Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BXBreak4Life

citroenorigins

Empfohlene Beiträge

BXBreak4Life

Hallo, 

 

ich hab gesucht ob ich das Thema schon irgendwo im Forum finde - ist mir nicht gelungen und deshalb erstelle ich einen neuen Thread. 

Kennt ihr die Seite

 

http://www.citroenorigins.fr/de

 

schon? Dafür muss man PSA/Citroen auch mal loben. 

Eine nette Idee - schade, dass man bei den Modellen nicht auch noch die Motoren auswählen kann. Bei den Modellen mit Hydraulik würde ich gerne das unverkennbare Zischen und Klicken hören...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

Solange die DS dort fehlt ist das für mich eine Fingerübung die niemals hätte öffentlich sein dürfen !

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BXBreak4Life

oh sorry - da habe ich nicht gut genug gesucht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Oliver Weiß

Nach aktueller Philosophie gehören die alte DS und SM zur (neuen) Marke DS.

Ich empfinde das als schallende Ohrfeige für jeden Fan der klassischen Citroens! Damit hat sich die PSA-Chefetage keine Freunde gemacht.

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31
vor 36 Minuten, ACCM Oliver Weiß sagte:

Nach aktueller Philosophie gehören die alte DS und SM zur (neuen) Marke DS.

Ich empfinde das als schallende Ohrfeige für jeden Fan der klassischen Citroens! Damit hat sich die PSA-Chefetage keine Freunde gemacht.

WELCH EIN AFFRONT !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Oliver Weiß

übrigens doch schon ein Thema hier im Forum:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andi

Also ich finde die Seite sehr schoen gemacht. Vielleicht wurde ja inzwischen nachgebessert - D-Modell und SM sind aber gelistet und werden nicht verschwiegen aber es wird halt darauf  hingewiesen, dass die beiden Modelle nun als Gruendungsvaeter einer neuen Marke angesehen werden. Ueber den Sinn dieser Uebung darf man natuerlich geteilter Meinung sein... Dennoch finde ich die Seite sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

ganz klar,  gut gemacht wäre sie schon,  wenn eben nicht diese "Kleinigkeit" wäre;

Wer einfach nur schöne Bilder kucken will und die Historie der Marke nicht kennt b.z.w. sich nicht dafür interessiert mag daran Freude haben.

Aber wer seinen Bezug zur Marke in irgendeiner Form auch an die Historie bindet - für den ist's halt eine Ohrfeige !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutz-Harald Richter

Abgesehen von den zahlreichen Fehlern bei vielen Präsentationen stellte sich mir anfangs die Frage, ob die seltsam ironischen Kommentare zu DS und SM und auch die Zeichnungen anstelle der sonstigen Fotos tatsächlich von Citroen stammen - oder ob da jemand die Seite  von außen "ergänzt" und Citroen dies nur noch nicht gemerkt hat.

Citroen hat aber inzwischen eine  Markengeschichte eingestellt, die ausführlicher ist und auch DS und SM nicht verschweigt - übrigens auch Citroen DS3, 4 und 5 http://www.citroen.fr/univers-citroen/l-histoire-citroen.html , http://www.citroen.de/unternehmen/historie.html und http://www.citroen.co.uk/about-citroen/our-brand/history

Lutz-Harald Richter

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Albert Rupprecht

Ich frage mich: Welche Beweggründe gibt es für Citroën, solch eine Seite in die Welt zu setzen?

Das Problem ist doch, je wahrheitsgetreuer man die historischen Fahrzeuge beschreibt, desto deutlicher führt man den Betrachter vor Augen, dass die Marke nur noch ein Schatten ihrer selbst ist. Allein das Wort "Hydropneumatik" vorkommen zu lassen, ist doch schon außerordentlich problematisch. Und dann auch noch so etwas hier: "Der 15-Six ist an der Hinterachse mit einer hydropneumatischen Federung mit konstanter Höhe ausgestattet." Schließlich wie die konstante Höhe doch in jeden Fall abgeschafft, da kann man nicht einmal theoretisch mit CAC argumentieren.

Und wenn man ehrlich wäre, müsste auch "Einzelradaufhängung" erwähnen. Das da über den 2 CV: "Er überrascht durch sein ungewöhnliches Aussehen und drückt eine neue Philosophie im Individualverkehr aus." ist zwar nicht falsch, aber man könnte durchaus erwähnen, das die Philosophie darin bestand, technischen Aufwand mit einem einfachen Aufbau und einer minimalen Innenausstattung zu finanzieren.

bearbeitet von Albert Rupprecht
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Dürfen die Das jetzt wieder?

34412131je.jpg

 

Auszug aus dem neuen C5 Aircross Prospekt (Seite 2 & 3). In der Historie wird die DS wieder Citroën zugeordnet und der CXperience als Neuinterpretation einer Oberklassenlimousine mit grosser Aufnahme beworben.

bearbeitet von Vulcan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel C4

Vielleicht hat die Verantwortlichen der Blitz beim sch.... getroffen!:D

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi 5000
Dürfen die Das jetzt wieder?
https://www.andre-citroen-club.de/applications/core/interface/imageproxy/imageproxy.php?img=https://up.picr.de/34412131je.jpg&key=007e74d9dd6290af365752790377edbe178693fbc2a3128ea4bb5a190606b5b2[/img]
 
Auszug aus dem neuen C5 Aircross Prospekt (Seite 2 & 3). In der Historie wird die DS wieder Citroën zugeordnet und der CXperience als Neuinterpretation einer Oberklassenlimousine mit grosser Aufnahme beworben.


Bei diesem Prospekt fragt man sich, was Citroën davon abgehalten hat den CXperience auf den Markt zu bringen anstatt eines weiteren SUV.

Gruß Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.

"Citroen Origins" habe ich die Tage besucht - ich war erstaunt, dass DS und SM (wieder) dabei sind. Kann jemand genauer sagen, wann PSA wieder zur Vernunft gekommen ist und das umgestellt hat?

Über die zwei schnittigen Limousinen, die der Bewerbung eines völlig unästhetischen Hochstuhls dienen sollen, kann ich nur schmunzeln :D 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan
Am 11.1.2019 um 08:13 schrieb Audi 5000:

Bei diesem Prospekt fragt man sich, was Citroën davon abgehalten hat den CXperience auf den Markt zu bringen anstatt eines weiteren SUV.

Weil sie Fahrzeuge verkaufen wollen?

Zuerst Volumen Modelle, dann der Spass!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.

Ob der C5 Aircross ein Volumenmodell wird, muss die Zukunft erstmal zeigen.

Der C5 III war mit 530000 verkauften Einheiten eines.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich T

Vermutlich meint man, dieses Segment mit dem Peugeot 508 ausreichend besetzt zu haben. Weshalb man der Marke Peugeot die Rolle des Limousinenanbieters zugewiesen und Citroen auf "robust" getrimmt hat, erschließt sich mir freilich nicht. Mit dem Insignia spielt im selben Konzern noch ein Konkurrent mit, wenn es um Limousinen der (gehobenen) Mittelklasse geht. Das steigert in meinen Augen die Chance auf eine Renaissance der Citroen-Limousine nicht gerade. Schade.

Dass DS und SM wieder in der Genealogie der Marke auftauchen werte ich als die Korrektur eines dummen Fehlers. Immerhin.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Der C5-Nachfolger soll allerdings höher positioniert werden als Insignia und 508. Dazu kommt noch der DS7 im nächsten Jahr....

Bei Citroën wird die Modellpalette ähnlich aussehen, wie zu Beginn der 80er:

 

LN = C1 III

Visa = C3 III

GSA = C4 III

CX = CXperience alias C5 oder C6

 

Anstelle von Ente, Dyane, Acadyane und Mehari gibt`s halt Aircrossers und die Breaks (sniff) sind die heutigen Space Tourers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
Am ‎24‎.‎11‎.‎2018 um 13:26 schrieb Vulcan:

Dürfen die Das jetzt wieder?

34412131je.jpg

 

Auszug aus dem neuen C5 Aircross Prospekt (Seite 2 & 3). In der Historie wird die DS wieder Citroën zugeordnet und der CXperience als Neuinterpretation einer Oberklassenlimousine mit grosser Aufnahme beworben.

Alsbeim lesen dieses Freds dieses Bild plötzlich erschien dachte ich mir; kommen in den Origins jetzt Auch noch Bilder von Crashtests? Dieses Ding wo 2016 steht sieht irgendwie aus wie ein CX wenn er gegen die Wand genonnert wurde.

  • Like 1
  • Verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

man kann ja über "Citroenorigins" denken was man mag, aber eins muss man ihnen lassen:

Da hat sich in den letzten paar Jahren schon enorm viel getan mit der Darstellung der Marke im Internet. Wenn man sich mal erinnert, wie Citroën noch ein paar Jahre vorher online vertreten war... Will sagen, man wagt sich nun seit einigen Jahren schon vermehrt in die Öffentlichkeit und präsentiert sich und die eigene Geschichte deutlich selbstbewusster, als das früher der Fall war. Damals hatte man eher den Eindruck, das sich die Marke mit dem Doppelwinkel eher schüchtern versteckte und der breiten Öffentlichkeit am liebsten unbekannt war. So seltsam solche Dinge wie die "DS-Stores" usw. auch sein mögen, trägt so etwas trotzdem dazu bei, die Marke bekannter zu machen und vor allem auch die großartigen Entwicklungen betreffend Fahrzeuge (vor allem natürlich in der Vergangenheit!) für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen.

Von daher ist die Gesamtentwicklung doch deutlich positiv. Positiv zudem, dass PSA der Marke Citroën nun endlich mal "erlaubt", aus der Nische herauszukommen und sich selbst darstellen zu dürfen. Da ich noch das alte Conservatoire kenne bin ich äusserst gespannt, wie sich denn in Zukunft das neue Citroën-Museum (oder wie immer das dann auch heissen mag) präsentieren wird.

Grüße

Alex

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen