Manson

Urlaub 2019 - Reise nach GB

Recommended Posts

Manson

Ich setze das mal hier rein. Da mein Sohn wegen meinem Ultimatum gezwungen war sich Frühzeitig zu entscheiden ob er mitfährt oder nicht kann ich jetzt schon die Planung angehen denn er fährt nicht mit. Demzufolge bin ich auch nicht an die Ferienzeiten in Bayern gebunden und die Reise soll dann zwischen Mai und Juli stattfinden. Beim genauen Termin und der Reisedauer (2-3 Wochen) bin ich Flexibel.

Biete hier also einen oder zwei Plätze in meinem Auto gegen Spritkostenbeteiligung (und Fährkostenbeteiligung) an. Übernachtung auf Campingplätzen, eventuell auch zwischendurch bei Bekannten/Freunden von mir bzw. in einem Hotel in Birmingham wo einer meiner Freunde arbeitet (kommt auf die Konditionen an ;) ).

Die Route führt von Dover aus an der Küste entlang bis ganz nach Südwesten zum Zipfel von Cornwall, dann nach Wales, was im Zickzack erkundet wird (Abstecher nach Stonehenge ist möglich auch wenn ich weiß das es eher frustrierend ist ;) ), dann an der Küste entlang gen Norden nach Schottland mit Abstecher nach Skye. An der Ostküste entlang geht es wieder nach Süden und als Abschluß wäre eine Fahrt in die City von London geplant bevor es über Margate wieder nach Dover zur Fähre geht.

England, Wales und Schottland ist nicht Groß, man kann von jedem Ort mit ca. 150km die Küste erreichen, d.h. Abstecher zu Sehenswürdigkeiten im Landesinneren sind natürlich möglich und werden auch gemacht ..und für Vorschläge bin ich Offen.

Es ist ein Roadtrip! Mehrtägige Aufenthalte auf Campingplätzen sind nicht geplant! Das Wetter kann Schlecht und Unbeständig sein auch wenn ich bei meinen vielen Aufenthalten in GB bisher davon verschont geblieben bin und zumeist Sonnenschein vorfand (könnte an meinem sonnigen Gemüt liegen ;) )

Fahrt im Konvoi mit ein bis zwei Fahrzeugen die sich anschließen möchten ist auch möglich ...aber mit der Einschränkung das ich voraus fahre und sich die anderen an meine niedrigen Geschwindigkeiten anpassen (ich will Urlaub machen und nicht von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit hetzen!).

Detailfragen werden dann per PN bzw. Telefongesprächen oder in der heißen Planungsphase bei persönlichen Treffen geklärt.

Also, dann mal los, geht in euch - das Wetter kann ich nicht garantieren aber eine unvergessliche Erfahrung auf jeden Fall ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Achja, gegenseitige Sympathie ist natürlich Vorteilhaft und AfD-Anhänger lehne ich als Beifahrer/Reisebegleiter kategorisch ab denn es ist nicht meine Aufgabe solchen Leuten in meinem Urlaub andere Kulturen näherzubringen (auch wenn die es besonders nötig hätten) denn das könnte dazu führen das derjenige sich dann irgendwo fern der Heimat am Straßenrand wiederfindet wenn mir der Kragen platzt ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
holza

Aha,also ist 2019 außerhalb der EU Urlaub geplant.Ich finde das toll was du vorhast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Danke, EU oder nicht-EU spielte bei GB immer schon eine untergeordnete Rolle da sie nie den Euro eingeführt und Grenzkontrollen abgeschafft hatten ...wegen den wirtschaftlichen Folgen des Austritts erwarte ich eher positive Auswirkungen auf die Reisekasse aber das wird sich zeigen ;)

Ich war über 20 Jahre mit einer Frau verheiratet der selbst beim einzigen gemeinsamen Ausflug nach Paris das einzig wichtige an der Reise war, wo der nächste Fastfoodladen steht und wo sie ihren Kaffee herbekommt. Kompensieren konnte ich das durch meine Arbeit als Kurierfahrer ...etwas. Aber jetzt bin ich ungebunden, niemandem Rechenschaft schuldig und lebe meinen Traum anstatt mein Leben zu träumen ;) Dazu gehört dann auch das ich die weißen Flecken auf meiner persönlichen Europakarte entferne, 2020 peile ich Rumänien und Sizilien als Eckpunkte der Tour an ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ingo-SHA

Hallo Manson,

das ist eine schöne Route. Mai/Juni ist die beste Reisezeit für GB.

Wir, meine Frau und ich, waren schon öfter dort. Auch wir haben Verwandte/Bekannte dort. In Brighton und in Aberdeen/Schottland. Erst im November waren wir in Schottland. Blauer Himmel und 12 Grad.

Queen Mum hat ihre Kindheit in Glamis Castel in Schottland verbracht. Auf die Frage wieso sie so gerne hellblaue Kleider trägt kam als Antwort, es erinnert sie immer an den blauen Himmel über Glamis Castle.

Gottseidank hat meine Frau auch interesse an Land und Leuten. Nur in Perpignan in Südfrankreich war ich mal in Notwehr. Noch nie habe ich soviele Schuhgeschäfte in einer Stadt gesehen. Also Männer, Vorsicht.

Vor vielen Jahren waren wir auch mit dem Panhard in GB. Erst mit der Fähre nach Newcastele, dann weiter nach Aberdeen. In zwei Etappen über York, da war meine Frau mal in Schüleraustausch, nach Brigthton. Eigentliches Ziel war das Internationale Panhard Treffen in Beaulieu. Dort gibt es im Frühling und in Herbst immer den Auto Jumble. Sehr zu empfehlen.

Ich wünsche Dir viel Spaß und daß Du keinen Urlaubstag für die Zollabfertigung opfern muß.

Grüße

Ingo

Sizilien habe ich auch noch auf der Agenda.

 

 

 

553.JPG

SD Karte 355.jpg

272.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.