Empfohlene Beiträge

aao_player

Hallo Forum,

danke, dass es Euch gibt, war bisher immer als stiller Leser unterwegs, habe manche Tricks lernen können, danke.

Jetzt muss ich doch leider aktiv werden.

Mein geliebter Citroen C8 V6 3.0 Exclusive mit Gas Umbau, hat seit 6 Wochen einen Getriebeschaden erlitten. :(

Meine Frage an Euch wo kann man es günstig reparieren lassen, bin aus dem Süden/Freiburg.

Austauschgetriebe oder Reparatur.

In Deutschland machen oder in Frankreisch? Adressen?

Merci beaucoup.

 

 

bearbeitet von aao_player

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi

Na, herzlich willkommen im Forum, wenn auch mit einem denkbar schlechten Start. 

Ich kenne leider keinen Betrieb im Süden, der dein Getriebe überholen kann, weil ich aus Niedersachsen bin.

Ich würde parallel zur Suche nach einem Betrieb den Fehlerspeicher auslesen, um ein genaueres Bild zu bekommen, was kaputt sein könnte

Wie viel hat dein C8 gelaufen? 

Und was genau macht das Getriebe? Verliert es den Vortrieb, wenn das Öl warm wird oder fängt es dann an zu kreischen oder dreht der Motor zwischen den Schaltvorgängen beim Beschleunigen richtig hoch, oder oder? 

Und günstig reparieren heißt genau wie viel Geld darf es kosten? Ich tippe mal, ein Instandsetzungsbetrieb setzt 2.500,- für das Getriebe an + 1000,- für Ein- und Ausbau. Könnte vielleicht auch noch die 4.000,- Marke reißen. 

Ganz krude Frage: ist dir der C8 das noch wert? Oder kannst was selber machen? 

PS: Ich habe mein C8 V6 4HP20 vor zwei Jahren gemacht und für die Teile knapp 1.300,- bezahlt, ohne die Lamellenkupplungen. 

Viel Glück

GRuß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aao_player

Hallo Martin,

danke für deine Antwort. mein C8 hat bis jetzt ca. 238.000 KM, es hatte schlagartig angefangen, ja es kreischst und hat keinen Vortrieb bei allen Gänge, mein Bekannter, der eine Werkstatt hat, hatte ausgelesen, das Getriebe ist hin. 

Mein C8 hat eigentlich keinen Wert mehr, aber ich hänge an ihn, selber schrauben kann ich nur bedingt, aber ich habe Freunde, die  schrauben können. Es ist schon toll mit dem 3.0 Liter V6 und dem riesigen Platz zu verreisen...und die Gasanlage auch...

Für bis 4000,-€  habe ich noch keinen 3.0L V6 mit Gasanlage entdecken können. Ich denke in Frankreich hätte ich mehr Chance für ein günstigeres Getriebe.

Gruß auch zurück M.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi

Wenn es schon kreischt, dann dürfte - meiner bescheidenen Erfahrung nach allem, was ich gelesen und gehört habe - die Pumpe keinen Druck mehr aufbauen, weil höchstwahrscheinlich auch der Filter zugesetzt ist. Und Dichtungen und Simmerringe sind verschlissen. Ich würde dann gleich alles neu machen und die Lamellen nachmessen. Die sind komischerweise selten verbraucht.

Es gibt in den Börsen einige Eurovan2 V6 mit LPG. Aber keinen mit überholtem Getriebe. Dort stehen leider auch einige mit Getriebeschäden. Das 4HP20 ist auch hier im Forum "berühmt".

Räusper: ich biete meinen C8 mit LPG und repariertem Getriebe gerade an, weil ich mir einen HY gekauft habe und ein starkes Zugfahrzeug brauche. Dafür gibt es schon Interessenten. Aber sollten die abspringen....

Er steht halt weit weg.

Und von einem gebrauchten Getriebe würde ich abraten. Dann lieber gleich ein Getriebe überholen. Und wenn, dann das Getriebe am besten mit dem dazugehörigen Getriebesteuergerät kaufen.

PS: und das Getriebe kannst du separat ausbauen. Dazu muß NICHT der Motor raus! Ist fummelig, aber es geht (ich habe das gleich 3x machen müssen :( )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden