Sign in to follow this  
CitXsara

ESP ABS Xsara Break, kniffelig

Recommended Posts

CitXsara

Hallo Gemeinde,

ich fahre (immer noch ;) ) einen Citroen Xsara Break N2 2004 Kombi mit ESP-Ausstattung. 

Schon früher hatte ich ab und zu mal das Problem, wenn der Tank ziemlich leer war, dass sich das ESP meldete, mir wurde damals gesagt, dass wenn der Tank ziemlich leer sei, dass sich das System da abschaltet.

Heute habe ich das Problem, dass der Tank kurz nach halb voll war und sofort nach dem Starten des Motors, man ist noch keinen Meter gefahren, gleich die ABS und ESP-Kontrollen leuchten und die kurzen Signaltöne das verdeutlichen. Die ESP-Taste blinkt dann. Voll getankt habe ich seit dem noch nicht wieder, war aber in der Werkstatt. Dort gelangte man leider nicht mit dem Diagnosegerät auf den ABS-Teil, also auf das Steuergerät. Fast so, als wenn die Spannungsversorgung abgeschaltet wäre. So ist natürlich keine Diagnose möglich.

Noch eins ist kurios. Als es am Wochenende sonnig und warm war, fuhr ich morgens mit diesem Szenario, leuchtende Kontrollen, los, am Mittag, wo es schön warm war, startete ich dann den PKW und die Kontrollen blieben aus, keine Fehlermeldung. Abends dann dasselbe Spiel, wieder die Fehler. Seit dem aber auch ständig, es blieb ja kalt.

Kann sich jemand von euch ein Bild machen, was hier los sein könnte? Meine Werkstatt möchte wohl zu Fuß die Kabelbäume checken, da das Diagnosegerät für den Teil nicht erreichbar ist. Allerdings war es nicht der originale von Citroen, sondern eins, was sonst auch immer funktioniert, aber von einem Fremdhersteller ist.

Ich danke euch.

MfG

Olaf

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

ESP hat mit dem Tankinhalt rein gar nichts zu tun. Bevor man da anfängt in den Kabelbäumen zu suchen kann man sich auch gleich mit einer Kristallkugel hinsetzen. Sinnvoll wäre einzig die Diagnose mit dem Diagnosegerät von Citroen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
CitXsara

Ich bin ja prinzipiell Laie. Im Diagnosepuffer hat gestanden, dass ein niedriger Pegel im Tank vorhanden war - das ESP hätte sich dann angeblich abgeschaltet. Die Aussage kam sogar von Citroen, vom Vertragspartner.

Mein Werkstattmeister ging halt davon aus, dass eventuell das Steuergerät nicht mit Spannung versorgt wird, weil er nicht darauf zugreifen kann. Den Versuch mit dem originalen Diagnosegerät will er noch wagen. Ich hatte gehofft, dass hier schon mal jemand ein ähnliches Verhalten hatte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
CitXsara

Scheinbar haben noch andere das Problem gehabt, dass das ESP moniert wird, obwohl der Tank leer war. Aktuell scheint mein Problem ein anderes zu sein, aber ich hatte genau den Fehler auch. Nur dass nicht gleich alles als Unsinn abgetan wird:

https://www.motor-talk.de/forum/208-95-vti-esp-lampe-leuchtet-bei-niedrigem-kraftstoffstand-t4304811.html

http://www.208forum.de/index.php?page=Thread&threadID=2417

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald

In den zitierten Beiträgen gibt es aber auch keine "Lösung", nur ein Hinweis auf ein Update.

Prinzipiell kann man nur Vermutungen darüber anstellen, was bei leerem Tank den Ausfall des ESP/ABS auslösen soll. CAN-Bus-Chaos, Kurzschluss im Kombi-Instrument, Kabelbruch im Tankbereich???

Die Fehlersuche mit dem "originalen Diagnosegerät" ist sicherlich ratsam.

Eventuell könnte man auch die ABS-Sensoren vom Stecker des ABS-Steuerteils aus "durchmessen", um diese auszuschließen. Die Pinbelegung für den Xsara I habe ich noch auf einem Zettel.

Ronald

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kugelblitz

Wenn der Tank leer ist, stimmt die Balance des Fahrzeuges nicht mehr... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this