Empfohlene Beiträge

Ronald

Hatte sich viel Schmutz unter der Reling gesammelt?

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pegelzwo

Also für 8 Jahre finde ich es verhältnismäßig wenig...

20170705213156-4c9e2c07-me.jpg

20170705213158-9817530f-me.jpg

Aber es war schon ordentlich Dreck zu finden! :)

LG Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Alles von oben verschraubt und die Dichtungsbereiche mussten nur poliert werden?

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pegelzwo

Genau. Zuerst die Abdeckungen vorne und hinten jeweils am Ende der Reling abhebeln. Dann erscheinen vorn und hinten an jeder Reling je 2 Schrauben, die man von oben schrauben muss. Sobald diese entfernt sind, kannst Du die Reling abnehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pegelzwo

Kurzes grafisches Update...

67-a2a0574a-medium.png

Achja - Apropos "Regen": Ich habe gestern einen eigenen YouTube Kanal gestartet, wo ich ab sofort allerlei Videos rund um den C5 III zeigen will. Hier habe ich z.B. ein video hochgeladen, welches die Versiegelung der C5-Außenspiegel mit Soft99 Glaco Mirror Coat zeigt. Wäre cool, wenn ihr euch mal umschauen (für die, die es interessiert) und mir evtl. einen Like auf die Videos bzw. ein Abo für den Kanal dalassen würdet. ;) -> c5drei.de/youtube <- Merci!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
Am 5.7.2017 at 20:36 , pegelzwo sagte:

Gestern hatte ich endlich die Gelegenheit, die mattschwarz lackierten Dachleisten abzuholen und zu montieren. Diese Leisten wurden anstelle der Dachreling verbaut. Manche C5 III Modelle wurden ohne Reling ausgeliefert ...

Dieser Modifikation kann ich etwas abgewinnen. Das würde ich auch gerne machen. Was kosten diese Leisten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.
Am 5.7.2017 at 20:36 , pegelzwo sagte:

Manche C5 III Modelle wurden ohne Reling ausgeliefert bzw. konnten wohl so bestellt werden.

Sicher? Ich habe bis jetzt (außer deinem) noch keinen C5 III ohne Dachreling gesehen.

Von anderen Herstellern (BMW, Mercedes) weiß ich, dass diese Leisten für Einsatzwagen-Umrüstungen angeboten wurden, da durch den Blaulichtbalken kein Platz für die Dachreling mehr ist :)

 

Dein C5 sieht ohne Dachreling aber echt gut aus!

Durchaus eine Veränderung, die ich auch durchführen würde.

 

gruß Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pegelzwo
Sicher? Ich habe bis jetzt (außer deinem) noch keinen C5 III ohne Dachreling gesehen.
Von anderen Herstellern (BMW, Mercedes) weiß ich, dass diese Leisten für Einsatzwagen-Umrüstungen angeboten wurden, da durch den Blaulichtbalken kein Platz für die Dachreling mehr ist
 
Dein C5 sieht ohne Dachreling aber echt gut aus!
Durchaus eine Veränderung, die ich auch durchführen würde.
 
gruß Marcel
Naja, die Tatsache, dass man diese Leisten bestellen kann, bestätigt meine Vermutung, dass es eine Ausstattungsvariante gibt, in der es keine Reling gibt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pegelzwo

Seit Anfang der Woche habe ich eine neue Frontscheibe verbaut mit foliertem Sonnenblendstreifen!

130-5387bf97-medium.jpg

128-8fece11f-medium.jpeg

In Kürze lasse ich eine Wartung samt Zahnriemenwechsel durchführen! Anschliessend geht es dem Lack an den Kragen. Waschen, Kneten, Polieren und Versiegeln stehen dann auf dem Plan! ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pegelzwo

Schöne Grüße von Usedom! Es war mal wieder eine Wohltat, über 1500km zu schweben! :P

198-f17730e7-medium.jpeg

200-f6cd608f-medium.jpg

bearbeitet von pegelzwo
Links zum Originalbild eingefügt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
starkente

Ein wirklich schön hergerichteter C5!!

 

Gruß

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-JoJo-

hast du die et nummer für die leisten anstatt reling?1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 1 Stunde schrieb -JoJo-:

hast du die et nummer für die leisten anstatt reling?1

8319N5 107,99 €
ZIERLEISTE F DACH LINKS
- MONTIERT OHNE GEPAECKTRAEGER
ZU LACKIEREN

8320H9 107,99 €
ZIERLEISTE F DACH RECHTS
- MONTIERT OHNE GEPAECKTRAEGER
ZU LACKIEREN

Zum Vergleich die "Kurzen" 8319N4 / 8320H8 in FXT- - CORNELIE-SCHWARZ kosten je 32,83 €

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-JoJo-

Meintest du mit den Kurzen, die für den 5 Türer?

Danke schon mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 36 Minuten schrieb -JoJo-:

Meintest du mit den Kurzen, die für den 5 Türer?

Nein, die kürzere Zierleiste unter der Reling, welche Du samt Reling tauschen willst.

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BULLFROG
Am ‎14‎.‎06‎.‎2016 um 02:59 schrieb pegelzwo:

Da kommen einfach nur 4 neue (kürzere) Koppelstangen dran. Diese vermitteln dem Höhensensor eine "neue" Grundhöhe, ähm. "Tiefe"... ;)

118-img-20160609-204428-jpg

Vom Fahren her merke ich kaum einen Unterschied zu vorher. Vieleicht "etwas" straffer", aber das ist eher subjektiv!

Ich frage mich ständig, wieso die H3+ - Fahrzeuge nicht einfach über eine neue Referenzhöhe tiefergelegt werden ... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor 36 Minuten schrieb BULLFROG:

Ich frage mich ständig, wieso die H3+ - Fahrzeuge nicht einfach über eine neue Referenzhöhe tiefergelegt werden ... ?

Olaf der Selbstfahrer schrieb dazu vor drei Jahren im C5-Forum:

Zitat

Die hinteren Sensoren bräuchten längere Koppelstangen: Die Querlenkerarme - an denen die Höhensensoren angekoppelt sind - bewegen sich beim Absenken der Achse relativ zum Chassis nach oben. Der darunterliegende Sensorhebel wird also nach oben gezogen. Um den in die Mitte seines Messbereiches zurückzubringen, müsste hier die Koppelstange länger sein.

Vorne ist es umgekehrt: Der untere Querlenker bewegt sich beim Absenken der Achse relativ zum Chassis auch hier nach oben, der Höhensensor liegt bei der Vorderachse aber über dem Querlenker - der Sensorhebel wird also nach oben verdreht. Hier würde die Koppelstange kürzer sein müssen, um die Mittelstellung des Sensors wieder zu erreichen.

Die Hebelveränderungen sind bei moderater Tieferlegung wohl aber nicht so stark, dass die verschobenen Messbereiche der Sensoren durch extreme Achsbewegungen an ihre Grenzen gebracht werden (bei außermittigem Sensorhebel ist die Referenznull - Normalhöhe - aus der Mitte verschoben und der Messbereich Einfederung kürzer und der für Ausfederung dann entsprechend länger - oder andersherum).
Deswegen wird oft einfach mit dem Diagnosegerät die Normalhöhe niedriger eingestellt und auf einen Austausch der Koppelstangen verzichtet.

Da hier nicht einfach an einer Stabischelle gedreht werden kann, kommt man so oder so um eine Neueinmessung der Fahrzeughöhen nicht herum, da irgenwie veränderte Koppelstangen eher nicht so genau bemessen sein werden, dass da ein "Plug & Play" funktionieren würde.

 

bearbeitet von kr_c5f
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden