Jump to content
Sign in to follow this  
Zitronenbomber1991

Neue Franzosen-Gruppe bei Facebook

Recommended Posts

Zitronenbomber1991

Hallo zusammen und eins vorweg: Wenn das hier nicht erwünscht ist, bitte einfach löschen :)

Ich habe gestern die Gruppe „Französische Auto-Klassiker“ bei Facebook aus dem Boden gestampft und suche jetzt händeringend nach gleichgesinnten Leuten, die die Gruppe etwas mit Leben füllen wollen. Die Gruppe ist markenoffen und hauptsächlich für Autos von 1950 bis 1994 gedacht, aber auch kommende Klassiker wie C6 oder Renault Avantime sind willkommen. :) Sie ist keine reine Verkaufsplattform, sondern ist für's Präsentieren der alten Franzosen und für's Durchstöbern gedacht. Noch ist da nicht ganz so viel los, aber das will ich ja hiermit ändern. ;) 

Einfach mal bei Facebook nach der Gruppe suchen und auf „Beitreten“ klicken, ich füge euch dann umgehend hinzu. :)

Liebe Grüße,

Leon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitronenbomber1991
vor 22 Stunden, LordAir sagte:

*gähn*
 

Pardon?

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Wer hier im Forum ist, braucht sowas nicht. Hier ist Leben, hier kennt man sich, hier laufen Verkäufe wie im normalen Leben nebenbei.

Mich persönlich nerven die Facebook-Autogruppen eher, es ist ziemlich anonym und es besteht die permanente Gefahr daß Diskussionen aufgrund der Anonymität entgleisen. Die wirklichen Freaks und Kenner sind dort eh kaum zu finden.

Außerdem habe ich bei Facebook ständig Schwierigkeiten, Fäden wiederzufinden. Bereits bei einer einzelnen Sitzung sehe ich Meldungen, die ich später ansehen oder gar beantworten möchte, und finde sie wenige Minuten später einfach nicht mehr. Das ist anstrengend und lästig.

Mein Fazit: Autogruppen auf Facebook sind zeitfressend und nutzlos.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yvonne2202
vor 22 Minuten, Citroklaus sagte:

Was ist facebook ? :angry:

 

mfg Klaus

Wenn du jemandem ein Buch ins Gesicht klatschst :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 30 Minuten, Citroklaus sagte:

Was ist facebook ? 

Das ist auch mein Problem :D. Da ist man entweder zu alt dafuer oder zu jung. Bei mir leider ersteres.

Aber ich meine: Leben und Leben lassen!

Hoert sich doch ganz gut an. Diversitaet schadet nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld

Schon mal geschaut wieviele Citroën,Peugeot,Renault-Gruppen es auf FB gibt ?

Ich bin z.B. in zwei Gruppen und bekomme am Tag zich Beiträge aus der ganzen Welt aus allen möglichen anderen Gruppen gleich mit dazu.

Ich denke der Mehrwert hält sich mit einer weiteren Gruppe in Grenzen. 

Geschaut hab ich aber trotzdem .

Konnte die Gruppe" französische Auto-Klassiker" nicht finden .

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Carsten P.
vor einer Stunde, Frank M sagte:

Konnte die Gruppe" französische Auto-Klassiker" nicht finden .
 

Ich auch nicht. Auch abweichende Schreibweisen führten zu keinem Suchergebnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Immerhin habt ihr euch bemüht. Vielleicht liegt es daran, daß bei Facebook die euch angezeigten Ergebnisse nach "Relevanz" (tolles Schlagwort, es kann nicht wirklich definiert werden) sortiert werden, und ihr das meiste erst gar nicht angezeigt bekommt - in meinen Augen ein äußerst derbes Manko von Facebook.

Zitat

Das ist auch mein Problem :D. Da ist man entweder zu alt dafuer oder zu jung. Bei mir leider ersteres.

Bei mir leider beides.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
badscooter

Ich habe auf Facebook eine Seite zum Hydropneumatentreffen gegründet, die sich eher zu einer HP-Fanseite hin entwickelt hat. Für Hydropneumatikfans:

>> https://www.facebook.com/Hydropneumatentreffen

Ich sehe FB als reine Werbeseite. Sowohl privat (man bewirbt sich ja eigentlich selber und erhofft sich x-Likes durch peinliche Fotos oder tolle Actionbilder), als auch kommerziell. Die HP-Treffenseite ist ja eigentlich auch nur eine Seite für die Bewerbung des Treffens.

Der Vorteil für mich ist also, dass ich dadurch Citroënfahrer erreiche, die ich auf anderen Wegen eben nicht erreichen kann. Sei es, weil sie nicht hier im Forum sind, sei es, weil sie sonst keine Bekannten haben, die ihnen den Hinweis auf das HP-Treffen weiter sagen! Der Vorteil liegt aber nicht nur bei mir, sondern auch bei den Treffenteilnehmern, weil sie ja sonst keine Infos diesbezüglich bekämen. Es waren letztes Jahr beim Treffen Leute dabei, die ohne diese Seite nichts vom Treffen gewusst hätten!

Die Aussage von Torsten weiter oben "es besteht die permanente Gefahr daß Diskussionen aufgrund der Anonymität entgleisen. Die wirklichen Freaks und Kenner sind dort eh kaum zu finden. " kann ich überhaupt nicht teilen.
Auf der offiziellen Seite von z.B. Citroën Österreich, ja, da wird schon mal über die Qualität von Cit geschimpft, Dreckskisten seien das etc.. Das ist so. Aber diese Seiten spielen in einer anderen Liga!
Auf den Fanseiten, wie z.B. in der 2CV Gruppe, der C6 Gruppe, der XM Seite, da gibt's das nicht. Und da sind mMn auch wahre Freaks und Kenner dabei! Man darf eben nicht alle Seite zum Thema liken, sondern nur die qualitätsvollen!

Bis eine Seite Lästerer anzieht, muss sie so eine große Reichweite haben, die normale Fanseiten - wie meine - nie im Leben erreichen werden. Ich würde sagen, alles unter 2000 Likes läuft sicher nicht Gefahr aus dem Ruder zu laufen. Da schreibt auch kaum jemand einen Kommentar! Und bis man 2000 Likes für seine Seite hat, muss man in der Regel einiges investieren (Zeit und Geld).

Auch auf meiner zweiten Seite
>> https://www.facebook.com/biercult
über das von mir jährlich veranstaltete Bierfest, entgleiste noch keine Diskussion. Aber hier wieder der Vorteil für alle: ich erreiche Leute, die dann zum Fest kommen - und die Leute erfahren, dass das Fest ist! >> Werbung und Marketing!

lgtg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld

Ich habe die Seiten hauptsächlich wegen der tollen Fotos die da teilweise reinkommen.

Habe mal eine Frage/ Suchanfrage in einer Gruppe gestellt mit Foto des gesuchten Teils.

Reaktion: Eine Antwort und 120 Likes !? . 

Fazit: Selbst auf englisch geschrieben, verstehen einige mal so garnix, oder lesen den Fototitel nicht.

Also FB nehme ich da überhaupt nicht ernst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...