Jump to content

C5 II Break 2.0 HDI Bj 2006 Poldern an der Vorderachse rechts !!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!!!!!


Steffen1484
 Share

Recommended Posts

Steffen1484

Hey mein Name ist Steffen und ich Fahre seit 2 Jahren ein Citroen C5 II Break soweit voll zu frieden .Nur bin ich jetzt seit einen Halben Jahr am verzweifeln .Von Vorne rechts kommen Poldergeräusche bei schlechter Fahrbahn. Das hört sich an wie Defekter Stoßdämpfer . Habe jetzt vor 3 Wochen die Spurstangköpfe in einer Freien Werkstatt wechseln lassen und bei der Spureinstellung haben sie festgestellt da die Dämpfer Defekt sind . Bin danach zum Citroen Händler gefahren und habe Ihn nochmal nach sehen lassen. Seine aussage ist ( Vorne ist alles i.o und die Federkugeln gehen nie Kaputt ) . Das sehe und höre ich nicht so. Meine Frage ist nun, was kann das sein war jetzt bei 3 Citroen Händler und immer die selbe Antwort , es ist alles i.o ,ich fühle mich Verarscht ???????? Hilfe

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Das Poltern kommt jedenfalls nicht von den Federkugeln. Ich nehme an, dass es entweder vom unteren Traggelenk oder von der Koppelstange kommt. Beide Fehler sind eher normal.

Link to comment
Share on other sites

Steffen1484

Koppelstange habe ich heute gewechselt das War es nicht poltern ist immer noch da . Habe noch dir hintere Buchse liegen vom querlenker aber da kommt man ganz schlecht ran . Sind zwar nur zwei schrauben von unten aber ich gehe mal davon aus das ich den kompletten Querlenker ausbauen muss wa ????

Link to comment
Share on other sites

Koppelstange habe ich heute gewechselt das War es nicht poltern ist immer noch da

ok. Ich hatte bis jetzt nur die Koppelstangen, bei meinem.

Traggelenk müßte man auf einer Auffahrbühne oder Auffahrrampen testen.

Der Wagen muß auf den Rädern stehen.

Der Spruch mit "die Federkugeln gehen nicht kaputt" ist eine Bankrotterklärung für die Aussagenden.

Die Dinger gehen sehr wohl kaputt.

Bei meinem nach 100000 km.

Gruß Herbert

KW: Spürst du etwas im Lenkrad ?

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

Steffen1484

Nein an der Lenkung spüre ich nichts fährt auf normaler Fahrbahn also ohne Schlaglöcher etc. Wie auf Schienen und bei leichten Unebenheiten fängt es an mit Poltern das hört sich an als ob der Dämpfer ganz schnell einfedert wenn es extrem ist geht das bis übers Amaturenbrett.

Edited by Steffen1484
Link to comment
Share on other sites

Nicht das es ein ausgeschlagenes Schwingarmlager zb hinten rechts ist, sowas überträgt sich bis nach vorne von den Vibrationen u.Schlägen...

Gruss marinkoc5

Link to comment
Share on other sites

Neigt der wagen dazu spurrillen zu folgen bzw. schlingert er in der hinterhand wenn du in eine spurrille kommt? Lg cit 2012

Link to comment
Share on other sites

Wechsel traggelenke dauert keine Stunde auf der Bühne. Rad ab. Hitzeschutz Blech vom traggelenk lösen. Dann Mutter ab. Querlenkern ausdrücken. Spezialwerkzeug ansetzen un tg raus neues rein alles wieder zusammenbauen. Hol dir vorher neue Hitze Schutzbleche. Gehen eh kaputt.

Link to comment
Share on other sites

Kostet dich 14 Euro pro Gelenk . 20 Euro für die spezialnuss. Den Rest an Werkzeug bekommst du in der hobbywerkstatt deines Vertrauens. Die Bleche kosten glaub ich 5 Euro beim freundlichen?

Link to comment
Share on other sites

Kostet dich 14 Euro pro Gelenk . 20 Euro für die spezialnuss. Den Rest an Werkzeug bekommst du in der hobbywerkstatt deines Vertrauens. Die Bleche kosten glaub ich 5 Euro beim freundlichen?

Link to comment
Share on other sites

Wechsel traggelenke dauert keine Stunde auf der Bühne.
Kostet dich 14 Euro pro Gelenk . 20 Euro für die spezialnuss.

Ist klar.

1. Spezialnuß angesetzt, losgelegt mit dem Schlagschrauber -> Spezialnuß kaputt

2. Traggelenk abgeflext und Mutter aufgeschweißt, oder die große Rohrzange gegriffen: Nun geht´s.

3. Traggelenk ist unter größter Mühe herausgekommen, leider komplett mit dem Gewinde des Achsschenkels (hatte ich gerade erst...)

4. Pause. Neuen Achsschenkel organisieren. Und neue Spezialnuß kaufen, ohne bekommt man das Traggelenk nicht gescheit angezogen.

So wurden aus einer Stunde 3 Tage.

5. Alles zusammengebaut: Freuen.

6. 3.000 km später: Es poltert ?!?

7. Traggelenk für diesmal etwas mehr als 14,- Euro besorgen.

.....

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Neigt der wagen dazu spurrillen zu folgen bzw. schlingert er in der hinterhand wenn du in eine spurrille kommt? Lg cit 2012

So verhält sich meiner, aber da klappert nichts. Was ist dafür die Ursache?

Link to comment
Share on other sites

Also bei den letzten beiden c5 1 von 2001 und 2004 ist nix festgewesen . und diese achso billige Nuss hat nicht eine stelle wo sie schwach geworden ist. Und die traggelenke von febi welche ich bevorzuge kannst du auch für 30 Euro kaufen. Wenn ich sie aber für 14 bekomme sagte ich da auch nicht nein. Also nicht immer an anderen zweifeln nur weil du einmal Pech hättest.

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo
5. Alles zusammengebaut: Freuen.

6. 3.000 km später: Es poltert ?!?

7. Traggelenk für diesmal etwas mehr als 14,- Euro besorgen.

.....

HAHAHA sehr gut :)

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Mal davon abgesehen, dass Torsten ganz sicher weiß, worüber redet: Mir schwillt regelmäßig der Kamm, wenn Meisterschrauber hier mit Einbauzeiten strunzen. Im Einzelfall kann es ja durchaus zutreffend sein, dass ein Sportmechaniker so ein Traggelenk in Windeseile, (möglichst noch nachts, im Dunkeln, im Schneetreiben auf dem Standstreifen der Autobahn) wechselt. Aber was hilft das einem Fragenden, der zuerst mal Hilfe bei der Diagnose braucht? Es suggeriert doch, dass er es hier mit einem Kinderspiel zu tun zu hat. Das stimmt aber nur bedingt. Wenn man das schon zig mal gemacht hat, sicher kein großes Problem. Das richtige Werkzeug muss man haben und man muss wissen, wo man mit dem Hammer draufhauen darf und wo nicht. Der Austausch eines Traggelenks ist aber für Unerfahrene eine sensible und sicherheitsrelevante Reparatur, bei der man auch einigen Schaden anrichten kann.

Ich würde mir wünschen, dass solche Sachen hier nicht bagatellisiert werden. Wer so etwas kann, der fragt gar nicht erst nach, der macht. Wer aber wissen / lernen möchte wie es geht, vor allem wie es richtig und sorgfältig gemacht wird, dem sollte man nicht vormachen dass das ein Klacks ist. Vor allem Hinweise auf mögliche Fußangeln und Gefahren sind da von Bedeutung, nicht unbedingt die Zeit, die ein Artist dafür braucht.

Edited by Tim Schröder
Link to comment
Share on other sites

Abgesehen davon, dass wir immer noch nichts über den Zustand der Traggelenke wissen (die kann man prüfen, ohne sie gleich zu erneuern), werfe ich noch Federbein und Domlager in die Runde. Federbeine werden beim C5 nicht ganz so selten undicht und Domlager können auch hier durchschießen. Nur interessiert sich ja fast nie eine Werkstatt für die Domlager und stellt daher auch keine defekten fest.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder
Abgesehen davon, dass wir immer noch nichts über den Zustand der Traggelenke wissen (die kann man prüfen, ohne sie gleich zu erneuern),
Ja "man" kann, aber macht "man" das auch?
werfe ich noch Federbein und Domlager in die Runde. Federbeine werden beim C5 nicht ganz so selten undicht und Domlager können auch hier durchschießen. Nur interessiert sich ja fast nie eine Werkstatt für die Domlager und stellt daher auch keine defekten fest.
Ob die Domlager ein Poltern verursachen?
Link to comment
Share on other sites

Ja "man" kann, aber macht "man" das auch?

Anders gefragt: tauscht man die auf Verdacht? Ich nicht mehr. Erst, wenn sie defekt sind.

Ob die Domlager ein Poltern verursachen?

Beim XM wurde das als mögliche Polterquelle in Betracht gezogen. Warum dann nicht auch beim C5?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...