Jump to content

Xantia X2 2,0 16V 105.000km in liebevolle Hände abzugeben


Xantia-Fahrer

Recommended Posts

Xantia-Fahrer

Hallo liebe Community,

 

seid einem Monat habe ich nun einen Dienstwagen und da ich keine 3 Autos behalten kann muss eines leider weg. Und das wird wohl mein geliebter Xantia werden.

Es handelt sich dabei um einen X2 2.0 16V mit 132 PS und nur ca 105.000 km auf der Uhr in weiß und exclusive Variante. In den letzten 2 Jahren wurde viele reparaturen vom Citroen-Vertragshändler durchgeführt. Das Auto steht quasie techn. sehr gut da abgesehen von ein zwei Sachen. Die genauen Fahrzeug zustand und bei bedarf Rechnungen und Checkheft sowie Fotos kann ich alles noch nachreichen. Grundlegend ist die Frage hat denn überhaupt jemand interresse?

Ich melde mich hier in der Hoffnung Menschen zu finden die meinen Xanti zu schätzen wissen damit es ihm auch in Zukunft gut geht.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Edited by Xantia-Fahrer
Link to post
Share on other sites
XMbremi

ich bin ganz sicher, es gibt Interesse - auf jeden Fall zunächst an mehr technischen Informationen und Bildern, einem Standort und natürlich einem Preis.

Ich verfahre bei meinen Verkäufen im Forum nach der Devise: ich sage lieber mehr, als daß durch Informations-Lücken die Vermutungen ins Kraut schießen (und darin hat dieses Forum einige Übung! ;) )

In diesem Sinne viel Glück beim Verkauf.

PS: ich habe kein Interesse - ich fahre XM ;)

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Für weiße 2,0i mit durchgestempeltem Scheckheft und 105.000 km gibt es garantiert Interesse. Verschenk ihn nicht... und wenn doch, bitte an mich :)

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
Xantia-Fahrer

Also Fotos reich ich euch am Wochenende nach und was den Preis betrifft das kommt drauf an was ich jetzt vor dem Verkauf noch reparieren lasse, wir reden übrigens von einem Fließheck kein Combi.

Wenn ich alles mache mit neuem Tüv etc. 2500€ wenn er so bleibt wie er ist 1500 (Alles verhandlungssache ^^), gegenangebote höre ich auch gerne wenn meine Vorstellung zu weit von der Realität weg ist. Er steht derzeit angemeldet und trocken in der Garage in Bannewitz (bei Dresden).

Bekannte Mängel:

Klimakondensator undicht, der Rest geht.

Durchrostung (ca 5x5cm )unter dem Schwelle unter der A-Säule beide Seiten, wenn ich raten müsste, würde ich sagen das das daher kommt das ich häufig hangabwärts geparkt habe und im vordesten Schwellerbereich kein Ablauf ist. ( Erst vor 6 wochen bei der TÜV durchsicht entdeckt)

Loch ca. 4cm durchmesser  in der linken Wange vom Fahrer sitz.

Dem alter entsprechend außen hier und da kleine Macken, dafür später die Fotos,

Reperaturen innerhalb der letzten 18.Monate/letzten 30tkm : !!! Alles in einer Citroen-Vertragswerkstatt!!!

- Neue runderneuerte Lichtmaschine,

- neue Federkugeln, alle, Hydraktiv

- Teure Hydraulikleitung (Ersatzteil aus Frankreich) vorne Links irgendein verteiler oder so, entsprechend neues LHM ^^

- Kompletter Riemenwechsel, incl. Riemenscheiben,

- neue Bremsen komplett,

- Fürsorge für die Heuliez-Ecke beidseitig, Entrosten, Schleifen, Spachteln, Lackieren, nachträglich über die Gurthalterung mit Fluidfilm geflutet, ( in Eigenregie)

- Ölwechsel

- die Xantiatypische-Öffnung im hinteren linken Radkasten neu verschlossen,

 

Austattung:

- Sommerreifen auf schwarzen Seidenmatten-Alufelgen ca. 1Jahr alt ( mit ABE komplett eintragungsfrei)

- Winterreifen auf Stahlfelge, 2-3 Jahre alt,bin mir gerade nicht sicher und will nichts falsches schreiben.

- Klima-Automatik

- Aktelles MP3/CD/USB etc. Radio, einfacher DIN Rahmen kein Citroen original.

- Handschalter natürlich,

- elektr. Fensterheber(V+H), Spiegel, Fahrersitz(keine Armlehne)

- Interieur Wurzelholz optik, Kunstleder, Stoffsitze ( Sehr guter Zustand, abgesehen von dem bereits erwähnten Loch)

- hinten PDC- Verbaut aber defekt (hab ich schon kaputt mit gekauft, war mir egal)

- Hutablage mit Rollo (die Aufhängung ist defekt dh. die Hutablage geht beim öffnen nicht hoch)

- kein Scheibedach

 

Alle Reperaturen kann ich belegen, mittels Scheckheft oder Werkstatt-Rechnungen.

 

Ich hoffe ich habe nichts vergessen, falls doch schreib ich es später noch dazu. Sonst noch fragen?

 

 

 

Edited by Xantia-Fahrer
Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor einer Stunde, fantaweather sagte:

Bin raus. Dresden ist zu weit weg....

Immer die gleiche Leier. Wenn irgendwo genau das Auto angeboten wird was man sucht dann fährt man da hin - es sei denn es steht zufällig auf einem anderen Kontinent... ;)

  • Like 6
Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 7 Minuten, Amokhahn sagte:

Ich bin 330 km einfache Strecke gefahren um meinen X1 2.1 Turbo D12 Break kaufen zu können.

So nah dran stand keines meiner letzten Autos...

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
munich_carlo

Meinen letzten Xantia habe ich in Bingen am Rhein abgeholt, einfache Strecke 360km. Die Hinfahrt mit dem Zug hat 5 Stunden gedauert, in Stuttgart und Mainz war umsteigen angesagt.

Da ich mein Navi nicht dabei hatte, verfuhr ich mich auch noch auf der Rückfahrt, die Strecke war dann Bingen - Speyer - Ansbach - Nürnberg - Augsburg. :rolleyes:

Bereut habe ich es allerdings nicht, fahre jetzt ein tolles Sommerauto mit Schiebedach! :)

Grüße
Karl-Heinz

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
FrankB

Meine Bereitschaft für weite Entfernungen setzen aber auch das Mitspielen des Verkäufers voraus.

Ich war neulich an einem Angebot interessiert, dass auch am anderen Ende der Republik lag und wäre auch bereit gewesen so weit zu fahren.

Der Verkäufer wollte aber weder das Fahrzeug vorher abmelden, noch angemeldet übergeben.

Aus Verkäufersicht verständlich, als entfernt wohnender Käufer aber unschön.

Ich hätte so zum Handschlag und zur Abholung zweimal die Reise machen "dürfen".

Neben der Fahrerei ein entsprechender Zeitaufwand und das hat mir letztlich die (Vor-)Freude auf das Gerät vergällt...

 

 

SO, ENTSCHULDIGUNG UND ZURÜCK ZUM THEMA... :rolleyes:

Link to post
Share on other sites
Juergen_

Nur wegen eines Autos etwa auch noch fahren? Wo kämen wir denn da hin?

 

Mein Auto hat in der Garage zu stehen und ich sitze auf dem Sofa.

 

:)

 

 

Link to post
Share on other sites
zitronabx

Ich bin mal wegen einem Satz Xm Felgen von Dresden nach München gefahren (Versand war nicht möglich) .  Und meistens standen Fahrzeuge die ich haben wollte, auch in der anderen Ecke Deutschlands.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Zu Gast
vor einer Stunde, zitronabx sagte:

Ich bin mal wegen einem Satz Xm Felgen von Dresden nach München gefahren  .. Und meistens standen Fahrzeuge die ich haben wollte, auch in der anderen Ecke Deutschlands.

Kurios, bei mir ist es merkwürdigerweise auch so gewesen, jedoch genau umgekehrt in Süd - Ost Richtung (BaWü > Dresden, bzw. Chemnitz) :) Tz, tz, tz, ... was tut man nicht alles ...

Link to post
Share on other sites
Texasranger65

Genau wegen diesem zu weit weg immer wieder wird bei mir jetzt ein Xantia X2 1.8 16V in die ewigen Jagdgründe geschickt. Ist zwar technisch fast alles OK aber da der optische Zustand zum aufarbeiten zu aufwendig ist und ein Verkauf aussichtslos geht er demnächst weg. Schade drum.

Link to post
Share on other sites
Xantia-Fahrer

Achso mal rein zur Info, der Verkauf hat bis zu 6 Monate Zeit und solange steht er angemeldet sicher in der Garage. Also die Zeit drängt nicht für die zu weit weg Leute ;-)

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
Xantia-Fahrer

Entschuldigt Leute,

 

ich hab die Bilder nicht vergsessen ich hatte dieses WE nur leider keine Zeit dafür, ich bin aber dran.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...