Jump to content

XM auf der Straße...


Citroen SM
 Share

Recommended Posts

René Mansveld
vor 12 Stunden schrieb afterdark66:

Manson hat mich besucht

Danach war er noch bei mir (von 23 bis ca. 1:30 Uhr).
Seine Tochter war schon um 21 Uhr da, mit Y4 ES9J4.

Gruß
René

Link to comment
Share on other sites

Manson
Posted (edited)

Hihihi, ihres Vaters Tochter kann die Abstammung nicht verleugnen :D Ich bin von den Toten auferstanden, 1600km in insgesamt 30 Stunden und der 2.0i rollt und rollt und rollt.....

War schön bei Dirk auch im und hinterm Haus, die 2 Würste waren lecker ....und das einzige was ich gestern seit 8:00 gegessen habe :D Ich kam heut Früh 30min nach meiner Tochter hier an, so viel zu dem Thema was man auf 300km rausfahren kann wenn man Solo fährt und 190 statt 121 PS zur Verfügung hat. Wird halt doch limitiert durch Tempolimits und vor allem andere Verkehrsteilnehmer.

In einer Woche die schweizer und die dänische Grenze besucht, das macht man Privat außerhalb von Urlaub auch nicht so oft. Jetzt guck ich mal wieder bei meinem XM nach dem Öl und ansonsten war nix an Wartung nötig, er glänzt einfach durch Zuverlässigkeit :)

Der Bonus des ganzen war dann auch noch das ich jetzt weiß wo Haithabu liegt, der Name war mir als nordisch affinen Typ bekannt aber ich hab mich noch nicht im Detail damit befasst, da werd ich wohl Dirk noch mal ohne Trailer besuchen müssen ;) ....ja und gekostet hat der Spaß gestern an Sprit etwa 120,-€, da kann man nicht meckern!

Das Bild vom Gespann werd ich noch machen und im Gespannfaden unterbringen.

Edited by Manson
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

afterdark66
vor 5 Minuten schrieb Manson:

 

Der Bonus des ganzen war dann auch noch das ich jetzt weiß wo Haithabu liegt, der Name war mir als nordisch affinen Typ bekannt aber ich hab mich noch nicht im Detail damit befasst, da werd ich wohl Dirk noch mal ohne Trailer besuchen müssen ;) ...

 

gerne, dann habe ich auch etwas Brot zur Bratwurst 😁 

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Manson
Posted (edited)

Essen ist Luxus wenn ich auf Tour bin ;) Bei meinen Kurierfahrten nach Lissabon waren das z.B in der Regel 20 Schokocroissants aus dem E-Leclerc in Biarritz :D ....für 4 Tage auf Achse :D

...und ich schreib jetzt hier besser nicht von was wir uns auf dem Skandinavientrip ernährt haben :D

Edited by Manson
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Yannick

Am Freitag sah ich aus einem Feldweg das Heck eines silbernen Breaks schauen. Auf der Landstraße irgendwo zwischen Bad Homburg und Karben (L3205 bei Eckartsgraben). Schienen gerade Obst- oder Gemüsestiegen einzuladen. Leider keine Zeit gehabt bei der Arbeit zu stören. 

Link to comment
Share on other sites

Grinda

Gerade in Berlin eine silberne Y4 Limo in der Jagowstraße gegenüber der griechischen Taverne gesichtet B-XM....

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
berndjetztmitxm

Bald wieder auf der Strasse, heute vom Lacker geholt. Y3, V6 Orga 5154 45.000 Kilometer auf der Uhr.

 

XM rot1.jpg

XM rot2.jpg

  • Like 12
Link to comment
Share on other sites

guzzimk
vor 18 Stunden schrieb berndjetztmitxm:

Bald wieder auf der Strasse, heute vom Lacker geholt. Y3, V6 Orga 5154 45.000 Kilometer auf der Uhr.

Sehr schön, die Farbe hat meiner auch.....

Wie arbeitest du die Stossstangen / Kunststoffteile auf? Polytrol? Lackieren?

LG Markus

Edited by guzzimk
Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm
vor 3 Stunden schrieb guzzimk:

Wie arbeitest du die Stossstangen / Kunststoffteile auf? Polytrol? Lackieren?

Hallo Markus,

ich wollte dieses Sachen mit Plytrol auffrischen. Habe das auch bei meinem jetzigen so gemacht. Man muss dann aber immer mal wieder da ran.

LG, Bernd

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Nicht ganz sauber sicherlich, aber neulich fiel ein Tropfen frisches 10W40 auf eine Kante der schwarzen Stossfängerleiste - und ist nun auch nach Wochen und diversen Starkregenfällen noch tiefschwarz…

Edited by M. Ferchaud
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm
vor 16 Minuten schrieb M. Ferchaud:

Nicht ganz sauber sicherlich, aber neulich fiel ein Tropfen frisches 10W40 auf eine Kante der schwarzen Stossfängerleiste - und ist nun auch nach Wochen und diversen Starkregenfällen noch tiefschwarz…

Das probier ich, hab noch nen rest davon im Kanister.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb berndjetztmitxm:

Bald wieder auf der Strasse, heute vom Lacker geholt. Y3, V6 Orga 5154 45.000 Kilometer auf der Uhr.

 

XM rot1.jpg

XM rot2.jpg

..bleibt der Heckspoiler ab?

Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm
vor 14 Minuten schrieb essi:

..bleibt der Heckspoiler ab?

Auf keinen Fall, kann aber sein, dass ich noch einen habe. Muss ich aber erst nachschauen.

Link to comment
Share on other sites

zitronabx
vor 15 Stunden schrieb berndjetztmitxm:

Auf keinen Fall, kann aber sein, dass ich noch einen habe. Muss ich aber erst nachschauen.

Hallo Bernd, wurde das Auto komplett lackiert? 

Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm
vor 4 Stunden schrieb zitronabx:

Hallo Bernd, wurde das Auto komplett lackiert? 

Moin moin,

ausser Stoßstangen und Dach alles. Und wegen ner Macke im hinteren rechten Türausschnitt auch.

Grüße, Bernd

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Dazu hätte ich zumindest noch Außenspiegel, Käsecken und Windlaufblende abgebaut… die Heckklappe haben sie ja auch so schön freigelegt.

Zum Glück sind die Fugen groß genug 😉

Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm
vor 1 Stunde schrieb M. Ferchaud:

Dazu hätte ich zumindest noch Außenspiegel, Käsecken und Windlaufblende abgebaut… die Heckklappe haben sie ja auch so schön freigelegt.

Zum Glück sind die Fugen groß genug 😉

Das war alles ab. Ich konnte mich mit den Anbauteilen nicht bremsen. 🤩

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud
vor 8 Minuten schrieb berndjetztmitxm:

Das war alles ab. Ich konnte mich mit den Anbauteilen nicht bremsen. 🤩

👍👍👍

Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
Am 29.7.2021 um 12:13 schrieb guzzimk:

Wie arbeitest du die Stossstangen / Kunststoffteile auf?

Das Beste ist immer noch Vaseline, aber Säurefrei (also das was man auch am Körper lässt, nicht das in Nato-Olivgrünen Dosen).
Denn Vaseline dringt in den Kunststoff ein und macht ihn auch wieder etwas geschmeidig, das verhindert Rissbildung.
Und der optische Effekt hält deutlich länger an als jedes Öl.

Gruß
René

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Gerade in Rottweil als urlaubsschnapschuss. Etwas abgerockt, aber sehr seltene (?) Farbe. Kennzeichen Regensburg. 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...