Jump to content

RT4/5 Boot vorgang dauert zu lange


juppi78
 Share

Recommended Posts

Hallo Liebes Forum,

ich fahre einen 407coupe 3.0HDI 240 Bj.2010 mit RT/5

vorab vielleicht erstmal was zur Version 8.31 die fehler die dieses UPDATE angeblich beheben soll sind jetzt nach dem Update alle bei mir da, vorher hatte ich null probleme mit dem RT/5 , ich find sowas richtig zum kotzen, ich habe 159 euro für die CDs bezahlt und zusätzlich noch ne menge Arbeit und Ärger 

Ich habe ein RT/5 mit Bluetooth,USB und  HDD original ab werk.

DANK MIRASCRIPT habe ich nun folgendes freigeschaltet

1.USB  funktioniert Super

2. V-MAX Aufhebung für Video funktioniert Super

3. OBD Trip Aktiviert (zusätzlich Reifendruck, Öl&Wasser temp. im Display) funktioniert Super

4 DVD Aktiviert (weiss jemand ob das RT/5  DVD abspielen kann hat bisher nicht funktioniert)

5.High Resolution for RT/5 (habe persönlich kein Unterschied gemerkt) bis auf das Peugeot Logo das nun Schärfer und klarer dargestellt wird seitdem umschalten auf HR.

 

Nun NEGATIVEN mit der Bitte um Hilfe

1.Boot Vorgang zu Langsam seitdem Update 8.31

2. Bluetooth Qualität und lautstätke hat sich extrem verschlechtert und ist ziemlich leise selbst bei lautstärke 25 fast kaum zu hören ,vorher hatte ich die bluetooth gespräch auf miximal lautstärke 10 und das war schon zu laut.

Habe mit Bluetooth bisher ausgiebig täglich und ohne probleme telefoniert seitdem update sehr schlechte audio Qualität hat irgendeiner das gleiche problem oder einen Tipp

ist zu 100% erst seitdem update.

Seitdem ich nun das update 8.31 drauf gespielt habe ,was auch gut geklappt hat dauert der Boot vorgang auch extrem lange

und zwar solange dass ich mir wünsche ich hätte das ding nie upgedatet

folgendes passiert wenn ich morgens in den wagen einsteige

ich starte das auto das navi fährt hoch und bleibt erstmal beim neuen Schwarzen Peugeot Logo für ca.20 Sekunden stehen,in der Zeit kann ich falls ich zugeparkt bin nicht losfahren da meine parkkontrolle erst funktioniert wenn das Navi hochgefahren ist, mit der zeit ist es wirklich sehr stressig geworden wenn  man mal schnell los muss und dann jedesmal fast 30 sekunden  warten muss bis dat ding hoch fährt um aus einer parklücke zu kommen ,unter der original version 8.11 war das ding in echtzeit beim schlüssel umdrehen schon hochgefahren.

Hat einer eine das gleiche problem oder eine Idee?????

ich habe es auch schon mit FAST-boot probiert wie in der Mirascript pdf. beschrieben hat aber nix gebracht mache ich da was falsch.

mus da was bestimmtes auf dem stick sein um den FAST BOOt zu aktivieren da kann man nämlich nich 1 oder 0 auswählen sondern nur execute FAST BOOT

kennt sich einer damit aus oder hat andere tipps wie man das Booten schneller hinbekommt.

hat irgendeiner auch das BOOT problem nach update auf 8.31

über Antworten wäre ich sehr Dankbar 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

klingt für mich nach defekten Sektoren auf der Festplatte.

Ich würde die Zeitnah durch eine SSD ersetzen (lassen) - Alignment beachten beim Partitionieren!

Diese mechanischen Notebookplatten haben in Notebooks eine durchschnittliche Lebensdauer von 5 Jahren (sicher, es gibt Ausnahmen je nach Nutzung) und mir ist echt Schleierhaft warum man im Auto bei erhöhter Thermischer und Mechanischer Belastung davon ausgeht das die Dinger Unzerstörbar sind.

 

Gruß

Manson

Link to comment
Share on other sites

Hi Manson,  erstmal danke für deine Antwort

aber ich bin weder ein It spezi noch kann ich sektoren auf der Festpaltte herstellen geschweige den dass ding auseinander nehmen um eine SSD platte einzubauen für so sachen bin ich einfach zu doof.

aber nun mal zum problem, es kann doch nicht sein dass durch reinschieben der 8.31 update cd jetzt meine platte hinüber ist

es funktioniert immer noch alles wie gehabt nur deutlich langsamer 

weiss einer wie man sowas beheben kann 

Bootvorgang bleibt beim neuen LOGO für mehr als 20 Sekunden stehen in der zeit geht nix kein radio kein parkcontrol einfach gar nix 

erst nach endlosem warten nachdem ich schon 2 km gefahren bin geht das NAVI an als ob nix wäre

und funktioniert dann auch einwandfrei

über einen Erklärung wie das FASTBOOT funktioniert wäre ich sehr dankbar vielleicht hilft das ja.

 

Beste Grüße an alle PSA Fahrer

 

Link to comment
Share on other sites

Ursächlich hat das nichts mit dem Update zu tun, defekte Sektoren sind eine Verschleißerscheinung.

Ich vermute mal das beim Update das Gerät versucht hat solche defekten Sektoren zu beschreiben und sich deshalb der Bootvorgang verzögert. Erhöhte Fragmentation spielt bei Updates natürlich auch eine nicht zu unterschätzende Rolle, vor allem bei diesen alten langsamen Notebookplatten.

Fastboot - hmmm, da werden beim Bootvorgang vermutlich weniger wichtige Punkte übersprungen und erst bei Bedarf im Betrieb nachgeladen.

Du solltest mit Google (oder einer anderen Suchmaschine) im WWW fündig werden - versuch mal: defekte Sektoren, Fragmentation, Fastboot ;)

Dein Problem ist eigentlich weniger ein Fahrzeugspezifisches, hat mehr mit Computer Hard- und Software zu tun ;)

Link to comment
Share on other sites

Das dumme bei der Sache ist das sich PC-Service Läden da eher nicht rantrauen weil es nicht ihrem eigentlichen Betätigungsfeld entspricht und die meisten schon mit dem Ausbau überfordert sind und dito findest du wohl keinen Kfz-Betrieb, der dir das Ding zwar ausbauen aber dann auch weiterhelfen kann. Die schicken sowas ein an Partnerbetriebe und dann bekommst du das irgendwann zurück und es funktioniert wieder (oder auch nicht, dann schicken sie es wieder ein) und solange hast du kein Auto - das letzte war die Info die ich von einem Vertragshändler vor 3 Jahren erhielt bzgl. RT4 oder 5 Ausfall ....und das sich Computerfachbetriebe davor scheuen weiß ich aus eigener Erfahrung, ich hatte selbst einen ;)

Link to comment
Share on other sites

Hans A. Pils

Hallo, 

klingt für mich auch nach sich verabschiedender Festplatte. Hatte ich auch beim RT4 im C5 II. Brauchte dann irgendwann immer länger mit dem Booten - bei mir konnte man einen Zusammenhang mit der Temperatur beobachten. Die Platte "lief" dann immer erst wieder, wenn sie warm (nach einer gewissen Zeit) geworden war.

Habe sie dann ausgebaut (das ist keine Hexerei) und am PC auf eine Neue geclont. Witzigerweise lief sie auch am PC erst wieder, nachdem ich sie mit einem Fön angewärmt hatte...

Danach war alles wieder LaPaloma :-)

Rate dir dringend SCHNELL die Platte zu tauschen, so lange sie noch "lebt", kann man sie einfach am PC kopieren. Wenn sie erst einmal tot ist, soll das durchaus komplizierter sein (eine fremde Kopie geht m.W. nicht einfach so wegen der Fahrzeugdaten. habe da den aktuellen Stand der Wissenschaft aber auch nicht genau auf dem Schirm, da ich natürlich noch eine weitere Kopie meiner Platte auf dem Rechner habe und so "safe" für den nächsten Exit bin. Werde beim nächsten Mal auch auf SSD umrüsten.

Wenn du deinen Wohnort angibst, findet sich hier bestimmt jemand, der da helfen kann. 

LG Hans

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vieln Dank  für die vielen antworten, weiss einer ob mann per mirascript das ding komplett formatieren kann ,ich trau mich da nicht ran und weiss auch gar nicht ob das geht  ,aber am liebsten hätte ich meine 8.11 software wieder drauf ,aber leider habe ich idiot das alte package NAVTEQ 2009 bei ebay verkauft und mir die neue version 8.31 geholt.was ja erstmal keine schlechte idee war  ,was mir wirklich wichtig war,ist bluetooth welches ja von werk aus verbaut ist in meinem RT 5 und hervorragend funktionierte unter 8.11 momentan unter 8.31eine katastrophe, ich versteh die welt nicht mehr, da hat man keine probleme und alles lief blendend und nach dem update auf 8.31 stimmt nix mehr alles spinnt und reagiert verzögert , Boot vorgang, bluetooth , audio qualität, reaktionszeit, parksensor reagiert sensibel ich werd wahnsinng ,so ein update darf man doch nicht auf die menschheit los lassen wenn es nicht zu 100 prozent funktioniert, ich hab 360 puls, gibts einen weg die platte komplett zu säubern ,so eine art format, das nix mehr drauf bleibt hat vielleicht einer die cd 8.11

siehe bild

 https://www.google.de/search?q=8.11+CD+3293&rlz=1C5CHFA_enDE715DE718&espv=2&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwja6uL7nsjSAhXLXSwKHfkMAo8Q_AUIBygC&biw=1280&bih=830&dpr=2#imgrc=Ebn6e8yNKLYO-M:

 

Danke für alle Antworten Im Voraus 

Link to comment
Share on other sites

Was bei dir nicht funktioniert ist die Festplatte und nicht das Update - ansonsten würde diese Rubrik auch überquellen von Negativmeldungen diesbezüglich!

Was soll das formatieren einer steinalten defekten Platte bringen? Wenn dann müsstest du die Low-Level-Formatiern um eine kurzfristige Besserung zu erhoffen.

Man bietet dir hier eine kostenlose Ferndiagnose mit Lösung aber du bist anscheinend entweder Faktenresistent oder Dumm

...und ich bin hier raus - sorry

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...