Kwashiorkor

Xantia-Sichtungen

Recommended Posts

96er
vor 15 Stunden schrieb AndreasRS:

Leicht offtopic: Hab gestern mein erstes Oldtimer-Erlebnis mit dem Xantia gehabt. 

Also, ich oute mich jetzt mal als jemand, der sich jetzt seinen Xantia als "zukünftigen Oldtimer" gekauft hat. Auch wenn mein Auto sicher alltagstauglich wäre, ist er mir als Alltagsauto viel zu schade. Ich möchte den solange wie möglich im gepflegten Originalzustand erhalten. Wir haben früher zwei  Xantias als Neuwagen gefahren und die Autos geliebt. Und deswegen wollte ich jetzt genau so einen wieder haben.

Mal sehen, ob sich meiner letztendlich wirklich als der tolle Garagenfund herausstellt - aber Xantias mit guter Substanz und wenig km sind auf dem Markt kaum noch verfügbar. Schaut Euch die Statistik der in DE zugelassenen Xantias an. Vorletztes Jahr waren es noch 5000 - und seit langem jedes Jahr minus 20%. Wenn das so weitergeht, dann nur noch 500 Autos auf der Strasse, wenn der letzte gebaute Xantia ein H-Kennzeichen bekommen könnte. Dagegen ist ein alter 911er Massenware.

Ich kann also gut verstehen, wenn die Xantias langsam in der gleichen Klassiker-Liga wie die DS, CX, XM etc. spielen. Und wenn man sich grüßt - warum nicht?

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
Am 12.6.2019 um 19:24 schrieb 96er:

Samstag in Rhodt unter Rietburg in der Pfalz ein dunkelroter X1 Activa V6 mit SÜW Kennzeichen. War zwar Weinfest - aber vielleicht gehört er auch dorthin.

Der gehört ganz klar dorthin, ohne ihn wäre Rhodt nicht komplett ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS
vor einer Stunde schrieb 96er:

Also, ich oute mich jetzt mal als jemand, der sich jetzt seinen Xantia als "zukünftigen Oldtimer" gekauft hat. Auch wenn mein Auto sicher alltagstauglich wäre, ist er mir als Alltagsauto viel zu schade. Ich möchte den solange wie möglich im gepflegten Originalzustand erhalten. 

Dito. Habe kürzlich einen sehr gut erhaltenen aus dem Herbst 93 gefunden und gekauft, mit knapp 58.000 km, unfallfrei, ohne schwierige Mängel (rostiger Auspuff, Traggelenk, Handbremsseil, Kugeln müde). Ist jetzt alles gemacht, dazu Unterboden- und Hohlraumschutz. Jetzt fehlt nur noch etwas Pflege, also Innenraumreinigung, Außenreinigung, vorsichtig polieren und versiegeln.

Grüße

Andreas

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
EntenDaniel
vor 8 Stunden schrieb 96er:

Schaut Euch die Statistik der in DE zugelassenen Xantias an. Vorletztes Jahr waren es noch 5000 - und seit langem jedes Jahr minus 20%. Wenn das so weitergeht, dann nur noch 500 Autos auf der Strasse, wenn der letzte gebaute Xantia ein H-Kennzeichen bekommen könnte. Dagegen ist ein alter 911er Massenware.

Das gleiche Schicksal erging schon seinem Vorgänger dem BX. Jahrzehnte lang verschlissen und weggeschmissen. Obwohl der BX neben dem 2CV zu den meistverkauften Modellen in D galt......

Daß dem Xantia so wenig Beachtung geschenkt wird ist schade. Selbst viele deutsche Zeitschriften (auch die AutoBild) bescheinigten dem Xantia in Gebrauchtwagentests überdurchschnittliche Zuverlässigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

Schwarzer Break 1.8 Schönhauser Allee von den Linden bekleckert auf dem Seitenstreifen parkend

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrankB
Am 14.6.2019 um 08:29 schrieb EntenDaniel:

Das gleiche Schicksal erging schon seinem Vorgänger dem BX. Jahrzehnte lang verschlissen und weggeschmissen.

Daß dem Xantia so wenig Beachtung geschenkt wird ist schade.

Na, wenn ich mich hier bzw bei einigen Leuten aus dem Forum so umsehe, dann horten die schon einige Xantias, die nur einfach zulassungstechnisch (derzeit) nicht (mehr) erfasst sind.

Da haben vergleichsweise schon einige aus den Fehlern anderer in der Vergangenheit gelernt.

Sicher wird es nicht zu einem völligen "einfrieren" der Zahl kommen, "Verluste" gibt´s sicher immer, aber ich glaube schon, dass die Statistik hier ein paar Schritte von der Realität entfernt ist...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo

Dabei ist so ein Xantia ein absolut zuverlässiger und stabiler Zeitgenosse. Selbst ein 30m Flug über einen Kreisverkehr am letzten Freitag konnte ihm nicht viel anhaben. 4 neue Felgen nebst Reifen und ein neuer Spurstangenkopf und alles wieder in Butter. :)

large.Flugobjekt.jpg.34b9c352ec9e2ae03e3c4d3a9f3acab0.jpg

  • Thanks 1
  • Haha 1
  • Confused 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

heieieiiiii

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kwashiorkor

Was machst Du denn für Sachen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 1 Minute schrieb Kwashiorkor:

Was machst Du denn für Sachen?

Es war um 4:15 Uhr in der Früh, der Kreisverkehr war lt. Aussage der Polizei erst seit 3 Tagen in Betrieb und die Beleuchtung noch nicht angeschlossen. Da ich in weiter Ferne Scheinwerfer eines entgegenkommenden Fahrzeuges sah, ging ich davon aus, dass der Straßenverlauf geradlinig verläuft. Als ich dann das Malheur bemerkte, war es schon zu spät, ich hatte den Xantia nur noch von 100km/h auf ca. 80km/h verzögern können.

Aus Sicherheitsgründen habe ich trotz neuer Reifen den Heimweg angetreten und den Xantia jetzt in Augsburg zur Durchsicht in die Werkstatt gebracht. Die Straßenzustände in Bulgarien beanspruchen nämlich auch das Fahrwerk eines Hydopneumaten enorm. ;)

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Oha. Naja, immerhin habt ihrs alle nur etwas angekratzt überstanden. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 22 Minuten schrieb schwinge:

Oha. Naja, immerhin habt ihrs alle nur etwas angekratzt überstanden. :)

Ich war allein unterwegs und Blessuren habe ich keine erlitten. Hätte ich versucht, den Xantia noch in den Kreisel zu zwängen, wäre ich seitlich in den ca. 15cm hohen Bordstein gekracht, da wäre ein seitlicher Überschlag unvermeidlich gewesen.

Ein Erlebnis muss ich hier aber noch berichten. Als ich über Rumänien die Grenze passierte und Richtung Sofia unterwegs war, setzte sich ein Fahrzeug von BGToll hinter meinen Xantia. Nach ca. 5 Minuten gesellte sich ein Fahrzeug der Verkehrspolizei mit einem alten und verrosteten Lada Niva dazu. Bis zu diesen Zeitpunkt hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht. Erst als von vorne ein Streifenwagen auftauchte und mir den Weg versperrte, bin ich rechts rangefahren.

Man verlangte von mir die Quittung der elektronischen Vignette, die ich natürlich vorzeigen konnte. Nach langem Palaver stellte sich heraus, dass ein ebenfalls grüner Xantia X2 aus Deutschland auf der Flucht war, er hatte bei der Vignetten-Kontrolle einfach Gas gegeben und weg war er. Mir wurde noch ein Foto des Xantia auf dem Tablet gezeigt, das Nummernschild habe ich mir gemerkt. Vielleicht meldet derjenige sich ja mal bei mir, die ganze Aktion hat nämlich ca. 1 Stunde Zeit in Anspruch genommen, da mein Fahrzeug gründlich durchsucht wurde.

Vielleicht meinten die ja, ich wäre mit mehreren Nummern unterwegs, die ich bei Bedarf austausche? :rolleyes:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

War wohl schon richtig, die Zähne zusammenzubeißen und grade draufzuhalten.

Wo wir grad bei gesuchten Fahrzeugen sind: ne blaue XM Limo mit mir bekanntem pol. Kennzeichen wird in Ungarn gesucht, wegen Mautprellerei und Raserei auf der M1. :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 21 Minuten schrieb schwinge:

Wo wir grad bei gesuchten Fahrzeugen sind: ne blaue XM Limo mit mir bekanntem pol. Kennzeichen wird in Ungarn gesucht, wegen Mautprellerei und Raserei auf der M1. :ph34r:

Wenn er sich noch in Ungarn aufhält, wird er spätestens bei der Ausreise gestellt werden. Ich bin nämlich auch über Ungarn gefahren und war bzgl. der scharfen Grenzkontrollen doch sehr überrascht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Martin Klinger

Ich glaube, jetzt fange ich auch an, hier zu posten. Denn mittlerweile ist es eine echte Seltenheit, dass einem ein Xantia begegnet. 

Also: seit ein paar Tagen kommt mir immer  aufm Weg zur Arbeit kurz vor Erlangen ein blauer X1 mit Heidenheimer DIN-Kennzeichen (!) entgegen. Der Fahrer scheint mir jünger als Auto und Kennzeichen zu sein...

Edited by ACCM Martin Klinger

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrankB
vor einer Stunde schrieb ACCM Martin Klinger:

 Denn mittlerweile ist es eine echte Seltenheit, dass einem ein Xantia begegnet.

Ich bleibe (wie schon bei anderer Gelegenheit erwähnt) dabei: Das kommt drauf an wo...!

Bei mir am Ort kenne ich mehrere Ecken wo seit Jahren (also keine Xte-Hand) Xantias wohnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kwashiorkor

Double Feature von heute. Mein Bruder schickte mir heute morgen dies hier vermutlich von der A6 auf dem Weg nach Sinsheim:

 

Und hier bei mir in Rosenheim haben sich auch zwei gefunden :-).

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
logicalfusion

nun das ist mein alter Knabe , ein HDI von 2000 in 2 Wochen in Deutschland Richtung Berlin und Düsseldorf unterwegs

Edited by logicalfusion

Share this post


Link to post
Share on other sites
HDI JUNKIE

Mein Wagen in seiner gewohnten Umgebung also im Gespann betrieben. Der Hdi hat keine Probleme .

20190718_091149.jpg

  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
NoobyHooby x1

Bin neu hier und packe direkt mal eine Sichtung aus meiner Einfahrt rein da steht ein hydropneumat in weiß 1.8i 16v limo (Bild folgt,Hab Grad keins zur Hand)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt
vor 7 Stunden schrieb NoobyHooby x1:

Bin neu hier und packe direkt mal eine Sichtung aus meiner Einfahrt rein da steht ein hydropneumat in weiß 1.8i 16v limo (Bild folgt,Hab Grad keins zur Hand)

Ja, dann mal ein freundliches Willkommen im Forum 

Gruß Ebby 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kugelblitz
vor 7 Stunden schrieb NoobyHooby x1:

Bin neu hier und packe direkt mal eine Sichtung aus meiner Einfahrt rein da steht ein hydropneumat in weiß 1.8i 16v limo (Bild folgt,Hab Grad keins zur Hand)

Das darfste dann hier posten:

Viele Grüße

Fred

Share this post


Link to post
Share on other sites
2CVMosel

Gegen 17Uhr eine grüne X1.0 Limousine im Stau auf der B312 vor Aich. S-IO ...

Mosel

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.