Butterkeks60

Evasion Motorkontrollleuchte ohne Fehler im Steuergerät

Recommended Posts

Butterkeks60

Evasion 2.0 16V Benziner Bj. 2002 Motorcode: RFN Steuergerät: Marelli, km: 362000
Bei meinem Evasion geht konstant die gelbe Motorwarnleuchte an. Der Motor startet ohne Probleme, hat Power und das Kerzenbild sowie Leerlauf und Ölverbrauch (weniger 0,2l/1000, hauptsächlich Langstrecke) sind ok. Mit Lexia-Software das Steuergerät ausgelesen: Es ist keinerlei Fehler im Speicher gelistet. Ich fahre dieses Auto seit 2012 über mehr als 210tkm. Wie das auch bei Autos dieser Baujahre schon so ist, gab es immer mal wieder die Motorkontrolleuchte und dann war dieser und jener Fehler im Speicher, und man löscht den dann erstmal, und fährt weiter, und der Fehler kommt nicht wieder, also das Steuergerät hört das Gras wachsen. Mein Wartungslog sagt mir, vor 30tkm habe ich beim 2.Zylinder das Einspritzventil gewechselt, die anderen drei sind nicht neu. Nur bei dem kaputten Einspritzventil entsprach die Fehleranzeige dem wirklich kaputten Ventil. Daß kein Fehler im Speicher steht, und trotzdem die gelbe Leuchte angeht, das hatte ich noch nicht. Wenn das Auto länger steht, so 3 oder 4 Wochen, ist der Motorlauf sehr unrund beim Starten, so als ob 1 Zylinder fehlt, aber nach 1-2 Minuten im Leerlauf oder kurzer Fahrt wieder ok. Das ABS-Steuergerät braucht mitunter ein paar Sekunden Strom, um anzuspringen, sodaß die ABS-Kontrollleuchte ausgeht, bevor ich den Zündschlüssel weiterdrehe, um den Motor zu starten. Frage, bei welchen Komponenten suche ich wie weiter, wenn mir das Steuergerät keine Fehler zeigt? Danke für eure Ideen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Lies den mal über die OBD aus, akso nicht Lexia anwählen sondern "Scantool". Hatte mal den Fall dass dort was abgelegt war was mit Lexia nicht angezeigt wurde  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Butterkeks60

Danke bx-basis, Scantool, ich probiere es

Share this post


Link to post
Share on other sites
Butterkeks60

Bei der Softwareversion, die ich hier habe, kann man in der allerersten Maske 'Scantool' anwählen, und es startet eine transparente Einblendung 'Lexia Destop Scantool', ohne den normalen Ablauf der Eingabe von VIN und Orga-Nummer. Leider kann keine wirkliche Arbeit laufen, da bei einer Fehlerabfrage das Programm offenbar in einer Schleife hängenbleibt, weil die VIN fehlt, und eine rotierend erscheinende und ausblendende Maske auftaucht, die nur durch den taskmanager beendet werden kann. Beim Arbeiten über 'Lexia' aus der allerersten Maske erfolgt ja zuerst die VIN+OrgaNr.-Abfrage. Möglicherweise ist das mit der ausflippenden Maske so, weil ja mein Interface keine komplette PSA-Arbeitsstation ist, und auch nicht die im Programm vorgesehene Internet-Anbindung an die PSA-Datenbanken verfügbar ist, keine Ahnung.  Aber egal, dein Hinweis hat mich dazu gebracht, nochmal in alle Katakomben von Lexia herabzusteigen. Und siehe da, unter "Fahrkomfort" ist das Bosch ABS-Steuergerät abfragbar, da war ich vorher noch nicht. (Aha, ABS ist also "Fahrkomfort" ?!?) Und eine Katakombe weiter kann man die Radsensoren einzeln abfragen. Vorne rechts meldet einen "permanenten Fehler", der sich nicht löschen lässt (Permantes Gelblicht auf ABS geht aus, "Weitere Fehler bleiben im Speicher"). Das wars wohl, ich muß mich um den ABS-Sensor oder die Verkabelung kümmern. Manchmal braucht es einen Tritt von aussen, dann geht's weiter. Also bx-basis, Danke für deine Meldung. Ansonsten: was wäre man bei diesen ganzen Steuergerät 1 bis 177-Autos ohne so ein "originales" Interface...da könnte ich doch von dem Geld, was mir eine Werkstatt nur fürs Auslesen angenommen hätte, schön Urlaub auf den Malediven machen - solange es die noch gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.