Empfohlene Beiträge

Traxionator (ACCM)

Hallo,

 

zu dekorativen Zwecken (nicht im Bereich der SVZO) suche ich eine H1 (oder meinetwegen auch 2) LED Bulb (vulgo "Birne").

Blau leuchtend oder Kaltweiß grösser 6000 Kelvin.

Minimum 1000 Lumen (gerne erheblich mehr)

Maximal 30 Watt (gerne weniger)

 

Bei den üblich Verdächtigen (und auch sonst im www) bin ich nicht so recht fündig geworden In China bestellen möchte ich nicht. Oder die angebotenen Dinger haben bei zu wenig Lumen zu viel Watt (700 Lumen bei 30 Watt ist für ne LED ein schlechter Witz).

 

Kennt sich jemand aus und kann mir Tipps (Bezugsquellen) geben?

Ich sage schon mal "danke"

 

Viele Grüße

Thom

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Traxionator (ACCM)

Hallo,

durch Zufall hab' ich die passende LED-H1 gefunden:
https://www.amazon.de/gp/product/B076Q9VFMS/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

Preiswert und gut. Deutlich heller als ne 55W H1, Wunderbar rundleuchtend. Lichtfarbe Blau. Der blaue Hohlkörper den ich damit beleuchte strahlt brillant blau (mit der Glüh-H1 war das Licht durch den Blaufilter eher grünlich).

Grüße
Thom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Und wenn ihr sowas auf der Straße seht: Immer schön Lichthupen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Er will ja nur dekorieren. :)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM
vor 59 Minuten, Traxionator (ACCM) sagte:

Hallo,

durch Zufall hab' ich die passende LED-H1 gefunden:
https://www.amazon.de/gp/product/B076Q9VFMS/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

Preiswert und gut.

 

Am 13.3.2018 at 17:40 , Traxionator (ACCM) sagte:

(700 Lumen bei 30 Watt ist für ne LED ein schlechter Witz).

Und 1800 Lumen bei 100W nicht? Ich will ja deine Freude nicht trueben, aber 100W mit kaum Kuehlflaeche wird nicht sehr lange halten. Die Lebensdauer von LEDs sind im Wesentlichen von der Halbleitertemperatur im Betrieb abhaengig! Die haelt nicht 1%0 der versprochen Lebensdauer, wenn Du sie nicht unter Wasser betreibst:D.

Kleiner Test: Fasse mal eine 10W LED-Leuchte im Haushalt an. Aua? Ab 80°C geht es rapide bergab mit der Lebensdauer!

Die haesslichen weiter unten  mit dem Elefantefuss haben nicht nur mehr Licht bei weniger Leistung, sie koennten durch die bessere Kuehlung auch deutlich laenger halten. Es gibt auch farbige Niederspannungs-LED-Leuchten!

Ich wuede sagen: Billig und ....

bearbeitet von MatthiasM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Traxionator (ACCM)
vor 41 Minuten, TorstenX1 sagte:

Und wenn ihr sowas auf der Straße seht: Immer schön Lichthupen.

Torsten, in meinem Eingangspost schrieb ich : " "zu dekorativen Zwecken (nicht im Bereich der SVZO) ". Also werd ich Dir kaum auf der Straße entgegen kommen

 

vor 41 Minuten, Kugelblitz sagte:

Er will ja nur dekorieren. :)

so ist es

 

vor 22 Minuten, MatthiasM sagte:

 

Und 1800 Lumen bei 100W nicht? Ich will ja deine Freude nicht trueben, aber 100W mit kaum Kuehlflaeche wird nicht sehr lange halten. Die Lebensdauer von LEDs sind im Wesentlichen von der Halbleitertemperatur im Betrieb abhaengig! Die haelt nicht 1%0 der versprochen Lebensdauer, wenn Du sie nicht unter Wasser betreibst:D.

Die haesslichen weiter unten  mit dem Elefantefuss haben nicht nur mehr Licht bei weniger Leistung, sie koennten durch die bessere Kuehlung auch deutlich laenger halten. Es gibt auch farbige Niederspannungs-LED-Leuchten!

Matthias,

die Funzel hat keine 100W Stromaufnahme. Der dappische Verkäufer meint (wie so viele LED-Funzel-Dealer, auch im Haushaltsbereich) das die Lampe einer 100Watt Glühobstfunzel entspricht. Die H1-Fassung wurde auch nach 20 Minuten Betrieb nur knapp über Handwarm.

 

PS:

Ne LED 2323 SMD hat ne elektrische Leistung von 0,2 W Macht bei 20 Stück gerade mal ne elektrische Leistung von 4 Watt. Allerdings ist die Angabe von 1800 Lumen etwas hoch gegriffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 18 Minuten, Traxionator (ACCM) sagte:

Torsten, in meinem Eingangspost schrieb ich : " "zu dekorativen Zwecken (nicht im Bereich der SVZO) ". Also werd ich Dir kaum auf der Straße entgegen kommen

Hi, das war mir nicht entgangen, du benutzt das nicht im Straßenverkehr.
Ich gab nur einen Hinweis auf die Arschlöcher, die mit sowas andere blenden, grad vorhin kam mir wieder ein Wagen entgegen mit völlig unkontrolliert ausstrahlemdem blauen Licht. Da mir also die Sicht auf die Fahrbahn vor mir genommen war, schaltete ich mein Fernlicht ein.
Leider blenden aber auch viele zugelassene Xenon- oder LED-Scheinwerfer extrem, so daß man kaum mehr was vor sich sieht, da fällt es oft schwer zu unterscheiden.Faustregel für mich: Wenn es so blendet, daß ich nichts mehr sehe, blende ich auf.

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM

Ah so! Aber "etwas" geschoent kommen mir die Werte schon vor. So zwischen Gluehobst und LED liegt normalerweise so der Faktor 7 in der Lichtleistung, bei guten etwas mehr. Und je kaelter die Lichtfarbe um so mehr. Aber Faktor 25 kommt mir doch ein wenig "optimistisch" vor. Aber 4W wird das Design wohl abkoennen:D!

Ich hab so was von 100-150 Lumen/Watt im Sinn, da fehlen ein paar Anfuehrungszeichen bei deinem "etwas"!

Und Torsten kann man mit so etwas auch nicht blenden, weil die im Scheinwerfer auch eher nur dekorative Zwecke hat:lol:!

bearbeitet von MatthiasM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge
Quote

Eigenschaften:
• Hohe Leistung, kann 100W erreichen
• [...]


Aufmerksamkeit:
• Anwendung für Nebelscheinwerfer / Tagfahrlicht nur; nicht hell genug für Hauptlicht (Scheinwerfer)

Ah... ja... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Traxionator (ACCM)
vor 14 Minuten, schwinge sagte:

Ah... ja... :rolleyes:

"kann" 100W erreichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Traxionator (ACCM)

Matthias,

die 2323 erreicht (im Idealfall) bis zu 50 Lumen pro Stück bei 10000 Kelvin. Da mir bei meiner Anwendung praktisch das ganze Spektrum der 10000 Kelvin zur Verfügung stehen ist das Licht durch den transparenten blauen Hohlkörper (Blaufilter) beträchtlich heller als die Halogenfunzel, bei der gefühlte 70% des Spektrums durch den Blaufilter herausgefiltert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden