Lottemann

Federkugeln, Automatik spülen, Handbremse und Elektrik

Recommended Posts

Lottemann

Hallo!

Ich brauche mal euer Schwarmwissen:

1. Mein Fahrwerk aus 2003 ist bretthart und es gibt eine Firma, die Federkugeln mit Ventilen ausstattet und dann neu befüllt. Hat das jemand mal gemacht und Erfahrungen damit gesammelt? Die Komfortkugeln hatte ich beim letzten C5 schonmal eingebaut, war aber nicht so der Bringer, ich denke die waren überlagert. Daher der Gedanke die Originalen neu zu füllen und bei Bedarf auch für kleines Geld später wieder aufzufüllen.

2. Wer kann in Mitteldeutschland die Automatik spülen und wer hat damit schon Erfahrungen (Gute oder Schlechte). Meine Automatik ist speziell im kalten Zustand etwas "ruppig".

3. Durch eindringendes Wasser in den Handbremszug ist dieser in den Metallführungsrohren so verklemmt, dass ich ihn nicht mehr raus bekomme. Gibt es einen Trick, oder die Führungsrohre einzeln?

4. Ich habe immer wieder Flackern in der Bordelektrik. Mal steigt der Navibildschirm regelmäßig für eine Sekunde aus, dann flackert das Fahrlicht oder auch mal die Tachobeleuchtung. Gibt es da Erfahrungen oder Lösungen?

Dieser C5 ist eine echte Diva. Außen und Innen im quasi Neuzustand, aber die Technik macht mich nach nunmehr 210TKM echt fertig. Im März ist HU und ich muss nun noch die Schwingarmlager tauschen und mindestens die Handbremse reparieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Zu 1.: jfunktioniert einwandfrei, jedoch nicht wenn das Fahrwerk tatsächlich bretthart ist. Das ist nämlich der Fall wenn die membran in den Federkugeln defekt und der Stickstoff vollständig entwichen ist. So eine Kugel kann man nur noch entsorgen...

Zu 3.: Bremsseile und Führungsrohre komplett ersetzen

Zu 4.: Lichtmaschine prüfen und ggf. ersetzen, größtmögliche Batterie einbauen, viel mehr kann man nicht tun. Meist flackert es kurz wenn die Hydraulikpumpe anläuft, die zieht halt kräftig Strom...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
klavierfisch

zu 1 - habe ich gerade hinter mir, ist allerdings nicht bilig, wenn man es beim "Kugelpapst" federkugel.de machen lässt. Eine Sänfte wird ein c5/1 mit Originalbekugelung allerdings dann auch nicht, weil er für eine HP sehr stramm bedämpft ist und vor allem kurze Stöße weiter knackig durchkommen. Die sogenannten Komfortkugeln sind Käse, hatte das auch versucht, bringt überhaupt nix.

Grüße Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lottemann

Mein Citroen-Händler sagte die Führungsrohre gibt es nicht mehr, kann das jemand bestätigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
XM96

Zu 2

Ich war mit dem C8 bei Automatik Vogel in Lohmar zur Getriebespülung. War sehr zufrieden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Koelner

federkugeln: kann man auch selbst umbauen und dann befüllen lassen. ventile gibts bei tecnosir für ca. 6,50 pro ventil; kann ich nur empfehlen; wenn die membran allerdings wirklich durch sein sollte, muss eine neue kugel her.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerProfi
vor 7 Stunden schrieb Lottemann:

Mein Citroen-Händler sagte die Führungsrohre gibt es nicht mehr, kann das jemand bestätigen?

Hatte ich erst dieses Jahr gebraucht. https://www.ebay.de/itm/Original-Citroen-Handbremsseil-Fuhrung-links-C5-I-II-476920-/171928802437?hash=item2807c15485

und rechts https://www.ebay.de/itm/Original-Citroen-Handbremsseil-Fuhrung-rechts-C5-I-II-476921/171928802381?fits=Make%3ACitroën&hash=item2807c1544d:g:FiQAAOSwiLdV8uM0

Edited by DerProfi
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
klavierfisch

@ der Profi - klasse Tipp, steht bei meinem auch an, habs gleich bestellt...

Werde die neuen Rohre dann schön mit Gaffatape und Kabelbinden abdichten...

Danke vom Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Gerhard mit CX

zu 2:

Autoservice Taucha in Taucha bei Leipzig

War mit einem Fahrzeug mit Aisin 6-Gang-Automatik dort, die bei Kälte nur zäh in die Gänge kam. Das wurde nach Ölwechsel und Spülung deutlich besser. Heute, nach fast 100 tkm schaltet der Automat immer noch nach einem Kaltstart bei Minustemperaturen sehr sanft und warmgefahren kaum wahrnehmbar. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.