JuergenC5

Querlenker und Bremsen vorne

Empfohlene Beiträge

JuergenC5

Hallo zusammen,

leider stand mein Citroen C5 2,7 HDI V6 BJ. 2008 heute wieder in der Werkstatt.

(Aufgrund Geräuschen beim Lenken)

Werkstatt hat mir gesagt das der Querlenker auf der Beifahrerseite kaputt ist.

Ich habe gesagt sie sollen mir doch bitte ein Angebot machen für alle beiden Querlenker.

Die wollen echt für beide Querlenker und Arbeit 880€ haben.

Dann sagten sie noch meine Bremsscheiben und Beläge wären vorne am Ende.

Habe mich jetzt entschieden diese Sachen selber zu tauschen,da der Betrag für mich sehr hoch ist.

Teile habe ich heute bestellt die Kosten 207€

Beide Querlenker,Beläge und Scheibenbremse.

Muss man bei den Austausch irgendwas beachten?

 

Vielen Dank erstmal 

 

LG Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 7 Stunden schrieb JuergenC5:

Teile habe ich heute bestellt die Kosten 207€

Beide Querlenker,Beläge und Scheibenbremse.

Der Preis klingt nach einem wunderbaren Schnäppchen oder nach Händlerware, die nach spätestens 3.000 km wieder zu erneuern ist.
Aber mit etwas Glück bekommst du ie nächste Bremsung vor dem Stauende wie gewohnt hin.

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Kommt mir auch günstig vor, aber naja.

@JuergenC5
Was willst du denn wissen? Beipackzettel lesen und befolgen. Beim ersten Mal: erst eine Seite, dann die andere machen - dann kann man immer nachschauen wies aussehen soll. Während der Bastelei Fahrzeug verschlossen halten, nicht daß ein Scherzkeks auf die Bremse latscht. Vor Montage der neuen Scheiben etwas Antiseize um den Sitzring an der Radnabe schmieren, ebenso an die Sicherungsschraube der Bremsscheibe. Manschetten der Bremskolben/Führungshülsen des Sattels auf Alterung/Risse überprüfen, ggf erneuern. Führungsbolzen auf Verschleiß/Schwergängigkeit prüfen, bissl neues Spezialfett dran - nicht zuviel! Bremsschläuche auf Alterung/Beschädigungen prüfen, ggf erneuern.

Gummilager Querlenker erst festziehen wenn Fahrzeug auf den eigenen Rädern und in Fahrhöhe steht. Viersäulenbühne oder Grube dazu hilfreich - oder man weiß, wie.

Alle Schrauben mit dem korrekten Drehmoment anziehen. Evtl muss Fahrzeughöhe+Spur vermessen/neu eingestellt werden. Alle Stopmuttern neu!

Hatten mal nen XM in HU in der Vertrags(!)werkstatt. Daheim irgendwann fing der auf der Autobahn an, rumzueiern. Erst wenig, dann immer mehr. Angehalten. Druntergeguckt. Die Nylstop-Mutter der linken Spurstange hatte sich gelöst. Hatten natürlich die alte Mutter wiederverwendet...

Kenne deinen Hintergrund nicht, aber pass auf was du machst.
Letztens hab ich ne Probefahrt mit nem Fahrzeug der Mutter meines Kumpels gemacht. Beschwerde: schleifendes Geräusch in Linkskurven. Radverkleidungen etc unauffällig, also ab auf die Buhne damit und siehe da: Bremsschlauch schliff bei Lenkungseinschlag am Felgenhorn. War schon bis zum Gewebe durch! So ein Freizeitschrauber hatte ne Weile vorher die Bremsen gemacht - weils günstiger war - und bei der Montage des Sattels den Bremsschlauch um eine Umdrehung verzwirbelt! Und bei der nächsten Vollbremsung platzt der Schlauch, dann wirds aber lustig.
Bin auch Selberschrauber Gerade bei Fahrwerk und Bremsen immer schön aufpassen...

bearbeitet von schwinge
  • Like 4
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 8 Stunden schrieb JuergenC5:

Muss man bei den Austausch irgendwas beachten? 

Ich wollte schon schreiben: Ja klar! Bei Arbeiten an Fahrwerk und Bremse keine Fehler machen, besonders keine, die einen selbst oder andere verstümmeln oder umbringen ! Das gelingt am besten, wenn man wirklich weiß was man macht, also idealerweise entsprechend ausgebildet wurde oder das notwendige Wissen und die Erfahrung hat. Sonst bitte bitte -> Werkstatt.

Aber stattdessen bekommt Schwinge ein Like für seine deutlich detailierteren Angaben :)
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FSB164
vor 14 Stunden schrieb JuergenC5:

200€ 

Habe mich jetzt entschieden diese Sachen selber zu tauschen,da der Betrag für mich sehr hoch ist.

Teile habe ich heute bestellt die Kosten 207€

Beide Querlenker,Beläge und Scheibenbremse.

Muss man bei den Austausch irgendwas beachten?

 

Vielen Dank erstmal 

 

LG Jürgen

Jetzt rechne mal nach: 2 Querlenker, 2 Scheiben und ein Satz Beläge. Das sind 5 Teile für 200€, also 50€ pro Teil. Was erwartest Du für eine Qualität?

Solche Querlenker hatte ich auch mal eingebaut, haben sich bei einer Vollbremsung in sich total verdreht, zum Glück überlebt. Ich möchte gar nicht wissen, was Scheiben und Belägen nach 10 Vollbremsungen in schneller Folge aus mittlerem Tempo 80km/h machen. Schon mal was von gefälschten Teilen gehört.

Wenn dir dein Leben was wert ist, gib die Teile zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JuergenC5

Guten Morgen,

Danke erstmals für die Beiträge.

Die Querlenker sind von der Marke Bölk, die Beläge von der Firma Bosch und die Scheiben von der Firma NK.

Ich denke das sind Firmen die jeder kennt oder?

Oder liege ich hier falsch??

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JuergenC5

Zum Austausch nochmal, tauschen würde es mein Schwager am Wochenende und ich würde ihn helfen.

Er arbeitet ja bei Citroen und hat gerade seine Lehre abgeschlossen, also sollte das kein Problem für ihn sein.

Auch wenn er kein Meister ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Also zumindest bei den Querlenkern bestätigen sich damit Torstens Befürchtungen. Müssen jetzt nicht gleich gefährlich sein, aber so lange halten wie die von Cit werden die sicher nicht. Aber schreiben kann man viel. Bau sie ein, und schau mal wie lang die halten...

Ich fahre momentan NK Beläge auf ATE Scheiben auf meinem XM (vom Vorbesitzer verbaut). Packen gut zu, auch bei Nässe/kalten Bremsen. Fading ist mir da noch nicht aufgefallen, aber gut - mit 155 PS Dieselpower wird man nicht so schnell daß das wirklich ein Problem sein sollte.

13 minutes ago, JuergenC5 said:

Zum Austausch nochmal, tauschen würde es mein Schwager am Wochenende und ich würde ihn helfen.

Er arbeitet ja bei Citroen und hat gerade seine Lehre abgeschlossen, [...]

Also ich kenne da ein paar Lehrlinge... aber lassen wir das. ;) Gibt ja auch welche die wirklich mit Interesse und Eifer ihrer Lehre nachgehen.

Wenn er bei Cit arbeitet, hat er ja Zugriff auf die Serviceunterlagen zwecks Drehmomente etc. Ansonsten gibts hier was: http://public.servicebox-parts.com/dtt/AC/CDP/code/de_DE/C5/index_am.html

bearbeitet von schwinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JuergenC5

Meinst du wirklich das sich die Querlenker so schnell verdrehen?

Wo liegen da denn die unterschiede?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Im Zubehörhandel erwischt man auch mal mangelhafte Qualitäten. Für den Käufer natürlich erst nach Einbau erkennbar. Torsten (und andere auch) hat, wie ich hier gelesen habe, beim Xantia Erfahrungen mit nach sehr kurzer Laufleistung gerissenen (!) Querlenkerlagern aus dem Zubehör gemacht. Das kann am Baum oder im Gegenverkehr landen.

Wenn du sichergehen willst, brauchbare Qualität zu bekommen, bestelle online nicht das billigste, und bei vertrauenswürdigen Shops. Mein Konto bei Mister Auto habe ich letztes Jahr gelöscht.
Am sorgenfreiesten bestellt es sich bei den Läden, die auch die (freien) Werkstätten mit Teilen beliefern. Da sollte es auch bei dir was in der Nähe geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JuergenC5

ok vielen dank für

bin eigentlich auf der suche nach gelochten bremsscheiben gewesen, finde die aber nur für hinten leider 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten-65

Ob die Billigteile wirklich so brüchig sind, weiß ich nicht.

Auf jeden Fall sind die Gummies hier, wie auch für fast alles was man für die alten Karren kaufen kann, eine Katastrophe. Und da habe ich meistens nicht mal die Möglichkeit was vernünftiges zu bekommen.

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
waechter77

Günstige Originalteile gibt es bei myparto.

Die Preise die der örtliche Teilehandel aufruft sind absolut unverschämt....Fixkosten hin oder her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.

Ich würde bei den Querlenkern nicht sparen (bei den Bremsen natürlich auch nicht). Aber der Tausch der Querlenker kann noch Arbeiten wie die Höheneinstellung nach sich ziehen. Dumm, wenn man das ein paar tausend km später wieder machen muss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 2 Stunden schrieb JuergenC5:

Die Querlenker sind von der Marke Bölk, die Beläge von der Firma Bosch und die Scheiben von der Firma NK.

Ich meide alle diese 3 Marken, wobei sich Bosch an mancher Selle nicht vermeiden läßt.
Bei den Bremsteilen ist es auch entscheidend, ob die Paarung aus Scheiben und Belägen zusammenpaßt. Ich empfehle, nach dem Einbremsen mal eine Vollbremsung, also durchgetretenes Pedal, aus mindestens 150 Sachen hinzulegen. Danach weiß man, was einen erwartet wenn man das nächste Stauende vor sich hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JuergenC5

vielen dank torsten und den anderen. 

Ich würd ja gerne eben diese gelochten bremsscheiben nehmen alleine wegen der optik, aber die finde ich niergends zu kaufen nur für die hinterachse.

Querlenker glaub ich nicht das die jetzt so schlecht sind hab die in meinen HPI damals auch verbaut gehabt.

Gut der hat vielleicht eine andere Klasse der kleine :D

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer
vor 9 Stunden schrieb JuergenC5:

... Die Querlenker sind von der Marke Bölk ...

Dann wünsche ich dir, dass du die richtigen erwischt hast. Du brauchst welche mit Gewindeloch für die Schraube des Höhensensorbleches. Diese Haltebleche (und nebenbei gleich noch die Sensorgestänge) würde ich übrigens gleich mit erneuern, die sind meist übel korrodiert. Die Fahrwerkshöhe muss nach der Reperatur ohnehin neu eingestellt bzw. überprüft werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JuergenC5

Danke für die Info

Wieso muss Fahrwerkshöhe neu eingestellt bzw, überprüft werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Gut, müssen muss man nichts, bzw. nur, wenn man das Thema ernst nimmt ...

Beim Einbau neuer Teile, noch dazu nicht originaler Herkunft, stellen sich im Fahrwerk gerne mal andere Maße als vorher ein. Für Freiberufler empfielt es sich daher (die anderen müssen), die Fahrwerksgeometrie zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Es kann ansonsten zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JuergenC5

Für dumme leute wie mich :(

Lenkgeometrie nennt man auch spureinstellung oder?

Bin leider Fachkraft für Abwassertechnik kein Mechaniker :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 10 Stunden schrieb JuergenC5:

Marke Bölk

 

Zitat

 

Der Autoteile-Hersteller BOLK

Nach 20-jähriger Erfahrung in der Automobilzuliefererbranche hat MISTER AUTO beschlossen, sorgfältig ausgewählte Ersatzteile zum Vorteilspreis zu vermarkten: * BÖLK ist eine Exklusivmarke von Mister-Auto * BÖLK verfügt über eine Produktpalette von mehr als 2000 Artikeln * Mit BÖLK erwerben Sie die neusten Technologien zum besten Preis * Alle BÖLK-Teile sind mit einer Konformitätserklärung zur Originalqualität und zu den auf dem Markt geltenden Normen versehen Folgende Autoteile können Sie unter der Marke BÖLK bestellen: - Bremsbeläge - Bremsscheiben - Kupplungssätze - Spurstangenköpfe - Trag- /Führungsgelenke - Glüh- und Zündkerzen Nutzen Sie die dauerhaft günstigen Preise und die breite Auswahl an Qualitätsartikeln der Marke BÖLK!

 

https://www.mister-auto.de/bolk/

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Ist ja auch  Marketinggewäsch.
Ist möglich, daß dort "B-Ware" von anderen Herstellern unter diesem Namen verkauft wird.

Habe mal nen Satz "BÖLK" Radlager bestellt. War eher zum Üben und sollten nur 10tkm laufen. Geliefert wurde einmal "Stark" und einmal "Klaxcar". Passt, dreht sich, egal. In 6 Jahren zum Hakennzeichen kommen eh wieder neue rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Ich kann da bei Bölk nicht die passenden Querlenker finden. Die haben die Nummern 3520Q1/3520N6 für links und 3520J6/3520L2 für rechts im Angebot. Diese Nummern gibt es im Cit-Teilekatalog nicht.

Du brauchst für links die 3520W2 und für rechts die 3520S5. Diese Querlenker haben die Aufnahme für die Höhensensoren und das hintere Lager für den Alu-Motorrahmen. Die anderen Ausführungen haben erstens keine Bohrung für die Sensorhalterung und zweitens das hintere Lager für Stahl-Motorrahmen.  Deren Lagerbohrungen (Lochabstand) sind anders als die im Alurahmen der V6-Ausführung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.