Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
margia2

Ist ZV-Reparatur beim Golf 5 nicht auch günstiger zu bekommen?

Empfohlene Beiträge

margia2

Beim Golf 5 meiner Frau sind drei von vier Stellmotoren der ZV defekt. Scheint ein bekanntes Problem bei dem Typ zu sein. Die drei Neuteile (gibt es nur komplett mit Schloss) kosten bei VW rund 600 EUR. Dann kommt noch die Montage dazu in einer freien Werkstatt, das läuft wohl über die Demontage der Türhaut. In der Summe also ein recht teurer Spaß.

Bei einschlägigen Teilehändlern kosten die drei Teile ca. 150 EUR, lt. Werkstatt ist das "China-Kram". Sind die Teile wirklich nicht zu empfehlen? Die Originalteile von VW scheinen dann ja auch wohl nicht die beste Qualität zu haben. Da sind z.B. XM-Stellmotoren nach meiner Wahrnehmung deutlich zuverlässiger, bei meinem 96er hatte ich diesbezüglich noch nie Probleme. Was würdet ihr empfehlen in der Sache?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot
Memphisto

Kauft man deutsche Autos nicht wegen der günstigen Ersatzteile und niedrigen Reparaturkosten?

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Hier geht es nicht um die Schlösser, sondern um jeweils einen einzigen Mikroschalter, der entweder verdreckt oder auch defekt ist.

Ich hol mir günstige Schlösser und ersetze diese komplett, da mir die Reparatur durch einsetzen eines neuen Mikroschalters zu aufwendig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Abschraubbare Türaussenhaut !  In der Herstellung wahrscheinlich sauteuer, aber immens schrauberfreundlich. Find' ich ziemlich genial.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU
vor 2 Minuten schrieb silvester31:

Abschraubbare Türaussenhaut !  In der Herstellung wahrscheinlich sauteuer, aber immens schrauberfreundlich. Find' ich ziemlich genial.

Braucht man nur, wenn man von vornherein weiß, dass man da hin und wieder ran muss.... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31
vor 3 Minuten schrieb JK_aus_DU:

Braucht man nur, wenn man von vornherein weiß, dass man da hin und wieder ran muss.... :rolleyes:

Eindeutig : NEIN ! Leichter Parkrempler, mit Knick im Blech : Austausch komplette Tür. Hier dann nur die Aussenhaut. Notfalls in Eigenregie zu machen, wenn man das Teil auch in einem kleinen Kofferraum selbst zum Lacker bringt. Ganz ohne Auswechseln des kompletten Innenlebens der Tür ! Mehrere hundert Euro gespart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

Genau. Beispiel Audi: Türverkleidung ab, ein paar Schrauben lösen und Zack, kann der komplette Fensterrahmen incl. Mechanik herausgehoben werden.

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
margia2
vor 20 Stunden schrieb Gernot:

Dieses Video kennst Du vermutlich:

Die Schlösser finde ich auf Amazon für € 25,- das Stück.

Das Video kannte ich nicht, danke! Dann kosten also drei Schlösser mit Stellmotor entweder 600 EUR oder im günstigsten Fall weniger als 100 EUR.

Aber auf die entscheidende Frage, ob die Wahrscheinlichkeit eher groß ist, dass man da nach einem halben Jahr wieder ran muss, hat hier noch niemand geantwortet.

Wenn man sich die Bewertungen bei Amazon durchliest, könnte man auf die Idee kommen, dass mein Werkstattmann nicht so unrecht hat mit seiner Einschätzung. Nur ist der Preisunterschied zum Original schon hoch.

Neuer Mikroschalter ins alte Originalteil ist also zu aufwendig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Kommt drauf an, wie leicht man da dran kommt. Beim XM kein Spaziergang dieses Kunststoffgehäuse so aufzubekommen, daß man es hinterher noch brauchen kann. Aber dazu kann man Steinkul befragen, er weiß, wies gemacht wird. ;)

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Wenn ich mir das Video anschaue, dann ist der Wasserschutz der Türschlösser mit diesem Plastikdeckel etwas schwach beim Golf V. Mit Salz und Waschstraßenwachs gibt jeder Mikroschalter bald auf.

Ich habe es mir außerdem abgewöhnt, auf Amazon Bewertungen allzuviel zu geben.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kwashiorkor
vor 13 Stunden schrieb ACCM Jelle:

Genau. Beispiel Audi: Türverkleidung ab, ein paar Schrauben lösen und Zack, kann der komplette Fensterrahmen incl. Mechanik herausgehoben werden.

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
 

Da hast Du recht aber der Spaß kommt dann beim Zusammenbauen, wenn man die ganzen Teile wieder gerade ausrichten muss ;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen