Empfohlene Beiträge

chrissodha
vor 2 Stunden schrieb kroack:

Sie selber will keinen VW wegen der Abgasgeschichten, .................

na dann ist's doch klar !   Audi,  vorzugsweise Q7.   Hat zwar auch Abgas,  aber da hockt wenigstens einer im Knast dafür. Gut für's Gewissen.

Und mit zwei Kindern sollte so'n Q7 schon mindestens sein.....

:-)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Q 7 geht nicht , sonst muß zusätzlich noch ein Mops her

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 22 Stunden schrieb Ronald:

und nicht größer als 1,80 m, sonst stößt man beim an die verschiebbaren Sonnenblenden ;) der Panoramascheibe.

Geht beim Grand C4 Picasso I auch mit 1,75 m, wenn man dicht dran sitzt und eine aufrechte Sitzposition hat... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 4 Stunden schrieb kroack:

Naja die Mutter fährt einen Golf IV,

VW Sportsvan, da sind meine Eltern letztendlich auch gelandet. Einstieg wie bei SUV und Van. Instrumente, Bedienung wie beim Golf. Keine Experimente.

Ronald

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
Q 7 geht nicht , sonst muß zusätzlich noch ein Mops her
Hoffentlich liest die Gute hier nicht mit. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grinda

Skoda Fabia Combi.
Praktisch, preiswert und (fast) kein VW :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 15 Stunden schrieb kroack:

Naja die Mutter fährt einen Golf IV, der bald am Ende ist. Der Mann und der Sohn wollen einen Tiguan ( Imagepflege des Herrn Doktor für die Nachbarn ) Sie selber möchte einen parkplatzfreundlichen sparsamen Wagen für 4 Personen. Sie rennen gerade durch VW und  Audiverkaufshäuser. Der Mann  selber fährt einen neueren Passat und läßt regelmäßig hohe Summen im Glaspalast. Sie hat den Golf bei mir in Pflege und hat Angst bei so ner Tiguankarre den Rest des sauer verdienten Geldes auch dort zu lassen und hat mich um meine Meinung gefragt. Da ich mit neueren Autos nix zu tun habe frag ich Euch :

Also ich geb die Vorschläge weiter.

Einen älteren Passat.  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 7 Stunden schrieb Wurzelsepp:

Einen älteren Passat.  ;)

...oder einen Caddy long :rolleyes:

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
St.Eve
Am 12.10.2018 um 08:08 schrieb kroack:

Der Mann und der Sohn wollen einen Tiguan ( Imagepflege des Herrn Doktor für die Nachbarn )

ab dem Punkt - ist das Thema ja eigentlich erledigt, so meine Erfahrung. Den Leuten ist es egal - oder sie ignorieren es, welche Unsummen in den Glaspalast getragen werden, oder was für irrwitzige Dinge in irrwitzig kurzer Zeit kapital teuer kapital kaputt gehen. Ist leider wirklich so. Sehr nobel und weitsichtig von der Frau Mutter, mal über den Tellerrand zu sehen. Spontan hätte ich da auch Spacetourer in den Raum geworfen, ich finde die recht überzeugend. Aber selbst wenn man mit Fakten, Datenblättern und sonstwie erdenklichen Vorteilen und Vorurteilen wirft - wenn Sohn und Vater diesen Tiguan wollen, und schon die Läden abklappern, ein findiger Verkäufer wirds schon richten. Da fährt man diesen Wagen eben dann ganz stolz nachhause, weil man meint ein gutes Geschäft gemacht zu haben (was sich bei Volkswagen direkt ausschließt, dafür sind die Autos schlicht zu teuer). Und wenns dann eben vor allem das Auto für die Nachbarn ist - mal ehrlich, dann wirds kein Franzose werden. Das ist sehr unwahrscheinlich. Klar, keiner weiß, wer da wieviel "Stimmgewalt" hat, aber netto betrachet sieht mir das schonmal nach einem 2 zu 1 überstimmt aus, ganz gleich wo man mit Geld und guten Worten ansetzen mag. Nichts für ungut!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FuchurXM

VW hat halt erkannt das Qualität ihren Preis hat. Das Geniestreich war im Grunde über den Preis erfolgreich eine Qualität zu suggerieren die nicht existiert.

  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
Am 12.10.2018 um 12:48 schrieb Ronald:

VW Sportsvan, da sind meine Eltern letztendlich auch gelandet. Einstieg wie bei SUV und Van. Instrumente, Bedienung wie beim Golf. Keine Experimente.

Meine Eltern sind zuvor ZX, Xsara, 307SW,308SW gefahren und haben fast 2 Jahre einen Nachfolger gesucht:

2008 zu innen zu schmal
3008 innen "häßlich"
C4 Aircross: hinten Einstieg zu eng
Scenic/ Grand Scenic/ Karok: zu lange Lieferzeit
C4 Picasso: nur ohne Touchscreen
Altea: Fensterlinie zu hoch
Tiguan zu groß

Grandland X bestellt und nach 4 Wochen wegen unerklärlicher Heckgeräusche zurückgegeben

VW Sportsvan angesehen, gefahren -> gekauft

Ronald
 

bearbeitet von Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter
vor 7 Stunden schrieb Ronald:

...und haben fast 2 Jahre einen Nachfolger gesucht:

...
Scenic/ Grand Scenic/ Karok: zu lange Lieferzeit...

Ronald
 

Sauber, sauber. 2 Jahre Lieferzeit, nicht schlecht.

Bei VW gibt's halt nix zu bemängeln, das gehört nämlich so, sonst würden nicht soviele das Auto kaufen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 25 Minuten schrieb badscooter:

, sonst würden nicht soviele das Auto kaufen ;)

Zumindest werden genügend davon innerhalb eines Jahres zurückgegeben, so dass ein Dutzend zur Auswahl und zum kurzfristigen Mitnehmen rumsteht. ;)

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 37 Minuten schrieb badscooter:

Bei VW gibt's halt nix zu bemängeln, das gehört nämlich so, sonst würden nicht soviele das Auto kaufen

Sorry Badscoot ich kann mich nicht erinnern jemals in der Not gewesen zu sein dir widersprechen zu müssen aber für mich sind die TDI´s alle Häusl, kenne keinen der nicht bei 180tkm einen neuen Turbo samt Peripherie gebraucht hätte. Meinem Vater haben sie dafür erst letzten Monat 3.600,- abgenommen und das auch nur weil der Freundliche schon schlechtes Gewissen hatte. Den fürs Pickerl notwendigen Kat hat er ihm bis dahin gestundet. Mit Einbau noch ein Tausender... Völlig Gaga wenn´s nicht eine California wäre bist du da nahe am Wirtschaftlichen Totalen. Abgesehen davon kennt sich die tolle Orga praktisch bei nichts aus was beim California über den normal T5 hinaus geht. Bei 70tkm hatte er einen Kabelbruch an der Tachoeinheit. Eh nur 600,- ohne Einbau. Ah ja da ist mir im Italienurlaub, nicht in der Sahra, ein Aufstellzylinder geplatzt. Super Sauerei auf der Zeltplane und eh nur 1200,- für das Paar Zylinder (ohne Einbau versteht sich) deren Schwachpunkt ausgemerzt wurde. Kulanz? Mitleidiges Lächeln.... Für die, die sich mit dem Cali noch nicht beschäftigt haben, in der Version zum Occassionspreis von 80.000,- Flocken.

Wir können aber gerne über die sonst so tolle Qualität reden. Beim Sharan hat bei jeder Querfuge das ganze Dixiklo gescheppert und gezittert. In meinem 3x so alten Y3 scheppert nix. Dafür war auch bei exakt 180tkm Turbo mit Alles im A und die Automatik hat auch erst nach einer ausgibigen Getriebespülung wieder sauber geschaltet, Stichwort Longlifefüllung braucht man nicht tauschen.....

Blechqualität, großartig. Beim Golf IV meiner Holden wollte ich einen kleinen Steinschlag am A Träger ausbessern als ich den Lack angeschliffen hatte stellte sich heraus, dass die A Säule durchgerostet war und eines Schweißgerätes bedurfte.

Wenn ich dann an den Preis denke frage ich mich schon warum das noch immer so viele kaufen....

Meine Meinung; "Das Werbewunder Radio"

Mir kommt keine Kübelwagen mehr ins Haus.... Höchstens ein Schwimmwagen da haben sie vielleicht noch den guten Kruppstahl verbaut. (ironie für unsere Linken Freunde)

bearbeitet von Cerberus
  • Like 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter
vor 14 Stunden schrieb Cerberus:

Sorry Badscoot ich kann mich nicht erinnern jemals in der Not gewesen zu sein dir widersprechen zu müssen ...

Roman, wieso widersprechen? Lies noch einmal und übersieh den Smiley am Schluss nicht. ;)

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Der T-Roc verliert zwar bei VOX gegen Q2 und Grandland, verkauft sich aber wie "geschnitten Brot".

Ronald

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden