Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Yesterday
  2. GuenniTCT

    Chiptuning für BX Gti

    Der bei dir übliche Test läuft genau wie ab? 3. Gang 40 auf 100? War das so?
  3. ACCM Jens

    Frage zu XM und CITUNING

    Kannst du den Katalog oder Teile davon ablichten? Ich habe den Katalog zwar auch online gefunden, aber zu klein und zu unscharf. Damit könnte ich bei denen in Berlin konkret anfragen. Danke schonmal.
  4. Die Mitttelkonsole wird warm weil der Wärmentauscher der heizung kein Abspeerventil hat und immer in betrieb ist. Temperatursteuerung warm / kalt erfolgt über elektrische Luftklappen. Temperaturregelung geht über die Klimaanlage im automodus mit zweiten WT in der Kiste. gruß tomdusp
  5. So, ich habe nochmal alles überprüft, sowohl die Dauerplusspannungen wie auch alle Verbindungen zu den SIcherungen sowie auch alle Verbindungen zu Fahrzeugmasse rund um das Getriebesteuergerät und den Sicherungsträger, sowohl den oben auf der Batterie wie auch den mit dem Motorschaltgerät neben der Batterie. Ich habe sogar mal die Batterie nebst Wanne komplett ausgebaut um eventuelle Schäden an den Kabeln unter der Batterie zu entdecken, z.b. durch Marderbiss, aber alles ohne Auffälligkeiten... Der Fehler bleibt... sobald ich das Getriebesteuergerät anstecke, fällt die Kommunikation bzw. der Dialog zu den o.g. weiteren Steuergeräten aus, wenn ich das Getriebessteuergerät wieder abstecke, sind alle anderen Steuergeräte wieder da... Im Fehlerspeicher habe ich für das Motorschaltgerät den ständigen Fehler "Motorschalteinheit stumm im CAN-Netz" (Fehlercode F000) gefunden. Dazu stellt sich halt dann auch die Frage, ob das Steuergerät nur deshalb "stumm" ist, weil die Daten im Bus durch das Getriebesteuergerät gestört werden oder ob ggf. doch (auch?) die Motorschalteinheit defekt ist... Unklar ist auch nach wie vor, ob die von mir gemessenen ca. 6,55 V an Pin 8 des Getriebesteckers korrekt oder zu gering ist... Ich würde ja das Getriebesteuergerät testhalber mal tauschen, aber erstens sind kaum passende Geräte zu finden (mit den gleichen Kenn-/ Typennummern) und wenn, dann sind sie ausgeprochen teuer (280€ und mehr)... In diesem Zusammenhang fällt mir gerade die Frage ein, wo eingentlich die ganzen Updates abgespeichert werden, die das Wagen im Laufe seines Lebens in der Werkstatt bekommen hat. Wenn man die ganzen Aufkleber innen auf der Abdeckung / Amaturenbrettklappe über dem OBD Stecker sieht, müssen das doch recht viele gewesen sein... Werden die im Getriebesteuergerät oder in der BSI abgelegt? Irgendwie komme ich einfach nicht weiter... alles Mist... 😟.. Wenn der Wagen nicht ansonsten tip top und erst insgesamt 162000 km gelaufen und das Getriebe erst 10000km alt wäre, würde ich ihn als Bastlerfahrzeug abgeben oder aussschlachten.. Aber so möchte ich erst mal weiter versuchen den Fehler zu finden und den Wagen wieder ans Laufen zu bekommen...
  6. https://www.ardmediathek.de/video/umschau/opel-manta-kutsche-und-trabant-mit-e-antrieb-wie-oldtimer-umgeruestet-werden/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy83YjEyOWUyNC00ZjE2LTRmMGYtYTI1Ni1kMWE2MWMxYWEwZTE/ https://www.ardmediathek.de/video/umschau/mini-flitzer-mit-elektroantrieb-im-praxistest/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy85OGE5ZGMxZC1kYmZkLTQ0YWItOWI1ZS1hNGE1MDAwMWI3YmM/
  7. HY-plus

    Benziner

    ... der ist den Preis Wert.
  8. AnyChris

    BX Federbeine vorne defekt

    Das ist hier leider unnötig mit Umwegen bestückt. Am Einfachsten ist es, das Bild per externer URL einzubinden. Ich nutze für sowas abload.de, da habe ich seit 2008 kein einziges Bild verloren.
  9. In der Erinnerung verklärt sich vieles ........ Was ist der Plan : als Alltags- oder Alleinauto fahren , gar täglich zur Arbeit ? oder einfach ein Auto haben , da ÖPNV und Fahrrad normalerweise ausreicht ? Ehrlich : als Alltagsauto sind alle genannten nicht wirklich sinnvoll ( zu schade oder einfach nicht mehr zeitgemäß, wenn man seit 20 Jahren aktuelle Autos fährt ) Falls eine Restaurierung und Oldiebetrieb gemeint ist : 2 CV oder Dyane , Visa ist hier zu modern , obwohl zum Fahren das bessere Auto , aber wie geschrieben, wirtschaftlich als Restaurierung ein wirtschaftlicher Totalschaden . Der normale 4 Zyl. ist lahm , der 2 Zyl interessant für Enten - Fans , die Zündung heutzutage nicht mehr wirklich sicher , der Diesel damals wie heute top , wenn sonst keine Reparaturen an Technik und Karosse anstehen ..... Gruß T.
  10. schweber2

    16v in normaler Bx Hülle

    Der Schaltplan gibt jedenfalls nichts her, was diese Verbindung zeigt. schweber2
  11. jovoschu

    Stammtisch der Nordlichter

    Moin, ich habe den 13.11. eingeplant und würde über einen Ausfahrtsplan nachdenken.
  12. ACCM Jens

    16v in normaler Bx Hülle

    Einen 16V ohne ABS gab es sicher nicht. Fahrgestellnummer suche ich dir raus. Mein roter 16V existiert ja noch. Grüße, Jens
  13. Die MyCitroen-App ist leider weitestgehend zum Vergessen. Empfehlenswert ist aus meiner Sicht dagegen Tronity - dort hat man einen perfekten Überblick online und in der App über alle Ladevorgänge und Fahrten, kann genutzten Ladepunkten jeweils eigene Ladetarife zuweisen, sieht Ladekurven und Ladelogs und natürlich Lademengen bzw. Verbräuche. Sieht außerdem GPS-Daten zu den einzelnen Fahrten (samt gefahrener Route), kann auch beliebige Stichwörter zuordnen und auch andere Kosten erfassen. Kostet als Premiumvariante knapp 40 Euro im Jahr, ist aber gut investiertes Geld, wenn man seine Ladungen und Fahrten wirklich im Überblick behalten möchte... Preise | TRONITY
  14. ACCM Andreas Schmidt

    ë-C4 Erfahrungen

    Danke auch für diese Hinweise. Zunächst gehe ich davon aus, fast immer zuhause zu laden: Alle Alltagsstrecken (Büro, Eltern/Schwiegereltern, Arbeit meiner Frau, regelmäßige Freizeitaktivitäten) spielen sich zwischen Landau, Ludwigshafen und Karlsruhe ab, und sollten bequem hin und zurück auch im Winter in die Reichweite des C4 reinpassen. An die Grenze kommt das erst mit Fahrten nach Rhein/Main (z.B. Flughafen, wenn die Dienstreisen wieder losgehen). Es gibt hier aber noch einen C8 HDi, der mit einer Tankfüllung wahlweise bis an die Ostsee oder in die Provence fährt, und einen XM für schönes Wetter - von daher erwarte ich die Langstrecke für den C4 eher als "mal ausprobieren, wie gut das eigentlich funktioniert". Wie sich mein Nutzungsverhalten weiterentwickelt, bleibt natürlich abzuwarten. Es geht mir auch darum, gerüstet zu sein, um nicht irgendwo mangels passender Ladekarte liegenzubleiben. Da sind alle Hinweise hier schon sehr hilfreich gewesen Viele Grüße - Andreas
  15. grojoh

    Tesla s

    Dazu ein kleines Bonmot: Als ich letztens meinen e-C4 wieder aus der Werkstatt abholte, riet mir der Mechaniker dringend von einer Selbstinstallation der Softwareupdates via Citroen Update Applikation ab. Derzeit stünde ein Touchscreen-Update zum Download bereit - er meinte aber, er empfiehlt kein Update, solange am Fahrzeug kein Fehler auftritt. Auf meine Frage darauf, ob denn nicht vielleicht ja doch mal ein Funktionsupdate für die E-Auto-Funktionen käme, antwortete er nur: Sicher nicht, wenn man neue Funktionen will, müsse man ein neues Auto kaufen. Das war insofern ernüchternd für mich, weil es bei Citroen wohl der Wahrheit entspricht.
  16. ACCM Jens

    Originalradio XM verkauft

    Das wäre natürlich der Jackpot.
  17. ACCM Andreas Schmidt

    ë-C4 Erfahrungen

    Hallo Gernot, Du erinnerst mich an eine weitere grundsätzliche Frage: Seit Jahr(zehnt)en schreibe ich akribisch alle meine Tankfüllungen auf, um dann Verbrauch, Kosten pro km, Jahresfahrleistung und so weiter daraus ablesen zu können (déformation professionnelle, ich bin Physiker...). Etwas ähnliches hätte ich natürlich gerne auch fürs Elektroauto... nur stelle ich mir das deutlich schwieriger vor: "Immer volltanken" ist sowieso nicht, jeder Anbieter wird im besten Fall seine eigene Übersicht der Ladevorgänge mit der Abrechnung haben, oder eben auch nicht (kostenloser Strom bei Aldi/Lidl/Ikea)... Deine Bemerkung klingt so, als könnte die MyCitroën-App sowas vielleicht? Besonders bei der WallBox zuhause sehe ich da die größte Lücke - bisher habe ich nichts darüber gefunden, ob man den üblichen Modellen über irgendeine Schnittstelle Daten über jeden einzelnen Ladevorgang entlocken kann (oder vielleicht sogar kontinuierliche Werte pro Minute...). Geht sowas? Oder müsste das mein Netzbetreiber unterstützen? Oder kann man bei der Installation ggf. einen separaten smarten Stromzähler einschleifen lassen? Viele Grüße - Andreas
  18. wenn das Thema Restaurierung am Ende noch irgendeinen sinnvollen Bezug zum Fahrzeugwert haben soll, geht nur Ente. Beim Visa ist alles was Restaurierung angeht ein wirtschaftlicher Totalschaden. Das sieht bei Dyane schon etwas besser aus, aber auch dort scheitert vieles an der Nicht-Verfügbarkeit von Teilen.
  19. Shell Recharge - ehemals NewMotion - ist meiner Meinung nach auch ein recht guter Kompromiss - preislich eher höher, aber sehr flächendeckend. Free2Move habe ich ebenfalls aktiviert, aber bislang nur ein oder zwei Mal genutzt. Die Preise sind in der Regel exorbitant höher als mit anderen Anbietern, aber die integrierte Routenplanung samt Senden an das Navi im e-C4 funktioniert generell ganz gut. Damit kann man sich eine groben Überblick über notwendige Stopps und vorhandene Lader verschaffen. Wenn man viel öffentlich lädt, wären eventuell auch Flatrates wie von Elvah oder Jucr interessant. Da braucht man sich dann über Ladepreise überhaupt keine Gedanken mehr machen. elvah - Die Lade-Flatrate JUCR - Ladeflatrate ab 49€ im Monat🚀
  20. kroack

    SUCHE: Innenausstattung Xantia X1 Limo

    Bedenkt auch das die Activa Ausstattung X 1 zu X 2 ( Seitenbags) komplett andere Polsterungsform hat, Mischen schaut da dämlich aus.
  21. M. Ferchaud

    Fahrwerkseinstellung XM:

    Radlager vielleicht schon, die Schwingenlager jedoch wohl eher nicht… So lange sollte man eher nicht warten…
  22. -martin-

    Tesla s

    Also ich sehe da eine Menge Einsatzmöglichkeiten. Es ging ja auch nicht um den Normalfahrer, sondern um autonomes Fahren. Aber ich sehe schon: im Forum gibt es Leute, die wenig über den eigenen Tellerrand schauen wollen. Macht ja nix.
  23. Hallo, ich habe Interesse an dem Frontscheibengummi(neu), wenn keine Alterungsrisse oder dergleichen vorhanden sind. Bitte teilen Sie mir Ihre Preisvorstellung einschl. Versandt (Dt.) mit. Mit bestem Gruß
  24. Als Alltagsauto definitiv Visa. Bessere Heizung, da dicht. Wendig und genug Platz im Innenraum...
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...