Christian Tolksdorf

Einfach mal die Klappe halten....

Recommended Posts

Christian Tolksdorf

..... würde ich gern.

large.IMG_20200206_144841.jpg.88c43a881ca26f7370b7656fb9688dae.jpg

Aber sie fehlt mir.

Eine Bitte an alle mehrfach-Klappenhalter:

Solltet Ihr eine übrig haben, hätte ich gern eine.

Ist für einen Y4-Break.

Sind die Berline-Klappen anders?

Hoffende Grüße

Christian

Edited by Christian Tolksdorf
Korrektur Rechtschreibung

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor einer Stunde schrieb Christian Tolksdorf:

Sind die Berlin-Klappen anders?

Die Berliner haben keine Klappe, sondern eine Schnauze. ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf

Die kann ich dann nicht brauchen. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Voller Erwartung auf das, was mich erwarten mag, habe ich auf diesen Faden geklickt....

Break und Berline sind anders.

96 067 259 ZL
NFP
 
01
BEZUG F HINTERES BODENBLECH

Diese Dinger in nicht komplett zerschubbert zu bekommen, dürfte eine kleine Herausforderung werden. Die Breaks wurden oft nicht am pfleglichsten behandelt (zumindest meine). Ich würde, da deine noch recht gut ausschaut, demontieren und einen Stift einkleben. Sieht man ja nicht, wenn die Klappe draufgesteckt ist.

Gruß,
Michael

Edited by schwinge

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Ich kann dir da leider auch nicht helfen, die beiden intakten Blenden die ich für den Kofferraumboden habe brauche ich für meine beiden Breaks. Und ja, die sind anders als bei der Limo.

Bei meiner 2.0i Berline hielt die Klappe auch nicht mehr, nachdem ich die ein paar mal rausfischen durfte hab ich einfach 4 Löcher gebohrt und sie zusätzlich mit 2 Kabelbindern fixiert - Funktion war mir da wichtiger als Schönheit ;) Vor- und gleichzeitig Nachteil der Konstruktion: Damit das Licht angeht muss ich sie jetzt mit dem Finger ein paar mm nach Oben drücken.

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 30 Minuten schrieb schwinge:

Ich würde, da deine noch recht gut ausschaut, demontieren und einen Stift einkleben. Sieht man ja nicht, wenn die Klappe draufgesteckt ist.

Ich habs auch erst nach nochmaligem Lesen der Anfrage geschnallt - er hat anscheinend keine Klappe die er draufstecken könnte ;) ....und ich hab leider auch keine übrig.

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf

Jetz weiß ich garnicht, ob klar geworden ist, dass ich eigentlich nur die K(l)appe, die die Reserveradschraube abdeckt, suche?...

Edited by Christian Tolksdorf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Achja, die schaltet ja gar nicht die Kofferraumbeleuchtung ....ändert aber nichts an der Tatsache das ich keine Übrig habe ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf

Schade schade.

Und das, obwohl es sich ja um ein Teil handelt, das nicht wegrosten kann ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr.Jones

Ist da nicht auch rechts der ,,Scharnierbolzen" weggebrochen? (Stück der Verkleidung) Ich müsste eigentlich so eine komplette Einstiegsverkleidung mit Klappe übrighaben, nur finden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf

Wenn da ein Haltebölzchen hin gehört dann, fehlt das tatsächlich. Könnte aber auch ein Loch sein.....

Edited by Christian Tolksdorf

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Da ist was abgebrochen. Deswegen hatte ich deinen Faden ja etwas mißverstanden und das geschrieben, was ich in #4 geschrieben habe. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Also eine Leiste mit den beiden Zapfen wo die Klappe eingehängt habe ich Übrig, aber leider fehlt die Klappe :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf

Da die Leiste für die Klappe eigentlich noch schön ist, will ich mal versuchen, den fehlenden Zapfen mit Hilfe eines Tropfens Epoxy-Kleber nachzubilden. Und als Klappen-Ersatz schwebt mir momentan ein Stück der seitlichen Frontscheibenleisten vor, das da vielleicht reinpasst.

Edited by Christian Tolksdorf

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
10 hours ago, Christian Tolksdorf said:

[...] versuchen, den fehlenden Zapfen mit Hilfe eines Tropfens Epoxy-Kleber nachzubilden [...]

Ich würde die Leiste abbauen, dann kommst du von hinten dran, um ein entsprechendes Stück Rundmaterial einzukleben. So eine blöde Klappe bekommst du schon... Die Verkleidungen sollte man ohnehin alle wegmachen, so daß man an Kofferraumboden und - Seitenwände überall drankommt zur Begutachtung und Behandlung evtl. Problemstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf
vor 2 Stunden schrieb schwinge:

Die Verkleidungen sollte man ohnehin alle wegmachen, so daß man an Kofferraumboden und - Seitenwände überall drankommt zur Begutachtung und Behandlung evtl. Problemstellen.

Das hab ich alles gerade hinter mir.

Aber wahrscheinlich ist es wirklich besser, das Ding nochmal zu Demontieren, damit ich besser drankomme...

Share this post


Link to post
Share on other sites
berndjetztmitxm
Am 7.2.2020 um 13:54 schrieb Christian Tolksdorf:

Eine Bitte an alle mehrfach-Klappenhalter:

Solltet Ihr eine übrig haben, hätte ich gern eine.

Ist für einen Y4-Break.

Wie wär es hiermit?

 

Stoßleiste Break 1.jpg

Stoßleiste_Break_2.jpg

Stoßleiste_Break_3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf

Hallo Bernd,

Eigentlich brauche ich ja nur das Kläppchen.....

Ich denk drüber nach.

Danke fürs Angebot.

Share this post


Link to post
Share on other sites
XM-Ralf

Hallo Christian

Ich habe noch ein komplettes Fzg stehen. kann mir vorstellen das die Klappe noch da ist  ^_^

Für genaueres muss ich dich aber bis Montag vertrösten.

 

Bei der Gelegenheit - LEIDER muss ich den kleinen Traum aufgeben dieses Auto wieder auf die Strasse zu bringen :-(

. . . zuviele Projekte bei zuwenig Gesundheit . . .:(

XM 2.1 TD BREAK in Grün mit guter und sauberer Ausstattung            Y4 - Bj  8/97

270Tkm         davon absolut problemlose, komfortable und sparsame  >30Tkm  bei mir.

Bei 250Tkm Kupplung und Abgasanlage neu !                     Völlig in Ordnung - das waren noch die ersten !

Am Blech ist mir nix gravierendes bekannt.  Trotz repariertem, kleinen Unfallschaden erwarte ich keine nennenswerten Schweißarbeiten.

Der Motor ist defekt aber mit überschaubarem Aufwand machbar. Ein geplatztes (!!!) Nockenwellenrad hat den gleichen effekt wie gerissene Zahnriemen . . .

Der hatte übrigens gerade mal die halbe Laufleistung . . .

Aufgrund der Motor(Brennraum)konstruktion sind die beiden gebrochenen Stösselköpfe der einzige, relativ harmlose  "Motorschaden"

Nach Auskunft einiger spezialisten lässt sich das einfach und günstig beheben.

 

Edited by XM-Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Tolksdorf

Hallo Ralf, den könnte ich bei Verkauf meines Tct-Break höchstens in Zahlung nehmen.

Ich muss eigentlich DRINGEND!!! Meinen Fuhrpark verkleinern sonst komme ich in die Region, in der ich nächstes Jahr meinen eigenen Kalender produzieren kann.

Aber das Kläppchen ist definitiv interessant!

 

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.