ACCM Ludger Wilhelm

DS Lenkradschloss reparabel?

Empfohlene Beiträge

ACCM Ludger Wilhelm

Hallo,

das Lenkradschloss meiner DS Halbautomatik ist einmal bei laufendem Motor, also in der Position: "Zündung an" eingerastet. Es muss also innen etwas verschlissen sein, kann man das reparieren oder nur komplett austauschen?

Danke, Ludger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Dieter Hochhuth

wenn ich mich recht erinnere, ist da als Gegenstück ein Metall-Ring mit Löchern verbaut. Umgekehrt wäre möglich das es nicht mehr einrastet, aber das es wegen Verschleiß versehentlich einrastet leuchtet mir nicht so recht ein.  Ich habe mal ein Lenkradschloß am Straßenrand getauscht, inklusive Ausbau des Armaturenbetts und ausmeißeln der Abrissschrauben. Die Straße hieß Kurfürstendamm....und es war zwischen 1985 und 1987..... 
Lass dich bitte gut beraten und schau dir die Zeichnungen dazu an, denn in Fahrt ist das natürlich kein Spaß, wenns versehntlich einrastet = keine Lenkmöglichkeit mehr. Kenn ich nur vom Abschleppen wenn man nicht auf "Zündung ein" stellt

Lieben Gruß Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frommbold

ein fehler der eigenlich theoretisch nie auftreten darf und so schon bei der konstruktion berücksichtigt sein sollte.

habe selbst mehrere schlösser zerlegt, zur reinigung, tausch des schalters. ich zähle nun wirklich nicht grad zu den feiglingen, aber bei so einem fehler wäre bei mir definitiv die grenze erreicht. in dem zustand würde ich damit keinen meter mehr mit fahren und von jeder reparatur absehen. falls kurzfristig kein ersatz beschaffbar sein sollte, bau das schloss aus und entferne den kompletten absperrmechanismus.

 

gruß vom frommbold

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Gerhard Trosien

Mein Schloss habe ich ein Stadium vorher zerlegt: als das Lenkradschloss beim Ausschalten einrastete, und nicht erst beim Schlüssel-Abziehen.
Innen ist das weiche (Zinkguss??)Material zerrieben, meiner Ansicht nach irreparabel.
Glücklicherweise hatte ich noch ein Zündschloss aus einem Schlachtwagen liegen. Der Tausch des Schließzylinders funktioniert. Das Schlimmste ist der Ausbau des Schlosses.

bearbeitet von ACCM Gerhard Trosien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.