nur oben und Unten die Verschraubung sehen. Sollte das Scharnier (Möglich, dass das kein richtiges Scharnier ist, sondern nur Federstahl oder ein flexibler Kunststoff... man kanns nicht so genau sehen.) gebrochen sein, würde wahrscheinlich kleben nichts bringen. Sollte wirklich nur die Verbindung zur Scheibe nachgegeben haben (Ich gehe von einer Verklebung aus, denn die Scheibe aussen ist nur Scheibe, keine Fassung, keine Abdecknoppen, Nieten oder Schraubenköpfe, einfach nur - von innen schwarz beschichtetes - Glas.), dann würde ich einen guten Sekunden- oder Reparaturkleber in Erwägung ziehen. Vorher aber die Klebeflächen auf jeden Fall reinigen und entfetten, z.B. mit Aceton. Das müsste dann aber im ausgebauten Zustand geschehen, weil ansonsten nicht sicher wäre, dass dabei nicht das Scharnier selber verklebt und damit unbeweglich würde.
  19. Hallo, an meinemC5 3 ltr.V6 mit 244000 km wenn der Motor angesprungen ist ein Klappergeräusch ähnlich eines Lqgerschadens. sobald der Motor ein paar Sekunden läuft ist das Geräusch nicht mehr vorhanden.Auch beim Starten wenn der motorm warm ist ,ist nichts zu höhren . wer kann mir was dazu sagen mfg,Dieter
  20. marc1234

    Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Serverumzug

    Nachtrag: Sowas sehe ich eher als problematisch https://www.blick.ch/news/wirtschaft/die-rede-war-mal-von-29198-betroffenen-doch-keine-schweizer-opfer-des-facebook-skandals-id8421384.html Nach Monaten weiss man also bis heute nicht, wie viele Nutzer betroffen sind ??? Hätten die wie andere Unternehmen in anderen Zusammenhängen eine einstweilige Verfügung (Sapena) in den USA erhalten, hätten sie diese Info bis auf die letzte Kommastelle innerhalb von 2-3 Wochen liefern müssen. Ich weiss, wovon ich spreche, war mal an einem E-Discovery-Verfahren der USA beteiligt. Und nach einen kurzen Dip steigt FB fröhlich weiter. Hab mir überlegt einsteigen, aber in diesen Moloch einsteigen hab ich nicht fertiggebracht trotz allerbester Gewinnaussichten. Wer keine solchen Skrupel hat, nur zu.
  21. FouR16

    Dornröschen BX RD

    schöner Wagen, mes compliménts. Abartige Farbkombination, nein ehrlich, die hat was!
  22. Jumper Carsten

    Motorkontrolle leuchtet Fehler P0480

    Hallo, ja der Motor geht mit oder ohne Gas geben in den Notlauf, ca. 3 Sekunden nach dem Start kommt sofort Motor kontrollieren lassen . Kühlmitteltemperatursensor habe ich schon getauscht. Wenn ich per Diagbox ins Steuergerät gehe , müsste er mir dann in den Übersicht nicht den aktuellen Softwarestand anzeigen? So langsam habe ich auch das Steuergerät in Verdacht, obwohl es jetzt mittlerweile 2 x kontrolliert wurde, immer mit dem Ergebnis das es okay ist. wenn es das Steuergerät ist, wäre das wohl der Supergau, ich denke das man das nicht eben für ein paar hundert Euronen bekommt. Den link den Du mir gesendet hast werde ich gleich mal anschauen. Gruß Carsten
  23. Die Lamdasonde arbeitet erst, wenn sie etwa 400°C oder heisser erreicht hat. Sehr viel Unwahrscheinlicheres kanns beim Kaltstart nicht geben, als dass es an der Lambdasonde liegt, wenn der Motor nur mit Gas startet. Die wird beim Kaltstart meines Wissens bei allen Motoren ignoriert, weil sie eben noch nicht die Temperatur erreicht haben kann, wo sie überhaupt richtig funktioniert. Frag den Meister mal, wie er sich bei einem Common-Rail-Motor Luft im Kraftstoff vorstellt. Selbst wenn da Luft wäre, würde die, wie auch der Kraftstoff, vor dem Einspritzen komprimiert. Solange nur Luft kommt, kann der Motor zwar dann nicht anspringen, aber wenn beim Motor kein Kraftstoff ankäme und er deshalb nicht anspränge, würde es auch nichts bringen, Gas zu geben. Die Vorförderpumpe läuft nämlich schon an, bevor man überhaupt startet, nämlich, wenn auch nur für einige Sekunden, sobald man die Zündung anmacht. Ich würde mich auf alles konzentrieren, was am Motorstart beteiligt ist und sich durch das Gasgeben ändert. Das ist sicher nicht die Lambdasonde, solange es nicht um den Warmstart geht. Wenn es nicht an der Drosselklappe liegt, sähe ich da noch die Einspritzung als Kandidat, namentlich alles, was mit Kaltstartanfettung und Gemischherstellung zu tun hat. Also: Ansaugtrakt zieht keine Falschluft? Drucksensor bzw. Luftmengenmesser arbeitet korrekt? Kraftstoffdruck ist korrekt? Einspritzdüsen und Einspritzdruck sind wie sie sein sollen, arbeiten korrekt? Da der Temperatursensor bereits neu ist, kann man das ausschliessen, und wenn die Zündkerzen partout auch bleiben müssen, ist diese Option auch weg, selbst wenn das das einzige ist, von dem man weiss, dass es manchmal hilft, die auf Verdacht zu tauschen und es auch fast nichts kostet. Von einem Meister, der bei versaubeuteltem Kaltstart auf eine defekte Lambdasonde (die dann noch gar nicht arbeiten kann!) schliesst, würde ich mir nicht einreden lassen, dass ein Softwareupdate, von dem er sich noch nicht mal die Mühe machen möchte, herauszufinden, obs eins gibt, auf keinen Fall was bringen würde. Dann schon eher die Werkstatt wechseln und die das Update machen lassen. Dein Meister wär vermutlich im Stande, das Update nur auf der Rechnung geschehen zu lassen, und dann würde es auch nicht wundern dürfen, dass ein solches eben nichts bringen würde. ps: Die Frage stellt sich nur noch, ob der Ansauglufttemperaturfühler richtig arbeitet. Was der dem Steuergerät sagt, kann man aber mit einem einfachen OBD-tester sich schon zeigen lassen... das müsste sogar eine freie Werkstatt können, oder ein entsprechend ausgerüsteter Hobbyschrauber.
  24. marc1234

    Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Serverumzug

    Es sollte ja besser werden für den Nutzer. Wurde es wirklich besser durch die DSGVO? Habe meine Zweifel. Ich hätte mir schon erhofft, dass "Big Brother" dadurch etwas schwächer würde. Auch die Strafen können einen wie Google nicht wirklich schwächen. Immerhin spülen sie so etwas Geld in die Mitgliedkasse der EU. Wie wär's, wenn man wirklich konsequent gegen Hacker, Skimmer etc. vorgehen würde? Wie wär's, wenn man die Unart von Service Providern, die zumindest teilweise Bezahlung der Nutzung von Services nicht von irgendwelchen Bedingungen abhängig machen, welche überdies jederzeit von ihnen einseitig geändert werden können, bekämpfen würde?
  25. highharti

    Selbstfahrende Autos

    Ehrlichgesagt glaube ich nicht, dass das viel hilft (kenne das neue Gesetz aber nicht gut). Bestimmt muss man auch heute schon an irgendeinem Punkt "zustimmen", dass Tesla die Daten erheben und auswerten darf. Die Alternative zu dieser "freiwilligen" Zustimmung dürfte dann allerdings "keinen Tesla haben" sein. Wenn andere Hersteller das auch anfangen, ist die Alternative dann irgendwann nur noch "nicht autofahren". Ich habe auch an verschiedenen Stellen gehört, dass Tesla Fahrzeuge nach einem wirtschaftlichen Totalschaden "over the air" (wie praktisch) nach eigenem Gutdünken faktisch stillegt, indem sie sämtlichen Support dafür einstellen (z.B. keine Ersatzteile mehr verkaufen und auch die Nutzung von Tesla-Ladesäulen verhindern). Das ist auch sowas... Da entscheidet nicht mehr der Besitzer wann sein Auto Schrott ist, sondern der Hersteller. Für den Hersteller toll. Für die Umwelt und für den Besitzer leider nicht. Ich hoffe sehr, dass sich solche Praktiken in der Branche nicht durchsetzen. Befürchten tu ich es aber. (Teil-)Autonome Fahrfunktionen bieten da leider eine sehr bequeme Ausrede. Wenn der Hersteller für Fehler mit Unfallfolge irgendwann haftet (und nicht mehr der Fahrer), wird er auch selber entscheiden wollen, welche "seiner" Fahrzeuge "sicher" sind. Der regelmäßige Besuch von Vertragswerkstätten wird dann Voraussetzung für den Betrieb des Fahrzeugs sein (ist bei Tesla ja praktisch auch schon so). Vielleicht sind die aber auch großzügig und verkaufen "freien" Werkstätten dann teure Lizenzen. Oder ermöglichen den Betrieb von "nicht ordnungsgemäß gewarteten" Fahrzeugen mit eingeschränktem Funktionsumfang. Ich bin nicht technikskeptisch, ich freue mich auf mein erstes autonom fahrendes Auto. Aber dieser Aspekt der automobilen Zukunft gefällt mir überhaupt nicht.
  26. Moin! Lassen sich die Aludeckel in ein Baujahr einordnen? Ein m E wichtiger Unterschied ist auch, dass der beschriftete Deckel qualitativ eher gröber gefertigt ist mit zahlreichen Pickeln, wohingegen der andere glatter ist und einen „Stempel“ hat. Freue mich über eure Expertisen :-) vg Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  27. marc1234

    Selbstfahrende Autos

    Und welche Möglichkeiten hab ich dann konkret, wenn ich mit der Datenspeicherung in den USA nicht einverstanden bin? Tesla einklagen, falls sie meine Daten in den USA nicht sofort löschen. Was passiert, wenn Tesla die Nutzung des Fahrzeugs an mein Einverständnis zur Datenverarbeitung in den USA bindet?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up