Empfohlene Beiträge

uwe.v11

ich bekomme heute die Info

E-Mehari mit Hardtop ab18.650 Euro

mit Faltverdeck ca. 20.000 Euro

20 Stück stehen für Deutschland zum Verkauf.

also Jungs und Mädels,alle schreien nach Elektrischen Autos.

da könnt Ihr zuschlagen!

Gruß Uwe

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-martin-

Ein E-Auto, das sich, ohne zu fahren innerhalb von einer Woche komplett selbst entlädt, ist nicht so mein Ding. Ich warte lieber, bis Citroen etwas mehr Übung in Sachen E-Mobilität hat.

 

  • Danke 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB
vor 1 Minute schrieb -martin-:

Ein E-Auto, das sich, ohne zu fahren innerhalb von einer Woche komplett selbst entlädt, ist nicht so mein Ding.

 

Und wohl auch nicht für die, die schon wieder gute gebrauchte auf den Markt werfen - teilweise für die Hälfte vom Neupreis...

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 29 Minuten schrieb uwe.v11:

ich bekomme heute die Info

E-Mehari mit Hardtop ab18.650 Euro

mit Faltverdeck ca. 20.000 Euro

20 Stück stehen für Deutschland zum Verkauf.

also Jungs und Mädels,alle schreien nach Elektrischen Autos.

da könnt Ihr zuschlagen!

Gruß Uwe

Noch heute steht auf der Webseite von Citroen Deutschland
 

Zitat

 

100 % Elektrisch

Effizient, sauber und leise

Der Citroën E-MEHARI ist optimistisch und unkompliziert, aber er bietet auch modernste Technologie. Sein 100 % elektrischer Antrieb verfügt über LMP®-Batterien (Lithium-Metall-Polymer), die von der französischen Bolloré-Gruppe entwickelt wurden. Sie bieten ein unvergleichliches Fahrerlebnis, sind leistungsstark und umweltgerecht zugleich. Die neue Generation des Citroën E-MEHARI hat durch ein um 20 % höheres Drehmoment noch an Lebendigkeit dazugewonnen. Er fährt ganz leise, verfügt aber über ein permanentes akustisches Signal, das unter einer Geschwindigkeit von 30 km/h aktiv ist, um Fußgänger aufmerksam zu machen. Dank seiner Batterien erreicht der Citroën E-MEHARI eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h und eine Reichweite im kombinierten Testzyklus nach der NEFZ-Norm von bis zu 195 km.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Also unser Ciroenhändler hier bietet 6 Stück Vorführwagen an. 3 Facelift und 3 Vor-Facelift. Die haben alle 6 bereits zwischen der 3. und 4. Batterie und werden zu Preisen abgegeben da kann dein Angebot nicht mithalten.

Martin, die Batterie hält nicht eine Woche sondern einen Tag wenn sie nicht eingesteckt ist, das ist der Grund warum die alle nicht mehr die erste Batterie haben. Aber damit man nicht ganz alleingelassen an die Batterie denken muss sendet sie ein SMS wenn sie leer ist und ein 2. kurz vorm sterben, dann hast man noch 30min bis zum Wiedereinstecken. Der Werkstattmeister ist bei denen dafür verantwortlich, leider wohnt er in einem Funkloch 35 min von der Werkstatt entfernt. Er erhält die SMS nur im Garten, Die Letzte ist gestorben weil er beim Grillen im Garten sass und zuerst das Steak vom Grill nahm bevor er losfuhr  (buhaha), er konnte ja nicht ahnen dass der Verkäufer am Samstag einen C0 an die Ladesteckdose gehängt hatte. Citroen war bei den ersten 3 Mal recht kulant danach deutlich weniger, auf Dauer ist das ein teurer Spass.

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Ich nenne das : Eine nicht alltagstaugliche Technik. Einfach für die Tonne.

Mit diesem Wissen, wird sich kein einziges dieser Vehikel mehr verkaufen lassen. Bei den derzeitigen Temperaturen dürfte das "Sterben" noch deutlich zügiger gehen und man hat dann nur noch 15 Min. Zeit....... Wie kann man etwas so unausgereiftes auf den Markt werfen ?

  • Like 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Wie kommst du darauf dass sei unausgereift? Das funktioniert perfekt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

im Labor :P

 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

ich dachte auch fürs Ferienhaus an der Code Azur :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

So oft kannst du gar nicht Ferien machen dass die Batterie das überlebt, denn wenn er länger als 2 Monate an der Dose hängt schaltet der Lader ab. :wub:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bluedog

Es gibt programmierbare Schaltuhren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Richtig aber dann steck Mal den Ladestecker eines E-Méharis in deine Schaltuhr ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bluedog

10A schafft so eine sicher, und für Erhaltungsladung sollte das reichen... wenn nicht, ist das Auto wirklich nur für die Tonne.

ps: Wenns nicht anders geht, über die Schaltuhr ein Relais ansteuern, mit dem ein gröberer Schalter betätigt wird.

bearbeitet von bluedog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Meiner Erinnerung nach hat die Batterie-Technik nicht Citroën entwickelt. Stammt sie nicht von Bolloré?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
no cars go

mal ganz von der Technik abgesehen.

Ich hoffe, so etwas nie in Realität ansehen zu müssen.

Andreas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 9 Minuten schrieb EntenDaniel:

Meiner Erinnerung nach hat die Batterie-Technik nicht Citroën entwickelt. Stammt sie nicht von Bolloré?

Ja.

Citroen hat sich da ein gewaltiges Eigentor geschossen.

Batterien: Die schlechtesten am Markt.

Crashtest: Einer der schlechtesten.

Ruf ruiniert, Ersatzteilversorgung muß trotzdem sichergestellt werden, Werkstätten überfordert.....die beiden letzten Punkte erinnern an die Wankelzeiten, wo Citroen versucht hat die Autos zurückzukaufen.

bearbeitet von jozzo_
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
no cars go

Der grosse Unterschied war, dass die Wankelautos eben trotzdem schön oder eher: aufregend aussahen.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
Gerade eben schrieb no cars go:

Der grosse Unterschied war, dass die Wankelautos eben trotzdem schön oder eher: aufregend aussahen.

Ja, die passten auch beide komplett zu Citroen.

bearbeitet von jozzo_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB

Tun sie immer noch - und sie fahren auch noch... (M35, dass wär was... *träum*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Jetzt seit ihr aber sehr böse. Was ich nicht verstanden habe war das Facelift nachdem sie schon von der ersten Version nichts verkauft haben. Das ist wohl das Einzige was PSA nebend DS in den letzten Jahren wirklich kosequent durchziehen, koste es was es wolle.

Übrigens der hiesige Citroenhändler ist nicht masochist und hat deshalb 6 solcher Dinger auf dem Hof, sondern er hat 3 Werkstätten und wird von PSA gezwungen diese als Vorführwagen vorzuhalten UND zuzulassen und zwar je einen pro Standort. Auf diese Art haben sie wohl die einzigsten dieser "aufregend" aussehenden Rappelkisten ohne Airbag etc verkauft. Seit dem facelift haben sie jetzt einen Luftsack.

Bestimmt wäre es besser die Dinger rüabwickeln und schreddern aber das geht nicht wegen dem Image und weil Renaults Twizzy doch zumindest anfangs recht gut verkauft wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tangara

Moin

vor 2 Stunden schrieb jozzo_:

Citroen hat sich da ein gewaltiges Eigentor geschossen.

Batterien: Die schlechtesten am Markt.

Crashtest: Einer der schlechtesten.

Ruf ruiniert, Ersatzteilversorgung muß trotzdem sichergestellt werden, Werkstätten überfordert.....die beiden letzten Punkte erinnern an die Wankelzeiten, wo Citroen versucht hat die Autos zurückzukaufen.

Moin

Aber das ist ja das tolle an Citroen schon immer gewesen,unkonventionel Autos bauen,die sich andere nie getraut haben,dabei haben sie sich einfach von den Formen+Techniken inspirieren lassen+nicht nur wie der gemeine Ingenieur+Buchhalter alles vorher mit dem spitzen Bleistift erst einmal im voraus bis auf den letzten Cent zu ausrechnen!

Das hat uns diese schönen Fahrzeuge beschert+nicht,was bringt uns+den Aktionären das!!Dabei kann dann auchmal was in die Hose gehen,bis jetzt hats ja immer noch geklappt

Also von mir aus:weiter so,Citroen!!

Gruß,Rainer

Ps.zum Thema zurück,ich hab auch schon drin gesessen im E Mehari,ich fand ihn gut,aber das wäre dann auch nur noch ein weiteres Schönwetterauto gewesen!

Das war in Gogolin(neben Saint Tropez) beim C-Händler,man kann schön den Größenunterschied zum 2 CV sehen

 

34913752yf.jpg

bearbeitet von tangara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Weiter so? Früher hat Citroën technisch hoch entwickelte PKW gebaut, meist mit unkonventionellen Lösungen. Der E-Mehari ist einfach nur eine Ansammlung schlechter Komponenten die zu einem unbrauchbaren Haufen Müll zusammengebaut wurden...

  • Like 7
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM
vor 6 Minuten schrieb tangara:

 

Das hat uns diese schönen Fahrzeuge beschert+nicht,was bringt uns+den Aktionären das!!Dabei kann dann auchmal was in die Hose gehen,bis jetzt hats ja immer noch geklappt

 

Aber nicht ein Fahrzeug was jede Bastelbude besser hin bekommen haette, sofern die berichteten  Fakten so stimmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
no cars go
vor 2 Stunden schrieb CX Fahrer:

Jetzt seit ihr aber sehr böse. Was ich nicht verstanden habe war das Facelift nachdem sie schon von der ersten Version nichts verkauft haben. Das ist wohl das Einzige was PSA nebend DS in den letzten Jahren wirklich kosequent durchziehen, koste es was es wolle.

vielleicht liegts daran :

" Mit seinem ausdrucksstarken Blick, dem ikonischen Design und seiner klaren Linie unterstreicht der Citroën E-MEHARI seine optimistische Persönlichkeit. "

;-)

(zitat citroen deutschland)

 

  • Like 1
  • Haha 1
  • Verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel
vor 21 Stunden schrieb CX Fahrer:

Jetzt seit ihr aber sehr böse. Was ich nicht verstanden habe war das Facelift nachdem sie schon von der ersten Version nichts verkauft haben.

Beim Facelift-Modell  sieht der Innenraum viel wohnlicher aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ach deshalb verkauft der sich so dermassen viel besser als der Vorfacelift.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden