Frank Möllerfeld

SM Garagenfund in Berlin

Recommended Posts

xantiboy
vor 9 Minuten schrieb Carsten:

Wenn das Teil ohne große Schäden damals weggestellt wurde, wäre mein Weg, eine große Durchsicht zu machen, und den Motor auszubauen. Steuerketten, Spanner, Ventile, Dichtungen, Ölpumpenstift, Lager, was man halt so macht. Dafür budgetiert man 5-10 tsd E dazu, und dann passt das.
Übrigens passt hier 1973 und Vergaser nur schräg zusammen, ab August 72 kamen nur noch iE aus dem Werk. Vermutlich ist die EZ gemeint, und er stand lange beim Händler ?

15 K anbieten und 15 k reinstecken und ein SM wäre vor`m Teilelager gerettet.  

Innenraum sieht für die Lagerzeit gut aus. Ein Blick in die Schaltführungsrolle könnte auch von Korrosion erzählen. im Motorraum fehlen paar Teile (Klima). Schläuche, Leitungen, Steckverbindungen warten auch auf eine Generalrevision.

Bei aller Freude über diesen Fund wünsche ich dem neuen Besitzer vier G (Geld, Geduld,Genie und Glück) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
vor 39 Minuten schrieb Carsten:

Übrigens passt hier 1973 und Vergaser nur schräg zusammen

Ach siehste ! Ich dachte das wäre ein iE .

Hab da garnicht genauer hingeschaut.

Vergaser macht ja auch noch mehr "Freude" . Oder ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
uwe.v11

Wer das Schatzkästchen sucht und ein Schnäppchen abgreifen will

UND das nötige Kleingeld zur Verfügung hat,diskutiert nicht lang rum und nimmt den nächst möglichen Termin um da hinzufahren.

den Zustand Vorort beurteilen,

Knete in Scheinchen dabei und Zack....

alleine ne Front ist 4.000 Eier wert.

eine tolles Leder 3.000 Flocken

ein Motor wenn dreht 5.000Euro

usw.

am besten ist das so ein vollverstaubtes Teil zu kaufen

als wenn der schon gewaschen und poliert ist....

 

gruß Uwe

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
gutesguenstig

Schön das mal Preise auftauchen. Bei Verkäufen immer mal nicht schlecht. Über Facebook geistert es schon etwas länger, konsequent ohne Zahlen. Und es sind offenbar sehr junge Personen involviert, 30 Jahre eingelagert wirkt sehr lang, aber 1990 ist dagegen eine schlechtes Jahr. Da war der Wagen 17 und ein Gebrauchsgegenstand. Regulär wurden SM und D bereits nach 8-10 Jahren verschrottet. Genau anschauen sollte man den Wagen ganz bestimmt. Kugeln wurden schon mal befüllt und der Motorraum sieht so doll nicht aus. 
 

roman 

Share this post


Link to post
Share on other sites
XMbremi

Uwe, ich pflichte dir voll bei, außer bei den Preisen. Frag mal Carsten. Der bietet grad eine Front an, für 40% weniger … nur mal als Beispiel. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
uwe.v11

Wo fängt die Front an

wo hört sie auf?

ich sag ja nicht daß man 18.000 Öcken bezahlen muß.

warum wurde das Auto weggestellt?

warum ist da ein zweiter Motor?

das geht alles nur Vorort......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
vor einer Stunde schrieb gutesguenstig:

Über Facebook geistert es schon etwas länger

Naja. Etwas über ne Woche.
Sonntag wurden die Bilder vorgestellt.

 

vor einer Stunde schrieb gutesguenstig:

Und es sind offenbar sehr junge Personen involviert

Danke , und ich dachte schon ich bin mit meinen 50 am Ende. Der Verkäufer wird sich auch freuen ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juergen_
vor 11 Stunden schrieb XMbremi:

... Für mich hat der SM ein bißchen was von Zustand 3, hauptsächlich was von Zustand 4 und durchaus auch Anleihen von Zustand 5 ;)

Genauso ist es!

Und der Kandidat bei Günter Jauch sagt:

"Die richtige Antwort ist A,B,C oder D!" :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
uwe.v11

ich will Blut sehen,

grünes Blut   :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Boah seid ihr Fies. Ich würde den erstmal aufn Trailer packen und dann mal an einer SB-Waschhalle vorbeischaun. Staub kann täuschen aber meines Erachtens schaut der doch Oben rum noch echt Schick aus, den Innenraum mal durchsaugen und durchwischen.....

...und dann nach Substanz vom Boden und schauen und die Technik checken. Wobei ich da offenbar ziemlich Schmerzfrei bin, ich würde maximal erstmal den Bypass der Hydraulik öffnen damit er mir nicht gleich den Boden vollsaut, Batterie rein, Sprit rein und Anlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
vor 4 Minuten schrieb Manson:

Batterie rein, Sprit rein und Anlassen.

Du willst wohl unbedingt vom SM-Club mal richtig rangenommen werden :D

  • Like 1
  • Haha 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 1 Minute schrieb Manson:

Boah seid ihr Fies. Ich würde den erstmal aufn Trailer packen und dann mal an einer SB-Waschhalle vorbeischaun. Staub kann täuschen aber meines Erachtens schaut der doch Oben rum noch echt Schick aus, den Innenraum mal durchsaugen und durchwischen.....

...und dann nach Substanz vom Boden und schauen und die Technik checken. Wobei ich da offenbar ziemlich Schmerzfrei bin, ich würde maximal erstmal den Bypass der Hydraulik öffnen damit er mir nicht gleich den Boden vollsaut, Batterie rein, Sprit rein und Anlassen.

Ach geh, fies ist Deins, mit Verlaub gesagt.

Was Du vorschlägst ist nur die Show die 0,01% der Arbeiten und Kosten betrifft die den künftigen Eigner erwarten.

Da wird sich schon der Richtige beim Besitzer melden, einen Experten mitnehmen oder selber einer sein und dann eine Entscheidung treffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Ja Mei, ich hab halt da eine andere Mentalität, gib mir den Wagen und in 3 Monaten ist er zugelassen und ich fahr damit rum ;) ...außer der Motor ist fest was durchaus passieren kann.

  • Haha 2
  • Sad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
fantaweather

Detlef, der Motor ist eine Mimose und stand so lange,  das die ganzen wichtigen Neuerungen noch nicht verbaut sind.

Als erstes reisst Dir ein oder zwei Auslassventile beim Starten ab. Der Ölpumpenantrieb schert Dir ab. Und mit viel Glück reist Dich auch noch die Kette für den Nockenwellenantrieb, weil der Kettenspanner nicht mehr spannt. ( ist einer mit FEDER)

Ich habe das alles hinter mir und weiß wovon ich rede.

Der Wagen läuft NIE in drei Monaten

Edited by fantaweather
  • Like 1
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Na wenn der Motor tatsächlich so eine Fehlkonstruktion ist dann möchte ich gar keinen SM ...höchstens vielleicht einen wo die Maschine eh schon hin ist und man dann was vernünftiges einbauen kann ....einen Ford V6 z.B. ;) Einen der noch nicht überzüchtet ist aus Capri, Taunus oder Granada ...der 2,6l Vergaser wäre Schick. ..oder der 2.0, ist eigentlich auch ausreichend.

Wie gesagt, ich hab da ne etwas andere Mentalität ;)

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld

Zumindest für mich als Laien und was man so hört und ließt könnte die Abkürzung auch bedeuten : Gebaut von Sadisten für Masoschisten  :D

Aber das Wortspiel hat bestimmt schon so nen Bart ;) 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
LordAir

Moin,
Die Kaufberatung der Auto-Bild ist recht interessant. Natürlich kennen die sich nicht so gut aus wie die selbst ernannten SM-"Experten", die hier im Forum ihr Unwesen treiben ;-)
So ein Fahrzeug sollte man ganz vorsichtig mit einem Hebekran auf einen Transporter laden oder zumindest auf Rollbrettern aus der Garage holen und verladen. Je weniger bewegt und belastet wird desto besser für das Fahrzeug. Und dann ab damit in eine wirklich sachkundige Werkstatt zur Bestandsaufnahme. Erst danach sind verlässliche Aussagen über den Zustand möglich.
MfG
Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU
vor 19 Minuten schrieb Manson:

Na wenn der Motor tatsächlich so eine Fehlkonstruktion ist dann möchte ich gar keinen SM ...

 

Das ist keine Fehlkonstruktion als Ganzes betrachtet. Es müssen nur ein "paar" Dinge geändert / verbessert werden. Dann ist er standfest. Die neuralgischen Punkte wurden ja schon genannt. Ist eben kein "Bauernmotor" sondern ein Maserati.

  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thorsten Graf
vor einer Stunde schrieb fantaweather:

Detlef, der Motor ist eine Mimose und stand so lange,  das die ganzen wichtigen Neuerungen noch nicht verbaut sind.

Als erstes reisst Dir ein oder zwei Auslassventile beim Starten ab. Der Ölpumpenantrieb schert Dir ab. Und mit viel Glück reist Dich auch noch die Kette für den Nockenwellenantrieb, weil der Kettenspanner nicht mehr spannt. ( ist einer mit FEDER)

Ich habe das alles hinter mir und weiß wovon ich rede.

Der Wagen läuft NIE in drei Monaten

Erstmal eine Werkstatt finden, die das Projekt überhaupt annimmt. So eine Motorüberholung kann auch schon mal 1-2 Jahre dauern....

Share this post


Link to post
Share on other sites
uwe.v11

Es gibt da einen Ersatzmotor!

denn auf den Stand bringen/ lassen

alles andere ist DS

Share this post


Link to post
Share on other sites
holger s
vor einer Stunde schrieb Thorsten Graf:

Erstmal eine Werkstatt finden, die das Projekt überhaupt annimmt. So eine Motorüberholung kann auch schon mal 1-2 Jahre dauern....

Ein Jahr wären bei einem Stundensatz ohne Teile €127.000 … das mag ich nicht glauben.

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 20 Minuten schrieb uwe.v11:

Es gibt da einen Ersatzmotor!

denn auf den Stand bringen/ lassen

alles andere ist DS

Falls die DS Diravi hat etc...

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 17 Minuten schrieb holger s:

Ein Jahr wären bei einem Stundensatz ohne Teile €127.000 … das mag ich nicht glauben.

Da sind jede Menge Kaffeepausen inbegriffen ;) Letzt mal im Ernst, so eine Motorüberholung ist nicht billig aber eine Firma die das professionell macht besorgt sich alles was nötig ist und dann ziehen die das in einer Woche durch wie an jedem anderen Motor auch. Ich hab ja zufällig einen Freund der einen Motorinstandsetzungsbetrieb schon in zweiter Generation leitet. Dem hab ich mal zwei Köpfe von einem 2.0i Früh reingelangt um 2 Ventile zu transferieren, neue Ventilschaftdichtungen einzubauen und zu Planen. 24h später hab ich die erledigte Arbeit abgeholt, zusätzlich waren noch alle Gewinde nachgeschnitten und der Kopf komplett gereinigt, und der Spaß hat mich 140,-€ gekostet :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 17 Minuten schrieb Manson:

Da sind jede Menge Kaffeepausen inbegriffen ;) Letzt mal im Ernst, so eine Motorüberholung ist nicht billig aber eine Firma die das professionell macht besorgt sich alles was nötig ist und dann ziehen die das in einer Woche durch wie an jedem anderen Motor auch. Ich hab ja zufällig einen Freund der einen Motorinstandsetzungsbetrieb schon in zweiter Generation leitet. Dem hab ich mal zwei Köpfe von einem 2.0i Früh reingelangt um 2 Ventile zu transferieren, neue Ventilschaftdichtungen einzubauen und zu Planen. 24h später hab ich die erledigte Arbeit abgeholt, zusätzlich waren noch alle Gewinde nachgeschnitten und der Kopf komplett gereinigt, und der Spaß hat mich 140,-€ gekostet :)

Soviel Wissen soll nicht brach liegen.

Übernimm SM-Motoren und liefere sie instandgesetzt wieder aus.

Du hast eh immer Geldknappheit ;)

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.