Plan B

Schlüssel- und Schlösserwirrwarr X2

Recommended Posts

Plan B

Hallo,

an meinem X2 Break ist der Schließzylinder vom Türschloß ausgenudelt. Dreht durch. Ich hab' das Ding schon auseinandergenommen, Schmieren hilft nicht weiter, die Mechanik ist am Ende.

Ich bin also mit dem Fzg-Schein zum Händler und hab' einen Schließzylinder bestellt. Da in den Rechnungen vom Vorbesitzer nichts über Türschlösser steht, hab' ich den Originalzylinder kommen lassen. Ein einfacher Schlüssel war mit dabei.

Ist prompt danebengegangen. Paßt natürlich nicht zu den Schlüsseln, die ich habe :-(

Ich habe jetzt 3 alte Schlösser (Tür, Zündschloß, Handschuhfach) und dazu passend zwei Schlüssel (einer davon mit Transponder). Plus ein neuer Schließzylinder mit Schlüssel ohne Transponder.

Ich hätte gerne, dass sich alle Schlösser mit einem Schlüssel bedienen lassen, dessen Schlüsselnummer bekannt ist. Dazu müßte ich die restlichen Schlösser auch nachkaufen, plus einen Schlüsselbart für den Transponderschlüssel... Kosten nur für den Schlüsselbart plus Zündschloß wären laut Händler ca 160 EUR. Dazu käme noch das Schloß vom Handschuhfach.

Das ist natürlich eine Menge Geld. Geht das auch irgendwie billiger? Also drei gleiche Schlösser plus zwei Schlüssel, davon einer mit Transponder, und bekannter Schlüsselnummer, falls mal was nachbestellt werden muß?

Gibts vielleicht eine Möglichkeit, die Schlüsselnummer von einem vorhandenen Schlüssel rauszufinden?

Plan B

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM idefix

Hallo,

zur Klärung: Transponder haben alle Schlüssel, die sind für die Wegfahrsperre. Du meinst die Funkfernbedienung für die Türen, davon hast du eine.

Ich würde mal bei den Schlachtern hier im Forum fragen. Die könnten komplette Sätze mit Schlüssel-Nr. haben.

Gruß

Arne

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Fred

Ich hab vor langer Zeit mal gehört, daß Citroen anhand von Kopien die Schlüsselnummer heraus zu finden. Geht nur über den Freundlichen.

Frag mal nach.

Schlösser lassen sich zerlegen und mit anderen Stiften "umkodieren"

Fred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Plan B
Hallo,

zur Klärung: Transponder haben alle Schlüssel, die sind für die Wegfahrsperre. Du meinst die Funkfernbedienung für die Türen, davon hast du eine.

Das heißt also dann, der zweite Alt-Schlüssel wäre auch elektronisch kodiert, und der Einfachschlüssel, der jetzt mit dem Schließzylinder gekommen ist, könnte das Auto nicht starten, auch wenn er mechanisch ins Zündschloß passen würde?!

Das ist ja noch blöder als ich angenommen habe :-(

Plan B

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM idefix

Du müsstest den neuen Schlüssel per Lexia anlernen (lassen) oder den Transponder transplantieren.

Gruß

Arne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Plan B
Du müsstest den neuen Schlüssel per Lexia anlernen (lassen) oder den Transponder transplantieren.

x2-schluessel.jpg

...wenn der neue Schlüssel (unten) überhaupt einen Transponder hat. Ich mach mich näxte Woche mal schlau.

Plan B

Share this post


Link to post
Share on other sites
matgom

Bei unserem X1 Hat der Nachbestellte Schließzylinder zum org. Schlüssel gepaßt. das ist der Sinn beim Nachbestellen. Wenn das nicht Paßt könnte man das reklamieren, weil der Zylinder nicht zum Fahrzeug paßt. Paßt der mitgelieferte Schlüssel nicht ins Handschuhfach , dann wurde falsch bestellt bzw. geliefert. Gruß Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Plan B

an meinem X2 Break ist der Schließzylinder vom Türschloß ausgenudelt. Dreht durch. Ich hab' das Ding schon auseinandergenommen, Schmieren hilft nicht weiter, die Mechanik ist am Ende.

Ich bin also mit dem Fzg-Schein zum Händler und hab' einen Schließzylinder bestellt. Da in den Rechnungen vom Vorbesitzer nichts über Türschlösser steht, hab' ich den Originalzylinder kommen lassen. Ein einfacher Schlüssel war mit dabei.

Ist prompt danebengegangen. Paßt natürlich nicht zu den Schlüsseln, die ich habe :-(

Ich habe jetzt 3 alte Schlösser (Tür, Zündschloß, Handschuhfach) und dazu passend zwei Schlüssel (einer davon mit Transponder). Plus ein neuer Schließzylinder mit Schlüssel ohne Transponder.

Ich hätte gerne, dass sich alle Schlösser mit einem Schlüssel bedienen lassen, dessen Schlüsselnummer bekannt ist. Dazu müßte ich die restlichen Schlösser auch nachkaufen, plus einen Schlüsselbart für den Transponderschlüssel... Kosten nur für den Schlüsselbart plus Zündschloß wären laut Händler ca 160 EUR.

So. Ich habe jetzt in den saueren Apfel gebissen und das Zündschloß auch neu genommen. Nur der "Metallzylinder" mit der Schlossmechanik, d.h. die Wegfahrsperre soll bleiben. Das Schloß ist schon eingebaut.

An Schlüsseln habe ich jetzt das da:

xant-schluesselfrage.jpg

Links ist der alte Schlüssel. Paßt jetzt natürlich mechanisch nicht mehr zum Schloß. Dazu habe ich (neu, mechanisch passend) den Schlüsselbart und den Teil-Schlüssel mit dem grünen Ding bekommen. Ich nehme an, in dem grünen Ding ist der Transponder für die WFS drin.

Rauskommen soll ein passender Schlüssel mit FB, der den Motor starten kann.

Dann müßte ich den Niet im alten Schlüssel aufbohren und den alten Teil-Schlüssel (wie der grüne) entnehmen. Und in den alten Teil-Schlüssel müßte ich dann wohl den Schlüsselbart implantieren? Der neue grüne Teil-Schlüssel bliebe dann wohl übrig, oder wie?

Wie kriege ich dann den Teil-Schlüssel zum Bartwechseln auf, ohne was kaputtzumachen?

Plan B

Share this post


Link to post
Share on other sites
oOOosashoOOo

Bei Deiner Frage kann ich nicht helfen, aber ich meine mich zu erinnern dass das Handschuhfachschloss (wie auch das vom Airbagschalter) zumindest bei meinem X2 ein ganz einfaches Universalschloss war, das bekommt man mit jedem Citroenschlüssel auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Wenn Du den alten Schlüssel ausbohrst ( Einen Bohrer in den Schraubstock spannen , die Unterseite der Niete auf den Bohrer auflegen, sonst dreht die Niete mit, wenn Du von oben mit einer Bohrmaschine den Kopf abbohrst) passt der grüne ohne Umbau in das Gehäuse, auf richtigen Sitz des Federplättchens achten, dann schnappt der Klappschlüssel auch richtig. Dann kannst Du die 2 Nietenhälften zusammenstecken und z. B. im Schraubstock zusammenziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Jelle

Die Niete geht auch ohne Bohren raus. Einfach einen großen Schraubendreher zwischen Gehäuse und dem Kunststoffkopf des Schlüsselbartes stecken und vorsichtig aufweiten. Dann dreht sich auch der Nietenkopf soweit raus, dass er mit einem kleinen Schlitzschraubendreher herausgehebelt werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Plan B
Wenn Du den alten Schlüssel ausbohrst ( Einen Bohrer in den Schraubstock spannen , die Unterseite der Niete auf den Bohrer auflegen, sonst dreht die Niete mit, wenn Du von oben mit einer Bohrmaschine den Kopf abbohrst) passt der grüne ohne Umbau in das Gehäuse, auf richtigen Sitz des Federplättchens achten, dann schnappt der Klappschlüssel auch richtig. Dann kannst Du die 2 Nietenhälften zusammenstecken und z. B. im Schraubstock zusammenziehen.

Startet dieser Schlüssel dann den Motor? (Wegfahrsperre...)

Plan B

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Jelle

Du musst auch den Sender der WFS wechseln, sofern der neue Schlüssel einen neuen Chip besitzt und nicht angelernt wurde. Der Chip ist ein kleiner Würfel und sitzt unter der grünen Abdeckung beim neuen Schlüssel und beim alten Schlüssel unter der entsprechenden schwarzen Abdeckung. Deckelchen abhebeln und Würfel mittels kleinem Schraubendreher rausfummeln und in den neuen Schlüssel einsetzen.

Beim Schlüssel ohne FB ist der Chip an der Unterseite und ist wahrscheinlich nicht für den Schlüsselkopf zerstörungsfrei zugänglich.

Edited by ACCM Jelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
HDM 66

Plan B: darf ich mal vorsichtig auch ne Frage zum Schlüssel stellen???Bedankt.... Also. ich habe nur das Ei. Quasi die Fernbedienung mit Schlüssel, auf dem Bild von Plan B , das 6 Antworten weiter oben integriert ist, den linken Schlüssel. Kann ich mir von einem Schlüsseldienst einen Schlüsselrohling fräsen lassen und diesen in einen Schlüssel einbauen, den ich mir aus einem Schlachtfahrzeug besorgt habe? Wie lerne ich die Wegfahrsperre dann an? Danke, hdm 66

Share this post


Link to post
Share on other sites
micudo
Plan B: darf ich mal vorsichtig auch ne Frage zum Schlüssel stellen???Bedankt.... Also. ich habe nur das Ei. Quasi die Fernbedienung mit Schlüssel, auf dem Bild von Plan B , das 6 Antworten weiter oben integriert ist, den linken Schlüssel. Kann ich mir von einem Schlüsseldienst einen Schlüsselrohling fräsen lassen und diesen in einen Schlüssel einbauen, den ich mir aus einem Schlachtfahrzeug besorgt habe? Wie lerne ich die Wegfahrsperre dann an? Danke, hdm 66

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?151227-Xantia-X2-Funkfernbedienung-initialisieren-anlernen-Zusammenfassung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Plan B
Du musst auch den Sender der WFS wechseln, sofern der neue Schlüssel einen neuen Chip besitzt und nicht angelernt wurde. Der Chip ist ein kleiner Würfel und sitzt unter der grünen Abdeckung beim neuen Schlüssel und beim alten Schlüssel unter der entsprechenden schwarzen Abdeckung. Deckelchen abhebeln und Würfel mittels kleinem Schraubendreher rausfummeln und in den neuen Schlüssel einsetzen.

Genauso ist es.

x2-schluessel-trans.jpg

Das ist der alte Teilschlüssel in Einzelteilen. Tatsächlich nur zusammengesteckt. Der Transponder ist das Ding mit dem "megamosT" drauf. Im neuen Teilschlüssel sind dieselben Innereien drin, und ich habe einfach die Transponder getauscht und den neuen Teilschlüssel mit dem alten Transponder an den alten Griff mit der alten FB montiert.

Nun, Operation gelungen, Patient singt... d.h., Motor springt an und das Auto fährt.

Den Niet habe ich aufgehebelt und wiederverwendet.

Danke für alle Antworten.

Die Frage von hdm66 kann ich nicht beantworten. Ich habe auf den ersten Blick aber keine Möglichkeit entdeckt, den Teilschlüssel noch weiter zu zerlegen (soll nicht heißen, dass das nicht geht...)

Plan B

P.S.: Am Handschuhfach ist tatsächlich ein Universaldings. Geht mit dem alten und dem neuen Schlüssel auf und zu.

Edited by Plan B
Wort fe_lt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.