Pascoal

Citroen C5 II Radio austauschen

Empfohlene Beiträge

Pascoal

Hallo 

ich will mein Radio beim C5 II Austauschen. 

Verbaut ist das JBL Soundsystem mit Navi und CD Player. 

Will das gegen ein neueres (Anderes) Radio Tauschen. alles kann weg nur Bordcomputer soll erhalten Bleiben. 

Kann mir einer was was ich dafür Brauche?? 

34786981ev.jpg

34786983rv.png

34786994mf.jpg

34786996ea.jpg

https://up.picr.de/34786998pt.jpg[/img

34786981ev.jpg34786996ea.jpg34786983rv.jpg34786996ea.jpg

Hat einer ne Idee??? Interface Evtl ?? und wenn ja welcher? 

Würde mich freuen wenn einer Helfen kann... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwekolb

lass das radio drin (sonst hast du keine displayanzeige mehr) und schmeiss das hässliche blaue band raus:confused:

und die lenkradhülle

bearbeitet von uwekolb
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NonesensE

Das Radio ist gleichzeitig der Bordcomputer. Du kannst mit mäßigem Aufwand das RT3 gegen ein RT4 (RT3 mit Festplatte) oder RT5 (RT4 mit Telefonie-Bluetooth) austauschen und du kannst was an den Video-/ AUX-Eingang hängen (z. B. einen Raspberry Pi mit Android Auto). Alles andere ist vergebene Liebesmüh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pascoal
vor 10 Stunden schrieb NonesensE:

Das Radio ist gleichzeitig der Bordcomputer. Du kannst mit mäßigem Aufwand das RT3 gegen ein RT4 (RT3 mit Festplatte) oder RT5 (RT4 mit Telefonie-Bluetooth) austauschen und du kannst was an den Video-/ AUX-Eingang hängen (z. B. einen Raspberry Pi mit Android Auto). Alles andere ist vergebene Liebesmüh.

Nun ja ich hab mir das RT5 angesehen da ist aber die Verkablung hinten schon anders.... Das radio tauschen wird also nicht so einfach sein. Und Schweine teuer für das teil was völlig überholt ist. Aber ich schau mir das Nachher mal an wie die Anschlüsse sind. Und setze mal Bilder rein. 

Nun ja BC wenn der weg wäre das nicht ganz so schlimm mit den PDC ist das schon was anderes die wollte ich noch behalten. 
Das neue Radio hätte ja Navo Blue und so gar die Sensoren zu erfassen im Radio selbst Genauso wie einige OBD sachen könnte man abrufen da es auch an das OBD anschlossen werden kann. 

glg

Pascoal 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pascoal
vor 11 Stunden schrieb uwekolb:

lass das radio drin (sonst hast du keine displayanzeige mehr) und schmeiss das hässliche blaue band raus:confused:

und die lenkradhülle

Das Band Bleibt und über Geschmack lässt sich gott sein dank streiten :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Das Radio ist nicht der Bordcomputer. Wenn es ein geeignetes Radio mit CAN-Interface gibt, kann man auch mit dem die Klimaanlage bedienen und die Informationen des Bordrechners wie auch der PDC anzeigen lassen. Wenn es eines gibt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Ehrlich ? Lohnt sich nicht.

Ich befürchte, das mit Nachrüstradio die Parkpiepser stumm bleiben und die visuelle Anzeige evtl. doch wegfällt - wird über die Lautsprecher ausgegeben, man hört genau, an welcher Ecke das Hindernis ist, und er zeigt es auf dem Display.
Die Piepser könnte man noch per Diagbox/Lexia auf den Blinker-Lautsprecher umlegen.....aber man kann nicht mehr orten, ob es vorn oder hinten piept.
Zweitens könnte auch der JBL-Verstärker dann stumm bleiben.
Drittens......... ein ordendliches Nachrüstradio kostet auch bissel was, und Du brauchst einen zum Radio und Canbus passenden Quadlockadapter.
Ich weiss nicht, wie das für die Modelle vor 2008 aussieht, da wird nicht mehr viel Nachfrage sein, ergo evtl. nur eingeschränktes Angebot.
Über Nachrüstung von RT 4 oder höher würde ich gleich garnicht nachdenken - Du musst alles mögliche tauschen, Monitor, Headunit, Kabel und evtl. sogar den Anennenfuß, wenn das richtig funzen soll. Und ob dann die JBL-Sache daran läuft......steht alles in keinem Verhältnis zu den Kosten und dem Aufwand, ist auch kein neues Zeug. Ist das die "olle" Karre noch wert ?
Wenn das verbaute RT3 es noch halbwegs tut, lass es drin, stöpsel den CD-Wechsler ab und klemm dafür eine USB-Box mit Bluetooth dran.
Preiswerter, hast SD-Slot, USB-Anschluß und Bluetooth-Streming und -Freisprecheinrichtung.

Und wenn es unbedingt was anderes sein muss, dann vielleicht einen Chinakracher. Hatte ich 2011 in meinen C4 eingebaut, war fast Plug&Play, und ging eigentlich ganz gut, ausser das der radioempfang nicht so der Burner war.
Kostete damals so bei 450€ incl. Zoll. Ich glaube , immer noch billiger als olle RT... nachzurüsten.

bearbeitet von Biker64

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Binz
Am 22.1.2019 um 04:07 schrieb Biker64:

... 

Wenn das verbaute RT3 es noch halbwegs tut, lass es drin, stöpsel den CD-Wechsler ab und klemm dafür eine USB-Box mit Bluetooth dran.
Preiswerter, hast SD-Slot, USB-Anschluß und Bluetooth-Streming und -Freisprecheinrichtung.

... 

Hast Du einen Plan, welche USB Box da die passende wäre? Auf was muß ich da achten. Mich überfordert das Angebot. 

 

Liebe Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Du brauchst die Version für Can-Bus.

Da sollte die Yatour-Box in Frage kommen:

https://www.amazon.de/Bluetooth-Freisprechanlage-Software-folgenden-Modellen/dp/B00DJ536K4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1548274461&sr=8-1&keywords=citroen+c5+usb+box

Ansonste schreib den Verkäufer an, ob die Box für Dein Modell - C5 II, Bj ...... , passt.
Zum anderen kannstDu mal das Radio ausbauen, 4 Nägel in die 4 Löcher und dann das Teil rausziehen, Da sollte sich dann hintendrauf die Bezeichnung RD4 finden, und als Hersteller Blaupunkt.

Ich hatte ein ähnliches ohne Bluetooth am C4 zu laufen. Lies mal in den Beschreibungen. Die Box wird als CD-Wechsler erkannt, musst Ordner mit CD01...05 anlegen, dort die Musik rein, dann funzt das. Kannst über die Lenkradtasten dann vorwärts/rückwärts springen.
Er zeigt dann auch nur Titel 01 usw, wenn das nicht verbessert ist, aber in meinen Augen die einfachste Lösung mit wenig finanziellen Aufwand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Binz

Vielen Dank, dann sehe ich erst mal auf der Rückseite nach. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden