X1-Fan

Xantia X1: rote und grüne LED Wegfahrsperre leuchten

Empfohlene Beiträge

X1-Fan

Hallo,

 

mein Xantia hat seit gerade ein seltsames Problem. Die grüne und rote LED der Wegfahrsperrentastatur sind beide an und das Fahrzeug läßt sich nicht starten.

 

Der Reihe nach: Das Fahrzeug ist heute morgen noch gefahren. Abgeschlossen, Fernbedienung Knopf A und B gedrückt. Rote Warn-LED im Amaturenbrett blinkt, rote LED in der Wegfahrsperrentastatur blinkt ebenfalls. Nachmittags wollte ich dann wieder losfahren, Fahrzeug wird mit der Fernbedienung geöffnet, rote LED im Amaturenbrett erlischt, Tür wird geöffnet, rote LED in der Wegfahrsperrentastatur hört auf zu blinken, nun dauerrot. Zündschlüssel wird gesteckt, Zündung ein. Es piepst einmal. Bis hierhin ist dies glaube ich das normale Verhalten.

 

Nun gebe ich wie gewohnt den Zifferncode ein. Die grüne LED in der Wegfahrsperrentastatur leuchtet, aber die rote LED in der Wegfahrsperrentastatur geht nicht aus und ein Starten des Fahrzeugs ist nicht möglich. Gleiches Verhalten wie bei aktivierter Wegfahrsperre, d.h. Zündung "orgelt". Ziehe ich nun den Zündschlüssel ab, erlischt die rote LED in der Wegfahrsperrentastatur, die grüne leuchtet weiter und ein viermaliges Piepsen ertönt. Einen neuen Code kann ich jedoch nicht eingeben.

 

Was kann das sein?

 

Hinweis: Batterie des Fahrzeugs ist geladen, genug Sprit ist im Tank.

 

 

bearbeitet von X1-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo

Hier trat das gleiche Problem bei einem XM auf, eine Kontaktreinigung des Doppelrelais hat Abhilfe geschaffen.

Die Sicherungen im Motorraum sind alle ok?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silvercork

... deutet auf/könnte ein Kontaktproblem sein.

Nimm auch mal die großen Sicherungen im Motorraum raus und reinige die KOntakte.

Weiterhin öffne mal den braunen Schiebestecker (Kontakte?) zw Kotflügel und Motorraum am re Scheinwerfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo

Lt. Torsten besonderes Augenmerk auf die großen Sicherungen F7 und F9 im Motorraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay

Ist das wirklich ein X1?

Knopf A und B sowie Armaturenbrett LED hat mein X1 nicht.

Ansonsten:

Bei meinem X1 gibt es keine großen Sicherungen. F7 -5A Einspitzung, F9 10A Spritpumpe und F11 5A Lambdasondenrelais sind Ganz normale Stecksicherungen.

Laut Torsten sollte man die Kontaktsockel auch mit Kontaktreiniger bearbeiten.

War bei mir zwar alles in Ordnung, aber schaden tuts sicher nix :-)

Danach dann das Doppelrelais, bzw die Spannungen dort messen.

Je nach Ergebnissen gehts dann weiter...

Läuft beim Zündung Einschalten die Spritpumpe 1-2 Sekunden an?

Jay

 

bearbeitet von jay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Danke für die ganzen Tipps. Musste den Wagen heute ja leider auf der Arbeit stehen lassen. Werde also alle Tipps morgen mal beherzigen und dann wieder berichten. Dann gibt es auch die Info über die Spritpumpe.

 

@jay: Ja, ist wirklich ein X1. Hat die Superzentralverriegelung und Alarmanlage drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 4 Stunden, jay sagte:

Ist das wirklich ein X1?

Knopf A und B sowie Armaturenbrett LED hat mein X1 nicht.

Das ist ein X1 mit Superzentralverriegelung.

 

Es gibt zunächstmal die übrigen Verdächtigen, Sicherungskasten Motorraum, Doppelrelais, brauner 30-poliger Stecker hinter rechtem Scheinwerfer. Rot/Grün deutet aber am ehesten auf den erwähnten Stecker oder korrofierte Sicherungen bzw. Sicherungsfassungen im Motorraum hin.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Konnte man die Wegfahrsperre nicht für einen Werkstattaufenthalt deaktivieren? Leuchtete die da auch rot und grün? 

Viele Grüße

Fred 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

So. X1 läuft wieder, aaaaber leider kann ich nicht sagen, woran es gelegen hat. Hier eine möglichst genaue Beschreibung der "Fehlerbehebung".

 

Heute morgen erneuter Versuch wie gestern, d.h. Alarmanlage mittels Fernbedienung deaktiviert, Tür geöffnet, eingestiegen, Zündung, Code eingegeben, gleicher Fehler wie gestern.

 

Zündschlüssel gezogen, Plastikabdeckung vom Sicherungskasten abgemacht und das Doppelrelais gesucht (aber nicht gefunden). Weil es noch dunkel war, Plastikabdeckung in den Fußraum geworfen, Motorhaube zu, Fahrzeug mit Fernbedienung ( A und B ) verriegelt.

 

Zwei Stunden später mit Blauer-Klaus im Schlepptau zurückgekehrt, Vorführeffekt, Fahrzeug lässt sich sofort entsperren, d.h. grüne LED geht an aber die rote auch wieder aus. Wagen springt an.

 

Am 30poligen Stecker und am Doppelrelais habe ich nichts geändert. @jay: Zur Kraftstoffpumpe kann ich natürlich so auch nix sagen. :mellow:

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay

Hallo X1-Fan,

Das Doppelrelais findest du nicht links im Sicherungskasten, sondern auf der rechten Seite im Kasten mit den Steuergeräten.

Das braune Ding.

Ich habe übrigens momentan genau dasselbe Problem. Sporadische Ausfälle. Machmal gehts nach 3 Minuten wieder als sei nichts gewesen, manchmal geht es 4 Tage lang nicht. Ich bin bei mir nun dabei das Doppelrelais zu wechseln. Dauert wegen dem Wetter etwas länger da ich im Freien arbeiten muß. Außerdem tausche ich gleich den Sockel gegen den eines X2. Da ist die Konstruktion "besser" und es gibt die Doppelrelais noch als Neuteil.

Jay

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo jay,

vor einer Stunde, jay sagte:

Ich bin bei mir nun dabei das Doppelrelais zu wechseln. [...] Außerdem tausche ich gleich den Sockel gegen den eines X2. Da ist die Konstruktion "besser" und es gibt die Doppelrelais noch als Neuteil.

schreib doch bitte etwas detaillierter dazu, auch gerne mit Teilenummern. Kaufst Du den Sockel neu oder gebraucht? Gibt es das Doppelrelais bei jedem Xantia?

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Hallo,

Den braunen Kasten im Steuergerätekasten hab ich schon bei vielen Xantias gesehen. Bei den Relais kann man erstmal prüfen, ob es Kontaktschwierigkeiten gibt...

Beste Grüße

Fred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sola fide

Grundsätzlich: Wegfahrsperre deaktivieren. Die Kiste klaut eh keiner mehr, und was nicht da ist, kann nicht kaputtgehen. Bei laufendem Motor den Stecker unter'm Tastenfeld ziehen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Ja, wäre toll, wenn Du uns da auf dem Laufenden halten könntest, jay. Insbesondere wäre von Interesse, ob der Fehler dann weg ist.

 

Pünktlich zum Feierabend ist der Fehler nämlich erneut bei meinem X1 aufgetaucht. Ich hege daher die Vermutung, dass es auch ein bisschen mit den Aussentemperaturen zusammen hängen könnte. Nun, Dank Eurer Hilfe konnte ich den X1 aber dann nach einigen Versuchen ans Laufen kriegen. Insbesondere habe ich das Doppelrelais herausgenommen, die Kontakte so gut es ging gereinigt und mehrmals ein- und ausgesteckt. Irgendwann war dann das rote Leuchten endlich weg. Wenn er dann einmal läuft (toi, toi, toi) geht er jedenfalls immerhin nicht während der Fahrt aus. :)

 

Muss eigentlich die grüne LED während der Fahrt leuchten? Bei mir war sie gerade aus. Also weder rote noch grüne LED waren während der Fahrt an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

vor 2 Stunden, X1-Fan sagte:

Muss eigentlich die grüne LED während der Fahrt leuchten? Bei mir war sie gerade aus.

bei meinem X1 mit der Standard-Wegfahrsperre leuchtet nichts, wenn der Motor läuft. Auch die Beleuchtung der Tasten wird dann abgeschaltet.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay

Hallo,

Wegen dem Doppelrelais mache ich einen neuen Thread und verlinke den dann hier.

Wenn Der Fehler durch bearbeiten des Doppelrelais weggeht, ist es wahrscheinlich, daß es auch an Diesem hängt.

Zuletzt ging übrigens bei mir der Motor einfach bei 80 auf der Landstraße aus. Drehzahlmesser fiel auf 0 und Motorkontrolllampe ging an.

Ich denke die rote LED zeigt hier eher einen allgemeinen Steuergerätefehler an als einen der Wegfahrsperre.

Nachdem der Motor läuft geht bei mir das gesamte Tastenfeld inkl grüner LED aus.

Jay

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan
Am 18.1.2018 at 20:08 , AndreasRS sagte:

Hallo,

bei meinem X1 mit der Standard-Wegfahrsperre leuchtet nichts, wenn der Motor läuft. Auch die Beleuchtung der Tasten wird dann abgeschaltet.

Grüße
Andreas

Danke für die Info, dann ist das zumindest in Ordnung. Letzter Stand: Heute ohne Fehler morgens los, abends ebenfalls problemlos zurück.

@sola fide: Ist wahrscheinlich die selbe Manie wie bei meinem Wischwassersensor. Was da ist muss auch funktionieren und nicht einfach stillgelegt werden (hat beim Wischwassersensor auch funktioniert).

bearbeitet von X1-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sola fide
vor einer Stunde, X1-Fan sagte:

Danke für die Info, dann ist das zumindest in Ordnung. Letzter Stand: Heute ohne Fehler morgens los, abends ebenfalls problemlos zurück.

@sola fide: Ist wahrscheinlich die selbe Manie wie bei meinem Wischwassersensor. Was da ist muss auch funktionieren und nicht einfach stillgelegt werden (hat beim Wischwassersensor auch funktioniert).

Dann nimm das Tastenfeld ganz weg und ersetze es durch die Ablageschale aus dem X2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Update: Das Doppelrelais wurde gegen ein neues Originalteil getauscht. Gestern habe ich das Fahrzeug aus der Werkstatt abgeholt und heute einige Fahrten mit dem Auto unternommen, dabei hat das Bedienfeld immer so gearbeitet, wie es soll.

 

Werde das Ganze mal beobachten und wenn innerhalb eines Monats alles funktioniert, nochmal eine abschließende Nachricht hier im Thread hinterlassen. Wenn es nicht funktioniert, werde ich wohl früher was schreiben. :rolleyes:

bearbeitet von X1-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Hätte mich gerne erst wieder nach der Monatsfrist gemeldet, aber leider - kaum sinken die Temperaturen wieder - das gleiche Phänomen, rot/grün. Der Austausch des Doppelrelais hat also leider nichts gebracht. :-(

Nun würde ich - zumindestens übergangsweise, bis sich jemand der Experten das mal angesehen hat - die Wegfahrsperre deaktivieren. Nun stellt sich mir die Frage, wie öffne ich die Vorrichtung/Zehnertastatur?

Und zweite Frage: Was ist besser, sofort öffnen, Code eingeben, Motor starten und dann Kabel abziehen oder Code eingeben, Motor starten, jetzt erst öffnen und dann Kabel abziehen?

Weitere Frage: Ich habe bei den Sicherungen im Innenraum gesehen, dass Wegfahrsperre und Wischwassersensor über die gleiche Sicherung laufen. Der Wischwassersensor wurde erst vor nicht allzu langer Zeit angeschlossen (und ein Neuteil eingebaut). Könnte es da einen Zusammenhang geben? Die Sicherung ist nicht defekt.

Letzte Frage: Den braunen Schiebeschalter habe ich leider nicht gefunden, oder ist das der im Kasten des Steuergerätes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Hallo,

Ganz einfach. Mit dem Schraubenzieher das Tastenfeld heraushebeln. Motor starten, Stecker von Tastenfeld bei laufendem Motor abstecken und gut. Ist ja kein tct, die machen da gerne mal Probleme. 

Zweitens richtet sich nach der Chance wie der Xantia schneller anspringt.

Drittens: einfach mal den Sensor abstecken und schauen, was passiert.

Viertens: den Schiebestecker findet man hinter dem rechten Blinker vorne. Blinker raus, dann siehst du den Stecker.

Viele Grüße

Fred :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Danke für den Tipp. Werde ich morgen im Hellen mal ausprobieren (Mein Wagen ist heute mal nicht auf der Arbeit, sondern bei unserem Kunden auf dessen Parkplatz stehengeblieben). Wenn ich die Vorposter richtig verstanden habe, dann den Blinker am Scheinwerfer und nicht am Kotflügel?

 

Ich hoffe natürlich erstmal, dass ich den Wagen vom Parkplatz des Kunden wegkriege und nicht dort herumschrauben muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay
vor 6 Stunden, X1-Fan sagte:

Nun stellt sich mir die Frage, wie öffne ich die Vorrichtung/Zehnertastatur?

Wichtig: Die Empfehlung von X1-Pabst Torsten (Schaltsack hochziehen und von unten drücken) funktioniert nicht, da dort ein Plastik im Weg ist.

Du hebelst einfach mit nem mittelgroßen Flachschraubendreher leicht an der zum Schaltstock zeigenden Seite etwas nach oben und das Teil springt raus.

Wichtig: Nicht an der Tastaur hebeln, sondern das ganze trapezförmige Teil inkl Kleingeldablage rausnehmen. Ich mach dir nacher ein Foto.

Die Kabel sind recht lang und du kommst gut überall dran. Der Stecker hat einen Haltebügel. Den klappst du nach unten und der Stecker ist raus.

Ich habe zuerst ausgehebelt, dann Pin eingegeben und den Motor gestartet, dann den Stecker ab.

 

vor 6 Stunden, Kugelblitz sagte:

den Schiebestecker findet man hinter dem rechten Blinker vorne. Blinker raus, dann siehst du den Stecker.

Es ist nicht nötig irgendetwas auszubauen.

Wenn du vor dem FZ stehst hast du links den Kasten mit den Steuergeräten. Wenn du zwischen diesen und den Kotflügel schaust, siehst du etwas tiefer 2 Stecker am Kotflügel. Einen Braunen und einen Grauen.  Das hellgraue Schiebeteil schiebst du nach oben und kannst dann den Stecker abziehen. Auch hiervon mache ich dir nacher Fotos.

Jay

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Klasse, Fotos wären super. Kleingeldablage habe ich aber nicht. Vermutlich wäre die vor der Tastatur? Dort habe ich bei mir die beiden Einstellungsrädchen für die Sitzheizungen (Fahrer- und Beifahrerseite).

 

Ach so. Ich habe einen Wagen mit Automatik (falls das für irgendwas wichtig sein sollte).

bearbeitet von X1-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden