Jump to content
Sign in to follow this  
Caws12

Neuvorstellung

Recommended Posts

ACCM Leander

Wow, ich bin begeistert !!! Super Arbeit, auch die vielen vorher - nachher Fotos, da kann man die Details sehr schön erkennen.

Du wärst bestimmt ein guter Lehrmeister für die Schrauberwelt !

Grüßle vom Leander

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12

Hallo Leander

freut mich das es gefällt, ja ich weiß und kann so einiges, aber das ist ein lebenslanger Lernprozess. Ich habe schon einiges wieder zurück auf die Straße und In die Luft gebracht. Jedes Projeckt ist anders und trotzdem Irgendwie gleich. Der Franzose hier war und ist auf jedenfall sehr interessant. 
Bin jetzt kurz vor der Vollendung.

Fotos folgen 
 

schöne Grüße aus der Schweiz 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12

Bin gerade an der Elektrik! Eigentlich „ plug and Play“ aber nicht wenn Jean luc mit dem Seitenschneider vor 30 Jahren die Farbenden gekappt hat und Antoine 10 Jahre Später dann die verbleibenden Enden so zusammen gefrimmelt hat das wenigstens das Licht brennt und der Motor läuft.

Ich habe die Schemas aber ich bin mir noch nicht sicher das die mit meinem 71 übereinstimmen es gibt da einige Abweichungen, zbsp. Ist mein Zündungsschalter nicht mit dem Mv 5 zum Relai 18 verbunden. Diese Verbindung geht bei mir vom Taster 27 aus. Ich meine ich kriege das alles hin aber ich möchte das schon Original machen. Sind das H78.510-1 und H78.5101a die einzigen Schemas ( haben auch Druckfehler drin) oder gibt es da noch weitere die passen könnten?

Schöne Grüsse 

Patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12

Noch die letzten Fortschrittelarge.CC27AB96-0789-4C16-8F83-A6CFD40C5544.jpeg.fbff6eb385779f92885f4b5e066fd841.jpeglarge.29CBB2E5-FBE0-48A7-A0D7-BA05CE81EE49.jpeg.0084b655d0934d21f1eda257f032d082.jpeglarge.E0E42920-2CEF-4696-86AE-21E51347ABC4.jpeg.d62f38b46c24fafc9225a7c8f4006cfc.jpeglarge.12C85A2C-059E-406A-A0E8-87C0BCF6CBA9.jpeg.0f743ce77f78426f09180f8951e97687.jpeglarge.E28CA9D4-1D0B-4859-ABBF-9E929F49B82E.jpeg.f614dc8093842df4a34e0e4628181dea.jpeglarge.9C0B5E6F-9B3A-49FE-AD41-65803BBF57DD.jpeg.210e2ee04c44509ae0c006e1ff5e4f64.jpeglarge.E784FCD7-E025-4F64-B762-F04E5944FF86.jpeg.5ea001c0e1db4af40446fa73cf883e0b.jpeglarge.6171846A-3EEA-4A0E-8D2C-5F42336CD04D.jpeg.2cd2f8da081b4bb7eb532d910e2096d0.jpeglarge.39EB0AD6-561E-4616-BD87-CCC2372B5938.jpeg.2e030cb9ee171b3969c2b7e58840772b.jpeglarge.5C555515-F475-4C5E-8C24-99BFD78FD8B8.jpeg.e1d9e8c2624a70fb911f7a98f4e7f70a.jpeg

  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
lumiere

👍👍👍👍👍

SUPER!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12

Nochmals zu den Schemas ich such eins welches zu meinem Auto passt, also Starterknopf auf Masse.

grüsse

Edited by Caws12

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12

So ich habe unter dem Motto „wenn du weisst was du tust kannst du machen was du willst“ alle verlorenen und verlaufenen Drähte und Steckverbindungen gebändigt und siehe da es lebt wieder.

Als Nächstes muss ich noch die Lastabhängige Bremsverteilung überholen ist irgendwie vergessen gegangen. 
Ein schönes Wochenende euch allen.large.D8E2AE03-06B8-4EA6-B235-67C39A3F7969.jpeg.1e32312d8a23663b61a03b30debe2ab8.jpeg

Edited by Caws12
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Extrem saubere Restauration!  Ich bin sehr beeindruckt!  Unbezahlbar......

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

so, hab mir den Schaltplan hy noch mal angesehen.

Rot vom Startrelais (18) an der Batterie geht auf rot Starterknopf (27) und von da Braun auf Masse zwischen 9 und 15 

39090221rv.jpg

Edited by Hy1600

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon

Sicher? 
Für mich sieht das so aus, als ginge Leitung 21 vom Startrelais zum Zündschloss...

Dass sie am Startrelais eine rote Markierung trägt und am Zündschloss die rosafarbene ... das muss man hinnehmen.

LG, Bert

Edited by Le Fourgon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

bei mir geht der Startknopf immer ohne Zündung, damit bewege ich meinen Bus mit eingelegtem Gang gelegentlich in meiner Halle, wenn schieben zu anstrengend, bei Zündung an würde ich das nie machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasHY

Das kann ich so bestätigen: Anlasser geht auch wenn die Zündung aus ist. Das Zündschloss schaltet ja auch den Plus. Der Starterknopf schaltet aber direkt gegen Masse. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12

Hallo zusammen ich möchte hier kein Grabenkrieg eröffnen, @Hy1600 eben nicht Mv 21 (Vom Zündschloss) geht auf diesem Schema auf das Relai in dieser Schaltung ist die Massen Leitung über das Zündschloss und den Starterknopf unterbrochen, und es braucht zum starten Zündung ein und erst dann kann der rote Knopf das Starterrelai schalten. 

Anscheinend gibt es noch eine andere Schaltung wie die meine und die von Bert, Thomas......... und ich konnte kein Schema dazu finden. Ist alles nicht so schlimm, hab’s rausgekriegt und es funktioniert.
vielen Dank für eure Anteilnahme.
patrick

Edited by Caws12

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12
Am 25.7.2020 um 22:38 schrieb Reiner2302:

Extrem saubere Restauration!  Ich bin sehr beeindruckt!  Unbezahlbar......

 

Danke ........ kenne mich mit Zahlen nicht sogst aus soviel zu den Kosten;-) zum Glück muss ich meine Stunden nicht bezahlen.

schöne Grüsse 

patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

nein , nur gedingt, denn nicht Mv (Lyslilla=geschaltetes Plus) sondern (Maron , Brun=Erde)

 

R21 hat am anderen R22 und geht dann vom Startknopf mit Mr23 auf Mr23=Masse in dem oberen Schaltplan, bei dir wohl mnoch über das Zündschloss. Da ist Citroen schon sehr eigen mit den Zahlen, sie nummerieren nach Funktion durch und nicht nach Leitungen. Ist aber nicht immer so. Rs gibt Schaltpläne von Citroen für den DS, mit denen man nichts anfangen kann, da nur Farben angegeben, was aber nicht bedeutet, dass gleiche Farben auch miteinander verbunden sind sondern nur den Rang der Funktionsebene darstellen

Hat für mich nichts mit Grabenkrieg zu tun, will helfen. Mein Bus ist nach dem oberen Schema, aber gut zu wissen, das es Unterschiede gibt. Nur wie soll man denn dann deine Frage beantworten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

Interessieren würde mich noch, was der Defekt war?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12
vor 22 Minuten schrieb Hy1600:

Interessieren würde mich noch, was der Defekt war?

Weiss jetzt nicht gerade was du meinst? Es hatte Im Kabelbaum zwei drei Scheuerstellen mit blanken Drähten kann gut sein das die Masse gemacht haben. Es gab im Kabelbaum hinter dem Armaturenbrett zwei Bücken und die Versorgung ging nur noch über eine Sicherung. Und an fünf Drähten fehlte eben diese schöne Farbkappe. „Es war kein Defekt es war eine Franösische Lösungorientierte Änderung“.

Habe vorhin noch den Bremsregler (analoges ABS) zerlegt. Mein lieber Herr Gesangsverein was für eine Idee.large.2C81508B-B89B-4666-B712-AA15C767351E.jpeg.a2a62bdac6bea7fc01ebf379b675c0f3.jpeglarge.E10C5A5E-08AC-4728-867D-486053B2BA57.jpeg.c3910bf2534c3af0c5739562b5c414fa.jpeglarge.1372750C-D6BE-42BA-BE66-B7E9EBF34230.jpeg.7dd55f92c2f185763a162d53eb0a54ba.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12
vor 52 Minuten schrieb Hy1600:

nein , nur gedingt, denn nicht Mv (Lyslilla=geschaltetes Plus) sondern (Maron , Brun=Erde)

 

R21 hat am anderen R22 und geht dann vom Startknopf mit Mr23 auf Mr23=Masse in dem oberen Schaltplan, bei dir wohl mnoch über das Zündschloss. Da ist Citroen schon sehr eigen mit den Zahlen, sie nummerieren nach Funktion durch und nicht nach Leitungen. Ist aber nicht immer so. Rs gibt Schaltpläne von Citroen für den DS, mit denen man nichts anfangen kann, da nur Farben angegeben, was aber nicht bedeutet, dass gleiche Farben auch miteinander verbunden sind sondern nur den Rang der Funktionsebene darstellen

Hat für mich nichts mit Grabenkrieg zu tun, will helfen. Mein Bus ist nach dem oberen Schema, aber gut zu wissen, das es Unterschiede gibt. Nur wie soll man denn dann deine Frage beantworten?

Entschuldige wenn das falsch rüber kam. Ich bin natürlich über jeden Input dankbar.Vieleicht haben wir auch nicht die selben Dokumente, in meinem Buch steht es halt anders. Die 21 geht vom Relais auf das Zündschloss, 22 ist Starterknopf Zündschloss

Güsse Patrick

large.EB31E67B-59D6-4FEE-B941-D212478498BB.jpeg.473a2e5f3c9483fcab0b0bc70784352b.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon

Dass kann man wahrscheinlich auch stecken wie man will, weil die 22 die 21 via Zündschlossunterbrechung wohl nur verlängert. Im Original dreht der Anlasser via Startknopf aus Sicherheitsgründen wohl nur, wenn die Zündung an ist. Über die Rangierfunktion via Anlasser hab ich noch nie nachgedacht, aber gut...muss man halt nur darauf achten, dass man das nicht versehentlich betätigt. 

Und dieser Bremskraftverteiler: genial, oder? Es gab übrigens auch unterschiedliche Federn für die unterschiedlichen "Gewichtsklassen" HZ, HY und Viehtransporter...

LG, Bert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caws12
vor 7 Stunden schrieb Le Fourgon:

Dass kann man wahrscheinlich auch stecken wie man will, weil die 22 die 21 via Zündschlossunterbrechung wohl nur verlängert. Im Original dreht der Anlasser via Startknopf aus Sicherheitsgründen wohl nur, wenn die Zündung an ist. Über die Rangierfunktion via Anlasser hab ich noch nie nachgedacht, aber gut...muss man halt nur darauf achten, dass man das nicht versehentlich betätigt. 

Und dieser Bremskraftverteiler: genial, oder? Es gab übrigens auch unterschiedliche Federn für die unterschiedlichen "Gewichtsklassen" HZ, HY und Viehtransporter...

LG, Bert

Ja diese Franzosen, die können/konnten  schon was „ die schnellsten Flugzeuge,Züge die besten Hubschrauber und beim Autobau gingen sie auch ihren Weg“.
Wobei heute ist halt vieles Einheitsbrei gesteuert von der Sternenmacht.

Ich jedenfalls bin absoluter Fan von der alten Ingenieurskunst von Früher, welche noch so unverfälscht analog daherkommt.

LG Patrick

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

ja nicht? das hinterachsen bremsregelventil ist wirklich eine freude - wenn mans richtig einstellt und sonnst alles passt ist ein blockieren der hinterachse ausgeschlossen - und zwar völlig unabhängig davon wie schwer man geladen hat. dennoch wird auch nie zu wenig gebremst - je nach Gewicht eben aber dennoch blockierungsfrei...

wie das genau bei gezogener schwinge funktioniert verstehen leider die wenigsten werkstätten und noch weniger fahrer... vom tüv ganz zu schweigen - die bekommen meist ein großes fragezeichen wenn man ihnen erklärt das die ungleichheit auf dem bremsenprüfstand - hinterachse - auch vom unterschiedlichen radstand des fahrzeuges rechts und links kommen kann (kann je nach anlage nötig sein leicht schräg draufzufahren) :)

Edited by dumdidum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...