Jump to content

!! Verbrauchswerte: BX GTI Automatic !!


Recommended Posts

LHM Plus

Hallo !

Habe einen 89er BX GTI Automatic mit 165 tkm angeboten bekommen, und bräuchte jetzt dringend ein paar Infos darüber.

- Bekannte Probleme ?

- Kraftstoffverbrauch ?

- etc.. ?

Schonmal besten Dank für alle antworten.

Grüsse

Andre

Link to post
Share on other sites

hallo,

BX GTI automatic EZ 90, 235tkm, kopf bei 220 kpl. überholt, alle dichtungen + filter bis auf die im block getauscht, klima, 185/55er reifen auf 6-zoll:

- langstrecke 8,5 liter

- stadt 10 bis 11 liter

- im schnitt 9 bis 9,5 liter

wobei der stadtverbrauch im hochsommer mit klima und viel stop+go auch schon mal 11 liter sein kann, ist aber ne ausnahme, er braucht wirklich ehrliche 9 bis 9,5.

probleme ... na ja, die üblichen bei den XU-motoren, schaftdichtungen, mürbe kopfdichtung, zahnriemen ... dann noch antriebswellen-aussengelenke, uralt-getriebeöl, nervig zu wechselnder ölfilter bei autos mit klima ... (a-brücke ab) ... ich würde dir auch dringend raten, nen motorölkühler nachzurüsten, denn das kühlwassersystem ist mit dem wärmetauscher vom getriebe voll ausgelastet und grad im sommer hängt man sonst bei 140 kmh fest, weil sonst das öl kocht ...

ansonsten ein wirklich tolles auto - natürlich kein sportwagen, da fehlen ihm erstmal 50 ps und ein halber liter hubraum.

gruss, kris

Link to post
Share on other sites

mein break mit klima nicht mehr als 10 l im gemischten verkehr, egal ob winter oder sommer. freilandstrecken können es auch mal bei verhaltener fahrweise etwas über 8 l sein.

Link to post
Share on other sites
ZX volcane Automatik

Hallo!

Erstaunlich geringe Verbrauchsangaben hier. Mein ZX hat bekanntlich die gleiche Motor-Getriebkombination.

Stadtverkehr: im Winter 11,8-12,3 l/100 km, im Durchschnitt 11,9 l

im Sommer 10,5-11,9 l/100 km, im Durchschnit 11,2 l

Autobahn konstant 130 8,4 l/100 km

Landstraße um 9 l/100 km

Laut Prospekt verbraucht der BX GTI Aut.:

BEI KONST 90: 6,6

bei konst. 120: 8,7

im Stadtverkehr: 11,4

Das ergibt einen Norm-Gesamtverbrauch von 8,9 l/100 km.

Um das mit aktuellen-Verbrauchsangaben vergleichen zu können: bei aktuellen Messungen wird eine Kaltstartphase mit einbezogen, die Verbrauchswerte sind ggü. der alten Norm um 10-20% höher.

MfG

Link to post
Share on other sites

hallo,

dann braucht dein bull eindeutig zuviel. da hilft mal den thermogeber für die motronic zu tauschen und die lambdasonde gleich mit und auch das steuergerät von gespeicherten fehlern zu befreien.

205 GTI 1.9 motronik mit gutmann-welle, 269 tkm, braucht mit 195/50er batschen bei autobahnfahrten zwischen 170 und 200 non-stop um die 8,5-liter, 9 im schnitt, 10 in der stadt ist absolut max - immer super 95, kein 98 oder v-power oder so.

und das ding kriegt nur gas - wegen der welle kommt ohnehin erst ab 4.ooo richtig kraft ...

gruss, kris

Link to post
Share on other sites

Hab meinen jetzt 28000 km gefahren und dabei einen schnitt von 10.25 l Hab jedoch nur 6 km zur arbeit also Kurzstreckenauto.

Bei 140km/h liegt mein verbrauch um 8.6l wie sehe ist das mal gar nicht so schlecht.

KM Stand 117000

BX Grüsse

André

Link to post
Share on other sites

Das Schwingarmlagerproblem hinten müsstest Du ja als BX-Fahrer schon kennen.

Meinen BX GTI (ohne Automatic) habe ich nie unter 10l/100km fahren können. Steuergerät meldete keine Fehler.

Ansonsten war die Motorleistung für mich immer sehr angenehm, weil sie auch schaltfaules Fahren zuließ.

Bin nun auf Xantia umgestiegen und finde den BX viel agiler.

gruss Rainer

Link to post
Share on other sites
LHM Plus

Hallo !

Na das hört sich ja soweit ganz gut an. Mit meinem 14er liege ich momentan mit etwas zügiger Fahrweise bei 8 - 8,5 Liter. Denke mal das es dann auf diesen halben Liter beim GTi Automatic auch nicht mehr ankommt.

Wie sieht es weiter mit Problemen aus. Ist ja nun ein 89er mit "schon" 165 tkm aus ? Ist der BX Automatic eigentlich schon einer mit Wartungs- und Verschleissfreiem Automaticgetriebe - mal abgesehen vom Ölwechsel ?

Grüsse

Andre

Link to post
Share on other sites

hallo crollide

das kann doch wohl nur im scherz gemeint sein???? diesel mit benziner nach hubraum vergleichen????

im teillastbereich ist der diesel von arbeitsprinzip her sparsamer, im vollastbereich gleicht es sich in etwa wieder aus. aber wann fährst du schon mit vollast?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...