Empfohlene Beiträge

BX Leader

Hallo Ihrs!

Ich habe hier ein Foto von einem Heckträger (für den Kofferraum). Irgendwie ist da ein Aufstellmechanismus, den ich nicht ganz verstehe. Hat jemand von euch sowas schonmal gesehen oder gar benutzt? Freue mich über ein paar erhellende Gedanken...

 

35201173vi.png
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zudroehn

was verstehst du nicht?
glaub, die langen Stangen sind unten.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX Leader
was verstehst du nicht?
glaub, die langen Stangen sind unten.....


aber unten ist doch die Heckklappe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zudroehn

kein schimmer, nur von der Gitterform mit dem Winkel her,
vielleicht in die Stosstangenbefestigung eeinhängen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 10 Stunden schrieb BX Leader:

Hallo Ihrs!

Ich habe hier ein Foto von einem Heckträger (für den Kofferraum). Irgendwie ist da ein Aufstellmechanismus, den ich nicht ganz verstehe. Hat jemand von euch sowas schonmal gesehen oder gar benutzt? Freue mich über ein paar erhellende Gedanken...

 

35201173vi.png
 

Ich glaub nicht dass der für einen 2CV ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX Leader

Danke Jozzo... Ich hatte auch schon den Gedanken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
citronenfalter

Könnte vielleicht für den Käfer sein

 

image.png.52c069b036751b41f691c1991e745776.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gastposter

Ich finde es ohnehin erstaunlich, was der Ente alles angedreht wird: 

-nicht ganz so selten kommen R4-Felgen mit der Beschreibung für 2CV zusammen

-irgendwelche runden Scheinwerfer mit riesigem Durschmesser. Da wird dann die Ente zum Frosch... ;)

Schön, wenn dann manche Anbieter wenigstens bei ihrem angebotenen Produkt "universell" dazu schreiben, wie z.B. :  

https://www.limora.com/de/warenhaus/zubehoer/karosserie-anbauteile/gepaecktraeger/universell-verwendbare-gepaecktraeger.html

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 4 Stunden schrieb citronenfalter:

Könnte vielleicht für den Käfer sein

 

image.png.52c069b036751b41f691c1991e745776.png

Diese Ente erkennt doch jeder ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...hannes

Zieht man nicht gerade in Erwägung, seinem Lieblingsfeind einen Kasten fromage Vieux-boulogne als Reisesouvenir aus Frankreich mitzubringen, dann ist ein Heckgepäcksträger so ziemlich das überflüssigste Accessoire, das man am 2CV montieren kann. Das Fahrerhaus einer Ente ist geräumig genug, eine komplette Schlafzimmereinrichtung aufzunehmen, und wem das immer noch nicht ausreicht,  montiert einen KÖ.

lg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli
vor 21 Minuten schrieb ...hannes:

Zieht man nicht gerade in Erwägung, seinem Lieblingsfeind einen Kasten fromage Vieux-boulogne als Reisesouvenir aus Frankreich mitzubringen, dann ist ein Heckgepäcksträger so ziemlich das überflüssigste Accessoire, das man am 2CV montieren kann. Das Fahrerhaus einer Ente ist geräumig genug, eine komplette Schlafzimmereinrichtung aufzunehmen, und wem das immer noch nicht ausreicht,  montiert einen KÖ.

lg

 

Ein Heckgepäckträger ist nicht unbedingt ein überflüssiges Accessoire. Hatte früher eine 2 te Heckklappe mit montiertem Heckträger. Wenn die Ente mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern besetzt ist und man etwas sperriges zu transportieren hat ist das schon mal nützlich ebenso wie ein speziell für die Ente angefertigter Dachträger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli
vor 33 Minuten schrieb ...hannes:

Zieht man nicht gerade in Erwägung, seinem Lieblingsfeind einen Kasten fromage Vieux-boulogne als Reisesouvenir aus Frankreich mitzubringen, dann ist ein Heckgepäcksträger so ziemlich das überflüssigste Accessoire, das man am 2CV montieren kann. Das Fahrerhaus einer Ente ist geräumig genug, eine komplette Schlafzimmereinrichtung aufzunehmen, und wem das immer noch nicht ausreicht,  montiert einen KÖ.

lg

 

Queue find ich nicht so praktisch, bringt zwar Volumen ist aber zum Beladen schlecht. Besser find ich da Malle bombee.

https://www.bing.com/images/search?q=malle+bombée+2cv&id=1BAC28B839F9B7F60DFB092C642CAF26DB2FFA53&FORM=IQFRBA

bearbeitet von entenwilli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...hannes
vor einer Stunde schrieb entenwilli:

 Besser find ich da Malle bombee.

 

Die malle bombée, die original zu meinem AZ gehört, nennt sich "Smolinerbuckel" und liegt gewichtsmäßig etwa beim Drei- bis Vierfachen eines normalen Heckdeckels. Das ist im Alltag, wo man in der einen Hand den Einkaufskorb hält und mit der anderen die Malle hochstemmt, unpraktisch, weshalb die Malle bei den anderen Devotionalien im Regal liegt und ich stattdessen einen herkömmlichen Deckel montiert habe. Der zweite Nachteil ist, dass die Scharniere durchs Stoffdach hindurch geschraubt werden, der dritte, dass unter den bombierten Deckel auch kein KÖ mehr passt.  Da die Malle über das Heckabschlussblech geht, sind Rück- und Bremslicht sowie die Nummerntafelbeleuchtung am Deckel montiert.  Damit hat man zwangsläufig herumhängende Kabel, die sich bei jedem Zugang zum Kofferraum mit der Malle mitbewegen.

lg

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli
vor 1 Stunde schrieb ...hannes:

Die malle bombée, die original zu meinem AZ gehört, nennt sich "Smolinerbuckel" und liegt gewichtsmäßig etwa beim Drei- bis Vierfachen eines normalen Heckdeckels. Das ist im Alltag, wo man in der einen Hand den Einkaufskorb hält und mit der anderen die Malle hochstemmt, unpraktisch, weshalb die Malle bei den anderen Devotionalien im Regal liegt und ich stattdessen einen herkömmlichen Deckel montiert habe. Der zweite Nachteil ist, dass die Scharniere durchs Stoffdach hindurch geschraubt werden, der dritte, dass unter den bombierten Deckel auch kein KÖ mehr passt.  Da die Malle über das Heckabschlussblech geht, sind Rück- und Bremslicht sowie die Nummerntafelbeleuchtung am Deckel montiert.  Damit hat man zwangsläufig herumhängende Kabel, die sich bei jedem Zugang zum Kofferraum mit der Malle mitbewegen.

lg

 

 

 

Quellbild anzeigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel
vor 11 Stunden schrieb entenwilli:

Ein Heckgepäckträger ist nicht unbedingt ein überflüssiges Accessoire. Hatte früher eine 2 te Heckklappe mit montiertem Heckträger. Wenn die Ente mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern besetzt ist und man etwas sperriges zu transportieren hat ist das schon mal nützlich ebenso wie ein speziell für die Ente angefertigter Dachträger.

Die Vorbesitzer meiner Ente benutzten einen großen Dachträger auf Urlaubstouren. Da paßt mehr drauf, als auf einem Heckträger, und man hat weiterhin normalen Zugang zum Kofferraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ich verstehe eure einschränkungen nicht. Nehmt doch einfach alles. Ok die Malle bombe ist sehr unpraktisch und verlangt Auch das angepasste Dach. Aber 2 Heckdeckel, mit ohne Gepäckträger und von mir aus Auch eine Queue warum nicht, ist alles mit wenigen Handgrissen ohne Beschädigung moniert und demontiert. Selbes gilt Auch für den Dachträger. Schon hat man eines der praktischsten Autos die jemals gebaut wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.