Phedra2005

RT3 verhält sich eigenartig

Recommended Posts

Phedra2005

Hallo an alle,

Fahrzeug: Citroen C5 2.2 II HDI

            Ez:  11/2004

 Leistung:  133Ps

ich weiß, es ist ziemlich cringe ständig neue Themen über das RT3-Radio zu eröffnen, da ich vor kurzem eines erstellt habe, aber diesen Fall möchte ich separat diskutieren.

Mein RT3 hat die Version 6.50 und ich möchte es (vorher wird die Linse des LWs gereinigt) auf die 6.63 updaten.

Aber mit folgenden Verhalten macht mich mein RT3 schon skeptisch, dass diese Fehler trotz Update bestehen bleiben.

1.) Ständig erscheint die Meldung "Softwareversion inkompatibel, bitte Konfiguration-CD einlegen".....

     Ist die Meldung bekannt, woher wird die verursacht, weiß da einer etwas darüber?

 



2.) Wenn das Fahrzeug bewegt wird, dass kann das Menü nicht aufgerufen werden! Beim Drücken der Menü Taste tut sich einfach nichts. Erst wenn man mit dem Fahrzeug steht und sich nicht bewegt, erscheint das Menü-Fester beim erneuten Drücken der Menü Test, was außerordentlich lästig ist!

Wenn das Menü Fenster mal da ist verschwindet dieses sofort wenn man losfährt und ist während der Fahrt nicht aufrufbar solange man nicht stehen bleibt.....

Ist das etwas was bei den ersten SW Versionen vom RT3 vorprogrammiert war und mit dem Update auf 6.63 behoben wird oder hat der Vorbesitzer da etwas mit Lexia ausprobiert? Kann man das mit Lexika oder ähnlichem Diagnosegerät einstellen? 

Ich wäre für Antworten sehr dankbar.

 

Edited by Phedra2005

Share this post


Link to post
Share on other sites
marc1234

Ich denke, dass deine Software schon fehlerhaft ist. Mach den Upgrade, aber achte darauf, dass das Gerät nicht ausschaltet, sonst ist ziemlich sicher alles "zerschossen". Ich habe damals den Upgrade von 6.50 auf 6.63 mit etwas Zeitaufwand und laufendem Motor problemlos machen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phedra2005

Das RT3-Radio ist ein gebrauchtes , sprich nicht das original vom C5er, habe ich erst jetzt in den Reparatur-Rechnungen von 2016 gesehen und am Peugeot-Logo am Bedienfeld.

Muss da was nach dem Umbau mit Lexika etwas Konfiguriert werden (außer der Anmeldung der Fahrgestellnummer)?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Auch hier: Deine Festplatte geht übern Jordan, was mich auch nicht sehr verwundert wenn sie vor 3 Jahren reingekommen ist und schon gebraucht war. Wenn es zu Bewegungsbedingten Aussetzern kommt, dann weil die Leseköpfe die Dateien nicht finden. Nur extrem schmerzfreie kommen überhaupt auf die Idee bei dieser Konstellation ein Upgrade zu versuchen. Bau die Platte aus und sichere das System so lange es noch geht! Dann besorgst du eine neue, kopierst das drauf und wenn es mit der neuen läuft dann kannst du auch upgraden - Viel Glück!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

...und, äh, wo bitteschön machst du da dann ein Upgrade?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Na gut aber auch Flashspeicher geht irgendwann kaputt, in der Regel zwar nicht so schnell und nicht so häufig wie mechanische Festplatten und wir reden ja hier doch von etlichen Jahren.

...erklärt dann aber nicht die Aussetzer während der Fahrt.

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dieseltourer

Ich weiß nicht, wie die Versionen des RT3 das normalerweise behandeln, aber das Menü ist (bei meinem z.B.) im RT4 während der Fahrt auch nicht aufrufbar. Das war mal anders, ist aber seit einem der letzten Updates blockiert - also nur im Stand zu bedienen (Meldung sinngemäß: ... diese Funktion steht momentan nicht zur Verfügung). Wenn ich losfahre, verschwindet das Menü und lässt mich keine Navigation mehr eingeben.

Das gilt übrigens für das Fahrzeugmenü genauso (linke Bedienwalze am Lenkrad). Das ist ebenfalls nur im Stand erreichbar.

Edited by Dieseltourer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Na dann ist das eine gewollte Funktion die der Verkehrssicherheit dienen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phedra2005
vor 11 Stunden schrieb Manson:

Na dann ist das eine gewollte Funktion die der Verkehrssicherheit dienen soll.

Wundert mich nur, denn mein Phedra bj. 2005 hat auch ein RT3 und bei dem lässt sich das Menü-Fenster auch während der Fahrt aufrufen und jegliches wie (Routenführung.... etc.) lässt sich auch während der Fahrt konfigurieren...

 

Kann das mal jemand an seinem RT3 ausprobieren und mir hier berichten, wär total lieb.

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.