silvester31

Ist der C6 jetzt bei der Jugend angekommen ?

Empfohlene Beiträge

silvester31

Am Mittwoch lief ich abends, so um 23:30 durch Mannheim, als ich irgendeinen Proll mit sehr lauter Gangster-Rap-Musik vernahm. Umgedreht - und was fuhr da als einziges Fahrzeug ? Ein C6 mit 3 oder 4 männlichen, jüngeren Insassen. Wußte garnicht, daß der C6 jetzt schon als Letzthand-BMW-Ersatz dient.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ro4drunn3r

Naja, nur so lange bis die erste Reparatur ansteht... :rolleyes:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Citronell

als ich jung war:o:) bin ich erst DS und dann diverse CXe gefahren - bis sie Schrott waren, was mehr oder weniger schnell ging.

Jetzt sind es die C6 aber was werden meine Enkel fahren? DS5???

 

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Helmut Bachmayer

@ citronell: Die armen Enkel, 

@ Silvester31: in Mannheim gibt es halt auch Prolls mit Kohle, die lesen sogar Zeitung und Geld spielt da wirklich keine Rolle. Das ist hier so, Gruß der Bachmayer 

bearbeitet von ACCM Helmut Bachmayer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_



... in Mannheim gibt es halt auch Prolls mit Kohle, die lesen sogar Zeitung und Geld spielt da wirklich keine Rolle. Das ist hier so, Gruß der Bachmayer 


Wow, sind dann die Gangsta-Proll-Halsketten aus echtem Gold?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
63mart
vor 16 Minuten, Juergen_ sagte:

Wow, sind dann die Gangsta-Proll-Halsketten aus echtem Gold?

Darauf kannst du in MA wetten B);)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Soso, ist jetzt Mannheim das neue Baden-Baden oder das neue Düsseldorf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

als ich jung war gab's diese Drecks Musik glücklicherweise noch nicht,  wohl aber Ausnahmegeschmäcker;

Während all die Kumpels um mich rum Golf, Kadett und ähnliches fuhren,  bevorzugt mit angespaxten Spoilern und von den GTi/GSi versionen davon träumten machte ich mir nie was aus den "typischen" junge Leute Autos.    Schon mit 18 stand mir der Sinn mehr nach großen Komfortlimousinen,  Ford Granada, Audi 100,  Peugeot 504 und natürlich der Citroën CX,  an den ich mich in den ersten FS jahren aber noch nicht rantraute.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 3 Stunden, Juergen_ sagte:

Soso, ist jetzt Mannheim das neue Baden-Baden oder das neue Düsseldorf?

Jürgen, ich wußte gar nicht, dass du seit 40 Jahren irgendwo auf dem Land in einem versteckten Haus in einem großen Wald und total ohne Internet, Telefon und ohne Kommunikation mit anderen lebenden Individuen lebst ?  ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich T

Ich weiß nicht, wann Du jung warst, aber "Drecksmusik" gab es schon immer. Es ist ein allgemeines Phänomen, dass die Menschen dazu neigen, Erscheinungen der Neuzeit im Vergleich zu den Verhältnissen, die in ihrer Jugend herrschten, abzuwerten. Meine bewusste Jugend habe ich in den Achtzigern verlebt, einer zweifellos innovativen Epoche der Popkultur. Aber da gab es auch Modern Talking, schwülstigen Ami-Rock und vieles grässliches mehr. 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gastposter

Gibt´s überhaupt für den C6 irgendwelches Plastikgedöhns, um tuning zu machen? Wenn nicht, hätten sich die Jungs das mal vor dem Erwerb überlegen sollen.... Sowas ist doch wichtiger, als lästige Reparaturen! :D:D:D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor einer Stunde, Ulrich T sagte:

Ich weiß nicht, wann Du jung warst, aber "Drecksmusik" gab es schon immer. Es ist ein allgemeines Phänomen, dass die Menschen dazu neigen, Erscheinungen der Neuzeit im Vergleich zu den Verhältnissen, die in ihrer Jugend herrschten, abzuwerten. Meine bewusste Jugend habe ich in den Achtzigern verlebt, einer zweifellos innovativen Epoche der Popkultur. Aber da gab es auch Modern Talking, schwülstigen Ami-Rock und vieles grässliches mehr. 

Milli Vanilli war für mich noch schlimmer als Modern Talking.

vor einer Stunde, gastposter sagte:

Gibt´s überhaupt für den C6 irgendwelches Plastikgedöhns, um tuning zu machen? Wenn nicht, hätten sich die Jungs das mal vor dem Erwerb überlegen sollen.... Sowas ist doch wichtiger, als lästige Reparaturen! :D:D:D

http://www.andre-citroen-club.de/forums/topic/120111-für-c6-musketier-frontspoiler/

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Ich bin in einer Zeit aufgewachsen und hab Musik (also dass, was man als solche bezeichnen konnte) folgendermaßen erlebt/gelebt (ich hab auch selbst mal in die Saiten oder Tasten gegriffen, bzw. auch mal Trommelfelle bearbeitet).

Man startete das Tape oder die LP und hat dann, bis der letzte Ton verklungen war auch nichts mehr daran geändert, außer vielleicht lauter gemacht, sofern es ging.

Alles andere war Frevel. Für mich ist es heute noch so. In der Kirche quatscht ja auch keiner dem Pfarrer bei der Predigt dazwischen.

Es gab mal einen Sender, SDR3, da wurde sich früher daran gehalten, bis, ja bis dieses Desaster jener Zeit über uns hereinbrach. Plötzlich meinte jeder Depp, er könne "Musik" machen und in folge dessen hat sich die Vorführung oder Präsentation der Musik bzw. dem größtenteils Diarrhoe erzeugenden Auswurf dessen  leider in eine völlig falsche Richtung bewegt. 

Wenn ich Musik höre, dann mit ganzer Hingabe ( schließt einiges seit 1980 aus) , beinhaltet aber auch einiges aus dieser Zeit, egal ob nun zu Hause oder während einer Autofahrt.

Als ich früher , in der bevorzugten Lautstärke meine Musik gehört habe, kam ganz selten mal von den Eltern der Satz, mach doch mal das Geschrei leiser. Ich konnte damit damals nicht viel anfangen. Heute bin ich selbst Eltern, und obwohl ich mir bei unseren Kindern etwas Mühe gegeben habe, sie hören doch teils Musik, die ich nicht als solche nachvollziehen kann.

 Wenn da einer ins Mikro brüllt, als hätte in der weiße Hai an der wichtigsten Stelle "an der Angel", dann werde ich, was ich natürlich durch nicht hören vermeide, doch sehr schnell aggressiv. Also etwas, was ich nicht verstehe. Ich bin aber, in diesem speziellen Fall etwas nachsichtig und hoffe immer noch auf Besserung.  ;)

 

  • Like 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Petra K.

Ohne dieses Forum würde ich dieses Kunstwerk einer Alternativkultur, das ich nur mit Stummschaltung kenne, nie gesehen haben.

Wir reisen zurück in das Jahr 2006, Ruhrpott-Gangster-Rapper zeigten ihren Stolz. Gute Nacht mit Doppelwinkel.

 

bearbeitet von ACCM Petra K.
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Auch, oder gerade weil da ein Cit im Video auftaucht, genau das ist die Art von "Artikulation" , die ich am wenigsten mit Musik in Verbindung bringen kann. Aber nur für mich gesehen.

Sorry, aber dafür bin ich wohl zu alt.

Musik ist für mich, da bedient sich jemand der Instrumente oder ihrer Stimme. Also wie seit hunderten von Jahren. Sie tun also etwas. Etwas sinnvolles, für mich gesehen. Dazu noch in einer Art und Weise, die mich berührt, und zwar direkt.

Jetzt mal im Ernst, was heutzutage als Musik geboten wird, ist doch nur geldschwangerer Schrott, bei dem die geldgeilen Darbieter schon bei den Aufnahmen Probleme mit der Verdauung bekommen.

bearbeitet von Wurzelsepp
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich T

Der popkulturelle Niedergang fing bereits mit W.A. Mozart an. Fragt mal Antonio Salieri!

  • Like 2
  • Danke 2
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Uiuiuiui vom C6 zum Niedergang der Musik :D

Also mich kann man mit Blasmusik verjagen, deswegen fand man mich auch nie in Bierzelten, Deutsch-Rap ist mir ein Graus und mit einigen Abarten des Metal kann ich auch nicht viel anfangen.....

Ansonsten bin ich musikalisch ziemlich aufgeschlossen, bevorzuge definitiv Stücke die auch vom Text her irgendwie Sinn machen.

...und gelegentlich bringe ich hier die Jugend zu Staunen wenn aus meinen Boxen im XM z.B. die (Original?-)version Tainted Love von Soft Cell dröhnt wenn ich durch Kronach fahre :D

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ragnaroek

Ob die Musikkultur niedergeht ist eine eigene Einstellung genau wie die, ob es mit der Welt im Allgemeinen bergab geht.

Jede Zeit hat ihre Musik, gute wie schlechte. Ich behalte mir vor offen mit der Zeit zu gehen und nicht stehenzubleiben. Viele meiner Bekannten sind bei Police stehen geblieben, während ich über die Jahrzehnte Depeche Mode, Gary Numan, INXS, Soundgarden, THE THE, Red Hot Chilli Peppers, VAST, Linkin Park, MUSE und MISSIO zusätzlich entdeckt habe um nur einige zu nennen.
Und das gilt auch für Autos. Früher BX heute DS5 Hybrid.

Was beide Welten , Musik und Autos, gemeinsam haben ist, dass die Produktionsmöglichkeiten und die Fertigungsqualitäten heute wesentlich besser sind als früher. Was mitnichten bedeutet, dass dies auch für das fertige Produkt gelten muss. Ohne Kreativität kann hier nichts herausragendes entstehen. Auch das gilt für Musik und Autos gleichermaßen.

  • Like 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
accm Walter

Ich habe meinem Vater ab und zu auch den Wagen "geklaut".

200 er Benz mit Tangerine Dream auf Cassette (wer kennt´s) hatte was.

Ich war sonst Entenfan.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ebby Zutt

Besser die Kids drehen Plattenteller (immerhi erlebt Vinyl ein erstaunliches Comeback) anstatt zu klauen.
Und es gibt auch junge Leute, die sowas produzieren:

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Martin Klinger
vor 8 Stunden, accm Walter sagte:

Ich habe meinem Vater ab und zu auch den Wagen "geklaut".

200 er Benz mit Tangerine Dream auf Cassette (wer kennt´s) hatte was.

Ich war sonst Entenfan.

 

Tangerine Dream kenn ich! Aber wenn ich meine Schüler frage: Die kennen nicht mal Kassetten... 

(Vor einiger Zeit fragte mich eine Schülerin beim Bild einer Diskette im Französischbuch ganz verwundert, was das denn sei...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Kassetten wurden schon vor über 20 Jahren von der wenig erfolgreichen  MiniDisc und der sehr erfolgreichen wiederbeschreibaren CD ersetzt. Genauso auch die Diskette. Woher sollen also die jetzigen Schüler das kennen, wenn schon ihre Eltern Disketten und Kassetten seit 20Jahren nicht mehr nutzen? 

Da auch die Minidisc mittlerweile vergessen ist:IMG_20180304_104840.jpg.e4c0abde0cdc390d00cf7e23d80e4e59.jpg

 

bearbeitet von EntenDaniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Martin Klinger
vor 24 Minuten, EntenDaniel sagte:

Kassetten wurden schon vor über 20 Jahren von der wenig erfolgreichen  MiniDisc und der sehr erfolgreichen wiederbeschreibaren CD ersetzt. Genauso auch die Diskette. Woher sollen also die jetzigen Schüler das kennen, wenn schon ihre Eltern Disketten und Kassetten seit 20Jahren nicht mehr nutzen? 

Sag das nicht! Kassettenabspielgeräte haven sich bei Kindern erstaunlich lange gehalten! Erst in jüngster Zeit kamen CD und mp3 dazu. Man findet in "Plattenläden" immer noch Hörspiele wie Benjamin Blümchen auf Kassette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Kannte nur die die 3 Fragezeichen, die noch auf Kassette erschienen. Neue Musikkassetten kenn ich z.Z.nur als sehr seltene Sonder-Editionen.

Aber von Benjamin Blümchen hät ich nicht gedacht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31
vor 18 Stunden, gastposter sagte:

Gibt´s überhaupt für den C6 irgendwelches Plastikgedöhns, um tuning zu machen? Wenn nicht, hätten sich die Jungs das mal vor dem Erwerb überlegen sollen.... Sowas ist doch wichtiger, als lästige Reparaturen! :D:D:D

Hallo ? Ausfahrbarer Spoiler ? Das kann kein BMW....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden