Jump to content

BX gti Treibstoffschlauch hinten


cx-Dirk 2

Recommended Posts

cx-Dirk 2

Hallo, ich habe heute den Treibstoffschlauch vorne gewechselt und dabei anscheinend

zu stark am Metallenen zwischenstueck gezogen, nun tropft er leider hinten.

Ich denke das nunmehr das Stueck von dort zum Treibstofffilter auch altersbeding

faellig ist.

Mein frage an euch ist jetzt ob ich

A: dafuer ein Formstueck exestiert oder ob ich auch einen normalen Schlauch nehmen kann

und

B: ich den Auspuff und den Tank abbauen muss?

Wer kann dazu etwas sagen?

Danke schon einmal im vorraus

der Dirk aus den Medoc

Link to post
Share on other sites
Dr.Jones

Sicher dass es nicht die starre Leitung selbst ist? Die fangen ja meist im hinteren Bereich an...

Leitungstausch muss eigentlich ohne Demontage des Tanks gehen. Neue Leitungen mit alten verbinden und dadran durch ziehen. Unbedingt auch den Pulsationsdämpfer tauschen oder besser überbrücken und den neuen an geschützter Stelle im Motorraum einbauen, wie es beim XM gemacht wurde.

Link to post
Share on other sites
cx-Dirk 2

Hallo Dr.Jones, was ist der Pulsationsdaempfer?

Bei meinen kommt die Leitung bzw. Schlauch hoch und geht direkt an die Bruecke!

Auch denke ich nicht das es die Metallleitung ist da mein Bx das Thema Rost bzw. Korrosion nicht kennt

da er aus der Region Toulouse kommt.

Gruss der Dirk

Link to post
Share on other sites
cx-Dirk 2

HEUL, WEIN, SCHREIKRAMPF,

natuerlich laesst sich der Schlauch da er leider 10 mm innendurchmesser hat mal nicht so eben ueber den Tank schieben.

Also Auspuff hinten abgebaut zwecks etwas mehr uebersicht und Platz fuer meine Haende.

Uns was passier natuerlich, eine Ruecklaufleitung ueber den hinteren Fahrrschemel ist natuerlich sofort aufgrund seines

Alters gerissen und daneben leckt warscheinlich auch noch eine andere Leitung.

Nunmehr graust mir vor den Gedanken den Tank auszubauen den dabei wird so oder so noch etwas zu

bruch gehen.

Ja der kleine ist halt doch schon 28 Jahre alt , alles kleine Dinge aber schnelles wieder Fahren ist jetzt nicht moeglich.

Natuerlich jetzt wo auch Wagen Nummer 2 rumzickt!

Na ja wenigstens ist das Wetter schoen, 15 Grad im Schatten und Sonne.

Schoene gruesse aus den Medoc

Link to post
Share on other sites
HEUL, WEIN, SCHREIKRAMPF,

natuerlich laesst sich der Schlauch da er leider 10 mm innendurchmesser hat mal nicht so eben ueber den Tank schieben.

Also Auspuff hinten abgebaut zwecks etwas mehr uebersicht und Platz fuer meine Haende.

Uns was passier natuerlich, eine Ruecklaufleitung ueber den hinteren Fahrrschemel ist natuerlich sofort aufgrund seines

Alters gerissen und daneben leckt warscheinlich auch noch eine andere Leitung.

Das kommt mir bekannt vor, ist mir vor einem Jahr so ergangen.

Ich hatte vorher noch die Handbremsseile getauscht, so hatte ich also passenderweise einen Einziehdraht. Abgebaut habe ich dafür nichts, alleine ist es aber eine ätzende Arbeit.

Falls bei Dir so wie mir der Y-Verbinder abgeschert ist, versuch nicht ihn mit Schlachtteilen zu ersetzen. Die sind genauso alt und hart und brechen nach spätestens 2 Tagen wieder, wenn nicht sofort. Hab's 2 mal probiert, 2 mal war's wieder undicht trotz Verstärkung mit Schrumpfschlauch mit Innenkleber. Auch wenn's schmerzt, nimm die 23€ für ein Neuteil in die Hand, tausch es aus und Ruhe ist.

Aber noch viel viel wichtiger ist: Nimm gescheite Spritschläuche, sofern Du welche bekommst. Meine sahen nach einem halben Jahr schlimmer aus als die 24 Jahre alten die ich ausgetauscht habe.

Gruß

Norbert

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...