Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
campscout

Diagnose Software für Jumper III 3,0 HDI

Empfohlene Beiträge

campscout

Hallo zusammen,

ich komme von der Ostseküste, ca. 40 Jahre jung ;) und freue mich, mich hier angemeldet zu haben.

Ich habe eine kurze Frage, vielleicht kann mir jemand dabei helfen ...
Ich fahre einen Citröen Jumper als Womo-Ausbau, EZ 03/2013, 3.0 HDI, 177 PS (Iveco Motor)
Aktuell bin ich auf der Suche nach einer geeigneten OBD Diagnosesoftware mit der ich den (Öl)-Service Intervall zurücksetzen kann, aber bspw. auch den IMA Code neuer Injektoren ins Motorsteuergerät eintragen kann.

Nun habe ich alle beiträge zum Thema DiagBox gelesen, bin aber immer noch nicht schlau genug geworden, um zu wissen, was ich bestellen bzw. kaufen muss, um auch ein bißchen tiefer ins System vordringen zu können.

Bei ebay gibt es ja die "chinesische Version von Diagbox" mit Hardware und Software für ca. 60-80,- Euro. Gibt es eine konkrete Empfehlung, was ich benötige?

 

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und schöne Grüße,

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cit-rotti

Hallo,

grundsätzlich funktionieren eine Reihe von Diagnosegeräte z.B. Delphi - allerdings ist bei Deinem Auto nur die DIAGBOX V07... Update V07.57 (von scary) die Beste Alternative. Bei Update nach V07.61 können je nach Automodell Einschränkungen bei der Ferncodierung auftreten.

Über die Probleme der China-Klons wurde schon unendlich viel in diesem Forum geschrieben - durch Wiederholungen wird das nicht besser.
Es gibt 3 Versionen des VCI:
Die wirklich guten VCI entsprechen Bauteile mäßig in etwa dem Original - sind meist aber nicht billig und sind immer Full-Chip.
Die mittelprächtigen sind zwar "Full Chip - bei der Bestückung wurde aber gespart bzw. Billigteile verbaut.
Und bei dem Rest wurde nur softwaremäßig von B nach C nachreflasht - das funktioniert ab der Firmware 4.2.6 mehr oder weniger schlecht.

Für den Jumper III wird neben einem ordentlichen VCI auch das Zusatzteil S1279 benötigt.

Empfehlungen gibt es im Forum genügend.

Gruß Wolfgang

bearbeitet von cit-rotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.Yellow

Du fährst einen FIAT mit Citroen-Emblem.

Die DiagBox hilft da nicht viel.

Deshalb habe ich mir aus den gleichen Gründen noch die Fiat MultiEcuScan Software zugelegt.

Ist auch viel günstiger und einfacher als die DiagBox.

Damit kommst du in fast alle Steuergeräte rein und kannst auch Einstellungen vornehmen.

Inklusive Ölservice zurücksetzen und Gurtpiepser deaktivieren.

Es gibt dazu ein spezielles OBDII-Adapterchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cit-rotti

Hallo,

vor 9 Stunden schrieb Mr.Yellow:

Die DiagBox hilft da nicht viel.

Du berichtest sicher von "Deiner DIAGBOX". Mit der DB + Zusatzteil beim PSA Händler und auch mit meiner DB komme ich nicht nur in fast alle, sondern in alle Steuergeräte und kann mit Ausnahme von Online-Updates nicht nur alles auslesen, sondern auch ferncodieren usw.

Möglicherweise liegt das an der installierten Software, dem fehlenden Zusatzteil und/oder dem VCI (China-Kracher).

vor 9 Stunden schrieb Mr.Yellow:

habe ich mir aus den gleichen Gründen noch die Fiat MultiEcuScan Software zugelegt.

wahrscheinlich eine vernünftige Entscheidung, sofern die DB schwächelt. Allerdings ist nicht nur das Emblem anders, sondern es gibt auch Steuergeräte Unterschiede, sonst müsstest Du ja in alle Steuergeräte kommen incl. Auslesen, Fehler löschen, Parametermessungen, Bauteiletest, Ferncodierungen (BSI) etc.

Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen