C5Lover

C6 Sommerreifen Empfehlung

Recommended Posts

C5Lover

Moin,

 

hat jemand eine gute Sommerreifen Empfehlung für einen 

Citroen C6 3,0 ?

 

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
C6per

Eine bestimmte Empfehlung ist schwer zu geben. Jeder hat seine persönlichen Gründe, warum er ein bestimmtes Modell ausgesucht hat - und jeder hat für sich natürlich "das beste" ausgesucht... . Ich denke aber, "den besten" Reifen gibt es nicht!

Man kann sich z.B. bei diversen Tests umsehen (ADAC, AutoBILD, etc.), aber selbst da gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Warum sollte denn ein Reifen der Größe 225... so anders abschneiden als derselbe Reifen in der Größe 205... ?

Wenn man ein gutes Preis/Leistungs -Verhältnis sucht, kann man sich bei den Tests der Vorjahre umsehen. Die "alten" Testsieger werden oft immer noch hergestellt, bzw. liegen bei vielen Händlern immer noch im Lager, kosten aber teilweise nur noch die Hälfte von ihrem ursprünglichem Preis.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
zurigo

Ich empfehle chinesische Ware. Es sei denn man arbeitet bei der Deutschen Bank im Vorstand - oder bei VW im Vorstand. Da kommt es auf einen Hunderter pro Reifen nicht so an. Aber ich bin mit meinen Chinesen zufrieden, obwohl ich hier im Forum vor einigen Jahren darüber aufgeklärt wurde, dass sie einen zu langen Bremsweg hätten. Das wäre Fußgängern hierzulande gegenüber unfair. Man solle sich schon um einen kurzen Bremsweg bemühen. - Ich tue das. Ich fahre langsam.

zurigo

Edited by zurigo
  • Like 1
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
XM_Boris

Koreanische sind auch nicht so übel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Helmut Bachmayer

Debica 245/45 R18 100Y, sind leise und das war mir wichtig, sogar made in Germany, Gruß der Bachmayer 

Edited by ACCM Helmut Bachmayer

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Helmut Bachmayer

Aber was auch schön gefahren ist auf einem 2,2 l Hdi 200 waren  Nexen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fraunie
vor 7 Stunden schrieb zurigo:

Da kommt es auf einen Hunderter pro Reifen nicht so an

im Ernst? Nehmen wir mal einen Michelin Primacy 4, online für 150 €/Stück zu kriegen. Welcher chinesische Reifen kostet denn 50 €? Bin schon sehr gespannt!

Ich empfinde die Diskussion über Reifenpreise ähnlich müßig wie die Frage, wieviel ein Liter Motor-Öl kostet und ob es zu "teuer" ist schon nach 10 Tausend Kilometern das Öl zu wechseln, oder doch lieber erst nach 20 oder 30. 

Rechne mal die Ersparnis bei einem Billig-Reifen auf einen Kilometer aus, bei 30 Tausend Kilometern Lebensdauer. Das ist ein Witz!

Da gibt es bei der Wahl der richtigen Werkstatt sehr viel mehr Einsparungspotenzial... :rolleyes: 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 5 Minuten schrieb fraunie:

Welcher chinesische Reifen kostet denn 50 €? Bin schon sehr gespannt! 

225/55R17

245/45R18

Ronald

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas Hirtes
vor einer Stunde schrieb Ronald:

Am falschen Ende gespart. Mit den Conti  Eco Contact in 245/45 R18 auf dem C5 bin ich auf jetzt 30 tkm zufrieden. Sehr leise und komfortabel, erstaunlich wenig Verschleiß. Noch knapp 4mm Rest vorne finde ich ok.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ottomitc6
vor einer Stunde schrieb Ronald:

Das Wort Reifen in Verbindung mit diesen Erzeugnissen ist völlig unangebracht. Wer auf einem Auto der gehobenen Mittelklasse solche Schlappen fährt müsste  gezwungen werden, ein 50 Kmh- Schild auf die Kofferraumklappe zu kleben. Es ist schlimm, dass sowas verkauft werden darf.

Gruß Otto 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
cit-rotti

Auch auf die Gefahr, dass mich alle auslachen "ich fahre nur Michelin".

Und mein Werkzeug ist überwiegend von Hazet/Gedore/Facom.....

Gruß Wolfgang

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
XM_Boris
vor 2 Stunden schrieb ACCM Helmut Bachmayer:

Aber was auch schön gefahren ist auf einem 2,2 l Hdi 200 waren  Nexen.

 

Die habe ich gerade montiert und bin gespannt, wie lange sie halten. Bisher finde ich die angenehm.

Vorher waren Conti drauf, damit hat das Auto mehr geschaukelt und gepoltert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
fluxus
vor 9 Minuten schrieb cit-rotti:

Auch auf die Gefahr, dass mich alle auslachen "ich fahre nur Michelin".

Und mein Werkzeug ist überwiegend von Hazet/Gedore/Facom.....

Gruß Wolfgang

Warum denn auslachen? Auf meinem aktuellen C5 habe ich kürzlich beim KM-Stand 120000 die ersten Sommerreifen gewechselt - Michelin Primacy HP. Sie haben ca. 60000 Kilometer gehalten, bis zum Schluss einwandfrei.  Die übrigen 60000 KM lief das Auto mit Winterreifen - auch Michelin.  Die Sommerreifen habe ich durch Michelin Primacy 4 ersetzt. Ich spare ungern am falschen Ende.

fl.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Audi 5000

Ein Citroën ohne Michelin ist für mich undenkbar. Selbst mein Reifenhändler, der alle möglichen Marken vertreibt, meinte ungefragt, dass zu einer HP nur Michelin passt.

Chinesische Ware für 50€? Komplett indiskutabel für mich.

Gruß Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
cit-rotti
vor 34 Minuten schrieb ottomitc6:

Wer auf einem Auto der gehobenen Mittelklasse solche Schlappen fährt müsste  gezwungen werden, ein 50 Kmh- Schild auf die Kofferraumklappe zu kleben

innen oder außen?

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
zurigo

Das Thema Reifen ist wie das Thema Frauen: die einen sind billig, aber willig. Die anderen sind teuer, aber     bremsen im falschen Moment. Da ich mich in den letzten Monaten in mehreren asiatischen Ländern rumgertrieben habe, kann ich nur sagen: Reifen von diesen Menschen können nicht für 50 km/h ausgelegt sein. Das ist einfacht zu wenig. Asien hat aufgeschlossen zu Europa. In wenigen Jahren werden Schlitzaugen in Europa ganz modern sein. Man nennt es Anpassung. Europa wird wirtschaftlich zur Provinz werden. Denn die Asiaten wissen, was Bildung bedeutet. Die sind hungrig. - Europa hat nichts mehr zu bieten.

Deshalb fahre ich die Chinesen. Und Völkerverständigung ist ja auch was.

zurigo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ulrich T

"Reifen sind wie Frauen...billig...willig..." Ick fasset nich!

Zum Thema: Fahre Uniroyal RainSport 3 in 245/45 R 18. Die sind leise, bilden keine Sägezähne und machen einen ordentlichen Job. Verschleiß geht in Ordnung. Bei 10.000 km p.a. altern die schneller als ich sie abfahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
C6per

Meine letzten Reifen habe ich nach diesen Kriterien ausgesucht:

1. Optik

2. Öko Label (Schwerpunkt: Abrollgeräusch)

3. Preis

Dabei kam ich dann auf den Hankook V12 Evo 2

Im Winter fahre ich jetzt Nokian WR4 und vorher waren es Nankang SV2 (Traditionsmarke aus Taiwan) - und ganz ehrlich, ich sehe da im Fahrverhalten, Komfort, etc. keinen Unterschied...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
c5berline
Am 16.5.2019 um 22:42 schrieb fluxus:

Warum denn auslachen? Auf meinem aktuellen C5 habe ich kürzlich beim KM-Stand 120000 die ersten Sommerreifen gewechselt - Michelin Primacy HP. Sie haben ca. 60000 Kilometer gehalten, bis zum Schluss einwandfrei.  Die übrigen 60000 KM lief das Auto mit Winterreifen - auch Michelin.  Die Sommerreifen habe ich durch Michelin Primacy 4 ersetzt. Ich spare ungern am falschen Ende.

fl.

War bei mir genauso. Die Michelin Winterreifen habe ich durch Kleber ersetzt. Die Primacy 3, die vorher drauf waren, habe ich wieder durch Primacy 3 ersetzt. Zum Preis von 119 Euro pro Stück.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mr.Yellow

Hankook Evo V1 hab ich aufm C5 V6 drauf.

Im Neuzustand O.K., aber wenn sie einiges runter haben, werden sie laut und "unwillig".

Beim nächsten Mal kommt was anderes drauf.

Sohnemann hab ich jetzt auch vier Debica aufgezogen, mal sehen wie die sind.

Debica gehört zu Goodyear und ist das größte Goodyear-Werk in Europa mit Sitz in Polen.

Auf dem MR2 sind aktuell GT Radial SR2 drauf.

Ja - die kommen aus China, aber die kleben wie SAU!!!

Sind halt Semi-Slicks mit Straßenzulassung, und im Regen ist mit dem Karren sowieso rumschwuchteln angesagt.

Edited by Mr.Yellow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.