pallasgs1

Ebay Kleinanzeigen - Bezahlt aber nichts bekommen

Empfohlene Beiträge

pallasgs1

Hallo Citroen Fans, besonders die GS Fahrer...

Als Citroen GS Fahrer und Liebhaber möchte hier meinen Vorfall mit einen GS Fahrer aus Berlin – Pankow vorstellen. Den habe ich auf Ebay Kleinanzeigen kontaktiert und er verwendet dort einen Nicknamen "Mr. Schnuck" - ich kenne auch seinen richtigen Namen.  Ich werde ihn auch einen Link zu diesen Thema senden das er sich auf meine Beschreibe äußeren kann und das er sehen kann dass es mir nicht egal ist dass er diesen Vorfall nicht zu Ende bringen will.

Am 11.4.2018 habe ich auf Ebay Kleinanzeigen zwei Inserate von diesen Verkäufer gefunden. Und zwar für einen NOS Armaturenbrett und eine NOS Mittelkonsole für einen GS. 
Ich restauriere nämlich gerade meinen GSX und ein neues Armaturenbrett und Mittelkonsole könnte ich nicht nein sagen... :)


Sofort kontaktierte ich den Verkäufer, der auch sofort eine Antwort gab. Wir vereinten sich auch über den Preis für die Teile und für den Versand (zusammen waren das ca. 260€). Weil ich noch nie Probleme mit welchem Citroen Fan hatte und auch keine erwartete war für mich eine PayPal Zahlung mit der „Geld an Freunde“ Funktion nicht Problematisch (der Verkäufer brauchte keine Provision für PayPal bezahlen, das übernahm auch ich). Ich bezahlte sofort mit PayPal, aber wegen Zahlungsart „Geld am Freude“ habe ich keinen Käuferschutz.

Aber das Problem ist der, das ich die Teile/Paket nie gekriegt hatte. Mehrere mals kontaktierte ich den Verkäufer um zu fragen was los sei und warum ich kein Paket bekommen hatte. Er antwortete nicht immer (müsste mehrere Mails schicken) und schrieb nur das er das Paket geschickt hat. Das behauptet er noch heute. Eine Quittung oder Verfolgungsnummer von der Post könnte oder wollte er mir bis jetzt nicht zusenden (mehrere mals habe ich für die Verfolgungsnummer gebeten, denn mit der könnte ich dann bei der Post überprüfen was mit dem Paket passiert ist). Deswegen scheint es das er die bezahlten Teile gar nicht verschickt hat.  

Deswegen habe ich auch eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen gemacht und auch eine Anzeige bei der Berliner Polizei gestartet. Jetzt versuche ich durch Citroen Forums Mitglieder zu finden die ihm kennen und mir vielleicht weiter hellfen könnten. Habe schon die selbe Topic auf GS/A IG Forum veröffentlicht, aber dort kennt ihm bis jetzt keiner. 

Ich wurde sehr froh, wenn jemand ihn kennt und er mir vielleicht helfen könnte - ihn überzeugt, dass er mir das Armaturenbrett und Mittelkonsole doch noch schicken soll oder das er mir das Geld Züruckerstattet.  

Also ich wurde lieber die Finger weg von diesem Verkäufer halten (wenn ihr ihm nicht kennt). Nämlich er hat noch weitere Aktive Inserate auf Ebay Kleinanzeigen. 

MfG, Mitja aus Slowenien

p.s. gestern habe ich festgestellt das dieser Verkäufer alle Anzeigen, die er auf Ebay Kleinanzeigen hatte, entfernte.
Warum wurde jemand sowas machen, wenn er nur ein paar Dinge fair verkaufen wollte?   

bearbeitet von pallasgs1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

Auch bei regulärer Paypal-Zahlung ist der "Käuferschutz" nicht immer brauchbar, da es einige Ausnahmetatbestände gibt, in denen seitens Paypal nicht gehaftet werden soll. Ich nehme inzwischen davon Abstand solche Beträge quer durch die Republik zu schicken. Das macht die Beteiligten nervös, und beschäftigt nachher HordINNEN von Rechts- und StaatsanwältINNEN.  Lieber mit Mehraufwand abholen oder wenn zu weit und damit unwirtschaftlich ist weiter suchen. Berlin ist ein heikles und prekäres Pflaster. Ich würde dort kein Auto kaufen. Die absolute Ausnahme war ein sehr gepflegter XM V6 mit Schaden am Zündmodul, welchen ich vor vielen Jahren in Berlin kostenlos abholen durfte. Der Verkäufer war ein aus dem Raum Frankfurt zugezogener.

Berlin ist fucking durch. An allen Ecken und Enden gerotzt, gepierct, gedröhnt, billiges schnelles Geld, in alle Lö..er Fi..en bis zum Umfallen. 

Als Kontrastprogramm der zugezogene verbeamtete öko- und prekariatszuwanderungs-moralisierende Schwarzgrünfeudalismus.

bearbeitet von cx-forever
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM

Na, das war ja mal ein hilfreicher Beitrag fuer Mitja:rolleyes:

Wenn ich mich nicht ganz falsch erinnere, gab es doch einen aehnlichen Vorfall vor kurzem schon mal, bei dem auch die Orte und Namen ganz aehnlich waren. Ich kann da leider weder weiter helfen noch sehe ich gute Chancen diesen nicht unwahrscheinlichen gewerbsmaessigen Betrug nachzuweisen,

Vielleicht fahre ich aber zu Frohnleichnam nach Slo (Kobarid). Sollte jemand die von Mitja benoetigten Teile haben und verkaufen wollen, koennt ich diese vielleicht mitnehmen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

Hallo pallasgs1,

hatte ähnliches Problem.Anzeige wegen Internetetrug bei der hiesigen Staatsanwaltschaft gestellt.

Hatte keinen Namen sondern nur Kontonummer,habe auch nicht damit gerechnet eine Antwort zu bekommen.

War ein Irrtum,nach 4 Wochen hatte ich mein Geld auf dem Konto.

Meine Anzeige wurde nicht weiter verfolgt da inzwischen höherwertige Anzeigen vorlagen.

Internetbetrug wird scheinbar stärker verfolgt als normaler Betrug.

Gruß

Peter 

bearbeitet von soleil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pallasgs1

Matthias Danke.

Also ich habe zwar alle Teile, aber keine NOS Armaturenbrett und Mittelkonsolle die ich kaufte und bis jetzt nicht gekriegt hatte.

Auch ein paar Kleinigkeiten brauche ich noch, doch die kann ich mir besorgen.

Bei uns kennen wir uns in der Citroen Szene fast alle. Ich glaube das auch diesen Verkäufer jemand kennt und vielleicht kann er im überreden das wir die Sache Korrekt fertig machen. Also wenn ich ein Problem mit Versendung hätte, wurde ich sofort alles machen das ich beweise das ich das Paket gesendet habe. Darum geht es...

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pallasgs1

Hallo Peter.

Also ist genug wenn ich eine Anzeige bei der Polizei mache? Ich habe schon eine meldung bei der Internetwache Polizei Berlin gemacht, bis jetzt aber noch keine Antwort bekommen.

MfG, Mitja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

Ich habe es direkt zur Staatsanwaltschaft gegeben,in meinem Fall Düsseldorf.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GSConvertisseurFahrer

Da ich denke das er mich meint: das Paket wurde nachweislich versendet und ich denke er versucht auf betrügerische Art sein Geld zurück zu erhalten. Soll er versuchen. Ich als selbstständiger Kaufmann kann es mir nicht erlauben unseriös zu handeln schon gar nicht in den Summen.  Ich habe den betroffenen bereits angezeigt bei der Polizei da er mich in mehreren Foren diskreditiert. Was strafbar ist, da seine Gründe unhaltbar sind. Aber was stört es eine Eiche wenn sich eine Sau dran reibt...lässt die Leute reden...

bearbeitet von GSConvertisseurFahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU
vor 14 Minuten, GSConvertisseurFahrer sagte:

Da ich denke das er mich meint: das Paket wurde nachweislich versendet und ich denke er versucht auf betrügerische Art sein Geld zurück zu erhalten. Soll er versuchen. Ich als selbstständiger Kaufmann kann es mir nicht erlauben unseriös zu handeln schon gar nicht in den Summen.  Ich habe den betroffenen bereits angezeigt bei der Polizei da er mich in mehreren Foren diskreditiert. Was strafbar ist, da seine Gründe unhaltbar sind. Aber was stört es eine Eiche wenn sich eine Sau dran reibt...lässt die Leute reden...

Gut. Wenn der Versand nachweislich erfolgte ( Sendungsverfolgungs-Nr. ) läßt sich der Disput ja einfach aus der Welt schaffen. :rolleyes:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pallasgs1

Dass habe ich auch gehofft...mehrere Bitten für die Verfolgungsnummer per Email geschickt, auch per Forum, aber die Verfolgungsnummer habe ich nie bekommen. Anstatt Verfolgungsnummer habe ich Drohungen mit Anwälten gekriegt. Warun das und keine Verfolgungsnummer?

Anstatt eine neue Armaturenbrett ins meinen GS einzubauen, müsste ich wegen diesen Vorfall viel Zeit und Nerven verlieren dass ich eventuell zumindest mein Geld Zurück kriege…werde sehen.

bearbeitet von pallasgs1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Tja, wüsste auch nicht, warum man aus einer Sendungsverfolgungsnr. ein Geheimnis machen sollte......:confused:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pallasgs1

Gute Frage...eine Idee weswegen habe ich zwar...:rolleyes:

Wenn ich als ein Verkäufer auftreten sollte, dann wurde ich bei solchen Problemen erstens die Verfolgungsnummer weiter zum Käufer leiten und sich bei der Post sofort erkundigen was mit dem Paket passierte. So viel mehr wenn ich mich für ein Kaufmann ausgebe und der Käufer aus Ausland wäre…  

bearbeitet von pallasgs1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder

Das Versandrisiko trägt der Absender.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay

nur wenn er gewerblich handelt...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grinda
Am 15.5.2018 at 10:23 , GSConvertisseurFahrer sagte:

Da ich denke das er mich meint: das Paket wurde nachweislich versendet...

Dann weise es dem Käufer doch einfach nach, wenn das Paket NACHWEISLICH versendet wurde und gut wärs.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pallasgs1

Am Ende hat es doch gekleppt ;)...Gestern bekam ich das Paket mit GS Armaturenbrett...bin froh! Es sieht so aus das die Meldung zur Polizei hilfreich war...

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 5 Stunden schrieb pallasgs1:

Gestern bekam ich das Paket mit GS Armaturenbrett.

Dann tipp doch jetzt mal die Paketnummer in die Sendungsverfolgung ein, und du wirst wissen was geschehen war, wann das Paket aufgegeben wurde.

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pallasgs1

Das Paket wurde am 8.6.2018 bei der Post abgegeben und ich übernahm es am 13.6.2018...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Somit ist dann ja alles klar. Keine weiteren Fragen....:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden