Kronberger

100 Jahre Citroen wirft Schatten voraus

Recommended Posts

acc-intern

Im Rahmen seiner 100-Jahr-Feierlichkeiten gibt Citroën sieben international renommierten Fotografen die Möglichkeit, 100 besondere Fotos unter dem Titel THE WORLD INSPIRED BY CITROËN auszustellen. Die Ausstellung startet am 9. Juli in der Pariser Börse und dauert bis 18. August. Porträtiert werden dabei sieben Weltstädte Amsterdam, Paris, Tunis, Mailand, New York, Buenos Aires, Tokyo mit Citroën-Modellen in spezieller personeller Situation. Die Ausstellung ist für alle offen und kostenlos. Eine Vorschau findet sich im Citroën-Online-Museum Origins unter: http://www.citroenorigins.fr/fr/exposition/inspired-citroen
Parallel dazu gibt es einen 156-seitigen Katalog für Sammler (20 Euro) unter: lifestyle.citroen.com
Die Meldung siehe: Citroen-Anniversaire-100-ans-Exposition-Photo-Paris und expo-photo-a-paris-pour-le-centenaire-citroen 

Ein Video zu den sieben Fotografen von « The World Inspired by Citroën » :
Erwin Olaf – Amsterdam
Marcos López – Buenos Aires
Sonia Sieff – Paris
Yoshiyuki Okuyama – Tokyo
Mouna Karray – Tunis
Formento + Formento – New York
Delfino Sisto Legnani – Mailand

 siehe: video-ideat-envoie-7-photographes-shooter-citroen-a-travers-le-monde 

Share this post


Link to post
Share on other sites
acc-intern

Citroën feiert auch beim Goodwood Festival of Speed vom 4. bis 7. Juli sein 100-jähriges Bestehen. 
Der Citroën-Stand wird die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Marke im Einklang zeigen und ihre Vision der Mobilität der Zukunft hervorheben, wobei der Ami One Concept und der 19_19 Concept in Großbrittanien zum ersten Mal präsentiert werden. 
Gleichzeitig tritt das Citroën Total World Rally Team beim legendären Goodwood Hill Race mit dem C3 WRC an.
Linda Jackson, General Manager von Citroën, wird an der Veranstaltung teilnehmen, ebenso wie Arnaud Belloni, Marketing- und Kommunikationsdirektor Citroën, Pierre Leclercq, Citroën Style Director, und Xavier Peugeot, Citroën Product Director.
Weitere Infos zum "Goodwood Festival of Speed 2019" siehe: festival-of-speed

goodwood-0619.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
acc-intern

Mit zahlreichen Veranstaltungen auf der ganzen Welt feiert Citroën in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Am ersten Juli-Wochenende (5. bis 7. Juli) wird die Marke ebenfalls beim 19. Düsseldorfer Frankreichfest mit vielen Aktionen rund um ihren 100. Geburtstag präsent sein.

Den Höhepunkt bildet am Freitag, 5. Juli, ein überdimensionaler „Doppelwinkel“: Rund 60 historische Fahrzeuge aus der Markengeschichte werden um 11.30 Uhr auf dem Düsseldorfer Burgplatz so arrangiert, dass aus der Luft das Citroën Logo, der „Doppelwinkel“, zu erkennen ist.

Das gesamte Wochenende über wird zudem das neue Flaggschiff der Marke, der Citroën C5 Aircross SUV, in einem stylish und hochwertig eingerichteten „Container“ auf dem Burgplatz präsentiert. In einer geschützten, ganz dem Showroom-Konzept „La Maison Citroën“ nachempfundenen Atmosphäre können Interessenten den „Next Generation“ SUV mit allen Sinnen erleben.

Darüber hinaus wird das spektakuläre Concept Car CXPERIENCE auf der Rheinuferpromenade in Szene gesetzt. Mit dem Concept, das auf dem Pariser Automobilsalon 2016 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, löst die Marke ihr Versprechen „Be Different, Feel Good“ auch im höheren Fahrzeugsegment ein. Der CXPERIENCE hebt sich durch seine markante Silhouette ab und verkörpert perfekt das Programm Citroën Advanced Comfort®.

frankreichfest-0719.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
accm x2 andreas

Hallo,  ist es bekannt in welchem Zeitraum der CXperience ausgestellt wird? Viele Grüße, Andreas 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch68
Am ‎02‎.‎07‎.‎2019 um 11:06 schrieb acc-intern:

... wird zudem das neue Flaggschiff der Marke, der Citroën C5 Aircross SUV, in einem ...

Tja, soweit sind wir resp. Citroen schon, dass der C5 AC das neue Flaggschiff ist. Gerne würde ich wieder eine grosse, elegante Limousine von Citroen sehen, in der sich auch der französische Präsident, wie seine Vorgänger in TA, DS, SM, CX, XM, C6 chauffieren lassen kann.

Schwebende Grüsse
Schorsch

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
philo4500

sehen wir es doch ein...die aktuelle Situation der Marke hat rein gar nichts mehr mit früherer Zeit zu tun, wie der Rest der Welt sich eben auch geändert hat...nicht zum besten wie ich finde...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Memphisto

Ja, das sagen alle Marktforscher, jeder will einen SUV, Autos wie früher kauft kein Mensch.

Suzuki traut sich was und bringt einen Jimny, der so aussieht wie in den 80ern, auch nicht viel größer ist und schon gar nicht weichgespült. Modern ist nur die Technik. Läuft.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
acc-intern
vor 9 Stunden schrieb schorsch68:

Tja, soweit sind wir resp. Citroen schon, dass der C5 AC das neue Flaggschiff ist. Gerne würde ich wieder eine grosse, elegante Limousine von Citroen sehen, in der sich auch der französische Präsident, wie seine Vorgänger in TA, DS, SM, CX, XM, C6 chauffieren lassen kann.

Schwebende Grüsse
Schorsch

Linda Jackson hat für 2021 einen C5-Nachfolger avisiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BXBreak4Life

Share this post


Link to post
Share on other sites
acc-intern

Im Rahmen der 100-Jahr-Feier von Citroën in La Ferté-Vidame vom 19. bis 21. Juli plant das Organisationskomitee Cort (Comité d’organisation de rencontres à thèmes) besondere Aktionen: 

Eine Installation in der Rue de Laborde 9 in den Räumen der ehemaligen Fahrschule mit dem Titel "100 Years of Faux Automobiles" die vom 14. bis 21. Juli besichtigt werden kann. Dazu gehören von früheren Mitarbeitern und Fans erstellte Videos mit den ->  2CV Prototypen, die man in den späten 90er Jahren im Dachgeschoß gefunden hat; das Fois-Hotel, in dem das Citroën-Personal vorbeikam; die frühere Nummer 2 des Technik- und Prüfzentrums; oder die erste Citroën-Garage in La Ferté-Vidame. Das sind bisher unveröffentlichte Zeugenaussagen, die am Wochenende des 100. Geburtstags in einer Schleife ausgestrahlt werden. 

Zur Ausstellung gehören auch drei Flugzeugmodelle, die mit der Geschichte von Citroën in Zusammenhang stehen : Ein Blériot als Hommage an den Flieger Roland Garros, der 1911 während des Fête de l'aviation über den Park flog; Lindberghs Geist von Saint Louis, der nach der Überquerung des Atlantiks "das Citroën-Lichtzeichen des Eiffelturms als Leuchtfeuer benutzte"; und eine P-38, mit der Leutnant Eugene Baker am 13. August 1944 im Schlosspark abstürzte. 

Außerdem kann man den -> in La Ferté-Vidame entwickelten Citroën-Traktor sehen.

Die Meldung siehe: centenaire-citroen-une-association-ferte-vidame-prepare-surprises

Share this post


Link to post
Share on other sites
acc-intern

Im Rahmen der 100-Jahr-Feier in La FertéVidame wird am 21.07. im Park des Schlosses ab 11 Uhr vom Auktionshaus Aguttes eine Versteigerung durchgeführt. Dabei komme mehr als 170 Autos von Citroën-Sammlern unter den Hammer. Darunter Modelle des Konzepts Tubik, C3 Pluriel und C-Elysée WTC., aber auch verschiedene Artikel. Der Katalog ist zu finden unter: http://fr.zone-secure.net/39782/1038123/#page=4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.