Empfohlene Beiträge

t.dawidovs

Hallo zusammen

 

ich habe meiner Tochter einen Citroen C3 von Bj. 2004 gekauft.

Dann habe ich zwei neue Schlüssel gekauft.

Diese müssen nun angelernt werden.

Kann ich das selber machen oder muss ich zum freundlichen fahren? Hab zwar diverse Anleitungen gefunden aber bisher keinen Erfolg dabei gehabt.

Vielen Dank für eure Rückmeldung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Das Anlernen der Funkfernbedienung kannst Du selbst machen. Das Anlernen des Transponders der Wegfahrsperre nicht.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t.dawidovs

Transponder habe ich noch die von den alten Schlüsseln.

Wie funktioniert denn der anlern Prozess?

 

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Das wird generell nicht so genau beschrieben. Du sitzt im Auto und die Türen sind entriegelt. Schlüssel auf das Zündschloß stecken, Zündung an und sofort den Knopf "Verriegeln" länger (5 s) drücken. Manche Beschreibenugen sagen, bis die Türen verriegeln. Dann Taste der Fernbedienug loslassen und die Zündung aus. Schlüssel abziehen. Nun muß die Fenrbedienung gehen.

Ist die Fernbedienung auch noch von den alten Schlüsseln oder ist die neu?

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Und ist die explizit für den 2004er C3? PSA hat da mehr an der Elektronik geändert als man denkt.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Die Suchmaschine dieser Seite liefert nur den Schlüssel ohne Funk. Versuche einmal die beschriebene Anlernprozedur. Sonst vielleicht einmal den Anbieter kontaktieren. Ein Umtausch ist nach dem Fräsen der Schlüsselbahn vermutlich ausgeschlossen.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t.dawidovs

Also ich habs nach deiner Methode probiert. Hab’s nicht hinbekommen.

Kennst du jemanden, wo ich den vielleicht richtigen Schlüssel herbekomme, außer beim Händler?

Die sind wahrscheinlich zu teuer beim freundlichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Die gängige Methode wäre, nur die Schlüsselschalen und vielleicht den Schlüsselbart zu ersetzen und die Elektronik vom alten Schlüssel weiter zu benutzen.

Ich vermute allerdings auch, daß beim C3 ein Funkschlüssel und ein funkloser Schlüssel dabei waren. Ich finde diese funklosen Dinger ja sehr praktisch, wenn ich im Sommer schwimmen gehe. "Ihr könnt mir mein Snoopy Badetuch und meine Badelatschen klauen, aber mein Auto bekommt ihr nicht." Von daher habe ich nie versucht, einen zweiten Funkschlüssel zu bekommen.

Die Batterie ist schon richtig herum drin in dem Schlüssel und die ist auch voll?

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t.dawidovs

Also der alte Schlüssel war auch ein Funkschlüssel, nur total kaputt. Deshalb auch die neuen. Batterien waren ja dabei. Jedoch hab ich sie nicht geprüft.

Werde das noch prüfen, ansonsten mal schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Hier wird noch eine andere Methode zum Anlernen der Fernbedienung gezeigt.

Er schaltet erstmal die Zündung an und betätigt kurz den Anlasser, dann dreht er den Schlüssel ganz zurück, dann mit gedrücktem Verriegelungsknopf dreht er den Schlüssel bis auf Anlassen und hält das 10 Sekunden. Er sagt auch, daß man das u.U. mehrfach machen muß, bis es klappt.

Im Video sieht man auch die richtige Lage der Batterie.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*
 
Zitat

 

4. Synchronisierung der Hochfrequenz-Fernbedienungen
Folgende Arbeitsschritte ausführen :
  • 1 - Den Fahrtschalter ausschalten und den Schlüssel abziehen
  • 2 - 1 Minute warten, dabei die Tasten der Fernbedienung nicht betätigen
  • 3 - Den Schlüssel der zu synchronisierenden Hochfrequenz-Fernbedienung auf Position Zündungsplus stellen
  • 4 - Innerhalb von 10 Sekunden die Verriegelungstaste 5 Sekunden lang drücken
  • 5 - Den Fahrtschalter ausschalten und den Schlüssel abziehen
  • 6 - Den Vorgang mit den anderen Schlüsseln ab Punkt Nr. 3 wiederholen, andernfalls zum Punkt Nr. 7 zurückkehren
  • 7 - 30 Sekunden warten, die Fernbedienungen sind synchronisiert
Einen Test der Verriegelung / Entriegelung der Fahrzeugöffnungen durchführen.
HINWEIS : Verläuft der Test Verriegelung/Entriegelung der Öffnungen nicht korrekt, die Arbeiten zur Synchronisierung aller Schlüssel mit Hochfrequenz-Fernbedienung wiederholen.

 

 
Das steht im Citroën Service DocBackup zum Anlernvorgang...
Falls das nicht funktioniert, wird der Pluriel-Schlüssel wohl nicht passen.
Gruß Higgins
bearbeitet von Higgins*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Das klingt doch auch gut. Da gibt es bestimmt noch jemanden, der eine passende Musik für die Überbrückung der Wartezeiten  anbietet.

Man sollte diese "5 s gedrückt halten" mit der Uhr nachmessen. Das ist länger als man denkt.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dreher

Mit DiagBox gehts auf alle Fälle. Laptop ran und anlernen.

Auch neue Transponder, du müsstest aber dein Pin zur VIN haben.

Die gibt dir aber sicher der freundliche für ne kleine Kaffeespende, einfach mit Zulassung und Ausweis hingehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t.dawidovs

Leider immer noch ohne Funktion.

 

Wünsche euch allen Guten Rutsch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t.dawidovs

Hat jemand einen zuverlässigen, bei dem ich DiagBox kaufen kann?

In der Bucht gibts soviele Anbieter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*

Unter welchem Menüpunkt kann man in der Diagbox den Funk anlernen? 

Wenn dein gekaufter Schlüssel nicht zum C3 passt, dann wird dir die Diagbox nichts bringen. 

Gruß Higgins 

bearbeitet von Higgins*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Ich würde vielleicht auch erstmal den Anbieter des Schlüssels kontaktieren, bevor ich mich in Unkosten stürze.

 

Hat denn der alte Schlüssel noch irgendwie funktioniert? Nicht daß da auch am Auto etwas nicht stimmt.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t.dawidovs

Der alte Schlüssel war total kaputt, deshalb konnte ich den nicht mehr ausprobieren.

 

Wenn ich den Wagen zum Beispiel mit dem Schlüssel abschließe, leuchten auch Blinker mit auf. Das selbe auch beim aufschließen.

 

Vielleicht dient das ja als Hinweis

 

Der Händler vom Schlüssel versicherte mir, dass das der richtige Schlüssel für das Auto wäre.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Startet der umgebaute Schlüssel denn den Motor? Da steht nichts von ECO Mode im Display, wenn Du versuchst den Schlüssel anzulernen?

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t.dawidovs

Ja das Fahrzeug springt an. ECO Mode steht nirgends

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder

Soweit das, was Citroen dazu sagt:

Zitat: "Beim Hinzufügen oder Austauschen eines oder mehrerer Fahrzeugschlüssel müssen folgende Arbeitsschritte durchgeführt werden: Anlernungsvorgang der Schlüssel und Synchronisierung der Schlüssel.... Achtung:  Die Einspeicherung eines neuen Schlüssels erfordert die Einspeicherung sämtlicher Schlüssel".

Synchronisierung der HF-Fernbedienungen:

Zur Synchronisierung den HF Schlüssel in Position +APC (Zündungsplus) stellen - Innerhalb von 10 Sekunden auf einen der Knöpfe auf des HF-Schlüssels drücken - den Knopf des HF-Schlüssels loslassen. Die HF Fernbedienung des Schlüssels ist synchronisiert. Diese Arbeiten bei den anderen Schlüsseln mit HF-Fernbedienung durchführen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Kann man die alte HF Fernbedienung nicht in den neuen Schlüssel einsetzen? Normalerweise sind nur die Drucktasten und die Gummikappe verschlissen. Mit neuen Schaltern sollte das klappen.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden