Empfohlene Beiträge

Carsten D
On 11/10/2018 at 1:20 AM, Carsten D said:

Ich hab vor 500 Km ca. 1,5 300 ml-Dosen von Liqui Moly ins LDS beim C 5 II V6 Break (bei 150t Km) mit Komfortkugeln getan und bin begeistert. Das Auto ist mit jedem gefahrenen Km geschmeidiger und sanfter geworden; besonders an der Vorderachse. Ich suche momentan förmlich die Kanaldeckel. :)

Nächste Woche kommen 1,5 Dosen in meinen Y4 tct.

Ich habe in meinen Y4 tct 300 ml Liqui Moly in die 4,8 L LHM getan. Eine Veränderung im Ansprechen der Federung kann ich nach ca. 700 Km bisher nicht feststellen, allerdings auch keine Verschlechterung.

Wenn das Wetter weiter so mild bleibt, ist demnächst mein Y4 ES9 dran.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Status 181206: Es sind 135 Fahrzeuge bekannt, deren Hydraulikflüssigkeit ein MoS2-Additiv hinzugegeben wurde


Teilnehmer des ACC-Forums:

• ACCM Alex (C6 2,7, BJ 2007, Zugabe bei 133.500km, Federzylinder vorne links neu vor ca. 500 km)
• ACCM andrefrey (BX, keine Komfortverbesserung spürbar)
• accmzöbix
• ACCM Fred (Xantia, "Das federungsverhalten hatte sich später wieder wie vor der MoS2 Zugabe eingestellt… nun knarzen beide vorderen Federzylinder.")
• ACCM Jan Goebelsmann (CX, „Querfugen auf der BAB machen sich wohl weniger bemerkbar“)
• ACCM Jell (Xantia)
• ACCM cxtgi (CX, "... habe auch den Eindruck, dass das Federungsverhalten bei harten Stößen weicher geworden ist")
• amalfi ("...meine Werkstatt...war vom sanften Federn meines C5 begeistert und überlegt, das auch einzusetzen")
• Amokhahn (3 Xantia)
Arild (C5 III Tourer 165 HDI; keine spürbare Komfortänderung)
• AX furio (88er BX 16V mit 210.000 km, „geschmeidigeres Abrollen, subjektiv spürbare Komfort-Verbesserung hin zu insgesamt mehr HP-Feeling“)
• bxtd (BX)
• BULLFROG (C5-III HDI140; Anlass: Der Wagen „macht Männchen“)
• C5gaser (C5 V6 Break 2002 mit 470.000 km)
• Carsten D (C5 II V6 Break, „bin begeistert … Ich suche momentan förmlich die Kanaldeckel“; Y4 tct)
• Cerberus (2 XM, beim Y4 „grausliches Geräusch hinten und ruckartiges Aufstellen von Tief auf Normal“ nach einer Woche in Tiefstellung und 3 x Liegestütze völlig weg)
• Citroklaus (BX, „er ist vorne wieder geschmeidiger geworden, nimmt Querfugen ohne harte Schläge und knarzt und ruckelt beim Anfahren und Verlassen der Höchstposition nicht mehr“)
• cit-rotti (C5R, C5X7 und C6: „Am Federverhalten hat sich absolut nichts verändert“)
• Dr.Jones (Y4 2,1TD Break 373.000, X2 V6 Break 341.000)
• Entenholgi (Xantia, „keinerlei Veränderung“)
• fantaweather (C6, „das Federungsverhalten hat sich definitiv gebessert. Das Schwingen … ist viel weicher und lang anhaltender als vorher. Bei den Gullideckeln und Fahrbahnfugen … keine grosse Verbesserung …“)
• F_B_92 (der C6 seines Vaters; „Insgesamt scheint er minimal feiner abzurollen, sowie weniger um die Längsachse zu schaukeln“)
• FouR16 (BX)
• Frank1988 (C5-III)
• fredo (ein CX und ein BX; zum BX: „Der Federungskomfort hat sich fundamental verbessert …. Er steht auch völlig ruckfrei auf.“)
• FSB164 („Ich bin begeistert! Schlaglöcher, Bahnübergänge und Kanaldeckel werden deutlich weicher abgefedert.“)
• FouR16 (BX, „“
• Gerd Kruse (XM 2,0 16V, Bj. 1999, „Nach jetzt ca. 600 km hat sich das Federungsverhalten erheblich verbessert.“)
• GuenniTCT (Xantia X1, "Sehr gutes Ansprechverhalten. Insgesamt fühlt sich das ganze Fahrwerk deutlich geschmeidiger an.")
• Hartmut51 (BX, „Ich meine festzustellen, daß … der Federungskomfort nach ca. 1500 km besser geworden ist und auch die Federbeine beim Hoch und Runterfahren nicht mehr knarren.“)
• HDI JUNKIE (Xantia)
• Higgins* ("Geil! Das Hin- und Herschaukeln um die Längsachse hat sich sehr vermindert, kurze Stöße werden noch weniger...weitergegeben...")
• Hydrochonder (C5 III; „Kurz aufeinanderfolgende Unebenheiten (Wellblechpiste) werden fast komplett ausbügelt … Aufpflasterungen schlagen nicht mehr durch. Insgesamt weicheres Schwingen. Auf der Autobahn wie Hovercraft.“)
• Icksemm (C6, keine Komfortverbesserung, vordere Federzylinder 4.000 km nach Zugabe von MoS2 undicht; es handelte sich um Ersatzteile von 2010 mit einer Laufleistung 100.000 km; die ab Werk verbauten Federzylinder waren ebenfalls nach 100.000 km undicht geworden)
• JanBo.Sattler (Xantia)
• jeme (C6, "Leichtes und mittleres Flickwerk in der Straße sind kaum noch wahrnehmbar. Das wippen und schwimmen ist nicht mehr vorhanden. Die Pumpe ist kaum noch hörbar.")
• Juergen_
• Jürgen (C6; „Die Fahrtverhinderungshückel in unserer Siedlung werden besser genommen (Schläge nicht so hart und im Klang leiser), auf Strecke schwingt er beim Einfedern kaum noch nach, fühlt sich an wie vorher beim Einschalten des Sportmodus.“)
• khs2212 ("An meinem X2 war der Effekt sofort zu spüren - bin nach wie vor begeistert!")
• kini81 (2 Xantia; „…unser ur-xantia hatte ja im Winter immer Probleme mit dem mengenteiler, aber trotz -11°C sind keine Probleme vorhanden; nach max. einer Minute ist er auf Fahrhöhe. Ohne mos2 kam er meistens garnicht hoch erst nach einschlagen der Lenkung auf Anschlag, davon ist jetzt nichts mehr zu merken.“)
• Koelner (C5-I V6, "nach ein paar hundert km gefühlt etwas weicher")
• Kwashiorkor (Xantia, "... der Unterschied ist krass. Die Lenkung läuft leichter und die Federung ist deutlich besser.")
• Landy (C5-I)
• Leggy (C5-I, „direkt danach ist dass das Fahrwerk jetzt deutlich angenehmer … Vor allem bei kleineren stößen spricht es deutlich feiner an.“)
• Manson (sein XM und der seiner Tochter; „… bin begeistert …“
• McDudel (C5, "...werden die kurzen Stöße nicht mehr so durchgereicht...")
• mopi134 (seit >20.000 km, mit deutlicher Verbesserung des Abrollkomforts)
• NonesensE (C5 II V6, bei km 47823)
• Pallas D (C5-I Break: "besseres Ansprechen auf kleinere Unebenheiten, Lenkung fühlt sich leichter an", danach ein C5-III: „…was sich ebenfalls positiv auf's Ansprechverhalten ausgewirkt hat“ )
• Pallas D (C6 2.7 HDI, EZ 2007/04, 63700km, 6% LiquiMoly MoS2 am 6.12.2018)
• philo4500 (Xantia X1 Break Turbo C.T.; „keine Verbesserung“)
• Remike (Xantia, "kurze Stöße, Gullydeckel werden viel besser geschluckt.")
• Robustfetischist (C5-I, "Komfort ist dauerhaft ziemlich genial für nen C5I … fährt sich mittlerweile wirklich geil. Wie Tag und Nacht wenn ich rückblickend vergleiche. Ich freu mich manchmal schon etwas über Bahnübergänge oder schlechte Straßen weil ich dann wieder merke wie gut der Karren liegt.")
• Ronald (C5-III)
• RoteZora (Xantia X2 1,8i 16V)
• silvester31 (XM, "Insgesamt empfinde ich die Reaktionen der HP als gleichmäßiger und geschmeidiger.")
• schorch68 (XM) („…bilde mir ein, dass er geschmeidiger federt und insgesamt ruhiger läuft.“)
• schwinge (XM Y4 2.5TD)
• soleil (CX GTI Turbo 2)
• stony246 (C6 2,7 205 HDI, „Insgesamt ist das Auto sehr viel weicher geworden, und es ist ein besseres Schwebegefühl.“)
• Till (Xantia, verwendet das Additiv von Mannol; "es stellen sich schon die beschriebenen Effekte ein")
• TorstenX1 (zwei Xantia Activa (ohne spürbare Komfortverbesserungen) und ein CX ("Die Lenkung geht deutlich geschmeidiger. Ein vorher vorhandenes ganz leichtes Klemmen um die Nulllage ist vollständig verschwunden. Die Lenkung ist jetzt einfach ein Traum. ... Weiterhin ... ist das Stuckern bei kurzen harten Stößen erheblich besser geworden.")
• TurboC.T. (XM, "Mir kommt es vor, als sei diese ständige "Grundvibration" beim Fahren weg")
• UliK-51 ("Kann nicht sagen, daß alle die Maßnahmen den Fahrkomfort >eindeutig spürbar< verbessert haben.")
• Walter01 (C5-III)
• xmfalko (C5-III, „…das Fahr- und Federungsverhalten hat sich deutlich verbessert.
Mit dem MoS2 im LDS bewegt sie sich fast so würdevoll wie der unvergessene XM 2.1, die Lenkung wurde leichtgängiger und die Federung angenehm weich.“)


Versuchsteilnehmer des C5-Forums:

• 165Hdi ("Straßenlage auf Autobahn und in Kurve auf jeden Fall angenehmer")
• accm andreas
• anarchie99 (2 Fahrzeuge, beim früheren HDI135 und beim jetzigen 3.0V6)
• annorkai
• Arild (C5III, 165 HDI)
• bbernhard
• Biker64 (keine Probleme bis zum Verkauf des Fahrzeugs Ende 2016)
• BX-fahrer
• C5III-DK (> 20.000 km. "Fühlt sich geschmeidiger an.")
• C5 III Jo Web (C5 III Tourer BlueHDI 150 S&S Selection)
• CCandy
• chaoz (hat das Fahrzeug im April 2017 verkauft)
• chrissodha (ein GS und ein C5-III ; " …wobei der Tip mit MoS2 Gold wert war … insbesondere auf kurz aufeinanderfolgenden Unebenheiten scheint er mir durchaus gravierend gewonnen zu haben")
• Contenance ("Die Maßnahme war ... die am deutlichsten spürbare von allen Komfortverbesserungen")
• Danielc5V6
• Dieter13
• evasion
• fklein64 ("… kann ... keinen spürbaren Unterschied im Federungskomfort festellen")
• Flash
• Grinch
• gs.gs
• 2 x haasioetz
• HolgiGT
• Hydrochonder
• Jesper
• jowiC5
• kebabfreund
• kleinerpreis
• klavierfisch (hat auch Komfortkugeln)
• kori
• koslowsky
• kr_c5f (> 80.000 km)
• knuddli („Seit ich nun bei 325ml bin muss ich mich positiv äußern. Manchmal schafft die HP sogar Gullideckel.“)
• lupus
• marc1234 ("Jetzt federt er wirklich schön und speziell auf der Bahn wurde es eine ganze Klasse besser als vorher")
• MisterTed
• Moppi 134 ("Super Ergebnis ... Eingefüllt bei 70.000 km im November 16 ... Jetzt 110.000 km ... Dazwischen geniales Schweben mit dem Sofa")
• Mr. Grumpy
• Mr.Yellow (C5, BJ 12/01, "Ansprechverhalten feinfühliger, knorrige Bahnübergänge sind noch weicher als bisher zu überschweben.")
• pegelzwo (C5-III, „ …fährt sich wunderbar. Trotz Tieferlegung!“)
• polo2204
• Puck ("Holperstrecken werden besser gefedert")
• Romiman
• Saabturbo
• Scooter020
• silenttriple ("es wirkt, Fahrzeug liegt etwas ruhiger")
• SpiDe1500
• stef
• sternhase
• synolo
• VIEKLE („… kann allerdings nicht wirklich behaupten, dass der Wagen dadurch besser federt.“)
• XMA
• Xsara-Fan
• Zitrone006 („mittlerweile federt der Dicke echt gut. Leute, mit denen ich eine Probefahrt mache, sind begeistert.“)
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BXBreak4Life

bei mir hat eine ungeplante Hydraurincage-Kur den Einsatz in meinem Xantia verhindert. 

Bin aber im nächsten Frühjahr mit dem Wechsel auf LHM dabei (LM MoS2)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schorsch68

Seit 5 Monaten ist auch bei meinem zweiten XM (der grüne Schalter) LM MoS2 im LHM Fass. Der Federungskomfort war schon vor der Zugabe von MoS2 sehr gut. Daher ist für mich in dieser Disziplin keine Verbesserung feststellbar. Jedoch gehen Liegestützen von der Tief- auf Hochposition und umgekehrt geschmeidiger von statten.

@ kr_c5f: bitte schreib doch meinen Namen korrekt, danke!

Schwebende Grüsse
Schorsch68

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Fred
vor 7 Stunden schrieb kr_c5f:

• ACCM Fred (Xantia, "Das federungsverhalten hatte sich später wieder wie vor der MoS2 Zugabe eingestellt… nun knarzen beide vorderen Federzylinder.")

wie ich schon mal schrub:

Muß revidieren/ergänzen:

Das "knarzen" hat sich erledigt. Waren wohl die Domlager. Die Domlager wurden im Frühjahr ´18 gegen Neu getauscht, danach bewegten sich die Federzylinder wieder geräuschfrei.
Das Anheben funktioniert gegenüber ohne MoS2 ruckelfrei, also sanft und kontinuierlich. Federungskomfort GUT, wie gehabt, nicht unbedingt besser als ohne MoS2 (meine ich). während der gut 20t km bisher.
Hab immer noch MoS2 von LiquiMoly drin.  Waren im Juni ´17  350ml.  Verluste inzwischen durch Rücklauf- Leckage und Bremsen entlüften, wohl rund 1,5 Liter Öl. Dies wurde durch "pures" LHM ergänzt, also MoS2 Konzentration nur etwas niedriger.

Also keine Nachteile dafür aber leichter und gleichmäßiger laufende Federbeine.

fred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Schorsch heißt nun wieder Schorsch, und Freds Angaben wurden in die Liste eingetragen, die erneut veröffentlicht wird, sobald weitere fünf Autos hinzugekommen sind.

bearbeitet von kr_c5f
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden